Freitag, 30. September 2011

Glory of the Lace

Eigentlich sollte ich grad Wäsche aufhängen oder meine Sachen zusammenpacken... ganz eigentlich sollte ich sogar Lernen... Aber nachdem mir heute mal wieder meine Mädels für die Uni abgesagt haben, hat mich das irgendwie so demotiviert, das ich was Nettes machen musste...

Nach ein paar Erledigungen hab ich daher zu Hause genäht.
Einmal ein kleines Ready Made, ich habe Spitze in ein Top genäht (so ähnlich hab ich schon ein Shirt), als Unterhemt für den Winter (oder Tage wie heute... o.O):
"Top Unterhemd" XD ... und das bestätigt mal wieder, das ich mir für Fotos Augenbrauen malen sollte... ^^°
 Als ich versucht habe, mich im Top zu fotografieren, hab ich direkt ein Bild geschossen, dass ich jetzt bei NuS als neuen Ava benutze!
 Und daaaaann habe ich noch mehr Schrägband an den Rock der Gothic Galore genäht!
Und jtzt muss ich los.
Wäsche aufhängen! ;)

Mittwoch, 28. September 2011

Ein halbes Winteroutfit + Uni

So, heute habe ich immer noch nicht alles für mein neues Winteroutfit bekommen... trotzdem will ich euch schon mal Bilder zeigen.
Immerhin habe ich schon den Mantel und einen passenden Schal- und die Schuhe sind bestellt.
Jaaaa, bestellt. ich wollte jetzt welche bei Deichmann kaufen.. Die waren aber irgendwie so doof verarbeitet (klebereste, Kratzer und nicht richtig gebogene Ösen), dass der Filialleiter sie mir nicht verkaufen wollte.
Jetzt muss ich noch 10 Tage auf die Schühchen warten.

Aber nun Bilder!
Mantel von H&M, 80€ und Schal von "the Bag", 8€.
Detail vom "Fellkragen" und Schal und einer Brosche, die ich ziemlich passend finde!
Tja. Meine Schuhe kann ich ja leider noch nicht zeigen...
Dafür vielleicht ein Bild aus dem Deichmann Online-Shop:
Das sind sie. Von Landrover. Und aus echtem Leder... Ich weiß. Leder ist nicht wirklich vegetarisch. Aber nach langen Überlegungen habe ich mich jetzt für Leder entschieden, weil ich hoffe, dass die Schuhe dann auch mal mehr als eine Saison halten. Was habe ich von Schuhen aus "Plastik", die ich nach wenigen Monaten wegwerfen muss?
Das ist meiner Meinung nach eine Umweltsünde. Das will ich nicht unterstützen.

---
Zur Uni sei noch kurz zu sagen, dass derzeit mein Rep weiter läuft.
Im Moment behandeln wir Rechtfertigungs- und Entschuldigungsgründe. Das liest bei uns tatsächlich der Herr Beulke. Falls es tatsächlich Jurastudenten geben sollte, die meinen Blog lesen: Jaaaa, das ist DER Beulke! 
So sieht er übrigens aus:
Eigentlich ganz interessant, nur leider hat der Herr Beulke die Angewohnheit, abzuschweifen... Nun ja. Seis ihm gegönnt. Nacharbeiten muss ich das ja sowieso. Wie gut, dass ich sein Lehrbuch sogar zu Hause hab.
Ich hab auch schon überlegt, mir ein Autogramm zu holen... Aber ich habe mich dann doch nicht getraut... ^^°


So. Damit ich morgen fitt bin, muss ich jetzt dann auch in die Federn kriechen.
Gute Nacht!

PS: Ich glaube, die Hausarbeit habe ich auch soweit "gerettet". Dafür ärgere ich mich trotzdem noch waaaaahnsinnig über unseren Fehler. >.<

Dienstag, 27. September 2011

Zwischendruch: ARGH!

Ich habe heute meine Hausarbeit ausgedruckt.
Und wollte sie Donnerstag schon abgeben.

