Montag, 28. September 2009

und noch was für untendrunter.

Jaaa, gleich noch ein Post.
Aber ich find das schöner, wenn die ein bischen abgetrennt sind. ^^
Ich habe nämlich heute was gelernt. *muharhar*

Also bis jetzt sahen meine Versuche, Höschen zu nähen immer so aus.
Nich hübsch. Es krumpelte, egaaaaal was ich gemacht habe.
Jetzt hab ich des Rätzelslösung!
Das Gummi muss ein bischen kleiner sein, wenn man es einnäht!
Sowas simples. Und sooo wirkungsvoll!

Leider passt bei der 2. der Schnitt nicht so ganz. ^^
Da muss ich jetzt noch ein bischen basteln. ^^

Aber hey.
Wieder was gelernt.

ein bischen DIY

So. Mein Ohr ist noch dran und langsam wieder menschlich. :)
Morgen werd ich noch mal zum Arzt gehen und mir das attestieren lassen. *g*

Wärenddessen war ich nicht untätig.
Erstens... ich habe meine Festivalbändchen abgeschnitten.
Irgendwie passen sie nicht mehr zu mir, außerdem haben sie mir meine Klamotten kaputt gemacht! *grummel*
vorher:
und nachher:

und noch etwas später nachher:
Jetzt hängen sie an meinem Schlüsselbund. :)

Samstag, 26. September 2009

wie gewonnen, so zerronnen.

Ach ja. Es war ja zu schön mit meinem Industrial.
Am 11.9. hab ich es ja nachstechen lassen.
Heute morgen endete das dann im Krankenhaus, in der Notaufnahme (weil kein Arzt offen hat am Samstag), weil mein Ohr fast einen cm dick ist und am Hals 3 Lymphknoten geschwollen sind. :(

Jetzt ist es oben wieder draußen. :(

Und ich hab KEINE Ahnung wie das passieren konnte.
Ach menno... (T_T)

Mittwoch, 23. September 2009

Was brauchen Frauen?

Schuhe.
Okay, darauf wollte ich nicht hinaus. XD Was brauchen Frauen noch? Richtig, Taschen. XD

Und dashier sind die, die ich für meine Mutti gemacht habe:
Hoffentlich kommen sie gut an. :)

Samstag, 19. September 2009

Shoppingalarm! :D

Ich war heut mit meinem Schatzi zu einem ausgiebigen Shoppingausflug in Leipzig.
Eigentlich wollte ich vorallem nach Stoff gucken (ich hab da wieder so ein paaaar Sachen auf dem Schirm, die ich gern nähen würde ^^). Allerdings waren wir dann nur im Karstadt (der ja teilweise ganz schöne Sachen hat), aber irgendwie wars dann doch ein bischen teuer.
Vorallem weil ich weiß, das der Stoff-Müller hier in Halle Jersey zB bis zu 4€ günstiger hat.
Also werde ich, wenn die nächsten größeren Projekte beendet sind, einfach dort einkaufen gehen.
Aber ich schweife ab. ^^

Aaaaalso, fangen wir mit der wichtigsten und leider auch teuersten Anschaffung an: Ich habe tatsächlich Winterschuhe gefunden!!! O.O
Und zwar bei H&M.
(Im Hintergrund: Schatzi beim Scherze machen. XD)
Sooooviel erkennt man nich, wa?
Also sie haben 8 Löcher und sehen ein bischen wie sehr weibliche Doc-Martens aus. Das sie nicht so hoch sind, stört mich nicht... aber dafür finde ich die Reißverschlüsse etwas unsinnig. ^^
Aber egal. *g* Ja, kleiner Absatz... und super bequem. (die gibts übrigens auch noch in weiß und pink... und vllt noch eine andere Farbe. *vergessen hat*)
Ich finde, sie machen sich sogar zu diesem Loli-Outfit ganz gut! :D
(Boar! Ihr würdet nicht glauben wie ich heut bei MäcDoof angestarrt wurde von einer Familie mit Teenys im Schlepptau!! O.O)

Eigentlich wollte ich ja wegen Strumpfhosen zu H&M.
Die hab ich auch bekommen. Das darüber ist ein Haarreif mit riiiiesen Schleife dran! :D
(Die hab ich von Claires. ^^)

Schatzi und ich lieben ja Instantnudeln. Ich bin ganz gut versorgt im Moment, aber er nicht. Deswegen waren wir im Asialaden (der große dort bei Karstadt ^^)
Das habe ich gekauft:
Okay, die Eisteeflasche da nicht, die ist von Butlers. Mal gucken, ob der besser schmeckt als der andere. (Eigentlich hab ich sie nur gekauft, weil sie sich gut als Blumenvase macht. ^^)
Ja, aus dem Asialaden is dann Jasminetee, voll lecker.
Und dann zum probieren Cha-Soba. Damit will ich dann auch mal Zaru-Chasoba ausprobieren.

