Montag, 30. November 2009

you make me happy again!

Wer auch immer du bist! :D
Ich habe schon wieder mit milky zusammen ein Valentine bekommen!! *freu*
*Hüpf*

Ich muss mich demnächst vielleicht auch mal hinsetzen und ein paar lieben Mädels ein paar Valentines schreiben! <3
Das ist nämlich wirklich eine tolle Idee. *gleich nachher auf Bilder suche geht*

Außerdem hat mich mein Stoffladen heut glücklich gemacht, ich habe fast alles bekommen, was ich wollte:
Das ist zugleich ein Teaser, einige Stoffe werden für Weihnachtsgeschenke herhalten! :D
Gekauft habe ich: Jersey in grün und braun, braunen Satin, tollen grauen Plüsch, rosa Vichy und Kunstleder! :D
Und ich hab sogar etwas weniger bezahlt als ich eigentlich gedacht habe. *thihi*

Na ja. Damits auch Weihnachtsgeschenke gibt, muss ich langsam mal weiter machen. ^^

Sonntag, 29. November 2009

schon fast vergessen

Ach, ich hab ja schon echt lang nix mehr gezeigt, was ich so gemacht habe.
Neben Weihnachtsgeschenken nähe ich nebenbei auch noch ein paar andere Sachen. *lach*

Also einmal für den Lolita-Mini-Swap, da hab ich für Bronwen einen Muff genäht und ihn mit Herbstblättern bestickt.
Hinten hat er auch ein kleines Täschchen.
Es ist sogar gut angekommen, dass hat mich sehr gefreut! :D

Außerdem war ja auch noch das Weihnachtswichteln... wo ich auch schon Post bekommen habe. :D Ein tolles Rezeptbuch habe ich bekommen von Herbstlyd.
Das hier habe ich von 2moro gemacht, ein Kalender für 2010:
Innen waren auch noch ein paar Bilder und Postkarten. :)
Es hat echt Spaß gemacht, den Kalender zu gestallten, ich konnte mich richtig ausleben. Ich würde gern auch noch mehr wichteln, es sind noch ein paar tolle Wünsche da. Aber es geht im Moment zeitlich gar nicht. @.@

Außerdem habe ich noch ein Shirt verschönert. (ich hatte auch ein Vorher-Bild gemacht. Aber das ist weg. XD also vorher war das Shirt schwarz und zu kurz. und langweilig. jetzt ist es so:)
Vielleicht kommen noch ein paar Knöpfe dran. Und irgendwo ein Stencil hin. Aber im Moment finde ich es so ganz gut. ^^

Oh, und gestencilt habe ich auch! :D
(auf das tolle 2,80€ Shirt das mir mein Schatzi mitbestellt hat! ^^)
Das Goldkindshirt, passend zu meinem grauen-Schleifen-Rock!
Man erkennt nicht soooo viel. Eigentlich sollte das Foto aber auch nur dazu dienen, zu zeigen wie ich letzten Mittwoch in New Moon war. ;)
So sah das dann mit Jacke aus:
So. Das wars jetzt für heute. ^^
Hoffentlich bekomme ich bald die Bilder, die Silvi und ich letzten Donnerstag gemacht haben. Ich hab nämlich das Steamlolioutfit endlich fertig (aka ich hab die Knöpfe angenäht XD).
Und morgen gehen Silvi und ich Stoffshoppen. Dafür sollte ich endlich die Liste fertig machen! ^^

Als dann, gute Nacht! :D

Weihnachtsbäckerei

Ich hatte ein sehr produktives Wochenende, ich hab nämlich quasi nur Plätzchen gebacken! *lach*
Hier mal ein Ausschnitt meiner Ergebnisse:


Wir hätten da ...

Nussstangen.
Kekse mit Haselnuss und Mandel. Leider etwas weich... sie könnten etwas knuspriger sein.

Glühstangen.
Vom Teig her ähnlich wie die Nussstangen (nur ohne Haselnuss und in besser durch). Der Kick ist aber die Punschglasur. Suuuper lecker!

