Freitag, 31. Dezember 2010

Rückblick 2010

 Das Jahr ist fast vorbei... Ein kleiner Rückblick und dann guten Rutsch! :D



2010 zum ersten Mal getan?
Mir einen Job gesucht. Deutsche Bahn ahoi! ^^

2010 leider gar nicht getan?
Mein milchteechen besucht. x___X Auf einem Festival gewesen. Generell Konzerte angesehen...

2010 Wort des Jahres?
weird.

2010 Getränk des Jahres?

puh. *grübel* Tee allgemein schätze ich. Und selbstgekochter Latte!

2010 Essen des Jahres?
Macarons!

2010 Song des Jahres?

boar, keine Ahnung, echt. Aber ich steh irgendwie total auf: Metallica & Ray Davies - You Really Got Me ^^

2010 CD des Jahres?
Traurigerweise glaube ich, dass ich 2010 keine CD gekauft habe.
*amazon check* Neee, ich hab tatsächlich nur noch eine Variante von Battle for the sun gekauft. ^^°

2010 Buch des Jahres?
Ich habe die Sookie-Stackhouse-Bücher gelesen, die waren ganz okay. Ansonsten lese ich grad noch mal Harry Potter. <3

2010 Serie des Jahres?

Desperate Housewifes!!! ^^

2010 Kosmetik des Jahres?

Die selbstgemachte von Bine! :D
Ansonsten all time Fav: Alverde. ^^

2010 Accessoire des Jahres?

Rocking Horse Shoes. Ich dachte nie, dass ich die mal lieben würde. ^^

2010 Vorhaben des Jahres?
Hatte ich Vorsätze? Na ja. Ich kann mich daran erinnern, dass ich ein Brandteil kaufen wollte, das habe ich ja geschafft. *g*
Für 2011 habe ich aber definitiv bessere Vorsätze. XD

2010 Erkenntnis des Jahres?

Erkenntnisse? XD

2010 Beste Idee?
Wieder ins Fitnesstudio gehen. :D Nebenbei Arbeiten UND vor allem mit meinem Schatz zusammenziehen!
Zu Lolita-Treffen zu gehen und auch mal Pausen zu machen.

2010 Dümmste Idee?

Viele Sachen vermutlich.

2010 war mit einem Wort?
Ziemlich gut. ;)

Donnerstag, 30. Dezember 2010

Liebster Blog Award + Sacred Night

Ich wurde getagged, von der lieben Mia, die mir den "Liebsten Blog Award" verliehen hat!
Danke schön! :D

Und hier sind die Regeln:

Du bist getaggt worden & möchtest teilnehmen?
Erstelle einen Post, indem du das Liebster-Blog-Bild postest & die Anleitung reinkopierst (= der Text den du gerade liest). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat & sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst & ihr den Link deines Award Posts da lassen. Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar - Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht. Liebe Bloggerinen: Das Ziel, dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs an's Licht bringen, deswegen würde ich euch bitten keine Blogs zu Posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.

Sooo. Also suche ich jetzt mal ein paar der Blogs raus, die ich besonders gern lese! :D
Als erstes haben wir da den Blog von Annelie von Übel, die leider im Moment wohl nur ganz wenig Internet hat... Aber dafür macht sie ganz tollen Schmuck und näht großartige Sachen!
Dann, nicht ganz uneigennützig, nominiere ich mal Die Grüne Art. Wir ihr vielleicht wisst, poste ich dort manchmal als Gast, im Moment sind das allerdings seltene Auftritte, auch wenn ich mehr Posts in Arbeit habe. ^^
 Und schließlich den Blog von La Forcenee! Auch sehr lesenswert, vor allem die Sachen, die sie über Kosmetik schreibt, finde ich ziemlich interessant!