Wenn es schon kein Stoff gab, dann wenigstens Bastelzubehör. Eingekauft im Idee (Karstadt), Ludiwg ^^ und dem Bastelladen bei Saturn im Hauptbahnhof. Btw: boar, der wurde ja sooo toll umgebaut! O.O Mit wirklich vielen tollen Bäumen und Schränkchen und Kram und so. Sogar ein paar (Patchwork-)Stoffe haben sie da. Wenn auch sehr teuer. Aber schwarzer Stoff mit Notenschlüsseln!!! *love* Leider hat der 15,50€/m gekostet. O.O
Ausbeute:
Die akutelle Easy Fashion. Vorallem der Hosenschnitt sieht toll aus, aber auch die Mütze is cool. ^^
Ja mal schauen. Ich find sicherlich was.
Außerdem Schablonen zum Stenciln, Stoffmalfarbe (es gibt KEIN schönes Grau. Darum schwarz und weiß zum selber mischen... -____-) und Gummi zum Shirring ausprobieren.

Alles in allem: seeeehr erfolgreich.
Und vorerst das letze mal Shoppen. Jetzt ist mein Geburtstagsgeld entgültig leer. XD

Oh, ganz unentgeldlich habe ich übrigens das hier bekommen:
Das ist von Tauschticket, da kann man seine Bücher/CDs/what ever gegen eine fiktive Währung ("Tauschtickets") eintauschen und sich dafür dann von anderen wieder Bücher oder so ertauschen. Leider wollte noch niemand meine Schinken. ^^°

Ja. Dann werd ich jetzt mal noch bei N&S das WIP auf den neusten Stand bringen und dann wird mit Schatzi Fernseh geguckt und nebenbei ein bischen Zeug zugeschnitten! :D

Freitag, 18. September 2009

Für Reiki II

So. Diese krummen und schiefen Nähe konnte ich nicht so hinnehmen.
Also musste eine Lösung her. (Auch in Anbedacht der Tatsache, das ich ein großes Projekt plane, was sich eigentlich nur mit Maschienensticken realisieren lässt.)

Also habe ich meinen eigenen Tipp benutzt, einen Stickrahmen. XD
Wie sich herausgestellt hat, hat die Sache gleich von Anfang an einen Haken. Der Stickrahmen ist zu hoch. ^^ Darum musste ich jedesmal das Füßchen und den Füßchenhalter abbauen. Aber was macht man nicht alles.

So sieht das dann unter der Maschiene aus:
Da zeigt sich das 2. Problem: Der Rahmen ist ziemlich klein. Also teilweise ist es echt schwer, um die Kurven zu kommen. Ergo: Größeren und flacheren Stickrahmen kaufen. ^^

Aber es lief dann auch ganz gut. XD
Auch hier musste ich 2x drüber. Irgendwie was nach dem ersten Durchgang überhaupt nicht dicht. Aber das Endergebniss gefällt:
Also befinde ich meinen eigenen Tipp jetzt einfach mal für brauchbar. XD
Ich hab jetzt übrigens 7 Taschen für meine Mutti genäht.
Ich zeige euch wann anders mal Fotos davon. ;)

Jetzt gehts ab ins Juridicum. Die Hausarbeit ruft. Unfassbar wie man auf der letzten Seite so rumdümpeln kann. o.O

Ich riech euch später. ;)

Donnerstag, 17. September 2009

Für Reiki! :)

Ich hab ja für Reiki zum Geburtstag ein kleines Täschchen genäht (siehe unten... ^^) und es hat ihr sehr gefallen, was mich schon mal freut.
Besonders angetan hat es ihr wohl die Applikation, also die 2 Herzchen die ich mit der NähMa aufgenäht habe.
Im Moment nähe ich ganz viele Beutel für meine Mutti, für ihren Basar. Deswegen konnte ich mal eben ein bischen dokumentieren, wie ich das gemacht habe.

