Montag, 28. Februar 2011

na fast

Nachdem ich heut mit Silvi von kurz nach 10 bis kurz vor 6 im Juridicum war, habe ich meinen Vorsatz, die strafrechtliche Hausarbeit im Februar zu schreiben, sogar fast eingehalten!
Eine kleine Sache gibt es noch, bei der ich mir nicht sicher bin... Und ein Buch habe ich natürlich bisher nicht in aktueller Auflage gefunden... *narf*
Da muss ich wohl oder übel noch mal ran... ^^
Außerdem noch ein paar Kleinigkeiten (wie Seitenzahlen anpassen usw.), und natürlich ausdrucken (darum ist die Anzeige in der to-do-Liste auch nur bei 98%), aber ich find trotzdem, dass ich heute echt was geschafft habe. ^^

Darum bin ich jetzt auch total fertig. .____.
Zur Apotheke habe ichs auch nicht mehr geschafft. Dabei wollte ich doch Haarkram kaufen. ~.~
Ich stelle mich heut nur noch unter die Dusche und krieche dann is Bett.

Und freu mich auf morgen. Nicht so wirklich auf das Praktikum... aber darauf, das morgen meterologischer Frühlingsanfang ist!

In diesem Sinne:
... dann brauche ich auch ein etwas passenderes Hintergrundbild. ^^

Samstag, 26. Februar 2011

misson accomplished

Okay... Fotos von Haarstäben/meinen Haaren hab ich leider noch nicht... Ich glaube, das steht morgen ganz weit oben auf meiner Liste. XD
Aber ich hab ja nun einige Anfragen wegen der tollen Ann Kristin Blusen bekommen... und Mädels, ich hab all eure Wünsche erfüllt. ;)
Gott sei dank war heut eine andere Verkäuferin da... Die halten mich sonst noch für verrückt. Immerhin habe ich jetzt quasi 9 gleiche Blusen dort gekauft. XD
Und das Argument "andere Farbe" zählt da wohl auch nicht mehr rein... ^^°
hübsch, wie sie da auf meinem Bett liegen und sich balgen oder. XD
Ihr bekommt dann von mir über das weitere Vorgehen Bescheid. ;)

Ich habe heut auch Bescheid bekommen, ich hab nämlich Glittermuffins Give Away (die Nagelläcke) gewonnen! <3
Voooooll toll!

Sooooo, was stand heute noch auf meinem Zettel?
  •  Arbeit: wäre auch erledigt... morgen direkt noch mal. Und ich habe meinen Dienstplan für März. Soweit eigentlich okay... wenn man die eine 9 Stunden-Schicht ignoriert. .____. Und die Tatsache, dass es allgemein nicht so viele Schichten geworden sind... Aber hey. Ich hatte ja auch nicht so viel Zeit.
  • bischen saubermachen: hätte ich auch erledigt.
  • uuuuund natürlich: Oberstoff und Futter vom Buchmesse-Outfit verheiraten! Taaaadaaaaaaaa:
die ungeschminkte ungebügelte Wahrheit
 Der größte Sieg dabei war, dass ich durch das Futter nicht alles ruiniert habe. Ist mir schon ein paar mal passiert, aber diesmal ist alles glatt gegangen. Nicht so zufrieden bin ich mit den Biesen... Die fügen sich nicht so schön ein, wie ich erhofft habe. Das weiße Teil in der Mitte ärgert mich eh. Das schlägt in der Mitte eine ganz doofe Falte... da muss ich jetzt irgendwie noch ein Abnäher machen. ._____.
Und es ist ein minibischen schief. Aber ich hoffe, dass sich das durch die Deko (Satinrosen) und die Spitze am Saum ein bischen ausgleichen lässt.
Alles in allem wie gewohnt nicht perfekt... aber an der Puppe gefällts mir ganz gut. (vorhin bei der Anprobe irgendwie nicht so. Das kann aber auch daran liegen, dass ich so gut wie nie hell trage und auch nur zu meinen Schlunzklamotten das Ding übergeworfen habe... ^^ Ich gebe die Hoffnung noch nicht auf, dass es mir vielleicht doch steht. ^^)
So, bis Bine mir dann beim Satinrosenmachen hilft, sind nur noch ein paar kleine Handgriffe nötig, dann wird erst mal pausiert. :3

