Montag, 26. September 2011

Täschchen und Apfelwein zum Abend

Prosit meine lieben Leser, ich bins nochmal!
Diesmal mit äußerst leckerem Apfelwein, den mein Opa selbst gemacht hat (vom Äpfel anbauen, zum Saft machen und dann eben keltern) ... Yummi! Sage ich euch! *schleck*

Ansonsten habe ich mein Tagespensum soweit erfüllt. *auf die Liste schiel*
Na gut, die Geburtstagskarte für meine Uroma muss ich noch schreiben und hier ein bischen Ordnung machen... Aber na ja. ;)

Ich wollte euch nur ganz fix was zeigen:
Mein Schönfelder hat nun auch schon ein neues Zuhause! :D
Der Sartorius soll dann eher hell werden...
Mal sehen.

Gefällts euch?

Kommentare:

  1. Großartig! <3 Die Tasche hat echt mal Stil :D

    AntwortenLöschen
  2. Danke! ^^
    Mal sehen, was die werten Kommilitonen heute dazu sagen... ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich hätte mir in meiner Ausbildung so ein Täschchen für meinen Pappermann gewünscht. Diese DM Taschen sind für Gesetzessammlungen ja weitverbreitet aber sowas hübsches habe ich noch nicht in der Praxis gesehen.

    AntwortenLöschen
  4. Uh, schick *___* Sieht wirklich ganz toll aus!

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde sie großartig. Wenn ich mir diese Wälzer zulege, bekommen sie mit Sicherheit auch besondere Taschen. :)

    AntwortenLöschen
  6. Sehr chic, vorallem mit dem Nadelstreifenstoff!

    AntwortenLöschen
  7. Danke euch beiden! :D

    @Mara: Der Stoff ist noch so ein Glücksfund vom Stoffkontor.
    Ich hab daraus ja schon ein Kleid und hab dann noch mal was nachgekauft... Mal sehen was daraus noch so wird. ;)

    AntwortenLöschen
  8. Sehr sehr hübsch, würd ich auch tragen ;)

    AntwortenLöschen
  9. Na, das ist doch mal eine schöne Behausung für deinen Schönfelder - da macht die StEx-Vorbereitung doch hoffentlich ein bisschen mehr Spaß :)

    AntwortenLöschen