Freitag, 26. November 2010

HP T1

"HP T1" zierte bei uns die Filmplakate zu Harry Potter und die Heiligtümer des Todes.
Und nachdem ich die neuen Fotos, die ich vom letzten Lolita-Treffen bekommen habe, noch nicht hochladen kann, gibts eben den Bericht hier zuerst. *g*

Also, ich hoffe, das ihr die Bücher alle gelesen habt?
Ich versuche echt nich viel zu spoilern, aber ein bischen muss. ;)

Den Anfang, wo sich quasi Harry, Ron und Hermine von ihren Familien verabschieden, fand ich ziemlich gut, vor allem als Hermine ihren Eltern die Erinnerungen genommen hat, war ich schon mal ziemlich traurig (was sich wärend des ganzen Films fortsetzen sollte) ^^
Die Verfolgungsjagt am Himmel fand ich okay. Die Stelle, an der Hedwig stirbt... Nun ja. Die war meiner Meinung nach nicht so gelungen, das fand ich im Buch besser. Dann kam ja quasi die Hochzeit... hach, Fleurs Kleid war ja so hübsch! <3
Bei NuS habe ich gelesen, dass vermutlich ein Kleid von Alexander McQueen (illegalerweise) als Vorlage diente:
Schön oder? Hier ist die Quelle
Sooo, dann kam ja das Rumgereise. Ehrlich gesagt fand ich das im Buch echt langweilig und im Film sehr viel angenehmer.

Das Ende fand ich dann furchtbar traurig. Und Mutti? Du darfst dir diesen Film nie nie nie ansehen!

Aber allgemein ist der Film ziemlich gelungen und ich bin verdammt froh, das sie nicht versucht haben, alles in einen Film zu stecken. Furchtbar fand ich nur, das der Film quasi an der Stelle aufgehört hat, wo Silvi auch aufgehört hat zu lesen (ich war mit ihr zusammen im Kino), das heißt, ich konnte danach nicht mal bequatschen wie es nun weitergeht. x____X
Lies das Buch verdammt! ^^

So. Ich glaube, das war jetzt keine sehr gute Review... Na ja, egal.
Bei uns flockt es grad ein bischen... das ist total schön. Und ich habe schon Glühwein getrunken und Keksteig geknetet. Von den Weihnachtsgeschenken habe ich immerhin schon gut 3,5 fertig. ^^
*abgelenkt ist*

Kommentare:

  1. Ich warte noch ein bisschen, bsi im Kion weniger los ist... beruhigt mich, das Rumreiserei weniger ermüdend ist als im Buch! =) Und das Kleid ist echt sehr hübsch, vor allem die HP-Variante in lang (die Pfauen finde ich beim Original schöner)

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ich fand den Anfang auch sehr schön gemacht (naja, sowieso den ganzen Film^^). Merkwürdigerweise habe ich gar nicht so auf Fleurs Kleid geachtet o.O

    AntwortenLöschen
  3. ich war letzten dienstag mit meiner mitbewohnerin und fand den film auch ziemlich großartig. nachdem der sechste für mich eine herbe enttäuschung war, bin ich vom siebten (teil 1) sehr angetan und hoffe, dass sich das im zweiten teil nicht ändert.
    allerdings hab ich auch das buch nicht gelesen (weil ich die furchtbar finde) und habe deswegen keinen direkten vergleich. aber ich hatte das gefühl, dass dieser teil sehr story-lastig war, was ich mochte.
    ich freu mich schon drauf, den teil in englisch zu sehen. <3 ein hoch auf hamburgs englisches kino!

    AntwortenLöschen