Montag, 31. Mai 2010

Lolita - every day?!

Huhu!
Der letzte Eintrag im März... wow. Ich bin echt lahm geworden! ^^
Aber nun ja. Am nächsten Samstag ist ja internationaler Lolitatag, Muffin und ich planen schon fleißig!
Und um mich ein bischen einzustimmen will ich diese Woche jeden Tag Lolita tragen! :D

Das ist das heutige Outfit:
Ich trage tatsächlich grün! O.O
Krass oder. ^^ Ich kann mich nicht erinnern wann ich das letzte Mal grün getragen habe.

Ich hab übrigens festgestellt, das ich wieder ein paar neue Leser bekommen habe! :D
Hallo ihr! Willkommen!
Ich habe mir überlegt... wenn ich die runde 60 erreicht habe wird es Zeit für ein give-away.
Das wird eine Überraschung, aber es hat natürlich mit Nähen und DIY zu tun! :D

Ansonsten... muss ich jetzt wohl leider schon wieder aufhören, ich hab noch einiges zu tun.
Aber es liegen noch einige halbfertige Posts im Entwürfe-Ordner... ^^

Edit:
Das hab ich ja total vergessen, ich habe ein total süßes Valentine bekommen! :D
Danke dafür! *Knutsch*

Mittwoch, 26. Mai 2010

Schnäppchen!

Darf ich euch mein neuestes New-Yorker-Schnäppchen vorstellen?
Das ausgestellte Blusenkleid!
(ich stehe ja allgemein auf Blusenkleider, aber für den Alltag sind die mir einfach zu sexy. Also diese engen... Und dann hab ich dieses gefunden und finds toll)
Der Gürtel war nicht dazu, sondern son Kettending. Sah furchtbar aus. XD
Leider sieht mein Petti grad ein bischen platt aus. ^^

ach ja, ein Schnäppchen wars auch, 10€ hab ich bezahlt! *hüpf*
jetzt muss es nur noch richtig schön werden!

So wie letzten Freitag zum Beispiel! ^^

Montag, 24. Mai 2010

Ordnung im Chaos

In regelmäßigen Abständen miste ich meine Schnittmuster aus und sortiere sie. Das Ergebnis ist meist nicht von langer Dauer... aber versuchen kann mans ja. XD

Na ja, die Schnittmusterordner stehen in meinem tollen Bücherregal... und stechen da aufgrund ihres langweiligen Äußeren total hinaus.
Aber das hat sich jetzt geändert, in den letzten Tagen hab ich sie nämlich auf Vordermann gebracht! :D
Das hier ist das Endergebnis! :D
Im Vordergrund: mein tolles neues/altes Notizsbuch für meine DIY-Ideen. :3
Das war vorher so hässlich, das konnte ich nie irgendwo mithinnehmen ^^

Ordentlich sortiert habe ich auch schon fast alle Schnittmuster. Zumindest alle, wo ich wusste, was es ist... ein paar liegen hier noch wo ich nicht sicher bin, was es mal werden sollte. XD

Sonntag, 23. Mai 2010

mal was anderes - loli_secrets

Ich hab euch ja schon desöfteren die lieben, tollen und süßen Valentines gezeigt, die ich bekommen habe.
Aber dieses Wochenende ist alles mal ein bischen anders. *g*

Dieses Mal habe ich auf Loli_Secrets ein paar hübsch gestaltete Bildchen bekommen:

und Milky hat auch eins bekommen:
So, warum das ganze?
Vor einigen Tagen gab es auf DS eine Diskusion, in der Milky mit einer anderen neuen Userin diskutierte. (ähm ja, logisch. ^^) Scheinbar gab es darauf hin lauter geflame und gespamme, das sich hauptsächlich gegen die Mods richtete... Darauf hin wurden netterweise erst mal alle User von Dunkelsüß gebannt.
Später wurde aufgeklärt, dass das die einzige Möglichkeit war das Forum erst mal auf die schnelle zu schließen, die feine englische Art war das jedoch nicht.