So. Vielleicht findet ihr ja auch einen der Blogs interessant! :D

~~~

Oh, außerdem wollte ich noch ein Kleid zeigen, in das ich ein bischen verliebt bin...
Es ist von einer Koranischen Marke namens Lief, das Kleid heißt

Sacred Night Series. <3


und das hier sind ein paar Bilder von der Seite:
Ooooh man. Ich finde es SO hübsch!
Leider soll es 200$ kosten... Das ist im Moment einfach gar nicht drin. *seufs*
Trotzdem toll. Und die Fotos erst! *hach*

Dienstag, 28. Dezember 2010

Nach-Weihnachts-Blues

So, schwupp die wupp ist Weihnachten vorbei. Und damit ja eigentlich auch schon 2010...
Was für ein Jahr. Ich mache irgendwann demnächst bestimmt auch noch mal so eine Zusammenfassung. *g*
Aber vorher noch eine kleine Zusammenfassung von meinem Weihnachtsfest. ^^

Also, eigentlich wollten wir ja am 23. nach Hause fahren. Aber das Wetter wollte ja partout nicht so wie wir. Blitzeis, Nebel mit 10m Sichtweite, Dunkelheit. Wir haben uns dann doch überlegt, erst am nächsten Tag zu fahren... war sicherlich besser so. Und wir haben uns noch einen schönen Abend gemacht, unter anderem mit Champi-Valess, die Schatzi in rauhen Mengen gratis auf der Arbeit bekommen hat und Film gucken.

Am heiligen Abend gings dann nach Hause, und dann ratz-fatz Baumschmücken und gemütlich auf dem Sofa lümmeln. Gegen Nachmittag haben wir dann Bescherung gemacht (jaaa, das ist bei uns immer ziemlich früh ^^) und alle nacheinander die Pakete ausgewickelt. Es haben sich alle über meine ausgesuchten Sachen gefreut und ich habe auch richtig tolle Geschenke bekommen!
Von meinem Brüderchen einen genialen WMF-Sparschäler (Wunschgeschenk ^^) und Alverdekosmetik, von meinem Schatz ganz niedliche Handtuchtörtchen, ein digitales Stimmgerät und neue Gitarrensaiten (er will, dass ich wieder spiele. <3), von Sven ein tolles Veggi-Kochbuch, von meinen Schwiegereltern in spe eine Kerze und eine Tasse und sogar Geld *staun* und einen ganzen Haufen toller Geschenke von meiner Mutti. Unter anderem einen riesen teller Süßes, einen Kapuzenpulli von der MLU, Unterhemden, Singstar-Mikrophone und das Spiel "Rock Ballades" (funktioniert alles einwandfrei, Mutti ^^), und dann noch die DVD von Eclipse und ein Buch für die Uni und ein Zeitschriftenabo von Vegetarisch fit und bestimmt noch was, das ich total vergessen habe. *total freu*

Nach viel chillen und noch mehr schlafen gings dann am 25. zu Oma und Opa Weihnachtsessen. Es gab Klöße, Rotkohl und 4 rechte Gänsekeulen, für mich gabs eine extra-Vurst, leckeres Gemüse in Kräuter-Käsesauce. <3
Wir haben dann noch Kaffee getrunken (Apfelkuchen und Kirschkuchen) und auch Bescherung gemacht, ich habe Socken und noch mehr tolle Bücher (für die Uni und so zum Lesen ^^) und Süßigkeiten bekommen. Oh und eine neue Hose zum rumschlunzen! *hüpf* (jetzt sehe ich zu Hause nicht mehr so assig aus. XD)

Nach einem Abend mit Schatzi, Mutti und Kong Fu Panda gings dann in die Zielgerade, letzter Fresstag bei Svens Mutti. Es gab quasi wieder Klöße, Rotkohl und Gans (diesmal eine ganze ^^), ich hatte einfach Klöße und Rotkohl. Klöße könnte ich ja eeeeh immer Essen. Von Svens Mutti habe ich dann sogar auch ein kleines Geschenk bekommen, eine Kerze und eine "Kerzenschüssel", wo man die Kerze noch schön dekorieren kann UND Kekse. *jamm*
Tatsächlich gabs da dann auch noch Kuchen... Donauwelle und Schoko-Minztorte. Ich hab nur noch ein Stück Torte geschafft, mehr war einfach nicht drin. x___X
Auch wenn bei uns im Kühlschrank noch Geburtstags-Käsekuchen von Schatzi steht...

Joar. Am 26. Abends gings dann auch schon wieder nach Hause... Die Arbeit ruft.
Und nun versuche ich mich die ganze Zeit fürs Lernen zu Motivieren. HILFE. >.<
Ich will wieder Weihnachten! ^^

PS: Bilder von den Geschenken habe ich irgendwie vercheckt. >.<
Aber von den selbstgemachten Sachen, die ich verschenkt habe, gibt es in den nächsten Tagen noch Fotos! :D

Freitag, 24. Dezember 2010

Frohe Weihnachten!

Feiert alle schön mit euren Lieben! *drück*

Mittwoch, 22. Dezember 2010

Karma-Wichteln

Ich habe gestern Nachmittag schon Post von Spirit Amy bekommen, sie hat mich beim NuS-Karma-Wichteln bewichtelt! *freu*
(Vorher hatte ich leider keine Zeit Fotos zu posten, aber hier sind sie! ^^)

Bekommen habe ich 3 schicke Tischsets und eine Tea-Tote!
Hello Kitty, Steampunk und TeaTime! :D
TeaTote, gefüllt mit unheimlich leckeren Teebeuteln!
Vielen Dank Amy! *drück*

Montag, 20. Dezember 2010

to cheer me up

Man kann ja nicht immer nur jammern, vor allem so kurz vor Weihnachten.