Und jetzt erfahre ich etwas, wodurch ich einen Teil der HA komplett vergessen kann und ich noch was neu schreiben muss und überhaupt ist das alles ARGH!!!!

MAN!

>.<

Montag, 26. September 2011

Täschchen und Apfelwein zum Abend

Prosit meine lieben Leser, ich bins nochmal!
Diesmal mit äußerst leckerem Apfelwein, den mein Opa selbst gemacht hat (vom Äpfel anbauen, zum Saft machen und dann eben keltern) ... Yummi! Sage ich euch! *schleck*

Ansonsten habe ich mein Tagespensum soweit erfüllt. *auf die Liste schiel*
Na gut, die Geburtstagskarte für meine Uroma muss ich noch schreiben und hier ein bischen Ordnung machen... Aber na ja. ;)

Ich wollte euch nur ganz fix was zeigen:
Mein Schönfelder hat nun auch schon ein neues Zuhause! :D
Der Sartorius soll dann eher hell werden...
Mal sehen.

Gefällts euch?

Schuhe vs Goldi 2:0

Menno. Nachdem ich letztes in Halle schon kein Glück mit neuen Winterschuhen hatte, habe ich nun tatsächlich mal bei Zalando bestellt. Leider konnte ich das Paket nicht persönlich in Empfang nehmen (keine Schreie... ^^), aber dafür hab ich ja das abartig große Paket aufmachen können...
Also wirklich... Für 3 paar Stiefel/Stiefletten?!

Das hier war drin:
Schuh ganz hinten, mitte und vorn.
Mhm. Ganz hinten und mitte fallen schon mal raus. Die sitzen einfach mal furchtbar. Und sehen ganz ehrlich nicht nach 60 bzw. 70€ aus...
Der vordere ist noch ganz hübsch. Und immerhin gefüttert. Aber eigentlich zu kurz (ich mags wenn mehr Bein bedeckt ist) und ... na ja. Auch ziemlich teuer.

Ach ich weiß nicht. Schuhe frustrieren mich grad total... ~.~

Freitag, 23. September 2011

und schon wieder Bücher

So, passenderweise kann ich heute noch mal auf das Thema "Bücher" zurückkommen! :D
Ich hatte heute (neben dem 2. Teil meiner Buttinettebestellung) meine Gesetzestexte vor der Tür stehen!
Passenderweise ist mir nachdem ich im Juridicum war auch noch eingefallen, was ich bei DM kaufen wollte... die passenden Taschen dazu!
Voila:
Was ihr auf dem Foto sehen könnt (neben den chaotischen Zuständen auf meinem Schreibtisch ^^): aufgeklappt meinen Satorius (Verfassungs- und Verwaltungsgesetze) sowie dessen Verpackung, zwei Stoffbeutel von DM die perfekt als Tragetaschen funktionieren, in einer solchen Tasche mein Schönfelder und vorn das schwarze eine der Taschen die es interessanterweise zu beiden Gesetzessammlungen dazu gab. Mhm. Das hätte man auch vorher sagen können... ^^°
Aber die finde ich eh nicht so gut. Das sind quasi Buchhüllen mit Henkeln dran, dass heißt due Buchseiten werden nicht irgendwie bedeckt... Wenn man damit also mal in einen Regenguss kommt, bekommen die Seiten direkt was ab.
Hingegen werden die roten Würfel in den DM-Taschen zusätzlich in ihren Kartons transportiert. Finde ich praktischer. Weils aber irgendwie nicht so hübsch ist und ich nähen kann, werden die Taschen natürlich noch verziert. (aber ich wollte eine stabile Grundlage haben... Die Baumwollstoffe die ich habe wären dafür sicherlich zu dünn... außerdem kosten die Stoffbeutelchen nur 50ct/Stk. ^^)

Mal sehen wann ich zum nähen komme.

Die Klausur heute habe ich auch überstanden. Abgegeben habe ich dann aber doch nicht... Und dafür ziemlich viel an der Lösungsskizze gearbeitet. (Leider musste ich teilweise auch Bücher dazu nehmen. Aber wer konnte ahnen das Straßenverkehrsdelikte drankommen?! Argh.)