Also, Unterstoff und Motiv ausschneiden und zurecht stecken. Dabei brauch man nich wirklich viele Nadeln, es reicht, dass das Motiv fixiert ist.
Dann kommt der wichtige Teil, die Einstellungen an der NähMa.
Wie man auf dem Foto sicherlich nich so gut erkennt: Der Stich ist Zickzack, und zwar der breiteste, den ich habe. Die Stichlänge ist fast Null. In meinem Fall ist vor Null noch eine Knopflocheinstellung, die habe ich eingestellt. Jenachdem wie dick/dünn der Stoff ist, kann es außerdem nötig sein, die Oberfadenspannung zu regulieren. Allerdings is das alles ziemlich individuell, das muss man also dann anpassen.

Dann kommt das gute Stück unter die NähMa.
Na ja. Wenn man das das erste mal versucht, sollte man vorher ausprobieren. ^^
Sonst passiert nämlich sowas:
Der Stoff unter der Applikation wellt sich. Der Grund war sicherlich eine zu hohe Oberfadenspannung, weswegen sich der Stoff zusammengezogen hat. *grummel*
Na ja. Das Problem hatte ich schon mal. Ganz hilfreich ist da dann noch einmal drüber zu gehen. (was sowieso empfehlenswert ist, dadurch wird die Naht eben dicker und vorallem dichter.)

Also noch einmal drübergenäht.

Schon besser, aber nicht perfekt.
Was noch hilfreich ist, ist Vlies, mit dem man die Applikation vorher fixieren kann. (zB vlisofix)
Außerdem möchte ich bei kleineren Sachen mal probieren, ob man den Unterstoff vielleicht in einen Stickrahmen einspannen kann damit das Ergebnis ordentlicher wird.
Joar, ich berichte dann. :wink:

Ach ja, ganz wichtig, wenn man danach normal weiter nähen möchte: Die Einstellungen wieder zurückstellen. XD

Viel Spaß beim ausprobieren! :D

Mittwoch, 16. September 2009

Farbe und Futter

Ich habe einen alten Rock umgefärbt. Leider muss ich da noch ein bischen mehr dran machen. XD
Aber na ja, Zwischenbeweisfoto. ^^
Das obenrum ist eine halbfertige Unterbrustweste...
Joar.

Außerdem habe ich bei Edeka Furi Kake gefunden! O.O

Ihr wisst nicht was das ist? Nekobento sagt dazu das:

Als Furikake (jap. 振り掛け) werden Gewürzmischungen bezeichnet, die man über Reis und andere Gerichte streut. Es eignet sich aber auch gut als Füllung für Onigiri. Wenn man Furikake über seinen Reis im Bento streuen möchte, sollte man das erst kurz vorm Essen tun, da sonst das Aroma leidet.
Die Furikake-Grundzutaten sind für gewöhnlich heller Sesam, Nori-Stückchen, Zucker, Salz und Mononatriumglutamat für den Umami-Geschmack. Man kann das Mononatriumglutamat aber auch bedenkenlos weglassen. Je nach Vorliebe kann man noch weitere Zutaten zum Furikake hinzufügen. Ich zum Beispiel mag Chiliflocken und Katsuobushi in meinem Furikake sehr gerne. Andere mögliche Zutaten sind zum Bespiel zerhacktes, getrocknetes Gemüse, getrockneter Fischrogen oder getrocknete Shrimps.

Meine Sorte ist Nori Wasabi und mit ca. 3,80€ nicht besonders günstig.
Schmecken tut es wie Sushi, also stark nach diesem typischen Algengeruch.
Na ja, mal ganz lecker, aber ich hoffe, das die Gemüsesorte die ich bestellt habe, noch ein bischen anders schmeckt.