Mutig wie ich bin habe ich mich noch mal ins Weihnachtsgetümmel gewagt, leider nicht 100% erfolgreich... Ein Paket war noch nicht bei der Abholstelle angekommen und auch so habe ich noch nicht alles bekommen.

Um mich aufzuheitern wollte ich im Ann Kristin noch mal eine hübsche, champagnerfarbene Bluse anprobieren, die farblich perfekt zu milkys Kronleuchterrock passen würde. Leider stellte sie sich als Fehltritt heraus. Sie hatte eine waagerechte Teilungsnaht unter der Brust, das sah natürlich ziemlich bescheiden aus. ~.~

Dafür ist mir jedoch etwas anderes ins Auge gesprungen.
Seit Ewigkeiten himmele ich diese Bluse von Victorian Maiden an:
So ähnliche gibts auch noch im Onlineshop, aber leider nicht mehr in der Farbe.
Na ja, da ich bekannterweise eh nicht reinpassen würde, wollte ich selbernähen.
Muss ich nun nicht mehr!
Ähnlichkeit ist da oder? ^^
Na ja. Ich freue mich... auch wenn ich noch nicht sicher bin, wie ich sie anziehe. Also in welcher Kombination. ^^

Oh und tapete* hat außerdem Fotos gemacht von den Ohrringen, die ich ihr gewichtelt habe!
Ich glaube, solche mit Spinnen mag ich auch selbst noch mal haben. ^^
So. Jetzt freue ich mich noch ne Runde über meine neue Bluse. ^^

Samstag, 18. Dezember 2010

manchmal stinkt einfach alles

Gna. Was für eine Woche. Das einzig positive ist wohl, dass ich mit den Weihnachtsgeschenken gut vorangekommen bin. Und ich habe heute ein sehr nettes Valentine bekommen, was mich aufgeheitert hat.
Danke schön! *knuddel*
Ansonsten wars nich so toll bei mir. Meine Seminararbeit hat zwar 9 Punkte bekommen (in Schulnoten ca. 2,3), glaubt man allerdings den Worten meines Profs, der die ganze Sache vor mir ausgewertet hat, muss ich ziemlich unfähig sein.
Außerdem haben wir jetzt die Diagnose, das mein Katerchen, dass zu Hause bei meiner Mutti wohnt, Diabetes hat (und das der Tierarzt scheinbar ziemlich unfähig ist, soviel mistiges Zeug was der erzählt hat).
Beim Einkaufen treiben sich eindeutig zu viele Menschen rum und alte Renter pogen mich dabei fast um (und beschimpfen dann MICH! ich fass es echt nicht...) ...
Ich bekomme unerfreuliche Post und die erfreulichen Pakete werden verteielt über ganz Halle abgegeben in irgendwelchen Paketabholcentern von denen ich noch nie was gehört habe... Und wenn ich die dann mal finde, sind dort ewig lange Schlangen... narf.


Was soll ich dazu noch sagen?
Ich glaube, ich lege mich einfach wieder ins Bett... ~.~

Sonntag, 12. Dezember 2010

Me loves Cookies

Wuhu, ich hatte heute hier in Halle ein riesen Paket vor der Tür stehen von der lieben anti.mensch aus dem Weihnachtskekse-Swap! :D

Bekommen habe ich:
- Lebkuchenkekse (die hab ich probiert, die sind guuuut)
- Gewürzkuchenherzen (die duften schon so gut!)
- Winterherzen (leeeecker!)
- Weihnachtskekse
- 2 riesen Sterne wo ich nicht genau weiß was es ist ^^

Außerdem habe ich als Goodies Weihnachtszucker, einen weißen, dekorierten Tannenzweig (steiles Ding!) und zwei wunderhübsche Keksdosen bekommen! <3
Oh, und nicht zuvergessen Winterschmuck! Ohrringe und Armkettchen mit weißen und grauen Perlen und Schneeflöckchen. :D
Alles trifft meinen Geschmack sehr gut, auch wenn ich mich an das blau der Deko ein bischen gewöhnen muss. *g*

Jetzt muss ich für den Ast erst mal ein hübsches Plätzchen finden, in der Küche ist nämlich definitiv kein Platz! ^^

Ach ja, Fotos. ^^

Danke schön, anti! *knutsch*

Samstag, 11. Dezember 2010

that is new

Jetzt habe ich diesen Blog schon länger als ein Jahr, und dementsprechend lang auch dieses Layout. Und langsam hat es mich wirklich genervt. Darum gibts jetzt was neues aus dem Layout-Creator von Blogger. Sehr kreativ, ich weiß, aber HTML ist einfach nicht mein Ding. >.<
Na ja. Jetzt ist der Blog halt passend zu mir. Super special Snowflake. XD

*hust*
Themawechsel!
Ich hab mal wieder ein fabelhaftes Valentine bekommen, danke an den Ersteller! <3
Vielen vielen Dank! *drück*

Oh, und ich habe mich heute ein bischen verliebt... nachdem Bine und ich in der Burlesque-Show waren, wollte ich auch unbedingt Glitzerschuhe und habe heute ein bischen gestöbert. Dabei bin ich darauf gestoßen (bzw Bine wars. ^^)
Oh man. Die sind soooo großartig...
Aber auch verdammt teuer. Das günstigste, was ich gefunden habe, ist 61,90€. Plus Versand. >.<

*seufs*

Freitag, 10. Dezember 2010

Ordnung muss sein! auch für Nocte! ^^

Das folgende ist zwar auch schon etwas länger fertig, wurde aber von mir noch nicht präsentiert. *g*