Nun, daraufhin gab es dann bei Animexx erneut Diskusionen über DS, der großteil der Aussagen bestand darin, dass es ja sehr viel Arbeit wäre und alle das aber so gut machen wie es geht.
Da ich schon länger mal was sagen wollte, habe ich mich auch dazu geäußert und kritisiert, vorallem was die Fotos und die (nicht vorhandene) Diskusionskultur bei DS angeht.
Außerdem habe ich nach einer Nachfrage der DS-Leitung noch erklärt, warum für mich DS elitär wirkt. (alles genauer nachzulesen bei Animexx)

Joar, das Ergebnis davon seht ihr oben.
Wenn das nicht FÜR diese nichtvorhandene Diskusionskultur spricht, weiß ich auch nicht. XD

Mein Resümee: Kein Dunkelsüß mehr.
Dann bekommt ihr meine liebeb Blogleser und die N&S-Lolis eben exklusiv meine Bilder zu sehen! :D

VicPic Fotos

Wuhu!
Hier sind die ersten Fotos die ich im www von uns gefunden habe! ^^
Teilweise sehr sehr lustig.
Aber das passiert halt, wenn man mitten beim Reden/Essen/what ever fotografiert wird. XD


Samstag, 22. Mai 2010

WGT Intermezzo

Ich trage seit ich 13 bin schwarze Klamotten, höre rockige/gruftige Musik und in den letzten 3 Jahren wohnte ich in Leipzig/in der Nähe von Leipzig... Und trotzdem war ich noch nie richtig auf dem WGT.
Als ich die Möglichkeit hatte, schneller und besser nach Leipzig zu kommen bin ich am Pfingstwochenende gern durch die Innenstadt gewandert und hab mir die Leute angesehen, aber auch nur sehr undifferenziert.
(oh und natürlich war ich auch beim x-tra-x und hab nach Schnäppchen gesucht. Fündig geworden bin ich aber glaube ich nie, da es immer noch sau teuer war ^^)

Dieses Jahr hat sich dass nun endlich geändert, zusammen mit Muffin, Mia, Palan, Kiyhuri und deren Freund war ich auf dem Viktorianischen Picknick, das traditionell von Viona organisiert wird! (wie ich auch in einem früheren Post erwähnt habe)

Die Vorbereitungen haben ja quasi schon vor Wochen angefangen, als ich den Piratenrock genäht habe. Ganz akut und kurz vorher habe ich dann noch ein Mini-Jabot genäht und das Augenklappen-Headpiece fertiggestellt.
Zu jedem Picknick gehört ja außerdem Essen.
Und anstatt was erprobtes zu machen, habe ich neue Rezepte ausprobiert.
Das erste war eine mittelschwere Katastrophe... Petits Fours. Ich liebe die zu einer guten Tasse Kaffee, die sind richtig schön süß und weich und mmmmhm. Na ja, prinzipiell war die Grundidee wohl ziemlich gut. Ich habe keinen Biskuitteig selber gemacht sondern einfach Wiener Tortenboden gekauft.
Das Problem war eigentlich nur das glasieren mit Zuckerguss... Das hat GAR NICHT geklappt! Nach der ersten Schicht hab ichs aufgegeben und es am nächsten Tag weiße Schoki versucht, zusammen mit Palan.
Das hier war dann das Endergebnis:
Also, mit dem Ergebnis kann ich gut leben.

Dann hätten wir das 2. Rezept. Chefkoch sagt dazu Tarte au citron ... ich nenne das Ding verfickten Scheiß-Dreckskuchen.
Entschuldigt bitte diesen Ausdruck, aber die Zubereitung war SO furchtbar, da ist wirklich alles schief gegangen. Und am Ende hat es nicht mal geschmeckt... >.<
(Okay. zur Ehrenrettung muss ich sagen, Raik hat es sehr gut geschmeckt.)... Na ja. ich hab mich gegen den Kuchen entschieden und einfach noch ein paar Kekse mitgenommen, was sich als gut herausgestellt hat, da Kiyhuri einen riesen Haufen perfekte Macarons gebacken hat! (und Cupcakes...) aber die Macarons waren soooo lecker!! >.<
Das hat mich frustriert... Mein versuch Macarons zu backen war furchtbar. *seufs*
Ich glaube das muss ich unbedingt noch mal machen. *angestachelt* *g*

Ähm ja. Das waren also die vorVorbereitungen.