Donnerstag, 22. September 2011

Bücher machen mich glücklich

Auch wenn ich manchmal denke, nach einem ganzen Tag Uni kann ich Abends noch unmöglich lesen...
Irgendwie geht es doch meistens. ^^
(Sehr zum Leidwesen von meinem Schatz, der nämlich keine Leseratte ist... und wenn er im Bett liegt will er halt schlafen und nicht wie ich lesen. ^^)
Aber na ja. Im Moment lese ich noch mal die Hunger Games ... dabei hab ich grad festgestellt, das es sogar schon einen Trailer für den Film gibt, der - wenn man den bisherigen Angaben glauben darf, März 2012 in unsere Kinos kommt.

Wie findet ihr den Trailer?
Ich find ihn im Moment noch recht ... unspannend. Aber ich bin wirklich gespannt, wie die Bücher umgesetzt werden sollen. Entweder wird es sehr langweilig oder ein halber Splatter-Film... ^^°
Lustig finde ich, das lenny Kravitz mitspielt. XD Als der Stylist von Katniss... Ansonsten find ich die Besetzung durchwachsen.

So. Zurück zu den Büchern. Daneben wartet auf meinem Nachtschrank noch Sailor V Teil 1 auf mich so wie Parkinsons Gesetz. Zweites habe ich auch schon angelesen, es ist wirklich lehrreich und unterhaltsam! ^^

Außerdem kommen jetzt im Herbst so viele tolle Bücher raus!
Erstmal ein neuer Moers! <33
Nachdem ich schon die Stadt der Träumenden Bücher geliebt habe (ich meine, Buchheim ist einfach die perfekte Stadt für mich, über all Bücher), hoffe ich auf eine grandiose Fortsetzung!
Bei uns im Thalia gibts dazu auch eine Lesung... Die würde ich gerne besuchen... Mal sehen ob ich jemanden finde, der lust hat. (Warum ist das auch Mittwochs 20.00Uhr?!)
Und der 4. Teil von Eragon. Die anderen haben mir eigentlich auch ganz gut gefallen... und Buchreihen muss ich einfach weiterlesen. ;)
Der 2. Teil von "Cassia + Ky" (wie das Buch zumindest auf Deutsch heißt), schlägt ja so ein bischen in die Panem-Richtung aber dann auch wieder nicht. Sehr viel mehr Love-Story. Aber... Es ist eine Fortsetzung (siehe oben) und eine Dystopie, da kann ich wieder mal nicht nein sagen. Ich denke aber, ich versuche mal die englischen Bücher, vielleicht gefällt mir die Sprache ja dann besser.
Sind Mangas Bücher?
Keine Ahnung. Aber im Oktober sollen wohl deutsche Ausgaben von Sailor Moon rauskommen... Das wird super! Dann wieder alle 2 Monate auf einen neuen Band hibbeln! ^^
(Was mich daran erinnert, das ich noch einige Manga-Serien offen habe... mhmpf)

Ansonsten hängt nicht so viel in meiner Wunschliste, was erst noch kommen wird... Aber auch so reicht das ja.
Außerdem muss ich ja regelmäßig neue Studienliteratur kaufen (was ich da schon bezahlt habe will ich gar nicht wissen), einmal im Jahr brauche ich auch neue Gesetzestexte.
Ich hab mich übrigens jetzt doch für "die roten Würfel" entschieden. Aber mehr zeige ich euch, wenn die endlich mal ankommen... (dann will ich dazu nämlich auch eine passende Tasche nähen. bzw. eigentlich zwei ^^)

So. Und jetzt ... werd ich langsam in Richtung Bett kriechen...
Ich bin müde und morgen steht die nächste Examensübungsklausur an! ^^°