Hafermakronen.
Mal was anderes als die klassischen Kokosmakronen. Aber irgendwie ... noch nicht ausgereift. Mein Opa hat vorhin passend formuliert: backst du jetzt auch Vollkornbrot? ^^

Mignon-Herzen.
Mit dem Namen konnte ich auch nix anfangen. ^^ Es sind Mürbeteigplätzchen mit Schokistückchen, Marmelade und Schokihülle.
Kam bei meiner Familie mit am besten an! :D

Eisenbahner.
Vergleichbar mit Pfauenaugen vom Meter. ^^
Seeeehr lecker, aber irgendwie hat das mit meiner Marmelade nicht ganz geklappt, die is nich so wirklich fest geworden.

Joar, das war der erste Schwung, mal schauen, was ich noch so backen werde. :D

Mittwoch, 25. November 2009

Verschwundene Valentines

Scheinbar hat Tinypic grad ein Problem, darum sind ziemlich viele Valentines verschwunden. :(
Ich hoffe, es stört die MacherInnen nicht, wenn ich sie noch mal hier poste... Ich freu mich einfach so darüber! :D



Gaaaanz vielen Dank noch mal! <3

Außerdem habe ich heute 2 Päckchen bekommen, einmal ein ganz tolles Geschenk vom N&S-Weihnachtswichteln, aber das werde ich hier noch nicht zeigen. ^^
Und von meiner Omi, die hat mir Süßigkeiten, Tischdecken und Käse geschickt! *kicher*

Ich müsste eigentlich noch ein Bild von meinem letzten Bento zeigen... aber nicht mehr heute.
Ich komme nämlich grad aus "New Moon", und muss den Film jetzt erst mal verarbeiten. *g*

So, als dann, eine gute Nacht. :D

Dienstag, 24. November 2009

Placebokonzert - Fotos

So, ich hab noch mal ein paar Fotos selektiert. Und ich hab versucht mich zu beschränken. ^^
Viel Spaß beim ansehen! :D














Wars schön? :)

Ich fands toooll! <3

ich wurde getagt! :D

Hallöchen! :)
ich wurde getaggt von Tilliel! ^^

1. Nimm das nächste Buch in der Nähe mit min. 123 Seiten.
Lustiger Weise liegen hier grad richtig viele Bücher rum.
Das hier liegt ganz oben: Michael Ende - Die unendliche Geschichte

2. Schlage Seite 123 auf.

3. Suche den 5. Satz auf der Seite.
"Ich kann dich nicht sehen und möchte es doch."

4. Poste die nächsten drei Sätze.
Die Stimme hauchte an seinem Ohr vorüber:

"Noch nie ist geschehen, das jemand mich sah.
Du kannst mich nicht sehen und doch bin ich da."

5. Tagge drei weitere Blogger.
Ich tagge Palandurwen, Elfenkind und Mie. :D


PS: Und jetzt suche ich endlich die Bilder raus. ^^

Sonntag, 22. November 2009

ein tolles Wochenende

hatte ich auf jeden Fall.
(auch wenn Blogger mich ärgern will und grad meinen Text gelöscht hat. >.<) Auf jeden Fall war da zu erst mal das Placebokonzert!

Wir waren kurz vor 7 dann da (und haben nicht auf dem "offiziellen" Parkplatz geparkt, das sollte nämlich 5€ kosten!) und da war es noch nicht sooo voll. (Was sich im Laufe des Abends aber noch füllte). Vor der Vorband (und in der Umbaupause) gab es zum Teil wirklich lustige Kurzfilmchen zu sehen!
Hier kann man sie noch mal angucken und auch für die Filme voten. Ich empfehle vorallem "this way up" (lustig), "motel" (auch sehr lustig. XD), "killing time at home" (regt total zum nachdenken an) und "jojo in the stars" (gruselig-romantisch ^^).
Ähm ja. Die Vorband war nicht sooo toll. Dafür hab ich jetzt Buttons davon. XD

Das hier war die Setlist:
Gefehlt hat mir eigentlich nichts, außer vielleicht Kings of Medicine. Warum sie das nicht gespielt haben??
Na ja. Am Anfang war die Band auch irgendwie nicht ganz so gut drauf, hatte ich zumindest das Gefühl. Nicht mal das klassische "Look at all the people here tonight" kam. Na ja. Lustig wurde es dann als Brian sagte: "wir machen jetzt eine kleine pause, wir können nicht die ganze Zeit rock´n´roll spielen, also spielen wir jetzt etwas hock´n´schwul."
Tatsächlich größtenteils auf Deutsch. XD
Dann kam eine sehr schöne acustic version von twenty years. Nach dem Song kam dann noch mal: "so, jetzt haben wir hock´n´schwul gemacht, und jetzt kommt sowas wie disco rock (--> julien)". sehr lustig. XD

Merchendise gab es auch. (sogar Tassen und sowas wie Festivalbändchen o.O). Aber ich nix Geld, darum ich nix gekauft... Es gab sogar solche Totebags... aber 9€?!
Näh.