Am Freitag dann waren Palan und ich noch kurz einkaufen und ab ca. 10.30Uhr hat der Fertigmach-Maraton begonnen. Also mein Maraton. ^^ 12.15Uhr sind wir dann tatsächlich losgekommen... (wobei ich zwischendurch öfter Hilfe von ihr oder meinem Schatz bekommen habe, sonst hätte das wohl nie geklappt XD)
Dann also Straßenbahn fahren... Zug fahren... Kiyhuri und Muffin treffen... Straßenbahn fahren ^^
Das nächste das wir dann gemacht haben, sind einige Fotos für das Pfingstgeflüster. Ich muss sagen, ich kannte das vorher gar nicht, aber ich bin schon gespannt... Wenn das Foto von Muffin und mir  tatsächlich veröffentlicht wird, werde ich es auf jeden Fall kaufen! :D
Die Fotos die ich bisher auch gesehen habe (also so als Miniformat) sahen auch schon sehr gut aus. *gespannt*
Dann sind wir gegen 14.30Uhr in Richtung Clara-Zetkin-Park gepilgert.... Wo schon echt viele Leute waren und haben da unser Lager aufgeschlagen und dann Mia aufgesammelt (und dabei quasi Mias Eltern kennen gelernt, sehr süß! :3)
Kaum waren wir auf dem Rückweg, wurden wir auch schon fotografiert... So sahen dann auch die nächsten 2 Stunden aus... Essen - Posieren - Fotografiert werden. XD
Irgendwie surreal... und cool. *g*
Dabei waren wir gar nicht sooo begehrte Motive, einige wurden deutlich öfter fotografiert.
Interessanterweise wurde wärend des ganzen Picknicks Viona kein einziges Mal gesichtet... es hieß sogar, dass sie das Picknick boykottiert! O.O
Nun ja. Ich hab auch so viele interessante Personen getroffen (und auch einige gesehen, die mir bekannt vorkamen, die ich aber nicht angesprochen habe, weil ich mich nicht getraut habe... ^^°) und einige tolle Outfits hab ich auch gesehen.
(allerdings auch ein paar, da kann ich einfach nicht verstehen warum man DAS zum VicPic anzieht?!)

Nun ja. Sehr lustig waren auch die Leipziger (also definitiv nicht-WGT-Besucher die sich um das Picknick gescharrt haben und ebenfalls Fotos gemacht haben. Die waren aber immer sehr freundlich und haben gefragt ob sie Fotos machen dürfen.).
Gegen Ende haben Muffin und ich dann noch einen frozen Cocktail getrunken... seeeehr lecker! <3

Und dann gings auch schon langsam wieder in Richtung Bahnhof und zu Hause. Lustigerweise haben wir dann Mias Eltern getroffen, die uns zum Bahnhof gefahren haben! :D
Nach ein paar kurzen Besuchen bei diversen Läden hab ich mich dann auch in den Zug nach Hause gesetzt.

Heute dann hab ich dezent Muskelkater in den Schultern (warscheinlich vom Picknickkorb tragen... das Ding war ja SO furchtbar!) und im Po. Keine Ahnung wo der herkommt... ;)

Mittlerweile bin ich dann auf der Suche nach den ersten Fotos von uns... aber die zeige ich ein anderes mal. ^^

Donnerstag, 20. Mai 2010

Büüüücher

Jap, gelesen hab ich in letzter Zeit auch. :3

Erstmal, Hourglas von Claudia Grey.
Band 3 der Evernight-Bücher.
Und irgendwie wird es immer schlimmer und absurder. Fast noch schlimmer als bei Twillight. O.O
Ich will hier nicht spoilern... aber hallo? Geister UND Vampire?!
*kopfschüttel*

Na ja. Ich muss trotzdem wissen wie es weitergeht. XD

Dann von Walter Moers "Wilde Reise durch die Nacht".
Ich hatte mal wieder Lust auf einen Moers.
Allerdings musste ich feststellen das dieser Moers nicht wirklich moersisch ist... also die Geschichte ist schon toll, aber nicht so fantasiesprühend wie die, die ich bereits kannte. (außerdem ist das Buch so dünn... das war wirklich schlimm. ^^)
Irgendwie fehlt mir da das verrückte, kreative, das ich zB an "Die Stadt der träumenden Bücher" so gemocht habe. Außerdem ist es doch eher ein Kinderbuch.
UND die Zeichnungen von ihm fehlen.
Fazit: Schön für zwischendurch. Aber die anderen mag ich lieber.

Zu guter letzt: Jonathan Stroud "Die Spur ins Schattenland"
Ich gebs ja zu. ich habs gekauft, weil mir das Cover gefallen hat. XD
In dem Buch geht es im Charlie, die ihren besten Freund verliert. Nach ihrer Ansicht, wurde er von fremden Wesen ins Schattenland entführt und nur sie kann ihn finden.
Selbst nach dem Lesen des Buches bin ich mir immer noch nicht sicher, ob das nun ihre Vorstellung war... oder das eben irgendwie "echt" war.
Ich bin verwirrt. Und zwischenzeitlich hat mich das Buch echt gegruselt. O.O
Trotzdem... bietet das Buch vielfältige Interpretationsmöglichkeiten, das macht es wohl vorallem interessant.

