Sonntag, 6. Juni 2010

Challenge done! :D

Ich habs tatsächlich geschafft, 6 Tage hintereinander habe ich mehr oder weniger Lolita getragen.
Das Outfit von Freitag:
Die Socken sind von Clairs, und ich finde sie extrem großartig!
Lustige Anekdote zu diesem Outfit:
Ich bin am Freitag zur Vorlesung gegangen und kaum bin ich durch die Glastür und hab eine größere Gruppe meiner Kommilitoninnen hinter mir gelassen (bestimmt ein Dutzend) bemerke ich so aus dem Augenwinkel wie sich alle GLEICHZEITIG nach mir umdrehen.
Irritiert drehe ich mich um, lächle und winke (meine Standartreaktion wenn mich jemand anstarrt) und alle drehen sich verschämt um.
o.O
Wie doof ist das denn? Das wirkt total abfällig... aber na ja, was erwarte ich?
Die sind scheinbar alle keine Subkulturen gewohnt... *seufs* Da steche ich schon extrem raus.
Ich meine, bis zu einem bestimmten Punkt gefällt mir das, aber das war irgendwie doof.

 In den letzten tagen habe ich auch ein bischen gekocht... einmal habe ich dieses Knoblauchöl ausprobiert.
Mein erster Versuch ging total daneben, da haben die Knoblauchzehen angefangen zu schimmeln. :/
Aber dieser Versuch hat großartig geklappt, kann ich also nur allen empfehlen!
Auch sehr lecker sind diese Biscotti, einfach gemacht und kamen bisher sehr gut an. ^^ Der einzige Nachteil: Pistazien sind verdammt teuer! >.<
Aber ich schätze, mit anderen Nüssen (Haselnüsse oder Mandeln) schmeckts auch sehr gut. :D
Ansonsten habe ich einige Kochbücher gewälzt und hab einige tolle Ideen die ich realisieren will, leider fehlt mir die Zeit. 
Aber naja.

Noch 2 nette Valentines, die ich/wir bekommen haben:

Morgen oder so kommt dann der ausführliche Bericht mit Fotos zum Lolitatag. :D

Kommentare:

  1. Finde dich als Alltags-Lolita echt total toll :) Lass dich von den Tussen nicht ärgern!

    Zum Knoblauch-Öl: Ich arbeite ja in einer Kneipe, die ein Italiener leitet. Und wir bieten da eben auch Snacks und Pizza und sowas an. Und Knoblauböl machen wir so: Fertig geschälten Knoblauch kaufen (ich weiß allerdings gerade nicht, ob es den auch im Einzelhandel gibt) und dann dann mit ner Presse kleing machen. Und zwar richtig, richtig viel. Und dann mit Olivenöl auffüllen, wenn möglich in ein Gefäß, in das ein Löffel passt. Wenn man dann nämlich etwas damit anbraten will, kann man gleich ein paar Knoblauchstücke mit rausholen :)

    AntwortenLöschen
  2. tzeh, gib doch nichts dadrauf ... affig ist das und doof - wenn sie meinen - sollen sie *inarmschmus
    ich find das outfit total chic! und die Socken sind wirklich toll :)

    und schöne valentines ;)
    ^^

    AntwortenLöschen