Ach ja, wegen dem Bodyline-Paket gibts auch News.
Milky hat sich heut mit denen heldenhaft am Telefon geschlagen und herausgefunden, das die aus irgendeinem Grund von einem Wahrenwert von < 300€ ausgegangen sind und dann irgendwie noch Versandkram draufgeschlagen haben. O.O
Ja ja. Wir haben jetzt Widerspruch eingelegt. Mal gucken, was da raus kommt... Solange bekommen wir unser Paket nicht, das wird eingelagert... -______-

Oh, mein tollstes Erlebnis war allerdings, das mein Klo kaputt war. Von gestern 13.00Uhr bis heut kurz nach 18.00 Uhr lief permanent die Spülung.
Als dann der Fachmann da war, hat der festgestellt, das nur irgendwo irgendwas irgendwie verstopft war.
Sowas dämliches. Und dann weiß mein Vermieter nicht mal, wo mein Abstellhahn ist... o.O
Na ja, gott sei dank hat mir der Mensch vom Fach den entsprechenden Hahn dann gezeigt.

Ach ja. Ich hab zur Zeit wirklich ein bischen was um die Ohren. Und ich fange schon an, Weihnachtsgeschenke zu planen. XD

Demnächst gibts übrigens eine kleine Anleitung, wie man mit der Maschiene Applikationen aufnäht. Die Fotos sind schon fertig, aber ich habe grad nicht die Muße, sie zu schreiben. *lach*

Aber bald, versprochen. (vorallem für Reiki. Aber auch Palan wird daran hoffentlich ihren Spaß haben ^^)

Und nun, Gute Nacht! :D

Montag, 14. September 2009

dies und das.

Ach ja. Ist euch aufgefallen, wie herbstlich es wieder wird?
Ich find das ja toll. Ich bin gar kein Fan von schwül und heiß und bla.
Man kann wieder gemütlich Tee trinken und ein Buch lesen (jaaa, wenn man denn welche hat. XD ich hab im Moment immer noch nix zum lesen. ist warscheinlich ganz gut. dann kann ich mich mehr auf die Hausarbeit konzentrieren.)

Was ich euch zeigen wollte:
milky und ich sind in einer Zeitschrift drin!!!
Es handelt sich um diese hier: http://sucreriemag.com/current.html
Die Herbstausgabe. (Seite 54)
Cool was? Das Foto hat übrigens Palan gemacht. :)

Es gibt übrigens mal wieder Stress mit unserer Bestellung bei bodyline.
Das Paket ist mittlerweile in Wien. Aber auf einmal wollen die ... vom Zollamt 80€ Zollgebühren. O.O Unglaublich. Und milky hat deswegen jetzt unglaublich viel Rennerei.
Tut mir wirklich leid, milky! :(
Hoffentlich klärt sich das. O.O

Ach ja. Ich wollte euch ja eigentlich die coolen Sachen zeigen, die ich bei Buttinette bestellt habe, ne?
Das mache ich morgen. Heut war wirklich ein anstrengender Tag... *seufs*

-----------------------------------------------------------
So, jetzt hab ich fast eine Stunde Pause gemacht, weil es bei N&S im Moment einige interessante Diskusionen gibt (und ich meinen Senf dazu geben musste *g*).

Ich möchte euch eben noch zeigen, was die liebe Reiki von mir zum Geburtstag bekommen hat:
Einen kleinen Beutel.
Ich werde in den nächsten Tagen noch ein paar mehr basteln, denn bald gibt es in der Schule meiner Mom einen Basar, auf dem Geld für die Kinder dort gesammelt werden soll.
Dann werde ich auch mal ein bischen dokumentieren, wie ich die Applikation mache. :)

So. Eigentlich habe ich noch ein paar mehr Sachen zu zeigen und zu erzählen. Aber ich bin wirklich müde, deswegen ... ein anderes Mal. :)

Gute Nacht!

Freitag, 11. September 2009

Neues Loch! :D

Jaaaa, es ist endlich wieder da, mein Industrial!
Alles wieder heile.

Beweisfoto:
Ich hatte schon fast vergessen, wie unangenehm piercen sein kann. XD
Vorallem weil es unheimlich langsam gestochen werden musste... Aber hey. Jetzt tut es schon fast nicht mehr weh! :D
Is halt nur ein bischen druck drauf...