Sonntag, 18. September 2011

Return of the Gothic Galore

Wuhu, es gibt mal wieder etwas von der Näh-Front zu berichten das nicht Stoffe-kaufen ist! :D
Erinnert ihr euch noch an den schwarzen JSK den ich milky mal zu Weihnachten genäht habe?
Diesen hier meine ich:
In den Stoff habe ich mich verliebt, auch wenn er tweilweise etwas glänzt. Milky hat ihn "Gothic Galore" getauft.
Damals hab ich direkt auch noch Stoff für ein Kleid/Rock/irgendwas für mich gekauft... Nachdem er aber beim Verarbeiten ein Monster war (Fäden... Überall! Sie wollten mich fangen und fressen. Bestimmt...) konnte ich mich eeeewig nicht aufraffen. Und dann hätte ich mich noch für ein Design entscheiden müssen!
Hach. Alles nicht so einfach. Ihr kennt das ja.

Nun hab ich aber ein Design gefunden, einen Schnitt gebastelt... und heute auch mal mit der Umsetzung begonnen.
Beste Entscheidung bisher: Ich habe alle Teile mit Vliseline hinterbügelt. (Dabei kann ich ja gleich mal feststellen, dass die hauseigene Vliseline von Buttinette zu je 1,50€/m echt gut finde!)
Tadaaa:
Alles aufgebügelt.
 Dabei... muss ich direkt feststellen, dass es wohl nicht mehr für eine Weste reichen wird. Schade!
 Na ja, seis drum.
Ich hab direkt ausgeschnitten (und dabei festgestellt, das einige Stücke nicht ideal aufeinander passen vom Muster her. Egal. ^^) und genäht habe ich auch schon. Der Oberstoff ist damit auch fast fertig zusammengenäht!
Aber es fehlt noch das Futter und ich müsste auch noch Schrägband kaufen...
Aber erstmal der Zwischenstand:
Das Oberteil an der Puppe... Es passt ihr mal wieder gar nicht. ^^ Und auf dem Nähtisch liegt der Rock!
Soweit so gut.
Ich gehe jetzt nochmal leckere Nudelsuppe essen... Und morgen geht die Uni wieder los! :D

Einen schönen Abend noch!

Samstag, 17. September 2011

Ausbaufähig

Also Danke euch fürs Daumen drücken für die Übungsklausur gestern. ;)
Im Endeffekt bin ich quasi komplett unvorbereitet da rann gegangen (es fängt mit Zivilrecht an, da hab ich noch quasi gar nichts...) und ich hab mir dann einfach den Sachverhalt mitgenommen und so eine Lösungsskizze mit einer Kommilitonin zusammen erstellt.
Dafür, dass wir beide quasi nix gelernt hatten, haben wir einige Ideen zusammenbekommen... Ich hab mich dann aber doch noch mal rangesetzt und die Lösungsskizze mit der entsprechenden Kommentierung überarbeitet... jetzt ist sie gute 6 Seiten lang. ^^
Mal schauen. Besprechung ist ja in 2 Wochen!

---

Ansonsten wollte ich euch noch was zeigen. Ich bastele ja schon seid Ewigkeiten meine eigenen Taschenkalender (ohne kann ich einfach nicht. Wie schaffen Leute das nur?!).
Und statt wie sonst ein vorhandenes Modell zu modifizieren, habe ich dieses Mal entschieden, komplett von neuem anzufangen. Zwar ist das Ergebnis noch ausbaufähig, aber so wie es bisher ist, würde ich es definitiv schon benutzen.
Aber lassen wir Bilder sprechen!
Das Deckblatt. War eigentlich anders geplant... aber so find ichs eigentlich auch gut. ^^  Das Papier ist von Silvis Geschenk, die Die Cuts von Tim Holtz.
Rückseite des Covers. Ein bischen leer...
Startseite des Kalendariums und gleichzeitig Frühlingsthema. Bei den grünen Buchstaben ist mir das E ausgegangen... XD Die Die Cuts hab ich hier mit einem Glodlackstift bemalt.
Rückseite des Kalendariums. Das Papier des Herzchens ist aus der Überraschungstüte von Idee.
Die Herbstseite. (jaaa, Sommer habe ich noch nicht ^^°). Die Idee mit den Knöpfen usw. finde ich eigentlich gut (die sind richtig angenäht)... nur leider lässt es sich extrem schlecht schreiben dadurch... ^^° Das Papier ist auch von Silvis Geschenk, die Blätter sind von McGeiz.
Rückseite der Halloween-Seite. Mit einer Postkarte vom Theater in Halle. ^^
Die Weihnachtsseite. Das mit den Blüten ist so durchsichtiges Papier.
Rückseite der Winter-/Weihnachtsseite. Mit einem Bild von meinem Schatz und mir. Eigentlich wollte ich viel mehr Fotos einbauen...
So. Nach dem Kalendarium kommt ein Adressteil.
Rückseite des Adressteils. Auch noch etwas leer.
Und weil ich sonst wieder ewige Zettelwirtschaft habe: Ein Notizteil. Das Cover mag ich besonders!
Und die Rückseite des Notizteils, mit einer Postkarte die Muffin mir aus Schottland mitgebracht hat! <3