Als nächstes stehen dann wieder ein paar Oz-Bücher an. ;)
ich berichte, wenn es was neues gibt!

Dienstag, 18. Mai 2010

wenn ich mal groß bin...

Also letztens hatten meine Großeltern Hochzeitstag und wir haben uns Hochzeitsbilder angesehen.
Also ihre. *g*
Und ich finde, meine Oma und mein Opa sahen toll aus!
Da war meine Oma gerade 18. ^^
Und jetzt sind sie 45 Jahre verheiratet. Ist das nicht romantisch?
Die Beiden sind meine Vorbilder. Ich will es auch einmal so weit bringen, durch alle Höhen und Tiefen!

Und ich finde, das Kleid das meine Oma anhat sieht irgendwie nach Lolita aus... ;)
*love*

Sonntag, 16. Mai 2010

Radieschen-Pesto

Ich mag ungewöhnliche Rezepte, und wenn sie dann noch gut schmecken: Um so besser!
Darum gibt es heut mal ein wirklich... ungewöhnliches Rezept für ein Radieschen-Pesto, das sogar vegan ist!

Zutaten:
* 2 Knoblauchzehen
* 50gr Radieschengrün (also die Blätter)
* max. 3 Radieschen
* 20gr Korianderblätter (da ich keine frischen finden konnte habe ich getrocknete genommen, ca 1/2 TL)
* 20gr gemahlene Mandeln
* 150ml Öl
* 1/2 TL Kreuzkümmel
* 4 EL Zitronensaft
* Salz nach Geschmack

Zubereitung:
Das Radieschengrün abzupfen und gründlich waschen, die Knoblauchzehen abziehen und grob zerkleinern, genauso wie die Radieschen.
Die Radieschen sind übrigens optional, sie verleihen dem Pesto später ne leichte Schärfe, aber dafür verwässern sie das pesto u.U. auch, also lieber vorsichtig benutzen).
Dann alles mischen und mit dem Zauberstab pürieren und FERTIG!

Schmeckt toll auf Nudeln, aber zB auch als Brotaufstrich mit Käse.
Den geschmack kann man am ehsten... ja, als grün bezeichnen.
*g*
Also ich liebe es!
Noch mehr als normales Basilikum-Pesto! :D

Freitag, 14. Mai 2010

Herrenschuhe = Lolita?

Schwere Frage. Schuhe sind ja eh immer heikel.
Aber Herrenschuhe?
Für den Dandy sicherlich ideal.
Aber ich finde, sie gehen unter Umständen auch für andere Stile.

Wie ich auf diese idee komme?
mein Schatzi brauchte dringend Anzugschuhe und wärend ich da in der Abteilung so rumstehe fallen mir niedliche Herrenschuhe in 37 ins Auge... winzig im Vergleich zu den anderen. ^^
Und aus Jux und Dollerei hab ich sie dann angezogen.
Und ... es sah toll aus!
Und da sie eh runtergesetzt waren... sind sie jetzt mein. ^^

Also ich mag sie und ich finde, sie sehen auch zum Rock toll aus.
Leider ist wegen dem schlechten Licht mein Outfitbild von heut mal so GAR NIX geworden.
Es soll wieder heller werden!!!

But anyway.
Haltet die Augen offen, vielleicht läuft euch ja auch mal so ein Schätzchen über den Weg ^^

Donnerstag, 13. Mai 2010

London Calling!

Mein Schatz und ich fahren Anfang Juli nach London!
Ich freue mich schon so dermaßen!

Leider haben wir nur ein paar Tage und es gibt doch so vieles zu zu sehen! :D
Wir wollen warscheinlich zum London Dungon:
Und eine Fahrt im London Eye wäre klasse...
Ich will die Telefonzellen und Busse sehen...
Und ich will Shoppen! :D

Ganz oben auf der Liste steht da natürlich Sai Sais in Camden.
Wobei es da natürlich auch noch viele andere sehenswerte Shops gibt.
Außerdem freue ich mich auf Bravissimo, viele DIY-Shops (die ich mal in einer Burda gesehen habe) und das hier sieht auch genial aus (der Tipp stammt übrigens von Rai die auch grad in London war, sehr sehr praktisch! ^^).
Ach, ich freu mich schon so.
Ich habe mir schon einen Stadtführer besorgt und dann können wir auch bald mit dem Planen anfangen. :D
Falls ihr noch irgendwelche Tipps habt: Immer her damit.
Ich glaube, ich weiß jetzt schon, das ich dringend noch mal nach London muss! ^^


*rumhibbel*

Mittwoch, 12. Mai 2010

Wo anfangen?