Auf dem Foto sieht man übrigens unter dem neuen Loch oben noch das kleine alte.
Das war wirklich schief!
Aber es ist echt wieder gut zusammen gewachsen. bzw hat es sich zusammen gezogen. ^^
Joar, 25€ hab ich dafür bezahlt. Ganz okay. :)

Joar, die Hausarbeit ist auch fast fertig. Die Anstiftung is noch unvollständig. Und irgendwie is das alles auch so verwirrend... da hatte ich vorhin keine Lust mehr. ^^
Aber na ja, noch eine Seite, dann wars das! :D

Noch lustig am Rande:
milky hat mir für unser Bodyline-Päckchen das Trackingdinges der Post geschickt, wo man genau verfolgen kann, wo es gerade ist.
Und wo ist es im Moment? rischtisch. Leipzig. XD
Und ich komme nich hin. *gnaaa*
Aber scheinbar geht das wirklich seeeehr fix. *hibbel*

Und heut kam auch Palans und mein Buttinette-Päckchen an.
Ich mach nachher mal ein Foto davon, was ich bestellt habe.
Ein Stück Filz haben sie übrigens nicht mitgeschickt. Ich hab dann da angerufen und gesagt, das es fehlt und mal sehen, ob sies mir jetzt hinterher schicken.

So. Dann guck ich mir jetzt mein neues Nähzeug an. :D

Donnerstag, 10. September 2009

Gartenfrüchte

... habe ich eine Menge, weil mein Opa ganz viel tolles Zeug im Garten anbaut.
Unter anderem: Zucchini, Tomaten, Gurken, Kürbisse, Kartoffeln, Zwiebeln, Möhren, Salat (meist 5-7 Generationen pro Sommer), Kräuter, Bohnen, Erbsen, Äpfel, Pfirsiche, Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren, Rhabarber, ...
Und so weiter. :)

Ja, und es ist wirklich wirklich viel.
Deswegen bekomme ich auch ganz oft echt leckere Sachen.
Aber irgendwann gehen mir echt die Ideen aus. zB zu Zucchini. Darum gabs in den letzten 4 Wochen 3 mal Zucchinicremesuppe. XD
Jetzt möchte ich mal mein Rezept mit euch teilen! :D


Zucchinicremesuppe

Zutaten:

- 1 Zucchini
- 1 Zwiebel
- Gemüsebrühe (ca. 400ml)
- 1 Becher Schmand
- Salz, Pfeffer, etwas öl

Zubereitung:

Zwiebel schälen und klein hacken, Zucchini auch klein schneiden.
Die Zwiebel in etwas Öl glasig andünsten, dann die Zucchinistückchen dazu und anbraten.

Mit Gemüsebrühe ablöschen und solang kochen, bis die Zucchini gar ist. Dann alles gut durchpürieren und den Schmand dazu geben und noch mal mixen bis alles ganz klein ist. :D

Dann noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und FERTIG!


Guten Hunger! :D


Mittwoch, 9. September 2009

milky rettet meinen Tag! :D

Boar, heut war eigentlich echt kein toller Tag.
Nicht viel für die Hausarbeit geschafft, viel Stress um scheinbar nix gemacht und dann noch diverses anderes Krams. ABER milky hat mir heut meinen Tag gerettet. *g*

Erstens hat sie mir gesagt, das die bestellten Bento-Sachen da sind!
Die wandern also schon mit rein in mein riesen Paket.
Und dann hat sie es (wieder meiner Erwartungen ^^) doch noch geschafft, alle unsere gewollten Sachen bei bodyline zu bestellen!!! O.O Voll toll.
Ich freu mich grad riesig!
(auch wenn das warscheinlich heißt, das die langersehnte Reperatur meines Indu-Piercings noch warten muss... *grummel* aber na ja. ich rechne nachher noch mal. *g*)

Sooo, ich will euch nicht vorenthalten, was ich tolles bestellt habe!
Erst mal ein Jumperskirt mit Notendruck, in schwarz natürlich. ^^
Und ich denke, diese Rüschen an den Trägern müsst ihr euch weg denken... XD die baue ich glaub ich ab...

Dann, Schuhe. Natürlich. XD

Und Notensocken. ^^
Was das gekostet hat, werde ich euch nicht verraten. *lach*
Aber na ja. Jetzt müssen die Sachen noch ankommen, ne? XD

Ach ja... ich hibbele! :D
Hoffentlich dauert es nich so lang. ;)

Montag, 7. September 2009

vorweihnachtliche Stimmung.