Fotos hat mein Schatzi einige gemacht. Aber die muss ich noch mal ein bischen durchgucken und ein paar gute für euch raussuchen. ;)

-------

Wärenddessen freue ich mich noch ein bischen darüber, das ich Valentines bekommen habe!
Ihr habt keine Ahnung, nicht war. XD
Ich kenne mich ja auch nicht sooo sehr aus, aber es gibt da diese Community, "Lolita Valentines".
Quasi anonyme liebe Grüße an Lolitas. Und ich hab dieses Mal auch welche bekommen! @.@
Hier, ich bin Nummer 10 mit milky und noch mal Nummer 19. Ich freue mich grad SOOOO doll!
Das ist total niedlich.
Also: Vielen vielen Dank an die MacherInnen dieser Valentines. <3
Ein paar andere Mädels die ich kenne, haben auch welche bekommen.
Tolle Idee, vorallem weil es sonst ja auch viel böses Blut in der Szene gibt...

Donnerstag, 19. November 2009

Bento süß-sauer (inkl. Rezept)

Morgen ist wieder drei Stunden am Stück Verwaltungsprozessrecht angesagt.
Und zwischen drin haben wir immer so 10min Pause, da hab ich meist schon Hunger. Darum gibts für morgen mal wieder ein Bento! :D


links: Reis und süß-saures aus der Pfanne, Möhren und extra Ananas
rechts: Mandarine und so Cremerolle *sabber*

So sieht das übrigens bei mir aus, wenn alles zu einem Päckchen verschnürt ist:

Ich mag die Erdbeere! :D

Und ich mag süß-saure Soße.
Über ein bischen was angebratenes aus der Pfanne (bei mir ist es Möhre, Paprika, ein paar Sprossen und Sojageschnetzeltes. Das unheimlich echt geschmeckt hat O.O) ist das auf jedenfall unheimlich lecker.
Also bekommt ihr jetzt das Rezept! :D

süß-saure Soße

Zutaten:
* 2 EL Zucker
* 1 EL Öl
* 200ml Gemüsebrühe
* eine kleine Dose Ananas, inkl. dem Saft (Mandarinen sind übrigens auch saulecker!)
* 4-6 EL Essig
* 2 EL Sojasoße
* 2 EL Ketchup
* Soßenbinder ^^

1. Den Zucker in einem Topf mit dem Öl karamellisieren lassen (aufpassen das nix anbrennt). Wenn der Zucker goldbraun ist, vorsichtig mit der Gemüsebrühe ablöschen. WIRKLICH vorsichtig bitte, das spritzt wir die Hölle!!
Danach richtig gut rühren, damit sich das Karamell wieder auflöst.

2. Nach und nach den Essig, die Sojasoße und den Ketchup unterrühren. Dann auch den Saft (erst mal ohne Früchte!) hinzufügen. Abschmecken. ggf nachjustieren. :D

3. Weil das ganze ziemlich flüssig ist, bei Bedarf die Soße mit Soßenbinder ein bischen abbinden.
Am besten geht das übrigens mit Reismehl, dabei bleibt die Soße nämlich klar. Ansonsten gibts aber glaub ich keinen Unterschied.

4. Die Ananas ein bischen klein schneiden (ich find die Stückchen aus der Dose etwas groß), in den Topf schmeißen und ein bischen mitköcheln lassen.

Fertig! :D

Mittwoch, 18. November 2009

Wenn der Postmann 3x klingelt

Okay. Eigentlich war es eine Frau. Und von Hermes. Und sie hat nur 1x geklingelt.
Post hatte sie trotzdem für mich. ^^

Mein Geschenk vom Loli-Mini-Swap:
Es ist eine Wärmflasche, und sie hat ein Sailor-Kleidchen an!!
Dazu gab es noch ein kleines Teebeuteltäschchen. :D
*freu*
Mit meinem Geschenk für den Swap bin ich heut auch fertig geworden, morgen werd ichs dann abschicken. Hoffentlich freut sich mein Wichtelkind dann auch. *bibber*