Habt ihr vielleicht eine Idee, was ich mit dem übergebliebenem Streifen für ein Accessoire machen könnte?
Mir fällt wirklich nix gescheites ein... ~.~
Ein Headdress wollte ich nicht machen, vielleicht nähe ich ja ein paar Schleifen für den Rock?
(aber ich hasse Schleifen nähen. XD)

Egal.... gleich ruft mich mein Ofenfeta. Und dann... steht heut der letze Punkt auf meiner Liste noch aus...
  • HAUSARBEIT WEITER SCHREIBEN
...

Freitag, 25. Februar 2011

Schürze gegen Haarstäbe

Eeeendlich kann ich euch noch mal Ergebnisse von meinem letzten Tauschgeschäft zeigen, nachdem Silvi ihr Geburtstagsgeschenk bekommen hat. ^^

Ich habe diesmal mit La Forcenée getauscht. Nachdem ich nämlich bei NuS ihre fabelhaften Haarstäbe aus Stachelschweinstacheln gesehen habe, wollte ich unbedingt auch welche... Und Silvi macht ja auch viel mit Haarstäben, das passte also perfekt! :D

Der Deal war schnell ausgehandelt, ich habe eine Schürze und ein Nadelkissen für 2 Paar Haarstäbe gemacht.
Das hier ist die Schürze:

Und hier ist das Nadelkissen:

Soooo. Und hier die Schätzchen, die ich bekommen habe:
den Teaser habe ich vorab bekommen. ^^
Leider hab ich grad vercheckt, ein Foto von meinen Stäben zu machen... mhmpf. Und von Silvis habe ich auch keine. Silvi, das müssen wir nachholen! Am besten mit Frisur! ^^

Mittlerweile kann ich neben dem lazy Wrap Bun theoretisch noch den Schlaufendutt. Außerdem hat Silvi mir gezeigt wie man kordelt... Leider ergibt das bei mir eine "Haarstange", zumindest wenn ich alle Hare aufeinmal nehme, wird der Zopf total steif. Nicht so schön fließend wies bei Silvi immer aussieht.
Aber ich übe ja auch noch. ;)

Mittwoch, 23. Februar 2011

in every color

Erinnert ihr euch an die petrolfarbene Organzabluse die ich vor einiger Zeit bei Ann Kristin gekauft habe?
Durch einen dummen Zufall war ich heute noch mal bei Ann Kristin... und die Bluse gabs ja noch in anderen Farben... Und da hing sie im Sale!

Da konnte ich einfach nicht anders...
Da musste ich die Bluse noch mal in schwarz, in taupe und in altrosa kaufen. <3
Toll oder?

Daneben seht ihr übrigens meine neue Lilie, die habe ich letztes Wochenende von meiner Mutti bekommen! *freu*
Im Moment gehts ihr ja echt gut... aber ich hoffe, dass ich sie dann noch mal zum Blühen bekomme!
Mal sehen. Eigentlich hab ich ja nich so den grünen Daumen. .____.