So. Die Rückseite des Buches von Innen. Bischen Ego-Kitzeln muss sein. ;)





Uuund die letzte Rückseite! Das Papier ist wieder aus Silvis Geschenk und natürlich darf mein Logo nicht fehlen. Wie ihr seht habe ich für Deckel und Rückteil Ösen zum Schutz der Löcher verwendet. Obwohl mein Schatz sie wirklich gut eingehauen hat, halten sie nicht so richtig... Scheinbar passte die Größe der Ösen doch nicht so gut...
So. Das wars erstmal.
Gefällts euch?

Noch ein paar Eckdaten: Ich habe gekauft (unabhängig von den Papieren und dem größten Teil des Zubehörs, das rechne ich jetzt nicht mit ein:
- das Kalendarium, Galeria Kaufhof (Eigenmarke), ~7€
- den Adressteil, Müller, 4€
- der Notizteil, Müller, 1,50€
- Miniklarsichthüllen, McGeiz, 55ct
- Heftringe, Scrapbookwerkstatt, 1€ (gibts aber auch im Baumarkt)

Wenn man jetzt noch das Papier usw. zurechnet, war das definitiv nicht günstiger als Selbstkaufen.
Aber na ja. ;)


Donnerstag, 15. September 2011

Wer sieht mich?

Mhm, es gab wohl ein paar Probleme mit der Sichtbarkeit meiner neuesten Blogeinträge?
Immer noch?

Wenn nein, hinterlasst mir doch ne kruze Nachricht... (damit ich wenigstens weiß was Phase ist... ändern kann ich daran ja eh nix ^^°)

Ansonsten - wuhu! Morgen meine aller erste Examensübungsklausur!
=______=

Mittwoch, 14. September 2011

Schnick und Schnack

 *gähn*
Auch heute war ein recht langweiliger Tag. Rep. Juridicum. weiter Arbeiten zu Hause....
Dann kam Abwechselung namens Silvi, und wir haben Chilli gegessen und Desperate Housewifes geguckt und voll rumgequietscht als wir den Trailer zu Breaking Dawn gesehen haben.
Teil 1.
Verdammter Mist. Warum! Waaaaarum in 2 Teilen?!
Man konnte alle 3 Herr der Ringe Bücher in je einem Film verfilmen. Und diese Bücher nicht?!
WTF.
 ... Dafür wollen wir uns vielleicht ein... ja wie nennt man das?
"Quadro-Feature"? (zumidnest alle bisher erschienen Teile am Stück) angucken... uiuiui. Es gibt wohl auch schon Karten, nur leider finde ich derzeit im Internet keinen Hinweis, wie teuer die sein sollen... ^^°

 Außerdem hatte ich heute noch eine kleine Belohnung im Briefkasten...
Codename Sailor V!!
 Quasi die Vorgeschichte von Sailor Moon! Tooooll! :D
 Allerdings auf englisch. Na ja. Auch nicht weiter das Problem. Positiv überrascht hat mich das etwas großzügigere Format als übliche Mangas und etwas dicker ist er auch. Ich freu mich schon aufs Lesen, auch wenn ich noch nicht so richtig weiß, wann ich Zeit haben werde... (eigentlich warten gleich noch 2 Urteile auf mich... *ärks*)