Nocte ist so nett, mir bei einigen Weihnachtsgeschenken ein bischen unter die Arme zu greifen, um mich zu revangieren habe ich ihr 2 Utensilios genäht!

Das etwas kleinere, Kantenlänge ca. 22cm, gemacht aus schwarzem Kunstleder und mit Satin gefüttert.

Das größere, Kantenlänge ca. 30 cm, gemacht aus grauem Baumwollstoff mit runden Lackapplikationen, gefüttert mit Kunstleder und Satin!
Beide haben ihr wohl gut gefallen... was mich natürlich sehr freut!

Bald bekomme ich dann auch Post von ihr... *freu*
Aber was genau sie für mich macht, kann ich euch leider noch nicht verraten! ^^

Donnerstag, 9. Dezember 2010

black and white Princess - noch mehr Bilder

Soooo, noch mehr Pic-Spam zum letzten Lolitatreffen, jetzt sind auch die Bilder von Horsti da! :D
Danke noch mal fürs Knipsen und euch viel Spaß beim angucken!

Nachtrag: Das hat jetzt wirklich lange gedauert, was vorallem daran lag, dass Blogger die Bilder nicht vernünftig  hochladen wollte... ich hoffe, ihr seht sie jetzt alle richtig gedreht!

Herztaschen-Alarm!



Gruppenfoto im Hauptbahnhof. Eine wirklich hübsche Kulisse wie ich finde!

"kommt, wir gucken mal wie 3 Heilige!"


"mach mal ne lustige Pose"

Und alle zusammen im Café. Bine und mich sieht man leider nicht, wie sitzen etwas weiter links... aber wenn ihr in den Spiegel guckt, könnt ihr uns erahnen! ^^

Mittwoch, 8. Dezember 2010

Keksarmee

So, mein Wichtelpaket für den Keksswap ist bei Preciosa angekommen, also kann ich euch auch endlich zeigen, was ich leckeres gebacken habe letzte Woche mit Silvi!

Gemacht haben wir:
- Biscotti mit Haselnüssen, Cranberrys und weißer Schoki
- Cappucchino-Plätzchen ("Cappu-Wings", weil ich die meisten mit einer tollen Flügelform ausgestochen habe ^^)
- Punsch-Blumen
- Lebkuchen-Kokos-Makronen
- Mikro-Mocca-Marzipan-Muffins

Das hier ist ein Gruppenfoto:
gaaaanz viele Tüten und die Dosen waren auch voll!
Und Preciosa hat dann diese Auswahl bekommen:
Keeeekse, Weihnachtszucker und eine Keksdose!
Ach ja. Das war schön! Leider sind alle Kekse mittlerweile alle.
Silvi? Nächste Backaktion? XD
So. Und jetzt hibbele ich, was ich denn für Kekse bekomme! :D

Dienstag, 7. Dezember 2010

bekannte und unbekannte Nikoläuse

Gestern war ja der 6.12., Nikolaus! :D
Und ich habe am Sonntag davor sogar meine Schuhe geputzt... und hey, das ist etwas besonderes, wenn ich nämlich etwas selten mache, dann Schuhe putzen! ^^
Hat sich wirklich gelohnt... *g*
Denn als ich am Morgen ins Bad gegangen bin, habe ich das hier gesehen:
seht ihr den Weihnachtsmann und die kleine grüne Dose?
Da hat jemand (keine Ahnung wer) hier aus dem Haus Marcus und mir eine kleine Freude gemacht, ist das nicht nett?
Das gab es die letzten Jahre auch schon... Da ist es manchmal gar nicht so schlimm, im Keller zu wohnen. XD

Als nächstes habe ich mir das Geschenktütchen aus Schatzis Schrank gefischt, dass er für mich dort versteckt hat. Das hatten mir meine Großeltern nämlich schon letzte Woche mitgegeben:
Tee, Kandis, Sekt, Süßigkeiten und das wichtigste: Socken! 
Danke Oma und Opa! *drück*

Abends, als Marcus dann nach Hause gekommen ist, hat er mir dann noch mehr Sachen mitgebracht. Nachdem er mich erst verarscht hat und meinte, er hat vergessen die Sachen meiner Mutti abzuholen. XD
Das Duschgel-Deo-Set ist von Marcus Eltern, der Sparschäler, das Raffaello und die Ü-Eier von Marcus und die mega-tollen Hausschuhe (die mich vor meinem Nadelunfall heut früh bewahrt hätten... aber ich wollte sie ja für euch fotografieren! >.<) sowie der restliche Süßkram sind von meiner Mutti!

Also, vielen vielen Dank an die bekannten und unbekannten Nikoläuse! :D

Mias Winterzauber Give Away

Mia verlost anlässlich der Überschreitung der 50-Leser-Grenze ihres Blogs dieses schöne Set:

Ihr könnt natürlich selbst auch mit machen, oder mir einfach nur Glück wünschen! *g*

Sonntag, 5. Dezember 2010

Glitter for all of you

Sooo, ich bin wieder zurück und erzähle von meinem Wochenende. *g*

Nach einer antrengenden Schicht auf der Arbeit bin ich nach Hause, hab mich hübsch gemacht (leider kein Foto davon. das müsst ihr mir so glauben. XD) und bin nach Leipzig gefahren. Nach einer kurzen Runde auf dem örtlichen Weihnachtsmarkt sind wir direkt zu Umaii gegangen, der Ramen-Bar. Zu unserer Überraschung haben sie umdekoriert, es sieht jetzt alles viel viel edler und hübscher aus! <3
Ich habe japanisches Bier (Kirin, meine ich?) probiert und für trinkbar befunden, es schmeckt wie mildes deutsches Bier. ;)