Und die neue Burda kam heut auch an.
Na ja. So richtig begeistert bin ich davon nicht, also von den Schnitten.
Aber einige der Dekoideen sind ganz süß...
Aber soviel, wie ich vor Weihnachten noch vorhabe... Das lässt eigentlich keine anderen Nähprojekte zu. ^^

Ich geh jetzt mit meiner neuen Wärmflasche kuscheln und am Weihnachtswichtelgeschenk weiterarbeiten. :D

Dienstag, 17. November 2009

Resteverwertung

Guten Abend. ^^
Gestern hatte ich Möhrchen von meiner Oma und aus Faulheitsgründen gabs dazu Fertigkartoffelbrei.
Das sind ja immer riiiiesen Portionen, und es kam, wie es kommen musste, es blieb ganz viel Kartoffelbrei über.
Nach kurzem Stöbern kam ich auf die Idee sowas wie Kroketten zu machen! :D

Und das ist das Ergebnis:

Das Rezept für dreierlei Käsekroketten

Zutaten:
* ca. 200gr Kartoffelbrei (ich hab fertigen genommen. ^^)
* gewürzt mit Salz, Pfeffer und Muskat
* Semmelkrume
* 100gr geriebenen Käse
* 1 Ei
* Ketchup und Pesto

Also, man nimmt das kalte Kartoffelbrei (ggf. muss man das noch ein bischen nachwürzen) und rührt da dann Semmelkrume ein bis die Konsistenz eher fest ist.
Dann den Käse drunterheben und das Ei einrühren (das sorgt für die Bindung).
Dann kann man von dem ersten Drittel schon mal Häufchen auf das mit Backpapier ausgelegte Blech machen (das ist die erste Sorte, Käsekroketten pur). Für die anderen 2 Sorten den restlichen Teig aufteilen und einmal einen guten Esslöffel Pesto unterrühren und einmal eine großzügige Portion Ketchup. :D
Verrühren und dann auch Häufchen aufs Blech machen. :D
Ich hatte noch ein bischen Käse über, den hab ich über die Ketchupvariante gemacht.
Das ganze hab ich dann bei 175°C im Ofen ausgebacken.
Da mein Kartoffelbrei ziemlich viel Flüssigkeit hatte, hat das eeeewig gedauert... So 45min?
Aber dann waren sie richtig schön braun und kross.
Also, behaltet euren Backofen einfach im Auge. ^^

Ein Tipp noch, den ich nächstes mal auch befolgen werde: Man kann die Kartoffelmasse auch mit so einer Spritztüte aufs Blech machen, das sieht dann ein bischen hübscher aus. ^^

Viel Spaß beim Kochen! :D

PS: Kalt schmecken die auch ziemlich gut. Also auch eine Idee fürs Bento! ^^

Montag, 16. November 2009

10kg Glück

Heute stand, als ich nach Hause kam, ganz überraschend schon millkys Paket vor meiner Tür. O.O
Guckt es euch an!


Und es waren soooo viele tolle Sachen darin!
Das graue da unten ist übrigens mein Geburtstagsgeschenk, der Karusselrock. <3Und weils so schön verpackt war, noch mal meine Bodylinesachen in ihrer Verpackung:
Ich kann dazu gar nicht mehr so viel sagen, ich freue mich jetzt noch ne weile. XD
(Die Schuhe! *haaach* und mein Rock und aaaaalles. *love*)

Vielen Dank meine liebe milky!
*knutsch*
Und natürlich besondern Dank auch an deine Mama (für den Sandwichtoaster)! :D

Samstag, 14. November 2009

Teatime

Ich liebe ja Tee, auch wenn mir einige Sorten nicht mehr so gut bekommen.
Und ich würde unheimlich gern mal eine Teeparty schmeißen. :D
Außerdem mag ich Kochbücher, da kam mir dieses Buch gerade recht:

Susannah Blake - It´s Teatime
Im Buch enthalten sind 20 Ideen für verschiedene Motto-Tee-Partys, vom klassischen 5-Uhr-Tee, über eine Art der japanischen Teezeremonie (okay, wohl eher angelehnt an diese) bis zu Ideen für eine Babyparty oder einen Junggesellinnenabend ist alles dabei.
Die Partyideen enthalten immer einen Tee und dazu passende Rezepte für Snacks, die herzhaft oder süß sind. Die Verteilung ist ca. 50/50.
Süße Ideen sind vorallem Kuchen und Kekse, aber auch ungewöhnlichere Sachen wie Plinsen. Herzhaft geht es bei Sandwiches oder Crostinis zu.
Ein bischen schade finde ich, das die herzhaften Sachen mit ziemlich viel Wurst und Fleisch sind... aber da kann man ja Ersatz hernehmen.
Ergänzt werden die Rezepte durch wirklich tolle Bilder. (Wo auch wirklich alle Rezepte abgebildet sind).