Oh man, es haben sich so viele Sachen angesammelt, das ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll mit dem erzählen. *lach*
Gott sei dank habe ich heute ein bischen zeit und werd einige Sachen quasi vorbereiten. *g*

Fangen wir mal mit dem offensichtlichen an, ich hab in der Zeit ohne Internet (boar, das klingt grad nach... Monaten XD) natürlich genäht. Ein paar Sachen sind fertig, andere nicht... Hier mal 2 Beispiele! :D

Erst mal brauchte ich einen schwarzen Alltagsrock.
Und ich hatte fabelhafte Baumwolle von Stoffkontor und noch fabelhaftere Spitze von Wien und das ist dabei rausgekommen:
Ich gebe zu, die Form ist etwas ungewöhnlich... Aber für den Alltag finde ich sie perfekt, da sie auch ohne riesen Petti gut aussieht! :D
Wenn das Wetter morgen nicht ganz scheiße ist, werd ich ihn das erste Mal zur Arbeit ausführen. (jaaa, ich muss morgen arbeiten, ich glückliche ^^)
Dann bekommt ihr auch noch ein Outfitfoto! :D

Außerdem war ich letzte Woche in meinem örtlichen Stoffladen um Kram für das Geburtstagsgeschenk meines Bruders zu kaufen und da lachte mich dieser fabelhafte Stoff an... <3
Und kaum hab ich mich dessen versehen hatte ich ihn gekauft und einen Rock daraus genäht! :D
Aaaah ich liebe Erdbeeren!
Jetzt fehlt nur noch ein passendes Accessoire... vielleicht bastelt mir ja Silvi was feines...? *hoff*
Ich bin doch so ein Fimonoob. x.X
Ein bischen Stoff habe ich auch noch über (und wie Silvi mir erzählt hat gibts im Stoffladen auch auch schon wieder Nachschub. *g*)
Schade das ich im Moment so gar kein Geld habe... Worauf ich spare?
Erzähle ich ein anderes Mal! :D

Montag, 10. Mai 2010

wieder online!

Sooo, endlich bin ich wieder verfügbar! :D
Gott sei Dank hatte mein Brüderchen noch einen Tower und meine Mom einen Bildschirm... und so fanden sich alle Teile und ich kann wieder fast normal surfen.
Wenn auch mit XP, was eine Umgewöhnung. XD

So richtig bin ich aber noch nicht angekommen, meine ganzen Daten sind noch auf dem alten Laptop. Und bisher ist der Plan sie da runter zu bekommen eher halbgar. :/
Any Ideas?

Na ja, darum gibt es auch noch keine so übermäßigen Blogeinträge. Erst mal Fotos vom letzten Lolitatreffen, das ja auch schon etwas länger her ist!
Die Fotos hat alle Palan gemacht, danke dafür! :D


Mittwoch, 5. Mai 2010

VicPic!

Nur schnell zwischen durch mal gute Nachrichten:
Das viktorianische Picknick findet definitiv statt!! :D
Ich freu mich schon, Muffin und ich planen schon unsere Outfits! :D
Und für Fotos davon ist quasi auch schon gesorgt.

So, schlechte Nachrichten kommt von der Laptopfront.
Nachdem er definitiv im Eimer ist, konnte ich schon Ersatz organisieren, aber wann der bei mir angkommt, weiß ich noch nicht.
Im Moment gehe ich in der Uni im PC-Pool manchmal, oder auch in der Pause auf Arbeit. *g*
Oder wie jetzt hier mit Schatzis Lappi. Danke Schatz! *knutsch*

Ich hab schon wieder viele Sachen die ich bloggen will, aber das muss noch warten...
jetzt muss ich nämlich wirklich schlafen, morgen früh muss ich wieder arbeiten.
Ach ja, vergesst nicht den Lolita-Bericht morgen bei Gallileo, das wird sicher lustig ^^

Gute Nacht ihr alle! :D

Montag, 3. Mai 2010

Bad News

Ich weiß noch nicht, wann ich wieder regelmäßig Internet habe.
Mein Lappi ist nämlich grad hochoffiziell für tot erklärt worden. >.<