Zu meinen aktuellen Projekten: die Hausarbeit läuft. Mittlerweile bin ich auf Seite 21... also nur noch 4 to go. Einziges Manko: Mir fehlen noch ein paar Fußnoten. .____.
Jopar, außerdem habe ich heute für das Buchmessenoutfit ein bischen Material gekauft. Und das WGT-Outfit wächst auch. :D

Läuft also soweit... Ich berichte, wenns neues gibt. ;)

Sonntag, 20. Februar 2011

The Versatile Blogger-Award

Miss von Xtravaganz (oder wie sie vielleicht einige von NuS kennen, MVX ^^) hat mir einen Award verliehen, den Versatile Blog-Award!
edit: lustigerweise hab ich den tollen Award promt noch mal bekommen von der lieben Elen! Danke auch an dich!
Danke an dieser Stelle! (und schön, dass du einen Blog hast ^^)
Dieser Award ist noch an ein paar Spielregeln geknüpft, die wie folgt lauten:



1. Mach einen Post über diesen Award, indem ihr dem, der euch den Award verliehen hat, dankt und ihn im Post verlinkt.


2. Erzählt 7 Dinge über euch selbst.


3. Gebt den Award an 5 weitere Blogger.


4. Kontaktiert diese Blogger und lasst sie wissen, dass sie den Award erhalten haben.

---------------------------
So, ich soll also nun 7 Dinge über mich erzählen... Okay. ^^

  • Bis vor ca. 3 Jahren habe ich sehr aktiv Musik gemacht, das heißt ich war in verschiedenen Bands, hab Gitarre gespielt und gesungen und mich an verschiedenen anderen Instrumenten ausprobiert. Bei Ten Sing habe ich sogar die Band geleitet. Und mittlerweile besitze ich drei Gitarren, ein Keyboard und eine Geige  - die ich alle nicht mehr benutze. >.<
  • Als ich ca. 5 war habe ich mit Ballett angefangen. Leider hab ich nach einem halben Jahr wieder aufgehört. Der Grund? Ich durfte kein Tutu anziehen sondern musste wie die anderen Strumpfhosen und T-Shirt. Und meine Strumpfhosen hatten Goofie drauf!!!
  • Wenn ich irgendwo hinfahre und länger als ~4 Std. weg bin/zur Essenszeit nicht zu Hause bin nehme ich mir immer etwas zu Essen mit. Ich liebe ja Bento, aber oft hab ich dazu keine Lust (oder kein gekochtes Essen zur Hand ^^), deswegen gibt es oft einfach belegte Brote und Obst+Gemüse. Schatzi profitiert davon auch immer, der bekommt immer Sandwiches mit. ^^ 
  • Ich hatte bisher alle möglichen Haarfarben bis auf grün.
  • Mir wurde schon öfter gesagt, dass ich eine angenehme Stimme habe. Vermutlich kommt das vom Singen und von meiner Arbeit im CallCenter...
  • Ich liebe Bücher, vor allem Fantasy, Sachen mit Vampiren oder gern auch mal was historisches. Und ich liebe Handarbeitsbücher. Vor allem englische, da die meist einfach moderner und kreativer sind.
  • Boar, einen noch. *grübel* Mhm. Okay. Ich mag Mathe. ^^
So, ich glaube das war genug Unsinn für heute. ;)

Jetzt sollte ich noch 5 neue Blogger auswählen...
mhm. Jeder der mag darf sich den Award in die virtuelle Vitrine stellen und ein bischen Unsinn erzählen. ;)

Samstag, 19. Februar 2011

nerdy blabla

Boooooar, was für eine Woche.
Ich saß die meiste Zeit vor dem PC und hab an der Hausarbeit getippelt. Das Ergebnis seht ihr Links unten, da habe ich jetzt eine TO-DO-Liste! ^^
Also, halb fertig bin ich. Wenn ich mir also viel viel Mühe gebe, schaffe ich es also vielleicht wirklich noch im Februar! Und dann gehts mit Zivilrecht weiter. Mäh. ~.~

Na ja, als Ablenkprogramm muss ich ja auch noch das Outfit für die Buchmesse schaffen. Leider fehlt da immernoch Material... Und einen genauen Plan habe ich auch noch nicht für die Verzierung! x___X
Aber ich zeige euch endlich mal den Stoff, dieser hier ist es:
Die Hälfte ist quasi auch schon genäht. Nur vorn soll ein weißes Stück eingesetzt werden, am liebsten mit Biesen und dann einer Stickerei. Aber eben der Plan für die Stickerei (und der Stoff...) fehlen. mhmpf.
Das muss ich nächste Woche erledigen.