---

So, und dann versuche ich mich jetzt noch an dem Tag, den ich von Glittermuffin bekommen habe:

7 Beauty Todsünden

Geiz - Was ist dein billigstes Beautyprodukt? 
Also wenn ich Kosmetik kaufe, dann meistens recht günstig. Will heißen, kein High End, wie man so schön sagt. Daher sind alle nicht wirklich teuer gewesen. Geht man jetzt aber davon aus, dass billig = wenig dafür bezahlt, sind meine günstigsten Produkte wohl meine Lidschatten. Die sind nämlich fast ausnahmslos geschenkt, von der lieben Glittermuffin nämlich! (An dieser Stelle nochmal ein großes großes Danke schön! :D)
Ich liebe diese einfach heiß und innig!

Zorn - Welches Beautyprodukt hat dich die meisten Nerven gekostet?
 Zählt da auch meine Wimpernzange? Die hat einfach nie nie nie so funktioniert wie ICH wollte...

Völlerei - Welches ist dein leckerstes Beautyprodukt? 
 Also neben den von Muffin erwähnten Duftstick mit Namen Natali, den ich auch besitze, gehört zu den wirklich guten Sachen auf jeden Fall die Macadamia-Creme von Alverde und die Snow Fairy Seife von Lush!

Faulheit - Welches Beautyprodukt vernachlässigst du aus Faulheit?
 Lippenstift. Hat mich je jemand mit Lippenstift gesehen??

Hochmut - Welches Beautyprodukt verleiht dir die meiste Selbstsicherheit? 
 Also was ich wirklich am meisten benutze ist Puder, Rouge und Mascara. Davon brauchen tu ich wohl am meisten meinen Mascara -  ich hab einfach so helle Wimpern!

Wollust - Was findest du beim anderen Geschlecht in kosmetischer Hinsicht anziehend?
 Öhm.
...
Sauber und vllt ein bischen Parfum reicht mir schon. Mehr muss gar nicht sein. XD

Neid - Welches Beautyprodukt würdest du dir gerne mal schenken lassen?     
Puh.Das ist jetzt schwierig. Von vielen Sachen wusste ich gar nicht das ich sie brauche bis Muffin es mir gezeigt hat (Konturieren zB oder banalen Lidschatten... ^^°)
Im Moment schwärme ich aber ein bischen für die Parfums von DKNY (Parfum zählt doch dazu??), vor allem das golden delicious und das rosane. ^^°

So. Soviel dazu...
Vllt haben euch meine Antworten ja etwas über mich verraten.

Bevor ich jetzt gleich ins Bett verschwinde tagge ich noch Rai, Quini und Palan. Wenn ihr Lust habt. ;)

Dienstag, 13. September 2011

Belohnung muss sein!

Oh man oh man.
Der erste Tag Rep ist hinter mir. (hab ich erwähnt das ich erstmal NUR Strafrecht habe? Ich mag Strafrecht nicht sonderlich... Und den Dozenten, der das im Moment liest, auch nicht. ... Muss ich wohl durch)...
Und ich habs überlebt. Es war gar nicht sooo schlimm, aber lustigerweise begann der werte Herr mit "Wir machen das ja hier anders als bei kommerziellen Veranstaltern. Wir lehren anhand von Fällen!"
WTF? XD
Das machen die doch auch so!

