Mittwoch, 31. März 2010

Vampire, überall!

Zeit hab ich immer noch nicht. *g*
ABER ich hab die Hausarbeit jetzt für beendet erklärt, nachdem ich heut fast dachte, mein Lappi hat sich von mir verabschiedet! *panik*

Und... ich erinnere mich noch daran, als ich vor einem Jahr ungefähr angefangen hab die Bis(s)-Serie zu lesen. Und ganz zufällig stolpere ich heut darüber:
Laut der offiziellen Seite hier soll das ganze am 5. Juni losgehen. Ich bin gespannt!
(wobei ich mich nicht an Bree Tanner erinnern kann... o.O)

Freitag, 26. März 2010

Fantasien...

Ach ja. Mittlerweile hab ich zwar ein bischen Geld, von dem ich ein paar Lolitateile kaufen könnte, aber irgendwie tue ich es doch nicht.
Dafür wächst aber meine "Das MUSS ich nähen"-Liste immer mehr.

Ich zeig euch mal ein paar Sachen, die ich wohl irgendwann demnächst machen will (und das sind nur die Sachen die auf meinem PC sind. Ich hab in meinem Skizzenbuch noch viel mehr) ^^


Ich habe sogar kurz überlegt, den 3. Rock zu kaufen. (aber mit goldener Stickerei) und hab mich dann aber doch dagegen entscheiden.
Aber man kann irgendwie einen Stil erkennen, oder?
*lach*
Au man, ich hab irgendwie das Gefühl, das ich die ganzen hellen Sachen (für die ich schon Stoffe hab!) nie nie nie nähen werden. Oder nie tragen. ^^°

So, und jetzt muss ich nur noch ganz viel Zeit finden, um die ganzen Ideen zu verwirklichen! :D

Mittwoch, 24. März 2010

ein Tauschgeschäft

Ja, ich hab eigentlich noch nicht genug zu tun. *g*
Aber eigentlich hatte ich das hier schon vor gut einem Monat geplant wo ich irgendwie noch ein bischen mehr Zeit hatte. Und zwar haben Nocte und ich so hin und her geschrieben und irgendwann haben wir dann festgestellt, das ich gern eine Schürze nähen würde, und sie eine gebrauchen kann. ^^
Und so haben wir privat geswappt, sie bekam eine Schürze und ich einen super tollen Kulturbeutel!

Also, das hier hab ich genäht:
Boar. ich hab grad versucht, das in ein Bild zu basteln, aber weder photobucket noch Blogger wollten das Bild so nehmen... o.O
Weird!
Aber, das ist sie. Auch wenn der Stoff so doll glänzt, ist es 100% Baumwolle und ganz viel Schrägband. :3

So, und das Schmuckstück hab ich von Nocte bekommen:
Toll oder? :D
Oh, und ich hab den aufgestickten Hasen, der drin ist, gar nicht fotogarfiert. ~.~
Und weil Nocte ein Schatz ist, hat sie sogar noch mehr in das Päckchen gepackt:
Je 2 gestickte goldene Krönchen (für passende Sachen zum Meta-Shirt! :D) und diese fabelhafte Lace-Brosche. <3
Ich brauch unbedingt was passendes dazu! :D

So... außerdem beglückwünsche ich mich mal zu meinem 50. Leser! :D
*freufreu*
Danke, das euch das, was ich mache, interessiert! *verbeug*

Ich hab mir auch was neues für den Blog überlegt... Aber dazu erst mehr, wenn das konkrete Formen annimmt. ;)

Montag, 22. März 2010

Geschenke von Frau vonÜbel! :D

Wer schon länger (okay. sehr viel länger...) meine Blogaktivitäten verfolgt (vorallem auf myspace) kann sich vielleicht an den Privatswap erinnern, den ich mal mit Annlie von Übel hatte. Ich habe ihr einen bestickten Bolero genäht und hab im Gegenzug von ihr ganz tollen Schmuck bekommen.
Vielleicht habt ihr ja bei mir schon die Oktopus-Kette gesehen? Oder die Käferohrringe, die ich fast immer trage? Die hat sie gemacht! :D

Mittlerweile bin ich nur noch ganz selten bei myspace, aber vor ein paar Tagen hatte ich eine Nachricht von ihr im Posteingang, in der sie mich noch einmal um meine Adresse bat.
Heut hab ich dann ein Brief im Briefkasten gehabt, und schaut was tolles drin war!!!
Okay, das Foto ist schlecht, tut mir leid. ~.~
Sie hat mich gebeten, ein paar ihrer Flyer zu verteilen (was ich auch gern tue :3) und als kleines Danke schön hat sie mir diesen fabelhaften Glitzerschleifenring und die tolle Brosche (... ihr seht das bestimmt nicht, aber da hängt ein Oktupus dran!! <3) geschickt! *Annie flausch*

