Mittwoch, 29. Juni 2011

Herbst in den Bäumen + Award

Ersteinmal... Kennt sich zufällig einer meiner Leser mit Bonasi-Bäumchen aus?
Mein Schatz hat nämlich ein Faible für die Dingerchen, aber irgendwie... Klappts nie so richtig.
Im Moment haben wir so einen hier:
Jaaa, ich war grad zu faul um unseren zu knipsen, und hier ist es ja auch ziemlich dunkel in der Wohnung...
Gekauft wurde er übrigens im Baumarkt. Da sah er auch noch super aus... Aber seid er bei uns ist, verliert er nach und nach Blätter. Erst stand er möglichst hell, aber da hatten wir den Verdacht, das er sich verbrannt hat, darum kam er an eine dunklere Stelle. Da gings ihm ~2 Wochen gut... Aber jetzt verliert er weiterhin Blätter. Obwohl an einigen anderen Stellen auch Blätter und kleine ästchen nachwachsen.
Er wird einmal die Woche von uns "getränkt" (so wie bei unseren Orchideen auch), düngen tun wir nicht.
Ist es zu dunkel? Oder zu trocken? oder zu kalt? (da wo er jetzt steht hat es ca. 17°C) ...
Hilfe? ;___;

---

Auuußerdem habe ich direkt noch einen Award bekommen, diesmal von Rai! :D
Vielen Dank dafür! *freu*

Das hier sind die Regeln:
1. Poste einen Eintrag.
2. Danke der Person, die dir diesen Award verliehen hat.
3. Schreibe 10 Fakten über dich.
4. Gib den Award an Blogs weiter, von denen du denkst, sie haben ihn verdienen.


Puh. ich glaube, ich bekomme nicht nochmal 10 Fakten über mich hin. ^^
Darum bin ich mal ganz frech und gebe so weiter. Öhm, öhm ... Es soll ja um kreative Blogs gehen... Da reiche ich ihn einmal an Meri, weil sie wirklich tolle Sachen macht und in ihrem Blog auch zeigt (und weil sie mir eins ihrer tollen Bilder geben will! Ich antworte dir deswegen auch noch ^^) und dann wähle ich noch Miss von Xtravaganz wegen ihrer tollen Bilder.
Eigentlich sind aber alle Blogs die ich lese auf ihre Art großartig. ^^

So. Und weil ich jetzt schon wieder so viel mit dem Internet rumgespielt habe, gehts jetzt zurück an die Unisachen! ^^

Kommentare:

  1. Meine Schwester hat ihren einmal in der Woche in der Badewanne getränkt, aber er hat hin und wieder auch mal Herbst gemacht und alle Blätter abgeworfen :) Es gibt auch speziellen Bonsaidünger.

    AntwortenLöschen
  2. Da Bonsais nur in diesen kleinen Schalen leben müssen ist kaum Erdreich da, was Wasser speichert, welches dann wiederum aufgenommen werden kann. Daher muss die Erde ausreichend mit Wasser versorgt werden.... halte das Bäumchen leicht feucht, LEICHT !
    Viel Licht brauch so ein Bäumchen auch.
    Spuckt Google keine Bonsairatgeber aus?

    AntwortenLöschen
  3. Mhm, Danke schonmal für eure Meinungen.

    @Mina
    Google spuckt so viel aus wenn der Tag lang ist... Da blicke ich einfach nicht durch.
    .___.

    AntwortenLöschen
  4. Mein Bonsei den ich zum Geburtstag bekommen habe ist mir leider auch eingegangen ;_;
    Einmal die Woche tauchen ist schonmal super, ansonsten ist es gut das Bäumchen jeden Tag mit Wasser einzunebeln, also einfach so eine Sprühflasche für Blumen mit Wasser füllen und jeden Tag dann einsprühen.

    Liebe Grüße
    Cypri

    AntwortenLöschen
  5. Also der Bonsai meiner Mama ist vor kurzem nach 20 Jahren eingegangen, sie hatte ihn auch nur einmal die Woche getränkt (für ne halbe Stunde in die Plastikschüssel mit Wasser gestellt), nie gedüngt und gestanden hat er an einem Nordfenster bei Zimmertemperatur (~20°)

    Ich glaube, da ist auch einfach Glück dabei, ob man eine gute Pflanze von einer pflegeleichten Art erwischt *shrug*
    Ich glaube ihrer war eine Buche, bin mir aber nicht ganz sicher, kommt von den Blättern her aber hin.

    AntwortenLöschen
  6. Oh lol, mir ist jetzt erst aufgefallen dass ich den Award bekommen habe OMG :) DAnkeschön ich bin total überrascht, tut mir Leid dass ich nicht gleich reagiert habe >___<

    AntwortenLöschen