Außerdem im Moment akut: ich will meine Haare ein wenig aufhellen. Mittlerweile habe ich auch schon ein paar Methoden ins Auge gefasst: Zitrone, Honig und Rhabarberwurzel!
Das wird wirklich spanndend. ^^
Ich muss endlich mal daran denken, bei Tageslicht ein Foto meiner Haare zu machen.

Und ich verfalle immer mehr dem Scrapbooken... Heute habe ich reduziert ein relativ schlichtes Fotoalbum gekauft für mein erstes Projekt... Und bei etsy Papiere bestellt. ^^°

Ach ja. Warum nerdy? ^^
Also... ich gestehe euch eine heimliche Leidenschaft von mir... Pokemon.
Nachdem ich eeeewig nicht mehr gespielt habe, zocke ich im Moment wieder Pokemon Diamant (um mich auf schwarz/weiß einzustimmen). Und gestern hat Schatzi für mich eeewig am Internet rumgefummelt damit ich mir ein super-special Sonderpokemon aus dem Internet runterladen konnte mit dem man dann in schwarz/weiß ein anderes super-sonder-Pokemon fangen kann. XD
Und nächste Woche müssen wir das wohl auch noch mal machen. ^^

Danke Schatzi! *knutsch*

Montag, 14. Februar 2011

Happ TRON-Day

Okay, eigentlich wünsche ich euch allen erst mal einen fröhlichen Valentinstag! *knutsch*
Wer auch immer den Valentinstag nicht mag... mir egal, ihr werdet trotzdem virtuell gedrückt. ;)

So, wie habe ich heut den Tag der Liebe verbracht?
Langweiliges Bankkram und diverse Erzählungen meiner Banktante über Studieren und Berufsunfähigkeitsversicherungen. Dann habe ich einen Schoko-Kaffee-Smartis-Kuchen gebacken, für mein Schatz. <3
Nach einem sehr leckeren Essen haben wir uns dann noch TRON LEGACY im Kino angesehen, natürlich in 3D!
Leider habe ich mir vom Film irgendwie mehr erwartet, die Story war ein bischen platt, alle Stellen, die irgendwie interessant werden konnten, wurden ... einfach ignoriert.
Sehr toll war aber die Optik des Films und die Musik!
Nun ja. Mehr habe ich zu dem Film eigentlich nicht zu sagen... Und eigentlich will ich auch zurück zu meinem Buchittlerweile bin ich nämlich beim dritten Teil von "Die Tribute von Panem" angekommen... und die Bücher sind wirklich brutal!
Ich finds krass, dass die eigentlich für Kinder ab 12 gedacht sind! O.O
Trotzdem finde ich die Bücher ziemlich gut, die Stimmung kommt einfach total rüber!

Als dann, noch einen schönen Valentinstag! ;)

Einen Nachtrag habe ich noch, der mir grad den Valetinstag noch ein bischen versüßt: Natron (eine der Macherinnen von Natron und Soda, meinem Stammforum) und red (auch ein Admin dort ^^) werden heiraten! <3

Samstag, 12. Februar 2011

Give Away bei Glittermuffin

Nachdem ich mich heute erstmal von der Party gestern erholen musste (wir haben goldene Hochzeit von Verwandten gefeiert, so richtig aufm Dorf. Und ich hab eeewig viel Kuchen gegessen. XD), habe ich heute in Muffins Blog ein Give Away gefunden!