Und da ich für tolle Leute gern Werbung mache: Sie macht wirklich tolle Sachen, ich hoffe, das ihr Shop bald online kommt, bis dahin kann man jede Menge ihrer Sachen auf myspace bestaunen und teilweise in ihrem DaWanda-Shop kaufen.
Bisher waren alle Sachen, die ich von ihr bekommen habe, toll verarbeitet, sie schickt die Sachen schnell los, der Kontakt ist immer nett und ihre Preise sind fair. :3

Oh, und wegen spezieller Sachen kann man sie auch immer anschreiben!

So. Auf jeden Fall war das heut eine tolle Überraschung, denn mein Tag heut war sonst fies.
Das Juridicum wollte mich nämlich wieder nicht drucken lassen! ich kann meine Druckkarte einfach nicht aufladen (das Ding ist kaputt...) und der Münzkopierer wollte mein Geld nicht. *motz*

:3

PS: So... jetzt werd ich noch ein Päckchen packen für die liebe Nocte. ;)

Freitag, 19. März 2010

Nadelkisschen

Die hab ich in letzter Zeit gemacht und erfreuen sich großer Beliebtheit. *g*
Ich mag Sachen aus Filz! :D

Donnerstag, 18. März 2010

Du hast was?!

Ja, so ungefähr waren meine Gefühle gestern.
Aber der Reihe nach! ^^

Gestern hab ich mich unter Mühen von meiner Hausarbeit losgerissen (oder so ähnlich. XD) und bin nach Leipzig gefahren und hab Bine, mein Lieblingsmuffin besucht. Wir waren kurz in der Stadt und haben bei Coffee Culture lecker Kaffee getrunken. Dann sind wir zu ihr gefahren und haben Nichtgeburtstagsgeschenke ausgepackt, Likör getrunken, Lipglos gematscht (nein nein, so professionell wie Bine das macht war das kein Gematsche! ^^), Popcorn gegessen, Lolita Bibles, Pizza gemacht angesehen... also wir haben ganz viel Zeug gemacht.
Und dann ist das ungeheuerliche passiert. Ich hab Bines weiße Rocking Horse Schuhe anprobiert.
Ich fand die Schuhe früher furchtbar hässlich, an anderen aber vorallem an mir (also in meiner Vorstellung, ich hatte ja nie welche an... aber da ich normale Ballerinas nicht mag, hab ich das wohl irgendwie übertragen). Ich zieh die Schuhe also an (die btw gar nicht zu meinem Outfit gepasst haben)... und es GEFÄLLT mir! O.O
Und die Schuhe haben mir gepasst. Darum hab ich auch gleich zugeschlagen, als Bine meinte, sie möchte sie loswerden, da sie ihr irgendwie nicht so recht passen wollen. Darum stehen bei mir jetzt diese Schätzchen:
Damit hab ich nicht nur Rocking Horses sondern auch noch weiße! Dabei wollte ich doch Gothic stärken. *g*
Na ja. Passiert. Und dann haben meine diversen weißgrundigen Stoffe schon mal passende Schuhe. XD
So, außerdem war Bine total lieb und hat mir diese F+F-Ringe geschenkt! :D
Da sie ihr nicht passen und zu meinem Outfit gestern perfekt waren! :D
Ich hab endlich das Meta-Shirt ausgeführt mit den passenden Stulpen die milky mir mal gemacht hat, ich finde sie passen perfekt zusammen. *lach*
Oh und ganz wichtig noch ein Bild von dem Lipglos, den wir gemacht haben:
Lipbalm mit ganz tollem Schimmer! :D

Ja, und wärend Bine und ich uns nen bunten gemacht haben wollte die Post mir meine bestellten Stoffe schicken. XD
Na ja, die hab ich dann heut abgeholt, tadaaaa, das hatte ich bestellt:
- 2m tolle schwarze Baumwolle + 4m für Bine. ^^
- 3m dunkelgrauen Batist
- 1m Vichykaro
- 1m schwarzen Cord
(also das sind die Mengen die ich bestellt habe. laut Binchen packen die gern etwas mehr rein.)

So. Das wars auch schon.
Jetzt gehts weiter an die Ostergeschenke. Ich war nämlich heut auch schon Hausarbeitfleißig. *wuhu* ^^

Dienstag, 16. März 2010

Wo bleibt nur die Zeit?