Ich hatte die gleiche Suppe wie letztes Mal, allerdings waren meine Nudeln dieses Mal ein bischen schleimig. Trotzdem wars lecker!

Nach einem gemütlichen Abend bei Bine mit Popstars und Baileys und Schminken und Haare flechten sind wir schlafen gegangen. ^^
Nach Frühstück, noch mehr Schminken, stylen und natürlich Fotos machen gings dann schon ins Leipziger Central Kabarett wo die Burlesque Show (der Afternoon Tease ^^) der Lipsi Lillys stattfinden sollte.
das ist das großartige Central Kabarett. <3 wir saßen ganz vorn rechts, am 2. Tisch!
Vor der Show hatte man noch Gelegenheit, etwas zu essen. Ich hatte Bratapfelkuchen und grünen Tee, Bine sehr leckeren (vegetarischen) Flammkuchen und Darjeeling. Dann ging die Show los!
Es gab einzelne Tanznummern und Gruppentänze, durch das Programm führte ein netter Moderator der zwischendurch unheimlich toll gesungen hat. (unter anderem auch "ja Schatz" von Bodo Wartke! total klasse!). Es könnte der Rainer Koschorz gewesen sein, oder Bine?
Neben den Lipsi Lillys war auch als Special Guest Lady Lou eingeladen, die besonders durch ihre Techniken beeindruckte. So konnte sie ziemlich cool mit einer Glaskugel hantieren (wie der eine, der mal beim Supertalent mitgemacht hat, nur nicht ganz so viel. XD) oder mit Stangen rumwedeln (sorry. Ich weiß nicht wie ich es besser ausdrücken soll).
Na ja. Es gab viele Federn, viel Spitze und vorallem viel Glitzer!
Mit einem Wort: TOLL!
Dafür haben sich die 14€ Eintritt definitiv gelohnt! :D

So... jetzt weiß ich was ihr wollt. Fotos? ;)
Ich im gerade fertig gewordenen Blooming Buttons JSK und dem großartigen Make Up von Bine!

Bine selbst im stofflich zu meinem JSK passenden Rock und einem wunderschönen Cutsew von Juliette et Justine.
Ach ja! Zwei Sachen noch. ;)
Einmal warten wir danach noch am Hauptbahnhof in Leipzig und auf den letzten Drücker im Accessoire-H&M und ich habe einen dieser wundervollen Muffin-Geldbörsen gefunden! <3
<3 <3 <3
Uuuuund ich will euch zum Ende dieses riesen Posts noch mein Secret of the Week zeigen.
Das Secret bezieht sich auf eines von letzter Woche, in dem sich jemand aufgeregt hat, das einige Lolitas ihre Bloomers gezeigt hätten. Sie argumentierte, dass zB Marie Antoinette das auch nicht getan hätte. XD

Samstag, 4. Dezember 2010

Happy LolitaDay!

Einen fröhlichen internationalen Lolitatag wünsche ich euch allen, liebe Mitlolitas und Nichtlolitas! ^^

Leider habe ich den Termin vor lauter Arbeit und unmotiviert sein und Kleid fertig machen total vergessen... dabei wollte ich doch ganz viele Valentines basteln. *gna*
Na ja. Kann man ja nachholen... ;)

Hier noch ein paar Ideen, was man heute noch hübsches machen kann:

  • auf den Weihnachtsmarkt zum bummeln und Glühwein trinken gehen, dabei nach Weihnachtsgeschenken für eure Lieben Ausschau halten. Besonders schön ist natürlich, wenn man nicht alleingehen muss. ;)
  • alternativ zu Hause mit Freunden leckeren Glühwein oder Tee trinken, Plätzchen backen oder auch Bratäpfel machen. Mhm... Auf Bratapfel habe ich grad auch total lust.
  • ins Kino gehen und Harry Potter 7.1 schauen. Winterzeit ist meiner Meinung nach Kino-Zeit (oder alternativ auch Theater!), und Harry Potter und die Heiligtümer des Todes ist wirklich ein guter Film! Alternativ läuft glaube ich auch schon Disneys Rapunzel - neu verföhnt. Der sah in der Vorschau auch wirklich lustig aus!
  • In Ruhe mal wieder ein schönes Buch lesen (alternativ alte Gothic Lolita Bibles durchgucken ^^)
  • eine neue Handarbeit ausprobieren. Zum Beispiel stricken, Origami oder sticken. Ihr könntet auch Weihnachtskarten basteln!
  • eure Bücher nach Farben/Autoren/Genres neu sortieren und dabei auf eurem PC eine Bibliothek anlegen. Ich habe dafür zum Beispiel MediaMan, das gibt es kostenlos und damit lässt sich alles ziemlich gut archivieren. Ich müsste meine Datei auch mal wieder auf Vordermann bringen. ^^
Joar, das sind so meine Ideen. Bine und ich werden heute wieder lecker Ramen und Macarons essen gehen... Und ich glaube, ich werde mal japanisches Bier ausprobieren! *g*
Und morgen sehen wir uns einen Afternoon Tease an, das heißt Kaffee, Kuchen und Burlesque! *freu*

Was macht ihr heute? :3

Donnerstag, 2. Dezember 2010

random

Die erste Dezemberwoche ist fast wieder rum... Mit der Uni und den Weihnachtsgeschenken geht es schleppend voran und viel mehr mache ich im Moment eigentlich auch nicht, darum ist es ein bischen ruhig hier... ;)