Und es wäre nicht Muffin, wenn es nicht irgendwas zum hübschmachen geben würde. ;)
In diesem Fall Nagellack, Crackling Lack und wunderhübsche Nagelsticker! *____*

Vor allem das goldene könnte ich mir gut auch im Alltag vorstellen. ^^

Joar, ansonsten hab ich auch nicht so viel gemacht.
Bei der Hausarbeit bin ich auch erst auf Seite 3. *narf*
Aber Montag gehts direkt wieder ins Juridicum. Und morgen muss ich ja auch noch arbeiten. *seufs*

Wayne. ;)

Ich gehe jetzt wieder puzzeln! ^^

Donnerstag, 10. Februar 2011

nothing to show

Ich kann leider noch nix zeigen, was ich so zeigen möchte. Silvis Geschenk: liegt hier noch bei mir. Also nix mit zeigen. Das neue - halbfertige - Outfit: keine Zeichnung o.ä.
Gekauft habe ich auch nix. ^^

Aber mich führt grad extrem viel in Versuchung...
Einmal muss ich für ein Projekt bei etsy bestellen. Da gibts so viel schönes Zeug! <3
Dann brauche ich noch Satinband für ein Projekt, aber irgendwie spricht mich keiner der Shops richtig an... Daher werd ich doch mal schauen, ob im echten Leben kaufen nicht vielleicht sogar günstiger ist. 5€ Versandkosten für 3 Rollen Satinband?! WTF.
Dann mache ich noch eine Ikea-Kaufliste. Für nächste Woche. ^^
Und Sayu führt mich mit scrapbook-Zubehör in Versuchung... *narf*
Die haben aber auch schöne Sachen... <3
Das Papier ist da ja schon immer toll, aber zB das is doch auch unheimlich schön:
Quelle
Hübsch oder? Die Größe finde ich auch sehr gut, nur der Preis ist etwas ungünstig. ;)

Quelle
Hier stimmt der Preis definitiv: Das sind Vorder- und Rückteil von einem Selbermach-Ringbuch!Tolle Idee, wie ich finde! *___*
Leider passt mir hier das Format wieder nicht so... Das Buch ist 5 x 7 inches (ca. 13,97x17,78 cm).Und ich habe Fotos im 9er Format bestellt... dann wäre ja nur ein Mini-Rand zu sehen... Auch doof. Außerdem reicht das Geld im Moment wirklich nicht für alles. Leider! ^^
Aber ich halte definitiv die Augen offen.

Ach ja, mein Patchwork-Projekt wächst in Gedanken auch stetig weiter. Mittlerweile hat sogar Buttinette richtig hübsche Patchwork-Sets!
Bei den ganzen Plänen habe ich aber neben dem Geldproblem noch eins: Woher nehme ich nur die Zeit?
Im Moment schreibe ich ja die große Strafrechthausarbeit. *narf*

Und schlimmerweise hat Hannah mir ein echt gutes Buch ausgeliehen, "Die Tribute von Panem".
Cover des 1. Bands
Es geht dabei um das Mädchen Katniss, die im Distrikt 12 von Panem wohnt und dort für ihre Mutter und die kleine Schwester sorgt, seit der Vater in den Minen gestorben ist. Panem ist ein Land auf dem Gebiet des ehemaligen Nordamerika, welches irgendwie zerstört wurde. Die Distrikte werden vom Kapitol regiert. Der Distrikt 13 hat gegen die Macht des Kapitol rebelliert, die Rebellion wurde jedoch niedergeschlagen und Distrikt 13 zerstört. Um die Menschen immer an die Macht des Kapitols zu erinnern gibt es jedes Jahr Hungerspiele. In jedem Distrikt werden aus diesem Grund ein Junge und ein Mädchen zwischen 12 und 18 als Tribut ausgewählt um gegen die anderen Tribute in einer Arena zu kämpfen. Gewinner ist, wer als letztes überlebt. Nun wird die kleine Schwester von Katniss ausgewählt, um sie zu beschützen, begibt sie sich selbst in die Gefahr...