Die Semesterferien gehen unheimlich grausam auf ihr Ende zu. Und ich hab noch alle Hände voll zu tun (und ehrlichgesagt jetzt schon keine Lust auf das nächste Semester. Das wird SO voll!)

Die ein oder andere Sachen schaffe ich aber trotzdem, vorallem für den Swap und genähtes. (Das meiste kann ich aber hier noch nicht zeigen da es meist ein Geschenk ist. @.@)

Darum gibts heut nur einen langweiligen Post mit Outfits von mir aus dem Alltag. *g*
Gefällts? :3

Donnerstag, 11. März 2010

Ich habs fast vergessen...

Nämlich euch eines meiner Projekte aus dem WIP zu zeigen. (von den anderen befinden sich die meisten noch im Endstadium... ^^)

Also hier mein grauer Schleifen-JSK! :D
Ich mag ihn total. Ich freue mich schon, ihn irgendwann mal auszuführen! :D

Mittwoch, 10. März 2010

Vonwegen!

Es geht nicht ohne. Ich muss zugeben, ich bin bei veganem Zeug manchmal etwas skeptisch. Das liegt vorallem daran, dass ich Käse liebe (und andere Milchprodukte) und zum anderen, dass ich schon oft gehört hab, dass manche vegane Produkte scheußlich schmecken. (ich hatte zB mal veganen Käse. Der war furchtbar! O.O)

Heute hab ich allerdings einen Kuchen gebacken... und der ist vegan und SAU lecker!
Das Rezept ist dieses hier: *klick*
Ich hab als Cup eine Espressotasse genommen, weil ich erst mal eine Probeversion in einer Müslischüssel backen wollte. Hat echt super geklappt!

Also, unbedingt ausprobieren! :D

Dienstag, 9. März 2010

Irgendwie steht alles in Büchern

Glaube ich zumindest. *g*
In den letzten Wochen habe ich mal wieder ein paar Bücher bei mir zu Hause einziehen lassen. Ein paar, genau 3, möchte ich euch heute mal vorstellen. :3

Zuerst mal das, was am längsten bei mir rumsteht: Cathedral Window Quilts.
Ich habe ja vor Ewigkeiten mal eine große Patchworkdecke genäht. Allerdings war die total stümperhaft. Und dann habe ich irgendwann in Natronsblog einen Link zu einem anderen Blog (ich sag ja. aus Blogs können wir viel lernen ^^) gefunden, der eine Anleitung zu Cathedral Window Quilts (nur einer Technik wie ich später feststellte), vorgestellt hat. Und ich war begeistert!
Man hat zwar echt viel zu tun, aber das Ergebnis sieht SO toll aus!
Na ja. Leider bin ich noch nicht zum ausprobieren gekommen. ^^°

Als nächstes ein Geschenk von meinem fabelhaften Schatz. Das Alice im Wunderland-Buch zum Film!
Das hatte ich zufällig bei Thalia gesehen und mein Schatz hat es mir ganz überraschend aus Magdeburg mitgebracht. Zusammen mit supertoller Schoki! *knutschi an Schatzi*
Also... geschrieben steht vorallem Filmhandlung. Aber in dem Buch gehts (genau wie beim Film) vorallem um die Bilder. TOLL! :D

Und heute wanderte dieses Büchlein in meinen Schrank: Lost Places - Schönheit des Verfalls.
Voll mit tollen Fotos von Ruinen in Halle. Dabei sind vorallem die Fotos beeindruckend, aber auch die Minitexte geben tolle Einblicke. Wie lang die Häuser da teilweise schon stehen! @,@
Ganz klasse.
Vielleicht machen Silvi und ich mal einen Streifzug durch Halle und schau mir ein paar Sachen mit ihr an. ;)

Ja, und dann hab ich heut mal wieder im Buchladen Kochbücher angeschmachtet. Ach, ich liebe Bücher.
Falls es euch interessiert, das hier ist mein Amazon-Wunschzettel. ^^
Nach und nach wird das aktualisiert und tatsächlich auch mal was davon gekauft. *lach*

Was wollt ihr demnächst so für Bücher lesen? :3

Samstag, 6. März 2010

was Ordentliches zwischendurch

Ich stöbere regelmäßig in PiepsBlues Blog, und vor einiger Zeit hat sie das hier gepostet: *klick*
Nicht nur das mich der fabelhafte Stoff begeisterte, nein, auch die Idee ist großartig.
Und mein Kleiderschrank braucht ganz ganz dringend etwas mehr Ordnung. Darum hab ich die zwei hier genäht:
Einmal für meine Strumpfhosen und einmal für Lolita-Socken und Bloomers. *lach*

Wirklich ordentlicher ist mein Schrank jetzt aber trotzdem nicht. ^^°

Freitag, 5. März 2010

Alice!

uuuuuuuh Alice. XD

Den Ohrwurm hatte ich gestern Abend, nachdem ich mit Silvi im Kino Tim Burtons "Alice im Wunderland" angesehen hab.