Das liegt sicherlich vorallem daran, dass ich mich im Moment zu gar nix aufraffen kann... nicht mal zum Nähen habe ich großartig Lust... (das einzige, das deswegen echt gut läuft, ist der Haushalt. ^^)
Ich war heute bei meiner Hausärztin (naja, eigentlich nicht. Die war nämlich aufgrund der dämlichen Wetterbedingungen nicht da. *grummel* Aber die Vertretung - das ist eine Gemeinschaftspraxis - war auch recht nett...) auf jeden Fall hab ich der das erzählt und sie meinte, das liegt vermutlich am Wetter und dem wenigen Licht. Zumal ich ja auch noch im Keller wohne, da ist es noch ein bischen dunkler.
Ihr erster Vorschlag: Solarium. Leute! Ich habe Sommersprossen, quasi weiße Haut und rote Haare. Ich gehe nicht ins Solarium! >.<
Nächster Vorschlag: viel Rausgehen wenn die Sonne scheint. Aber es ist doch soooo kalt. *bibber*
Nun ja, das werde ich versuchen... Gibt ja Weihnachtsmarkt und so! *g*
Aber der letzte Tipp ist vielleicht noch mit am besten, gutes Licht nämlich!
Ich habe hier nur so doofes Neon-Licht... vielleicht liegt meine miese Stimmung auch daran?
Nun habe ich überlegt, mir so eine Tageslichtlampe zu kaufen, für meinen Schreibtisch vielleicht?
Was meint ihr dazu?
Habt ihr sowas (erfolgreich) probiert?

Ich habe jetzt erst mal meinen Wunschzettel damit gefüttert... so richtig überzeugt bin ich davon noch nicht. Richtig fasziniert bin ich ja von diesen Licht-Weckern. Die werden eine halbe Stunde vor Weckzeit langsam immer heller sodass man ganz sanft geweckt wird. Das stelle ich mir toll vor!
Leider sind die ja ziemlich teuer (und ziemlich monströs ^^), vondaher werd ich sie erst mal noch anhimmeln. *g*
Außerdem kann ich nicht schon wieder was bei amazon bestellen, dass habe ich nämlich auch in den letzten 3 Tagen getan. *hust* 3 Sendungen warten darauf bei mir anzukommen... Und scheinbar hat nicht nur Amazonlieferprobleme sondern die DHL auch. Die kommen nämlich neuerdings Nachmittag.

Merkwürdig merkwürdig... ^^

Na ja. Ich werd erst mal was essen... und dann Harry Potter weiterlesen. *g*
Einen schönen Abend wünsche ich!

Montag, 29. November 2010

neuer Winter - altes Spiel

Heute früh ... Wintereinbruch.
Na, wer erinnert sich an mein Gejammer letztes Jahr?
Diejenigen, die das aus ihren Erinnerungen gebannt haben, dürfen sich freuen. Ähliches Gemecker wird es mit Sicherheit auch dieses Jahr geben. Denn kaum liegen hier wieder einige cm Schnee, geht nix mehr.
Straßenbahnfahrplan außer Kraft gesetzt. ._.
Nun ja. Bin ich heut halt durch den Schnee gestiefelt in die Uni. Und dann danach zum Einkaufen, und danach nach Hause.

Und dann haben Silvi und ich Kekse gebacken. 5 Sorten. 10 Bleche.
*muharhar*
Und einige Sorten sind sooo gut!
Rezepte gibt es, wenn der Anteil bei meinem Wichtel angekommen ist. Fotos kann ich ja im Moment sowieso nicht hochladen. Denn warum auch immer, dreht Blogger meine Bilder immer falschrum. ._.
Deswegen kann ich auch noch keine weiteren Fotos vom Treffen zeigen. *grummel*

Nun ja. Ich werd jetzt Harry Potter und der Stein der Weisen lesen gehen! :D

Samstag, 27. November 2010

Gastbeitrag auf Die grüne Art

*ggg*
Nein, ich schreibe nicht neuerdings grün oder so.
Aber mein Gastbeitrag - ein ausführlicher Testbericht zu den Eco-Tools-Pinseln - wurde jetzt auf Die Grüne Art veröffentlicht, viel Spaß beim Lesen!

Demnächst gibts dann da hoffentlich noch mehr von mir. :D

Freitag, 26. November 2010

HP T1

"HP T1" zierte bei uns die Filmplakate zu Harry Potter und die Heiligtümer des Todes.
Und nachdem ich die neuen Fotos, die ich vom letzten Lolita-Treffen bekommen habe, noch nicht hochladen kann, gibts eben den Bericht hier zuerst. *g*

Also, ich hoffe, das ihr die Bücher alle gelesen habt?
Ich versuche echt nich viel zu spoilern, aber ein bischen muss. ;)

Den Anfang, wo sich quasi Harry, Ron und Hermine von ihren Familien verabschieden, fand ich ziemlich gut, vor allem als Hermine ihren Eltern die Erinnerungen genommen hat, war ich schon mal ziemlich traurig (was sich wärend des ganzen Films fortsetzen sollte) ^^
Die Verfolgungsjagt am Himmel fand ich okay. Die Stelle, an der Hedwig stirbt... Nun ja. Die war meiner Meinung nach nicht so gelungen, das fand ich im Buch besser. Dann kam ja quasi die Hochzeit... hach, Fleurs Kleid war ja so hübsch! <3
Bei NuS habe ich gelesen, dass vermutlich ein Kleid von Alexander McQueen (illegalerweise) als Vorlage diente:
Schön oder? Hier ist die Quelle
Sooo, dann kam ja das Rumgereise. Ehrlich gesagt fand ich das im Buch echt langweilig und im Film sehr viel angenehmer.