So, das ist die grobe Handlung. ;)
Ich fand das Buch wirklich spannend. Und habs auch in einem Tag durchgelesen... Und heute hat Hannah mir Band 2 gegeben. Da gehe ich jetzt auch hin... ^^

Sonntag, 6. Februar 2011

swappen für Weihnachten

So, ich arbeite meine Liste immer weiter ab. ^^
Heute zeige ich euch, was ich mit Nocte für Weihnachten getauscht habe. Für einige Weihnachtsgeschenke brauchte ich nämlich Stickereien, und da hat sie mir ausgeholfen. :3
Unter anderem habe ich damit ein Handtuch für Schatzi mit seinen Initialen besticken lassen (wovon ich kein Bild habe ^^°), außerdem noch ein paar Fleur de Lis für milkys Geschenk, nämlich ein Lolita-Kragen-Manschetten-Footsie-Set:
Jaaaa, da fehlt noch ein Verschluss. Ich wollte Knöpfe nehmen, habe aber keine passenden gefunden. Ich hab milky dann die "Aufgabe" überlassen, sich selbst einen Verschluss auszusuchen! ^^°
Nocte wollte das Sticken auf dem Plüsch vorher ausprobieren... da das aber schon so gut geklappt hat, hat milky dazu einen passenden Muff bekommen:

Ja, das ist plakativ! ^^
  Sind die Fleur de Lis nicht toll? Ich habe ja kurzzeitig überlegt, den Muff (und auch den Kragen ^^) selbst zu behalten... aber der Kragen passt nicht zu meinem Mantel und überhaupt. Dann hätte ich mir ja auch was neues ausdenken müssen. *husthust*

Außerdem habe ich noch einen ziemlich tollen Patch von Nocte bekommen, leider passt er von den Farben her nicht so gut zu meinen Klamotten, daher ziert er jetzt meinen neuen Terminplaner! :D
Schrill, aber cool. XD Und definitiv lebensnotwendig!!
Zusätzlich habe ich sogar noch total tolle Seife bekommen, allerdings hab ich den Zettel verschusselt und kann mich nicht mehr an den Namen erinnern... Sie duftet auf jeden Fall herrlich! :D
Aber es würde nicht Swap heißen, wenn Nocte nicht auch was von mir bekommen hätte. ^^
Da sie genau wie ich viele Sprumpfhosen und Socken besitzt, habe ich ihr Utensilio genäht, solche, wie ich auch schon für mich gemacht habe.

einmal groß in grau mit schwarzen Lackkreisen
Und einmal etwas kleiner und komplett aus Kunstleder. :D
 Das war toll, ich glaube, ich möchte bald wieder mit Nocte swappen. ^^
Ansonsten stehen grad noch zwei Tauschgeschäfte aus. *g*
Ich find das toll. Handwerk gegen Handwerk! :D

Mittwoch, 2. Februar 2011

all that glitter is gold

Puh, quasi noch ein... Geburtstagspost (irgendwie war ich grad auf dem Dampfer, dass das hier erst seit Weihnachten auf meiner Liste steht... verdammt, das war aber noch vom Geburtstag!!!). Ich glaube, das hört auch so schnell nicht auf. Ich wollte ja auch noch zeigen, was ich so verschenkt habe... *drop*
Irgendwie komme ich im Moment nicht hinter her mit dem bloggen. ^^

Darum jetzt direkt kurz und schmerzlos die Bilder von milkys Geburtstagsgeschenk für mich, dem goldenen Kronleuchterrock mit Headbow und Schmuck. Die Stulpen sind übrigens auch von ihr. ^^
Und die Fotos - wie sollte es anders sein - von Silvi.
(lustige Anekdote: Ich komme Sonntag vom Treffen nach Hause, es ist halb 8. Ich sehe den riiiiesen Lockenbausch auf meinem Kopf... und denke mir: das ist die Zeit für die Head-eating-bow! Silvi angerufen und Silvi ist auch gekommen, obwohl sie auch grad erst angekommen ist. DANKE!)