Heut früh beim verlassen des Hauses war es kalt, es gibt schon gefüllte Lebkuchen und damit es nicht zu Dunkel ist in meiner Gruft, hab ich ein kleinen Haufen Kerzen an. Und neben mir steht eine Kanne Tee (grüner Tee mit Apfel... *yumm yumm*).
Kurz: Ich fühle mich nach Weihnachten. XD
(aber ich plane ja auch schon Weihnachtsgeschenke... mehr oder weniger. *g*)

Außerdem war ich heute mal wieder echt fleißig. Montag scheint sowieso mein Fleißtag zu sein... ^^
Also, ich war heut zu erst bei der Sparkasse, zwecks sparen, da ich mein Geld ein bischen mehr organisieren muss. (so geht es nämlich nich, ne ^^) In den letzten Monaten war ich auch wirklich sparsam, kaum shoppen, und selbst wenn, dann hab ich nix sinnloses gekauft... ^^
(wobei da letztens der Rock im Pimkie... der war schon toll. Und kostete nur 10€!! O.O Ich glaube, ich werd Mittwoch noch mal hingehen... und wenn er dann noch da ist, will er von mir gekauft werden! :D ) Aber ich schweife ab.
Also, Sparkasse. Nach ewiger Beratung habe ich mich dazu entschieden, ein bischen Geld auf einem Sparbuch zu sparen (groß was anderes gibt es ja auch nicht) und ich war ja schon überrascht, das es dafür nur mikrige 0,5% Zinsen gibt.
Na ja, damit es sich wenigstens ein bischen lohnt, hab ich dann einen Bausparvertrag abgeschlossen! :D
Jetzt komme ich mir richtig erwachsen vor. XD

Ja, dann war ich mit Raik Mittag essen in der Mensa. Und dann beim Prüfungsamt, da hab ich meine Klausuren abgeholt. Die darf ich nämlich zu Hause behalten. *g*
Und wieder einmal war ich ziemlich überrascht, nachdem ich das Votum gelesen habe. Also immer denke ich danach, meine Klausur sei grottig gelaufen und ich hätte fast nur Mist geschrieben... Aber zB in Grundrechte hab ich trotzdem 13Pkt.
Unerklärlich, aber toooll! *immer noch freu*
Mal gucken, wie meine fastfertige Hausarbeit so wird. Mittlerweile bin ich bei Seite 15 (oder 16?) von 20. Wobei ich ziemlich schiss habe, das der Platz nicht reichen wird. ^^
Mal sehen. Die großen Streits hab ich nämlich bis jetzt nur zu kleinen Teilen (also ich hab die Definitionen und so. Subsumption und Argumente fehlen noch... *seufs*)
Aber hey. Ich bin ganz zuversichtlich... zumindest für Strafrecht. Mal sehen, ob ich Grundrechte auch noch schaffe. *puh*

Morgen kann ich ja warscheinlich nix machen, mein Schatzi schreibt sich an der FH ein und kommt dann auch zum ersten Mal in seine neue Wohnung, das kann ich mir nicht entgehen lassen. Außerdem gucken wir uns dann noch Möbel für ebendiese an... ich liebe Möbelangucken und Einrichten! :D
Noch ein Grund mehr. Und vielleicht mache ich dann Abends noch was. Oder so.
Jenachdem wie spät es ist, gehe ich vielleicht noch mal ins Juridicum, da gehts schreiben einfach besser, weil ich konzentrierter bin und mehr Bücher um mich habe. *g*