Das Ende fand ich dann furchtbar traurig. Und Mutti? Du darfst dir diesen Film nie nie nie ansehen!

Aber allgemein ist der Film ziemlich gelungen und ich bin verdammt froh, das sie nicht versucht haben, alles in einen Film zu stecken. Furchtbar fand ich nur, das der Film quasi an der Stelle aufgehört hat, wo Silvi auch aufgehört hat zu lesen (ich war mit ihr zusammen im Kino), das heißt, ich konnte danach nicht mal bequatschen wie es nun weitergeht. x____X
Lies das Buch verdammt! ^^

So. Ich glaube, das war jetzt keine sehr gute Review... Na ja, egal.
Bei uns flockt es grad ein bischen... das ist total schön. Und ich habe schon Glühwein getrunken und Keksteig geknetet. Von den Weihnachtsgeschenken habe ich immerhin schon gut 3,5 fertig. ^^
*abgelenkt ist*

Montag, 22. November 2010

Black and White Princess

Geeestern war ja Sonntag. Und statt endlich mal auszuschlafen, bin ich um kurz nach 8 aufgestanden, um mich für das Lolitatreffen in Leipzig hübsch zu machen. Nach ca. 2,5 Stunden (okay. Mit lesen, Frühstücken, bischen aufräumen und duschen ja. nicht nur zum anziehen und schminken! ^^) war ich dann soweit und habe mich auf den Weg zum Bahnhof gemacht, wo der Hallenser Treffpunkt war, um gemeinsam nach Leipzig zu fahren.
Leider waren irgendwie verhältnismäßig wenige hallenser Lolis da, dafür aber ein paar neue! *rüberwink* (da bin ich übrigens tatsächlich ein paar meiner Calling Cards losgeworden! ^^)
Sooo, dann gings mit dem Zug nach Leipzig wo wir auf den Rest getroffen sind. Am Ende waren wir 23 Leute! Das ist verhältnismäßig riesig! :D
Quasi das 2. größte Treffen auf dem ich je war! ^^°

Am Bahnhof gabs dann quasi den ersten Fotohalt für ein Gruppenfoto:
riesen Gruppe! Wobei 3 Mädels hier noch fotofiert haben. Das Bild ist übrigens von Krone!
Dann ging es weiter in Richtung Museum der bildenden Künste, davor haben wir übrigens auch noch Einzelfotos gemacht. Davon habe ich noch nicht alle Bilder, aber immerhin schon ein tolles, wieder gemacht von Krone:
JSK: Oh Lala
Bluse: H&M
Bolero: hab ich vergessen
Socken (die man nicht sieht):Claires
Schuhe (die man auch nicht sieht): New Yorker
Schmuck: Muffin, milky und ich
  
Ich bin super gespannt, wie die anderen Fotos so werden! :D
Sooo, dann gings ins Museum, für alle die es nicht kennen; das hier ist das hübsche Ding. ^^
Gott sei Dank muss ich nicht drin wohnen. ^^ Wir haben uns quasi alles ein bischen Querbeet angesehen... am tollsten fand ich den Eisberg, durch den man durch 2 winzigkleine Türen hindurch gehen konnte... Leider hab ich den Namen des Schöpfers vergessen. Und einige andere Sachen waren auch sehr sehr hübsch.

Danach sind wir dann wieder ins Café de ville, unser Stammcafé. Bine hatte ja reserviert für uns... Aber peinlich war es schon. Wir kommen da an und die Angestellten müssen alle anderen Gäste rauswerfen damit wir alle sitzen können... ~.~
Hier eine kleine Impression:
Bild in hübsch-sepia. Meine Kamera ist mit dem Licht nämlich gar nicht klargekommen. ^^
Ich hatte zu diesem Zeitpunkt übrigens schon richtig Hunger... Also gabs die erste Fuhre, nämlich:
Maca-Klops und Cupcake
einen riesen Macaron (aka Maca-Klops) und einen Cupcake. Leider war das Topping auf meinem Cupcake nicht mehr so gut... Es hat leicht sauer geschmeckt. Und nachdem sich Horsti erfolglos beschwert hat, habe ich es gar nicht erst versucht... dazu gabs Caramell Tee. Leider ist mir erst nach dem Bestellen klar geworden, dass es sich dabei mit großer Wahrscheinlichkeit um Roibusch handelt. Den ich nicht so mag... Aber hey.
Es war gut trinkbar. :3
Wir haben den Tag dann gemütlich ausklingen lassen, bei italienischem und deutschem Schlager. XD
Sehr steil. *g*

Joar, danach ist nicht mehr viel passiert. Zum Bahnhof laufen, was futtern, nach Halle fahren, sich von Schatzi abholen lassen. :3
War wiedermal schön! :D

Samstag, 20. November 2010

wenn ich könnte, würde ich alles selbermachen!

Leider kann ich aus unterschiedlichen Gründen nicht. Aber ich tue mein Bestes!
Dabei inspirieren mich immer wieder verschiedene Personen... zu der neusten Kreation die ich euch zeigen kann (weil sie mal kein Weihnachtsgeschenk ist!) hat mich Bine inspiriert.
Statt 5-8€ für Schuhsohlen (also so Einlegedinger) auszugeben, die am besten noch aus Lammfell sind (Lammfell! Das sind Babyschafe!!!), habe ich jetzt ein Stückchen Fleecedecke recycled, das seit sicherlich 4 Jahren in meinem Besitz ist.
Achtung, unspannendes Foto. XD