Bezahlt habe ich für das Buch 12€. Allerdings scheint es jetzt bei amazon nur noch 10€ zu kosten.
Alles in allem ein toooolles Buch.
Ich freu mich schon, daraus zu backen, schmieren und zu kochen. :D


Ach ja. Meine Hausarbeit habe ich übrigens bestanden! :D
Mit 8 Punkten. Das ist okay. ^^

Fürs Weihnachtswichteln bei N&S hab ich meine Wünsche ja schon eingetragen und heut hab ich mir dann auch einen Wunsch gesichert. :)
Montag muss ich dann mal nach Zutaten suchen. ^^
Ich freu mich schon! :D

Donnerstag, 12. November 2009

ungleiche Schwestern

Wuhu, endlich mal wieder ein Fertigteilchen das ich zeigen kann.
bzw. mehrere. ^^

Erst mal 2 Taschis. ^^

Der Stoff ist totaaaal schön. Das war mal eine alte Leinenhose. Beide Taschen haben übrigens noch versteckte Taschen. Die man so nicht sehen kann. XD
Aber sie sind daaaa! ^^

Und dann noch ein Totebag, für die liebe Feryn!
Im Austausch dafür hab ich das hier bekommen. :D


Ich hab mir so Gedanken gemacht, wie ich die Soße in meine kleinen Soßendinger fürs Bento bekomme. Und jetzt hab ich diese tollen Spritzen, mit denen is das ein Kinderspiel! :D
Danke nochmal!

Und daaaaann, ein Teaser, für meine liebe milky. ^^
Das ist ein Teil ihres Weihnachtsgeschenkes. ;)

Ich hoffe, es wird ihr gefallen. ^^

Küchenchaos. @.@

Boar. Heut war ein Tag. Das sage ich euch!
Ich bin endlich mein Küchenproblem angegangen, da hab ich doch diese Schädlinge gehabt.
Nach Rücksprache mit dem Internet und meiner Omi weiß ich leider immer noch nicht, was es genau ist (bzw wie es heißt.) Aber meine Omi kannte die Dinger und meinte, ich soll sofort alles wegwerfen und dass man sie wohl richtig schlecht wieder loswird. :(

Guckt euch DAS an!
Kaffee, Cappu, heiße Schokolade und massig Tee.
Der Tee. Mein schöner Tee. *heul*
Auch richtig gute Sorten ausm Teeladen und auch so Eistee zum selber machen...
Alles verseucht.

Das Gesamtergebnis.
Da sind auch Kaffeefilter drin, Mehl, Zucker, Soßenbinder...

Und der Schrank ist jetzt LEER.
Und den ganzen Tag hab ich gejammert, weil ich nix warmes zu trinken hatte. ^^
(Silvi kann das bezeugen. XD)

Ein kleines Hoch war dann das Essen von Lakarrot (und der tolle Flauschstoff den ich gefunden habe. für den ich aber kein Geld habe. -.-). Allerdings muss ich sagen, das ich mich bei Lakarrot irgendwie ein bischen... komisch vorkam.
Irgendwie is der Laden so elitär... keine Ahnung.
Und die Bardame war irgendwie unfreundlich.
(Dafür war der vegane Käse auf meinem Burger so geil!!!)

Na ja.
Danach gings dann wieder ein bischen bergab. Ich hatte beim schnittmusterzeichnen nen totalen Knoten im Hirn. @.@
Und als ich dann fertig war, hab ich festgestellt das ich das aus meiner Ditte nicht nähen will.
Weil Ditte ja irgendwie nich der tollste Stoff ist. *grummel*

Na ja. Dafür kann ich nachher noch ein bischen Moers lesen. <3

Dann mal gute Nacht. ;)

Mittwoch, 11. November 2009

Kindergrufti in Fotos.

