Freitag, 30. Oktober 2009

Ein Ausflug nach Leipzig

Huhu!
Mit diesem Eintrag habe ich mir ein bischen Zeitgelassen, irgendwie waren die letzten Tage etwas unorganisiert. *lach*
Deswegen bin ich nicht zum bloggen kommen.

Erstmal mein Essen von Mittwoch:
links: Nudeln und Sojasauce, Tomaten und Möhrensalat
rechts: 2 Käsebrote, Äpfel, Orangen und Kräutersalz. :D

War echt lecker. Nur die Nudeln waren nicht sooo toll. Die bräuchten ne bessere Sauce.

-----

So. Heute bin ich mit Silvi und Sebastian nach Leipzig gefahren. Dort haben wir uns dann noch mit Bine getroffen. :D
Als erstes sind wir mit unserem riesen Gepäckhaufen zu Oxfam gelaufen... Ich hatte SO viel Zeug, dass noch gut war aber ich nicht mehr brauche. Klamotten, Schuhe, Taschen, Bücher... Und die haben wir dann dort gelassen.
Warum? Das tolle an den Oxfamläden ist, das dort fast nur Ehrenamtliche arbeiten und der Erlös der verkauften Sachen an Hilfsprojekte in Afrika geht. :)
Das ist meiner Meinung nach besser, als wenn man seine Klamotten in diese Altkleiderkübel gibt. Da gibt es nämlich schwarze Schafe, die die Sachen dann billig in Afrika verkaufen und damit dann die lokale Textilindistrie zerstören.
Der Laden in Leipzig hat ziemlich viel Zeug, Klamotten und Schuhe, aber auch Geschirr (teilweise echt niedlich), Bücher und sogar Handarbeitskram!
Also zum stöbern echt toll. Ich hab da auch eine Hell Bunny Hose gesehen, so eine. Für nur 7,50€! Also man kann da schon richtige Schnäppchen machen.

Danach sind wir dann auf unsere kleine Shoppingtour gegangen, erst mal zur Stoffgalerie.
Da hatten sie einige schöne Stoffe, aber nichts das mir gefallen hat UND meinem Geldbeutel entsprach. :(

Dann kam der wichtigste Punkt auf meiner Liste, milky ihre Ausstechförmchen besorgen. :D
Dazu sind wir in den Tortissimo-Laden gegangen, der echt ziemlich versteckt ist. (Die haben auch einen Internetshop.) Die haben wirklich viele tolle Sachen! <3
Toll fand ich zB die Pralienenhohlkörper (das erinnert mich daran das Bine 2 Rezepte von mir wollte). Oder die ganzen Backformen. Und Dekozeug gabs.
Gekauft habe ich dann schlussendlich das:
- einen Eiskristall
- eine Schneeflocke
- und ein Eichhörnchen ^^
milky, ich hoffe, ich hab deinen Geschmack getroffen? ^^

Die Auswahl dort war wirklich überwältigend...
Und das in so einem kleinen Laden. O.O

Joar, dann noch ein kurzer Blick in den Butlers und in den tollen Bastelladen im Hauptbahnhof. Dort habe ich eine kleine Nähmaschine gekauft, die ich als Kettenanhänger benutzen will. ^^

Joar. Im Hauptbahnhof waren wir dann noch kurz im Accessoires-H&M und in einem tollen Strumpfladen (die Strümpfe waren sooo toll. Aber auch zu teuer für mich.) im H&M hab ich dann noch meine Ex-Mitbewohnerin Anki getroffen. Voll lustig. XD
Ich hatte schon prophezeit das ich in Leipzig wieder irgendwen treffen muss. Is doch immer so! :D

Ja, dann wollte ich noch irgendwo einkaufen gehen, das hatte ich nämlich heut Vormittag vergessen. Das erwies sich jedoch als gaaaanz dumme Idee.
Weil alle Läden super voll waren. Nun muss ich gucken, wie ich mit dem bischen Zeug das ich habe, zurande komme. @.@
Na ja. Wenns ganz arg wird, muss Silvi mir aushelfen... Oder so.
2 Rezepte hab ich hier auf jeden Fall rumfliegen, da schau ich einfach mal, für was ich passendere Zutaten habe. XD

Da fällt mir ein, ich wollte ja noch ein Kostüm für morgen Abend basteln. @.@
Oh man. Ich sag ja, ich war diese Woche echt schlecht organisiert. T_____T
Und jetzt bin ich müde.

Ach ja. Außerdem habe ich mir heut ganz fies eine Brandblase geholt.
Bei den Versuchen, mit Hannahs Glätteisen Locken zu machen. Irgendwie funktioniert es noch nich so ganz... *grummel*

na ja. mal schauen ob ich den Dreh noch rausbekomme. XD

Bis denn dann! :D

Kommentare:

  1. ich fands gestern total schön mit euch :D ich bin dann spontan noch tanzen gegangen und jetzt total tot :'D (nachdem ich 4h geschlafen hab und mich der wecker meines freundes aus dem bett geholt hat...)

    AntwortenLöschen
  2. Schneeflocken und Eichhörnchen? Das klingt nach einem genialen Laden.

    Liebe Grüße
    Cypriana

    AntwortenLöschen