Donnerstag, 11. Februar 2010

I love Lush

Bis vor kurzem hatten wir in HAL noch einen Lush-Shop, leider hat der jetzt zu gemacht (oder... gott sei dank? ^^). Trotzdem kann man ja auch noch aus der Ferne schmachten oder? *g*
Und gerade heute war ich mal wieder auf der Lush-Seite. Aus diesem Grund gibts heut ein paar Infos über Lush, die ich wichtig finde! :3

Lush ist ein Unternehmen mit Hauptsitz im britischen Poole, das Kosmetikartikel wie Seife und Duschgel herstellt und in einer eigenen Ladenkette vertreibt. Im Jahr 2007 betrieb das Unternehmen weltweit 438 Läden und verkaufte Produkte im Wert von 79,3 Millionen Pfund.

Lush bewirbt seine Produkte mit dem Slogan „fresh handmade cosmetics“ (frische handgemachte Kosmetika). Charakteristisch sind die offen ausliegenden, kreisrunden Seifenblöcke, aus denen Stücke wie aus einem Käselaib geschnitten und nach Gewicht abgerechnet werden. 


Die von Lush verwendeten Rohstoffe stammen aus ökologischem Anbau. Die Produkte werden ohne Tierversuche entwickelt; sie sind vegetarisch und zum Teil vegan und die meisten festen Produkte frei von Konservierungsmitteln. Lush vermarktet sich damit als ethical brand, also eine Marke, die ethische Grundsätze beachtet; zu diesem Zweck unterstützt es auch Gruppen von Umweltaktivisten wie Seeds for Change und Guerilla Gardeners. Nach eigenen Angaben gibt Lush insgesamt 2% seines Gewinns an gemeinnützige Organisationen weiter. Ein hoher Anteil der Produkte wird in fester Form verkauft, weswegen oft auf Kunststoffflaschen als Verpackung verzichtet werden kann.

Ich habe so einige Favoriten, die zeige ich euch jetzt mal. :3

klassisch - die Seife
Dafür ist Lush wohl am bekanntesten. Ich selber besitze einige Seifen, teilweise zum Händewaschen, teilweise zum Wäsche beduften. Es gibt zB eine Weihnachtsseife, ich glaube die hieß Winter Cake? Die ist toll!
Oder auch Sandstone:
 

Badebomben
Badebomben (oder für Menschen wie mich, die nur eine Dusche besitzen diese Duschbomben) sind sicherlich auch ein Bestseller bei Lush. Sie sind bunt, sie riechen gut, sie pflegen, und sie sind für Lushverhältnisse sogar günstig. ^^
Ich mag zB. Flosty Gritter!
 

Die Massagebars
Quasi feste Bodylotion und gaaaanz toll. Allerdings auch echt teuer. T___T
Ich habe Soft Coeur zu Hause und liebe es. Leider ist es bald alle.

ebenfalls Luxus: Lipbalm
Ich habe den Chocolat Whipstick zu hause und er ist wirklich ganz toll, vorallem was Geruch und Pflege angeht. Allerdings sieht meiner nicht mehr wirklich hübsch aus, vorallem Temperaturschwankungen haben ihm zugesetzt und das die Lipbalms in Döschen verkauft werden.
Was ich auch unpraktisch finde. Aber hey. Es ist Schoki! <3
 

Das sind die Sachen, die ich ausprobiert und für sehr gut befunden habe.
Nicht so toll fand ich die Haar-Sachen (ich hab ein Solid Shampoo und eine Spülung probiert), die waren einfach ... durchschnittlich. Und sind mir dementsprechend zu teuer. Außerdem war die Handcreme, die ich in einem Überraschungstütchen hatte, nicht mehr so gut und hat nach ranzigem Öl gerochen (war allerdings auch über das Mindesthaltbarkeitsdatum...).

Zum Schluss, noch mal Sachen, die ich gern ausprobieren würde:
* Massagebar Strawberry Feels Forever
Der Geruch klingt SO GUT. Und es sieht aus wie eine Erdbeere! <3 Aber... 9,90€?!
* Massagebar After 8:30
Zwei Sorten Schoki. Lecker! Aber was macht die Minze da? T___T
* Showerjelly Sweetie Pie
Showerjelly wollte ich schon immer mal ausprobieren und hatte sogar schon mal ein Pröbchen... aber letztendlich kamen dann immer andere Produkte, die ich lieber haben wollte. ^^
* Bubble Bar Magic Mushroom
Es ist ein Fliegenpilz. Muss ich noch mehr sagen? ^^

So, mein kleiner Traumausflug zu Lush ist damit vorbei und die Einkaufsliste fürs nächste mal gleich viel länger. ^^

Kommentare:

  1. Oh Lush ist sooo toll! <3
    In Magdeburg gibt es leider (oder auch eher zum Glück ^^) auch keinen ... aber in anderen Städten stehe ich immer wie ein kleines Kind im Spielzeugland bei Lush und habe Herzchenaugen :D

    Besonders hat es mir ja diese glibberige Seife (wie heißt die überhaupt? *grübel*) angetan ^^

    AntwortenLöschen
  2. Oooh, zu Lush wollte ich auch unbedingt mal, zum Glück gibt es hier eine Filiale. Wahrscheinlich werde ich an der Geruchsexplosion sterben, aber das wäre wenigstens ein würdevoller Tod!

    AntwortenLöschen
  3. die glibberige Seife ist das Jelly. :3

    Ach ja, gegen die Duftexplosion (die ich übrigens liebe ^^) gibt es in einigen Lush-Shops auch so große Gläser mit Kaffeebohnen drin an denen man seine Nase aklimatisieren kann! :3

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, Lush ist toll! ^^ Habe mir letztens mal das Peeling "Buffy" geholt und bin sehr zufrieden damit!

    Wie benutzt denn du die Seife um deine Wäsche zu "beduften" wenn ich mal fragen darf?! o-O

    AntwortenLöschen
  5. Stimmt, Jelly kling logisch XD

    Wie gesagt, habe leider nicht soo oft das Vergnügen, zu Lush zu gehen bzw. wenn doch ist es immer noch seeehr teuer *sniff*

    Aber schon zum Schauen und Testen ist es herrlich <3

    AntwortenLöschen
  6. Um die Wäsche zu beduften verteile ich einfach kleine Seifenstückchen im Kleiderschrank.
    Hilft wirklich! :3

    AntwortenLöschen
  7. kleiner Lush-Junkie *flausch
    aber Lush ist keine NK, ne? sie nutzen wohl auch synthetisches zeug - wurde mir zumindest im lhn berichtet ...

    und das schoko-massagebar-herz hab ich auch ... nutze es aber irgendwie nie ^^;

    AntwortenLöschen
  8. ich bin nicht so überzeugt von lush. ich hatte diverse shampoos und spülungen ausprobiert, die meine kopfhaut ganz extrem ausgetrocknet haben >_< und die haare natürlich ebenfalls... ein peeling pröbchen hatte ich noch, aber das hab ich gar nicht vertragen. die badebomben fand ich nett, aber insgesamt find ich das preis-leistungsverhältnis desaströs D: zu den preisen kann woanders hochwertigere proukte bekommen.

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe den Kraken auch schon öfters gesehen, vor allem auf Dawanda und etsy.
    Und neulich ist mir das mit Sex and the City aufgefallen... :D
    Da saß ich dann vor dem Fernsehen und dachte, dass ich den Kleinen doch irgendwo schon einmal gesehen habe.

    AntwortenLöschen