Ich merk schon... Claudi ist gar nicht so bekannt wie ich dachte. *g*
Okay. Dann nehme ich alles zurück und wünsche einfach viel Spaß. XD

Sooo, und jetzt die versprochenen Bilder.
Es war wirklich lustig. XD
Und das erste Mal, das ich mir nicht fehl am Platz vorkam. ;)

Also, hier ist Katrin. ^^
(sie is eigentlich wirklich ne kleine Tussi. ^^°)

Hier mal ein witziges Gruppenfoto:
Da könnt ihr ja auch sehen, was ich anhabe.
Rob, ein Mitbewohner von Hannah meinte tatsächlich, das mein Kostüm mit zu den besten gehört. XD
Als ich dann gesagt habe, das ich auch normal so rumlaufe war er glaub ich ein wenig platt. XD

Besonders hervorheben möchte ich auch Anna:
Die langen Haare sind nicht echt!! O.O
Aber es sieht soooo krass aus.
Da bin ich gar nich drauf klar gekommen. XD

Und zum Abschluss, noch mal der ganze verrückte Haufen. XD


Ja ja. Ich hab tolle Freunde hier. XD

Kindergrufti

Huhu!
Am Wochenende bin ich immer sooo faul. ^^ Und wenn ich dann wieder hier bin, zieht sich dieses Muster immer noch ein bischen in die Woche. *g*

Ja. Heut Abend ist Medifasching, das Thema ist Medi Evil. Wäre ja genau passend für mich... aber ich gehe trotzdem nicht hin. Ich kenne mich, ich bin nicht der Typ für solche Partys...
Trotzdem hatte ich dank des Medifaschings schon viel Spaß. Wenn meine Mädels zB über Vampire diskutieren. Und man das Gefühlt hat, das sie alle nur Twillight kennen (und eben nicht die Klassiker wie zB Anne Rice oder neue Sachen wie Blade und Underworld.). Darum kamen da auch echt witzige Ideen teilweise auf. XD
Ja und nun ergab es sich, dass Katrin irgendwie fast nichts schwarzes hat. Also habe ich ihr ein bischen ausgeholfen. *g*
Und dabei meinen Kleiderschrank durchwühlt... und einige Schrankleichen zu Tage gefördert. XD Dabei wurd ich eben an meine "Kindertage" als schwarzgekleidete Person erinnert. *g*
(zB daran das ich seid ca. 8 Jahren keine Blue Jeans mehr getragen habe. XD)
Aber ich muss echt sagen, mit der Perrücke und so sieht das Outfit echt toll aus.
Ich gehe nachher zu Hannah und da helfe ich ein bischen beim Schminken und anziehen und so. Vielleicht kann ich Katrin zu einem Foto überreden. XD

Ach ja. Letztens hab ich mit jemanden unterhalten, ich weiß nicht mehr mit wem, sorry. XD Aber aufjedenfall hat sie gesagt, dass sie Claudi666 nicht kennt. Das kann ich ja nicht fassen. Darum jetzt der Link.
In der (hoffentlich) fiktiven Geschichte geht es um die 12 jährige Claudia die "Grufti" werden will, mithilfe von Pannésamt, der Bravo und ihrem Hamster. *g*
Ich fands sehr lustig. ^^

Ansonsten... puh.
Ich bin weiter gekommen mit Weihnachts- und Swapgeschenken. Vielleicht zeige ich demnächst mal ein paar Teaser. ;)

Joar, vielleicht noch mein "Bento" von Montag.
Salat mit Käse und Brot und Orange.
Nicht sehr spannend. (wenn auch lecker. *g*)

So. Jetzt muss ich ein bischen aufräumen. *lach*
Bis später!

Donnerstag, 5. November 2009

ein Ausflug in die Bibliothek

Ist es nicht merkwürdig, dass heut schon wieder auf dem Uniplatz Bier verschenkt wurde? o.O
Um halb 11 Uhr Vormittags?!
Weird. Aber ich hab mir trotzdem eine Flasche gesichert. ^^
(und die passende Tasche. Mal sehen, was ich damit anstelle. *g*)

Ja, aber eigentlich sollte es ja mal wieder um Bücher gehen, gestern war ich nämlich mal wieder in der Bibliothek, nachdem ich Evernight und Die Teemeisterin ausgelesen habe.