Was soll ich dazu sagen?
Optisch wunderschön, aber hey, es ist Tim Burton und Johnny Depp und die Alice ist eigentlich auch eine hübsche. ^^ Vorallem die Landschaften haben total die Handschrift von Mr. Burton getragen. Ganz viele Schnörkel an den Bäumen und so. *lach*
Auch musikalisch sehr hörenswert. Aber da hab ich auch nichts anderes Erwartet, schließlich war da Danny Elfmann am Werk. (und sogar der Song von Avril Lavigne ist meiner Meinung nach hörenswert!)

Ja... Kritik? Hab ich leider auch ein bischen.
Zuerst mal war da diese Kleidsache. Also Alice wechselt ja im Laufe des Films immer mal wieder die Größe. Und manchmal wachsen ihre Kleider da mit und manchmal nicht. Das fand ich merkwürdig.
Ein bischen schlimmer fand ich aber den Aufbau der Story. Ich meine... irgendwie war alles ein bischen flach. Man hatte zwar nie das Gefühl, das man das, was man sieht, schon kennt, aber ... so richtig tiefgehend war das alles auch nicht.

Trotzdem ein großartiger Film.
Vielleicht sollte ich noch was zu dem 3D-Effekt sagen?
Also ich mag 3D wirklich, aber so ganz ausgegoren ist das doch noch nicht, oder?
Meiner Meinung nach sollte man noch daran arbeiten, das das Bild ein wenig schärfer wird. Und wir brauchen hier eindeutig bessere Brillen. Die, die wir im the light-Kino haben machen nämlich das Bild extrem dunkel.

Ja, alles in allem ein toller Abend.
Die tollen Brillen. XD

Wir zwei Grazien vor dem Film. ^^
Und mein Outfit. *g*

Ach ja. Bei uns im Kino war es... LEER.
Alles Banausen!


Montag, 1. März 2010

Kamikaze Girls

Ja, auch wenn es in letzter Zeit in diesem Blog fast nur um Lolita, DIY und vielleicht noch Essen ging, ich lese noch. *g*
Zu Weihnachten hab ich unter anderem Kamikaze Girls geschenkt bekommen!
Eine Geschichte über die Freundschaft zwischen zwei sehr, sehr unterschiedlichen Mädchen, Ichigo und Momoko. Momoko ist eine Lolita, und zwar durch und durch. (ich gebs zu. Dieses Buch hat dazu beigetragen, das ich Rocking Horses will! ^^) Sie ist Einzelgängerin, baby, the stars shine bright-Liebhaberin und geht voll in der Welt des Rokoko auf (inkl. Sportverweigerung, nur Süßkram essen, usw.) Ichigo dagegen ist Mitglied der Bikergang Ponytails.
Langsam entwickelt sich zwischen den beiden eine zugegenbenermaßen merkwürdige Freundschaft, was aber total niedlich mitzuerleben ist.

Die Handlung des Films folgt dabei schon der Buchvorlage, allerdings werden einfach viel mehr Details erklärt.
Ich glaube, das Buch ist nur auf Englisch erhältlich, das ist zwar sehr umgangssprachlich, aber trotzdem gut verständlich und lustig. :D
Ja, ich finde es wirklich lesenswert.

Auch nicht vorenthalten möchte ich euch die Infobeschreibung die es zum Film auf Amazon gibt. XD
Teenager-Girlie Momoke, Kind der Liebe einer netten Schlampe und des zweitunfähigsten Yakuza von Tokio, lebt bei ihrer Oma auf dem Land in ihrer ganz eigenen, versponnenen Puppenstübchenwelt und geht am liebsten im Biedermeier-Reifrock zur Schule. Als sie Vatis gefälschte Markenklamotten im Internet anbietet, macht sie die Bekanntschaft der hartgesottenen Vespa-Bikerin Ichigo, die von einer eigenen Girl-Gang träumt. Trotz aller Unterschiede werden die Mädchen dicke Freundinnen und stoßen gemeinsam in neue Sphären vor. 
Ähm ja. *g*