Freitag, 28. Oktober 2011

Ma-ma-macaron

Aus diversen Gründen hatte ich heute ganz eindeutig eine kleine Belohung verdient.
Einmal bin ich immer noch krank. Dann haben mein Schatz und ich gestern noch das Chaos bereinigt, das unsere flauschigen Übernachtungsgäste hinterlassen haben. Außerdem habe ich mich heute aufgerafft und meine erste mitgeschriebene Übungsklausur abgeholt, diese habe ich mit 4 Punkten sogar bestanden! (Auch wenn die Bewertungen ziemlich schlecht aussehen... Oh man, ich muss noch so an mir arbeiten! - noch ein Grund für Macarons ^^) und schließlich: Sie waren einfach da. *gg*
Nachdem ich nämlich mal wieder einen Haufen Leute im PC-Pool vorgefunden habe, hab ich das Ausdrucken verschoben und war noch in unserem lokalen Edeka... und da standen sie!
Eine Packung beinhaltet 6 einzeln verpackte Macarons, Gesamtgewicht 72g, Geschmacksrichtungen: Vanille, Erdbeer und Pistazie, Preis stolze 2,99€.
Bei uns standen die Packungen bei den Weihnachtssüßigkeiten.
Ich war ehrlich skeptisch... Macarons muss man eigentlich ganz frisch essen, damit sie richtig gut schmecken. Die Größe entspricht kleineren Macarons, die man so zum Beispiel auch im Café de Ville in Leipzig oder in dem Ramen-Restaurant ebenfalls in Leipzig bekommt, diese kosten normalerweise ~1€/Stk.
Die beiden "Kekse" waren unbeschädigt, aber etwas trocken, eben als wären die Macarons schon älter, aber noch essbar. Man erkennt außerdem, das Ober- und Unterseite nicht gleich groß sind... Was das nun soll weiß ich auch nicht. ^^ (der 2. den ich gegessen habe, war auch symmetrisch... o.O).
Die Macarons riechen lecker nach Erdbeere, aber man schmeckt nicht sooo viel davon, die Creme schmeckt irgendwie auch stark nach Marzipan.

Fazit: Man kann mal probieren, frische Macarons sind aber weiiiiit besser! ^^

So. Jetzt ... müsste ich irgendwie meine Uni-Sachen ausdrucken... Und vllt ein bischen lesen... Aber ich hab keine Lust. .___.
Ich glaub ich werd mich nochmal ins Bett kuscheln. ^^

Kommentare:

  1. Oh, jetzt bin ich plötzlich ganz neidisch .___. Leider gibts hier keinen Edeka in der Nähe...

    Ich wünsch dir auf jeden Fall erstmal gute Besserung :3

    AntwortenLöschen
  2. Mhm. Die sind ja ein bischen haltbar (ich denke, schlechter können sie eh nicht werden... *gg*) soll ich dir welche besorgen?
    Musst mir nur eine Sorte sagen! *g*

    AntwortenLöschen
  3. Hmm... also für die Menge find ich das irgendwie teuer... Und sie scheinen ja nicht so gut zu sein...
    Ich glaub da probier ich mich doch lieber nochmal am selbstmachen. Zumal Weihnachten kommt, da ist eh Backzeit XD
    Und gute Besserung! *Erkältunstee dalass*

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen schon irgendwie so giftig aus...aber gut, ich bin auch kein wirklich er Macarons-Fan. Mir sind die immer zu süß. Kann allerdings auch sein, dass ich einfach noch keine guten gegessen habe.

    Ich wünsch dir auch gute Besserung. Trink viel Tee, chill am Wochenende ordentlich rum und lass dich von deinem Liebsten pflegen. :3

    AntwortenLöschen
  5. Neee, mysli, dann probiere wirklich lieber selbstgemachte. Ich habe leider noch keine schönen hinbekommen, sonst würde ich dir an dieser stelle meine schlauen Tipps geben.
    Ich hab aber mal gelesen, dass Franzosen wohl das Eiklar eine Woche stehen lassen, damit es nachher richtig fest wird... o.O
    Helfen soll aber wirklich, die ungebackenen Maracons vor dem Backen 30min ruhen zu lassen, damit die äußere Hülle festwird und so das "Füßchen" entstehen kann.

    Miss Blogger: Keine Ahnung. ^^
    Ich glaube, süß sind sie alle... ^^
    Ich versuche mich zu schonen, werd aber morgen wohl oder übel zur Klausur dackeln und mein Liebster ist am Wochenende auch nicht da.
    .____.

    AntwortenLöschen
  6. leckere Macarons hast du dir verdient, nur schade, dass sie dann nicht ganz soo lecker waren ...

    vllt gibt dir ja Bella Tipps zum Macarons selbst backen ^^

    Gute Besserung Herzchen!! :*

    AntwortenLöschen
  7. Ne, ich will ja im Moment ein gutes Pony sein und mich gesund ernähren >__< Immerhin hab ich schon 3,5-4kg abgenommen (hätte mich am Anfang mal genau wiegen sollen), also halt ich das letzte Bisschen auch noch durch. Ist aber lieb von dir :3

    Ich hab dir übrigens noch einen Award verliehen: http://iwantglitter.blogspot.com/2011/10/awards.html

    AntwortenLöschen