Apropo Bücher.
Ich könnte noch eine Kleinigkeit über "Die Stadt der träumenden Bücher" schreiben, wa?
Aaaalso, es geht um diesen Lindwurm, Hildegunst von Mythenmetz, der auf der Lindwurmfeste von seinem Dichtpaten Danzelot von Silbendrechsler, welcher im Sterben liegt, ein mystheriöses Manuskript bekommt. Hildegunst soll den Autor dieses Schriftstückes ausfindig machen und macht sich deswegen auf den Weg nach Buchhaim, in die Stadt der Träumenden Bücher.
(übrigens eine Stadt die ich unheimlich gern selbst einmal besuchen würde... überall Bücher und Buchläden und so weiter...) Diese Stadt ist im übrigen unterkellert von riesigen Katakomben in die es den tapferen Held dann zwangsweise erschlägt und deren Geheimnisse er nach und nach lüftet.
Soviel nur zur Handlung. Nund vielleicht noch zum Buch selbst.
Die Ausgabe, die ich gelesen habe, ist mit wirklich tollen Zeichnungen versehen, was das Lesen schon mal unterhaltsamer macht. Wirklich beeindruckend sind jedoch die Massen an neuen Wörtern, die Herr Moers hier vom Stapel lässt. Nette Kreationen wie knolfen oder Murch (Murche sind Mischungen aus Ente und Frosch ^^) oder Buchlinge oder oder oder.
Wirklich beeindruckend mit welcher Leichtigkeit er neue unbekannte Bilder vor den Augen des Lesers entstehen lässt.
Alles in allem ein sehr, sehr fantasievolles Buch, bei dem ich am Ende wirklich traurig war, das es vorbei war.
Ich werde sicherlich weiter Ausschau nach zamonischer Literatur Ausschau halten. :D

Oh und da hab ich grad eine ganz großartige Neuigkeit gesehen: Mein Amazonwunschzettel umfasst nun 102 Artikel. EINHUNDERTUNDZWEI.
Verdammt. Wie soll ich das je aufholen?!
Bei mir ist es nämlich so: lese ich ein Buch, dann will ich es gern besitzen. Mir fällt es dann unheimlich schwer, "es wieder gehen zu lassen"... Und das wird noch schlimmer, wenn es mir wirklich gefallen hat. *noch mehr seufs*

Oh man oh man...
Na ja. Ein bischen was habe ich ja jetzt noch zu tun um mich davon abzulenken, das ich keine Bücher kaufen kann. *g*
Nämlich der Bahn schreiben und Buttinette und überhaupt, Kram sortieren und so.
Und eine Verpackung für das Keksi basteln...

Also als dann, bis später. ;)

Freitag, 4. September 2009

Süßigkeiten ohne dick werden!

Gibts als kleine Überraschung für eine Freundin von mir.
Ein Keksi-Spiegelchen.

Aaaalso, wir fangen mit der Oberseite an, also Filzkreis ausschneiden und schonmal etwas raffen.
Dann kommt die Füllung, die habe ich vor einiger Zeit bei buttinette gekauft. Es sind so kleine, weiche Silikonkügelchen, die halten die Form viel besser als zB Füllwatte oder so.
Den Spiegel, den ich aus einem anderen Taschenspiegel ausgebaut habe, hab ich auf 3 Schichten Pappe geklebt (und vergessen, davon ein Bild zu machen ^^°). Das kam dann auch auf die Kügelchen und fest zuziehen.
So, sieht das jetzt von oben aus:
Ziemlich leer.
Darum dachte ich, was brauch ein Keks?
Richtig! Streusel! :D
Also, das ganze Ding mit Perlen besticken. (das fühlt sich seeehr toll an!)
(autsch, gruseliges Foto! O.O)
Jaaa, man kann vielleicht erahnen, zur Probe liegt die Unterseite schon mal unten drunter.
Dazu gibts schonmal die "Verbindungsstückchen".
Ein bischen Sahnefüllung brauch ein Keksi auch.
Das fänd so an:
Und dann die Ecken verbinden...
Das zuziehen und verbinden und überhaupt ging ganz furchtbar.
Darum bin ich froh, das man das auf dem Bild nicht sooo doll erkennen kann. XD

Soo, die zwei Teile müssen dann zusammen finden...
(und dabei nicht vergessen, das die beiden, also Ober- und Unterteil, auch verbunden werden müssen! ^^ ... ich hätte es fast vergessen ^^°)
Soooo: Fertig zusammen und von innen:
Und von außen:
(oh man, die Fotos sind echt nicht besser geworden. aber ich wollte noch unbedingt fertig werden und das hier posten, bevor ich nach HBS fahre... da bin ich meist eher wenig online. ^^)

So. bevor es verschenkfertig ist, will ich irgendwie noch ein kleines Kistchen machen... Da hab ich auch schon eine Idee. :D
Aber das schaffe ich nun wirklich nicht mehr. XD
In 30min muss ich los in Richtung Zug.