Dienstag, 1. Februar 2011

Grassi, Weihnachten und Innocent World

Endlich komme ich dazu, einen kleinen Bericht über das Lolitatreffen vom letzten Sonntag zu tippen.
Wir haben uns diesmal dazu entschieden, das Grassi-Museum für angewandte Kunst in Leipzig zu besuchen, es gab eine Sonderausstellung über Alltagsgegenstände in Asien (oder so ähnlich ^^) - leider erwies sich diese als nicht besonders ergibig... Gott sei Dank konnten wir dann aber nochden allgemeinen Teil der Ausstellung (Antike bis Historismus) ansehen, die war echt toll! Leider hatten wir dann irgendwie zu wenig Zeit um die ganzen interessanten Sachen am Ende genau anzusehen... Na ja, ein anderes Mal dann.
Wir wurden übrigens auch von vielen Museumsbesuchern nett auf unsere Outfits angesprochen, das war süß. ^^
Joar, danach gings dann - schon fast standartmäßig - zum Vollfuttern ins Café de Ville.
Dazu gibts das erste Foto des Tages! ^^
Links mein Teller (ja, ihr seht richtig, ohne Macaron! Der muss nächstes Mal wieder sein!) und rechts Bines Leckereien. Dazu hatten wir beide eine große Tasse Café au Lait mit Amarettosirup. Vermutlich. Also meins hat mehr nach Haselnuss geschmeckt... ^^
Fotos sind auf dem Treffen nicht sooo viele entstanden, es war einfach so kalt und dunkel und bla. Und dann hat Krones Kamera noch irgendwie kein Bock gehabt... Na ja, darum also davon keine Bilderflut. ;)
Ein Gruppenfoto gibt es trotzdem. Ich gucke total unbegeistern, was aber definitiv nicht am Treffen selbst lag! ^^ Man beachte außerdem Hachi (vorn in rot-weißem Meta-Kleid), die mutigerweise die ganze Zeit ohne Mantel unterwegs war! @.@
Bine und ich in Ganzkörperpose. ^^

Und noch mal von nah. Hier seht ihr auch noch mal gut die Epaulette, die ich in größter Eile am Abend vor dem Treffen gebastelt habe. Mit Schatzis hilfe sind sogar die Ösen schön geworden!
So, soviel also zum Treffen. Der Punkt Grassi wäre also abgehakt.
Dann machen wir als nächstes... Weihnachten. Bine und ich haben uns seit Ewigkeiten (November, glaube ich?) nicht mehr gesehen ... und auch Weihnachten somit verpasst. Wir haben dann Sonntag die Bescherung im Café gemacht. ^^
Wie ich mir auch gewünscht hatte, habe ich Mädchenkram von ihr bekommen: selbstgemachte Schminke!! :D
Die Verpackung ist schon mal großartig, die wollte ich euch nicht vorenthalten!
Bekommen habe ich ein Petrol, ein Grün mit Bronze, ein Nudebraun und ein grau. In der Reihe dadrunter sind dann außerdem 2 Farben die man zum Konturieren benutzen kann! :D
Danke Bine! *drück*

Sie hat von mir - neben obgatorischem Süßkram - drei bezogene und bestickte Kleiderbügel bekommen!
Das Sticken hat viel Spaß gemacht, aber das beziehen war ziemlich anstrengend. ^^
So, ich hoffe, ihr seid alle noch dabei, denn es kommt auch schon der letzte Punkt auf meiner Liste. ^^
Innocent World. Bine verkauft einige ihrer Lolita-Kleider... Und wir waren letztes Jahr mal in der Oper, da hatte sie diesen fantastischen Chess-Skirt von IW an. <3
Jetzt wohnt er bei mir:
Ich freu mich schon unheimlich darauf, ihn auszuführen! <3

So. Das wars jetzt aber auch wirklich... erstens tun mir die Arme vom Training gestern weh und zweitens muss ich jetzt an Gesellschaftsrecht ran! Chakka.
Heut Nachmittag erfahre ich übrigens auch, ob ich die Klausur bestanden habe.  *bibber*

Nachtrag: BESTADNEN! Wuhu! *rumtanz*