Jetzt bin ich noch mehr froh, die ganze dumme Kohle nicht fürs Hemmer-Rep rauszuwerfen... *seufs*
Stattdessen kann ich mir ab und an (zwischen Kosten für meinen Zahnarzt, neuen Gesetzestexten und meinem Semesterticket) was schönes kaufen.
Und da kam heut ein feines Paket für mich an... Von Buttinette! *hüpf*
 Uiuiui. Bunt!
 Wir haben da: Wachstischtuch rot mit weißen Punkten (neu für die Küche), daneben weiße Baumwolle (für das Apfelkleid), wirklich bunter Apfelstoff (pssst! für Weihnachten! ^^ Und der Rest für mich *gg*), diverse Patchworkstöffchen. Hach. Sind die toll! (und ich hab sogar was in Mint bestellt... Fragt bitte nicht...) Aber ich denke, damit werd ich vllt sogar eine Hülle für meinen Schönfelder/Satorius basteln. *albern ist*
Außerdem auf dem großen Stapel: Schwarze Vliseline zum Aufbügeln (das kommt morgen zum Einsatz!) und mein "Geburtstagsgeschenk von Buttinette". Welch Überraschung! Handtücher! ^^
Leider fehlt ein Stoff (sowas pseudopatchworkmäßiges, auch schon für Weihnachten. Früh übt sich!)

Nochmal zurück zum Thema Uni: Ich bin mit der Hausarbeit wirklich fast fertig. WUHU!
Ich muss 2 Absätze noch überarbeiten (wobei Silvi heute schon gesagt hat, das die auch ganz gut seien...) und dann so formale Sachen wie die Gliederung usw. machen. Und dann bin ich erstmal ferddisch. ^^
Und kann mich richtig auf Strafrecht stürtzen...

*gähn*

PS: Ich wurde auch getaggt, von Glittermuffin. Ich hab dich nicht vergessen!
Ich kümmere mich drum! ^^

Freitag, 9. September 2011

Wo ist die Sonne?

Sollte es nicht heute ein bischen schöner werden?
Narf.
Das Wetter ist doch einfach deprimierend.
Daher habe ich heut die meiste Zeit Tee trinkend am Schreibtisch verbracht (wuhu! 5400 Wörter sind geschafft! Leider noch kein Ende in Sicht... ^^°). Und zwischenzeitlich auch im Bett. Irgendwie habe ich seid gestern immer mal wieder Kopfweh. Ich schiebs einfach mal auf den Zahnarzt gestern. Der hat mich Nerven und ordentlich Geld gekostet... (ich hab mir die Zähne versiegeln lassen...)

Na ja. Was wollte ich sagen?
Ich war vormittags noch kurz in der Stadt, ein geschenk für eine Freundin besorgen.(dabei habe ich übrigens einen wirklich tollen Mantel gesehen, bei H&M. Da muss ich morgen mit Schatzi noch mal kurz hin... und dann vielleicht zuschlagen! Ein Foto kann ich euch leider nicht zeigen. Irgendwie ist der Mantel nicht im online Shop zu finden...)
Von meinem Shopping-Outfit habe ich mal ein Foto gemacht (auch wenns ziemlich schwierig war, doofe Lichtverhältnisse heute! *husthust*)
Ich glaube das ist eins meiner neuen Lieblingsshirts!
Dazu hatte ich übrigens schwarze Stiefel an. und für draußen noch ein Schal und Jäckchen.

Oh und ich hab eine tolle Idee für ein Give Away! :D
Ich hoffe, das ich demnächst mal Zeit habe, die Geschenke fertig zu machen, dann könnt ihr euch bald daran ergötzen! ^^

So. Das war jetzt irgendwie ein nicht besonders inhaltsvoller Post... egal. ^^
Ich denke, ich werde jetzt noch ein kleines bischen für die Uni machen. Schließlich geht nächste Woche die Uni los! ^^°

Mittwoch, 7. September 2011

Dazu fallen mir mindestens 4 Songs ein!

  1. Raining Man
  2. der eine Song von Echt ("Sag mal weinst du oder ist das der Regen...")
  3. "Raindrops keep falling on my head"
  4. Irgendein Song von Garbage ("i´m only happy when it rains")
Mhmpf. Irgendwie bin ich schlecht im Liedertitel merken, aber es gibt wirklich erstaunlich viele Songs, in denen es um Regen geht. Das hier sind nur die ersten, die mir spontan eingefallen sind.