Es gab für mich:
* Der Schrecksenmeister
* Wolkenpiraten
* Weihnachtsbäckerei light. ^^ (ich glaube das Buch ist aus Österreich. Irgendwie gehts da nur um Schlagobers und Busserln und so. XD)
* Das eiserne Herz
* Lolita
* the grey gentleman. (da bin ich mir nicht sicher. Aber ich glaube dabei handelt es sich um die englische Version von "momo" ^^)

Ja, ich freu mich schon.
Ich hab schon in "lolita" und der schrecksenmeister reingelesen und beides gefällt mir ganz gut.
Die Bücher von Walter Moers sind ja auch immer so schön illustriert! <3
Darum lese ich bei dem erst mal weiter.

Und das Keks-Buch habe ich auch schon nach Rezepten gescannt. *g*

Ich berichte, wenn es neues gibt! ^^

Montag, 2. November 2009

und noch mal was.

Ich finds irgendwie besser, wenn die Posts ein wenig getrennt sind, also so thematisch.
Und irgendwie passte Essen jetzt nicht zu den Sachen, die ich euch jetzt zeigen will.
Ich hab mal wieder ein bischen genäht, undzwar eine neue Hülle für meine neue Wärmflasche:


Ein alter Zebraschal, Leder-Applis, und dann wars auch schon quasi fertig. *g*

Und dann noch was, das etwas länger gedauert hat: mein Erdbeertörtchen! <3


Der Unterbau ist aus Steifleinen, dadrüber ist Filz und noch mehr Filz. *g*
Außerdem Spitze und Satinbänder... joar. Innen ist übrigens Erdbeerstoff als Futter. Aber da hab ich das Foto vergessen. XD

Ansonsten habe ich noch ein paar Sachen gemacht. Aber die kann ich leider noch nicht zeigen, weil die unter die Kategorie Geschenke fällt. XD
Jetzt suche ich nur noch eine Bestimmung für die Törtchenbox.

*grübel*

yumm yumm

Morgen ist Dienstag, morgen gibts Bento! :D
Ich freu mich schon immer drauf. *g*

links: Äpfel und ein Brötchen mit Quark und Gurke
rechts: Möhren und Paprika mit Quark, Tomatensalat und Kartoffeltaschen (die mit Frischkäsefüllung)

Ich hab jetzt schon Hunger. XD

Sonntag, 1. November 2009

Kürbis-Mango-Kuchen

Den habe ich gemacht für eine Halloweenparty gestern. Das Rezept ist komplett von mir, allerdings muss es noch ein bischen überarbeitet werden, denn im Moment schmeckt es noch ein bischen nach Nudeln oder so. XD


Zutaten:
* 125gr Mango (ca. 1/2 Mango)
* 350gr Kürbis (ca. 1/2 Hokkaido)
* 100gr Zucker
* 200gr Mehl
* 80gr Butter
* 2 TL Backpulver
* 2 Eier
* 2 EL Honig
* 2 Nelken
* 1/2 Zimtstange
* 2 EL Creme fraiche

Zubereitung:

1. Kürbis vorbereiten. Also halbieren, die Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden. Die Kürbisstücke dann mit dem Honig, den Nelken und der Zimtstange weich kochen. (Das dauert nicht lang). Das Wasser abgießen und den Kürbis pürieren. (Alternativ gehts auch mit einer Gabel zu zerdrücken). Kürbismasse abkühlen lassen.

2. Die Mango schälen und ebenfalls in Stückchen schneiden. Mango, Kürbis und Zucker in eine Rührschüssel geben und gründlich durch pürieren.

3. Die Butter, Creme fraiche und die Eier in die Kürbis-Mango-Masse geben und gut durchrühren. Danach das Mehl und das Backpulver ebenfalls unterrühren. (an dieser Stelle muss man vielleicht noch ein wenig experimentieren, weil die Masse beim backen nicht so schön luftig wird)

4. Die Masse in eine Kuchenform geben (ich habe aus Mangel an einer richtigen Form eine große Auflaufform genommen, ging auch gut. ^^) und dann bei ca. 160°C für ca. 35min gut durch backen. :)

Guten Appetit.

wieder ein Punkt für mich! :D

Höschen die xte. XD
Ich hab ja ganz viele Klamotten zu Oxfam gebracht.
Dieses Shirt hat allerdings beim tragen so sehr gelitten, das die das sicherlich weggeschmissen hätten:
Und daraus ist jetzt das geworden:

Der Schnitt ist jetzt echt toll und diesmal hat es auch wieder mit dem Gummi geklappt. *muharhar*

So. Und jetzt gehe ich meine Motivation suchen.