Sonntag, 1. November 2009

Kürbis-Mango-Kuchen

Den habe ich gemacht für eine Halloweenparty gestern. Das Rezept ist komplett von mir, allerdings muss es noch ein bischen überarbeitet werden, denn im Moment schmeckt es noch ein bischen nach Nudeln oder so. XD


Zutaten:
* 125gr Mango (ca. 1/2 Mango)
* 350gr Kürbis (ca. 1/2 Hokkaido)
* 100gr Zucker
* 200gr Mehl
* 80gr Butter
* 2 TL Backpulver
* 2 Eier
* 2 EL Honig
* 2 Nelken
* 1/2 Zimtstange
* 2 EL Creme fraiche

Zubereitung:

1. Kürbis vorbereiten. Also halbieren, die Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden. Die Kürbisstücke dann mit dem Honig, den Nelken und der Zimtstange weich kochen. (Das dauert nicht lang). Das Wasser abgießen und den Kürbis pürieren. (Alternativ gehts auch mit einer Gabel zu zerdrücken). Kürbismasse abkühlen lassen.

2. Die Mango schälen und ebenfalls in Stückchen schneiden. Mango, Kürbis und Zucker in eine Rührschüssel geben und gründlich durch pürieren.

3. Die Butter, Creme fraiche und die Eier in die Kürbis-Mango-Masse geben und gut durchrühren. Danach das Mehl und das Backpulver ebenfalls unterrühren. (an dieser Stelle muss man vielleicht noch ein wenig experimentieren, weil die Masse beim backen nicht so schön luftig wird)

4. Die Masse in eine Kuchenform geben (ich habe aus Mangel an einer richtigen Form eine große Auflaufform genommen, ging auch gut. ^^) und dann bei ca. 160°C für ca. 35min gut durch backen. :)

Guten Appetit.

Kommentare:

  1. war wie gesagt echt yummy ^^
    und bion gerne testesser für alle kommenden versuche *gg
    *schmus

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht mehr Zucker gegen den Nudelgeschmack? 100Gramm Zucker sind schon ein bisschen wenig *grübel*
    Oder Rum. Ja, Rum, Rum finde ich besser :P

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich gut an, ich nehme mir ja auch schon ganz lange vor, was aus nem Kürbis zu machen.

    Wenn es zu nudelig schmeckt...ich find ja Kürbisnudeln hören sich auch lecker an ^^

    AntwortenLöschen
  4. Yam yam :) Tolle Tasse...die hab ich irgendwie auch *GGG*

    AntwortenLöschen