Der unheimlich schicke und stilvolle Totenkopffleece ist die Unterseite meiner Patchworkdecke, die immernoch auf meinem Bett liegt. :3
Morgen werden sie gleich dem Härtetest unterzogen, denn morgen ist wieder Lolitatreffen! :D

Dafür wollte ich mir eigentlich auch noch die Nägel lackieren... aber jetzt ist es schon so spät - und ich weiß nicht mal, welchen Lack ich benutzen soll. Also läuft es auf ganz leichten Glitzerlack hinaus. Ich glaube, ich werde mit meinem restlichen Outfit schon grenzwertig genug sein. *hust*
Ich sage nur: Lack und Leder in einem Outfit!

Freitag, 19. November 2010

wieder eine Woche um

Oh man, die Zeit rast. ~.~
Aber die ersten Weihnachtsgeschenke trudeln schon bei mir ein... ;) Von daher bin ich, was Weihnachten angeht, ganz zuversichtlich. Die Klausur am Dienstag allerdings... hui. Das wird ein Spaß. Ich habe das Gefühl, das ungefähr Stoff aus 1,5 Jahren dran kommt. @.@
Na ja. Gott sei Dank ist die Klausur nicht so wichtig, von daher werde ich das wohl als Probeklausur ansehen (jaaaa Mutti, das geht in Ordnung. ^^).

Ansonsten habe ich mal wieder ein paar schöne Sachen bekommen. *g*
Einmal das Hasen-Überraschungspaket von Trevian:
Eine unheimlich süße Tasche mit Mini-Tasche für Taschentücher, zwei niedliche Druckbleistifte (brauchte ich dringend wieder) und... seht ihr das kleine goldene? Das ist eine Haasenhaarspange. Von Baby, the stars shine bright! <3
*anlieb* Die Sachen sind wirklich klasse!
Danke noch mal, Trevian! *drück*

Und dann kann ich meinen doofen Ebelin-Pinsel endlich wegschmeißen, denn heute kam endlich (nach über einem Monat!) mein Öko-Pinsel-Set an:
Die Pinsel sind sooo weich. <3
Und Bines Langzeittest zeigte bisher, das die auch viel weniger Haare verlieren!
Großartig. Vorne steht auch direkt drauf: "cruelty free hair".
Das war mir einfach total wichtig.
Ich denke, vielen ist gar nicht bewusst, dass zB in Glitzerkosmetik oft Tierhaare drin sind, die den Tieren sicherlich nicht nett abrasiert werden (soweit man das überhaupt nett nennen kann) ... selbes Problem dann natürlich bei Pinseln. Oder ferner bei Daunenkissen. :(
Gestern kam bei Stern-TV auch ein Bericht über Schlangen- und Reptilienleder... Viele sagen ja immerhin, wie furchtbar Pelze wären, aber ich habe das Gefühl, dass diese Ledertaschen/-armbänder/-schuhe vielen egal sind. Sorry. Ich drifte ab.
Aber ich glaube, ich habe grad schon eine Idee für einen Gastbeitrag bei "Die grüne Art" ^^

So. Gleich werd ich erst mal unter die Dusche hüpfen... Der Stylingmaraton für das Lolitatreffen am Sonntag beginnt quasi heute. ^^
Und dann lesen. Ich hab hier noch einiges, dass ungelesen rumfliegt. :3

Gute Nacht. ;)

Sonntag, 14. November 2010

Belohnung!

Ich bin wieder da. Das Wochenende habe ich bei hochintellektuellem Disput, Essen und ein bischen Wernigeröder Kultur verbracht und bin dementsprechend geschlaucht.
Wir waren ja leider sehr wenige Juristen, dementsprechend heiß es sehr sehr viel erklären, widersprechen, Argumente liefern, überzeugen. (oder auch nicht. ^^°)
Einige erwiesen sich als sehr ... beratungsresistent. *g*
Auf der anderen Seite wurden uns interessante Einblicke in Religionspädagogik geliefert.
Na ja. Nun möchte ich eigentlich nur noch meine Arbeit wiederhaben, natürlich mit einer möglichst guten Note. XD

Wernigerode ist übrigens echt niedlich:
Ganz viel süße Fachwerkhäuser!
Das kleinste Fachwerkhaus (von WR? keine Ahnung, hab ich vergessen), das Wohnzimmer im ersten Stock hat ganze 12qm, das Haus ist unten 2,94m breit! ^^

So, und nun kommen wir zu den Belohnungen:
Einmal habe ich bei Trevians Seraphic Machine ein Kiriban gewonnen! Man sollte eine Frage stellen und hat die Chance, ein Überraschungspaket zu gewinnen! :D
Ich bin schon sooo gespannt, was die Post zu mir bringt!

Und dann habe ich von Katrin einen Blog-Award bekommen:
Vielen Dank dafür!
Typischerweise gibt es dafür auch einige "Regeln":

   1. Akzeptiere den Award, indem Du den Namen/Blog auf deinem Blog postest, von dem Du ihn bekommen hast.
   2. Verschenke den Award an 15 andere Blogs, die Du kürzlich entdeckt hast und hinterlasse dort einen Kommentar.

 So, das erste habe ich ja somit erfüllt. 
Leider habe ich in letzter Zeit nicht soooo viel Blogs entdeckt, ich hatte einfach keine Zeit. :(
Darum werde ich mir das einfach aufheben. *g*

So. Ich glaube ich gehe jetzt ganz bald ins Bett, ich bin einfach nur Matsche im Hirn.
Bald fangen jetzt die Weihnachtsvorbereitungen an und nebenbei ist Lernen für die großen Übungen angesagt! Chakka! *grrrr*