Wir lesen uns dann später! :D

Mittwoch, 2. September 2009

ein Glas Sekt für mich ^^

Denn heute habe ich auch mein 3. Prüfungsergebnis bekommen! *freu*
Am erstaunlichsten ist immer noch Grundrechte. DREIZEHN Punkte! Ist das zu fassen?
Das ist eine 1,3. *lach*
Ansonsten... joar, alles bestanden.
Und deswegen hab ich jetzt auch meine Zwischenprüfung bestanden. Oder alle bestanden?
Keine Ahnung wie man das richtig ausdrückt. XD

Jaaa. Dann muss ich "nur noch" meine Hausarbeiten schreiben.

Ach ja.
Hab ich schon erzählt, ich bin nun auch in HAL bei der Stadtbibliothek angemeldet. Weil Bücherkaufen einfach ziemlich teuer ist. Und ich kein Buch über Orchideen brauche. XD Aber mal darin lesen wollte... wegen meiner zwei neuen Blümchen. :)
Außerdem wollte ich eigentlich noch ein Buch über Patchwork haben. Aber da hatten sie nichts schönes... irgendwie war das alles blöd. ^^
Dann wollte ich was von Jules Verne haben. Aber da hab ich auch nix gefunden. O.o
Also lese ich jetzt Die Stadt der träumenden Bücher. Im Moment ist es noch ein bischen weird. Aber ich denke trotzdem, das es ein Buch für mich ist. Schließlich geht es nur um Bücher! :D

Sooo. Und nun versuche ich mich an der Geschenkkleinigkeit. *g*

Bilder morgen. hoffentlich. XD

Dienstag, 1. September 2009

Hauschuh - fertig!

Guten Abend! ^^
Leider ist mein ausführlicher Beitrag zur Entstehung meiner neuen Hausschuhe ja noch auf myspace. Da bleibt er auch. ^^
Ich habe mich heute aber zur Feier des Tages mal hingesetzt und die Hausschuhe fertig gemacht. Mit der Maschine war das nämlich nicht mehr möglich.

Was brauch man dazu?

Die Schuhe, Stickgarn, meine tolle Stickschere, Nadel und mein tolles Buch, das von Schatzi.
Da sind nämlich einige Stiche echt toll erklärt!
Na ja, ganz so toll sieht es noch nicht aus, vorallem der auf der rechten Seite. Aber hey. Ich hab den Stich zum ersten Mal benutzt... Und außerdem, is da dann eh immer die lange Hose drüber. ^^


So. Morgen werde ich eine Kleinigkeit für Katrin, eine Kommilitonin, anfangen. Die hat nämlich nächste Woche Geburtstag. :)
Ansonsten gibts morgen auch noch die Ergebnisse von Strafrecht. Ich bin mal gespannt. Bis jetzt haben mich alle meine Klausurergebnisse überrascht. XD

Meine milky hat jetzt auch mein Bentokram mitbestellt... Ich freu mich schon drauf die Sachen auszuprobieren! :D
Im Kühlschrank steht heut auch eine kleine Portion Nudeln mit grünem Pesto... mal schauen, ob das Bento-geeignet ist! :)

Wir lesen uns warscheinlich morgen! :D
liebe Grüße,
Goldkind

Der berühmte erste Eintrag

Hallo ihr alle.
Myspace hat mich getäuscht. Scheinbar werden da nicht alle Blogeinträge aufbewahrt. Ärgerlich.
Darum lande ich nun hier, bei einem neuen eigenen Blog.
(ich hatte ja schon mal einen... allerdings war ich da nicht wirklich fleißig. *g*)
Aber bei myspace hat sich das ja auch gebessert.

Zeigen möchte ich hier vorallem die Sachen, die ich so kreativ mache.
Anfangen werde ich wohl mit meinen Hausschuhen, die ich jetzt fertig machen will.

Als dann, viel Spaß beim lesen und vielleicht Senf dazu geben. *lach*

liebe Grüße,
euer Goldkind

Auf Wiedersehen myspace! *wink*

Nun ist es amtlich.
Ich werde hier nicht weiter bloggen...
Aber es gibt mich dann von nun an hier: http://goldkindsblog.blogspot.com/

Vielleicht sehen wir uns ja dort ab und an? :)

Ich danke euch allen auf jeden Fall fürs fleißige mitlesen.
Leider mag ja myspace nicht ganz so wie ich. *seufs*

liebe Grüße,
Goldkindchen