Auf jeden Fall, um zum eigentlichen Thema zu kommen:
meine Gummistiefel sind da! :D
Und Gott sei Dank hat es heut früh geregnet. Zumindest als ich aufgestanden bin. Später wars dann wieder schön... Aber das war mir dann auch egal. Angeguckt wird man doch eh immer!
Ein Beweisfoto habe ich auch:
Was ist schlimmer als bei strahlendem Regen Gummistiefel zu tragen? Richtig. Sich an der Straßenbahnhaltestelle dabei fotografieren... XD
Na egal. Ich hatte meinen Spaß.
Also an dieser Stelle noch mal ein großes danke schön inkl. fetten Schmatzer an mein Schatz! :D

Mit der Hausarbeit bin ich auch etwas vorangekommen. Allerdings nicht so sehr in Seitenzahlen, dafür hab ich die Lösung der 1. Aufgabenstellung gut durchgearbeitet und die fehlenden Stückchen ergänzt. Nun fehlen noch ein paar Literaturangaben... Aber das mache ich morgen. Sowieso hab ich grad nur noch Brei im Kopf... ^^

So. Dann schwinge ich mich mal an den Kochtopf (ich wollte grad Kopf daraus machen... XD).
Ich Hunger!

Montag, 5. September 2011

3600 Wörter

So viel habe ich schon geschafft für meine Hausarbeit. Das heißt Seite 18 habe ich grad erreicht... Darüber bin ich auch froh. Aber ich sehe schon, dass ich nachher noch einiges zusammenkürzen muss um alles draufzubekommen...
Na ja.

Ansonsten ist bei mir nicht so viel passiert... Am Wochenende haben wir den 70. Geburtstag von meinem Opa gefeiert, das war lustig! ^^
Und wies aussieht sind meine Gummistiefel auch endlich da. Leider sind sie derzeit noch im Paketshop... *grummel*
Interessanterweise kamen die Guten nämlich aus GB. Wer hätte das gedacht?
Das stand auch nirgends... na ja. Denen hätte ich sonst was erzählt, wenn irgendwie Zollgebüren angefallen wären oder so.

Ein Plan fürs Rep existiert leider auch noch nicht. Das kann doch eigentlich auch nicht sein! Immerhin gehts nächste Woche Dienstag los! >.<

Na ja. Eins noch, nur ganz kurz!
Quini hat heute mal wieder ihre Krea-Favorites vorgestellt, da war auch der "Rose Stained Glas Jumerskirt" dabei. Und OMG. Der ist soooo schön! <3
Vor allem in apricot!
Schade, das ich die 23.940Yen + Versand im Moment gar nicht überhabe...

So. Genug geträumt. Zurück an die Hausarbeit! ;)


Donnerstag, 1. September 2011

Für dich und für mich

Heute wieder fleißig gewesen. Ein bischen Hausarbeit, Kopieren, Wäsche abnehmen und gleich Yoga!
Ich wollte euch aber noch zwei nachträgliche Geburtstagsgeschenke zeigen.
Einmal habe ich von Silvi tolles Papier zum Scrapbooken bekommen, außerdem Gummibären, eine fabelhafte Tasse und mittelbar eine Ansteckblume. ^^
Außerdem hat man sich am Mitwoch auf der 2. Arbeit erinnert, das ich Geburtstag hatte, und so habe ich an meinem letzten Tag das erste mal mit dem Oberoberchef gesprochen. ^^
Das Papier und das Buch von der Arbeit ("Parkinsons Gesetz"), ich hab irgendwie die Tasse und die Blume und die Gummibären vergessen. XD
Und dann habe ich heute für meine Praktikumsbetreuerin als Abschiedsgeschenk ein kleines Notizbüchlein fertig gemacht (ihrs ist leer) und das bekommt sie zusammen mit einer Reißverschluss-Blume.
Buchi.
alles zusammen und verpackt.
Ich hoffe, sie wird sich freuen. Vielleicht kaufe ich dazu noch Kaffee oder Tee oder so. Mal sehen. :3

So, jetzt muss ich los zum Yoga! ^^