Sonntag, 30. Dezember 2012

7 Vorsilvestersachen

Heute - ein Tag vor Silvester - wieder 7 Bilder von Sachen, für die ich am Sonntag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Und ich sag euch, das Jahr geht mit einem Knall zuende, auch wenn der Tag vielleicht schleppend anfängt. ;)
Nach einer Idee von Frau Liebe!
1. Ich weiß ja nicht, ob ihr bestimmte Silvestertraditionen habt, vor allem was das Essen angeht. Bei uns gibts bis auf eine Ausnahme keine Konstante, aber der Häringssalat von meinem Opa muss sein!
Nur leider mochte ich den noch nie... Daher gibts jetzt meine eigene Tradition, und aus den Festtagseiern, die mein Schatz auf der Arbeit bekommen habt, haben wir ganz simplen Eiersalat gemacht. Lecker!
2. Außerdem haben wir unsere neue alte Kerzendeko illuminiert. Der alte Adventskranz hat schon alle seine Nadeln von sich geschmissen, da wurde es Zeit für ihn, zu gehen. Die Kerzen stehen jetzt aber immer noch dekorativ auf unserem Tisch. Ich finde, gold und schwarz-weiß passen total toll zusammen!
3. Schließlich haben wir eines der Geburtstagsgeschenke ausprobiert, die mein Schatz von mir bekommen hat, eine Falthilfe zum T-Shirt-Falten. Fazit: Toll für Männershirts, für schmalere Damenoberteile aber eher ungeeignet. *g*
4. Nachdem der Wäscheberg dann besiegt war, habe ich im Schlafzimmer aufgeräumt und dabei diesen Haufen zusammengestellt. Inhalt: Sachen, die 2013 zu reparieren sind. Yay.
5. Dann ging es an die Vorbereitungen für den Nachmittag, es sollte ja in die Oper gehen, bzwl. ins Musical im Opernhaus. Dafür habe ich mich hüsch gemacht, das habe ich versucht in einem Foto festzuhalten. Naja. Hat nicht so gut geklappt, den schicken Haarknoten sieht man hier zB nicht. Aber! Ich lächele etwas. Yay. ^^
6. Highlight des Tages!
Ich habe mich fürs Musical hübsch gemacht - für Sweeney Todd in Magdeburg! *___*
Viel Kraft und Mühe habe ich ins Klatschen am Ende investiert, es war soooo toll! Vom Klatschen habe ich keine Fotos gemacht, daher hier stellvertretend ein Bild vom Bild der Eröffnungsszene nach der Pause. Ich bin immer noch ganz sprachlos! Wer nach Magdeburg kommt: Schaut euch das an! :D
7. Den Abend haben wir dann ausklingen lassen bei tollem spanischen Essen und Wein sowie netter Bedienung. Yumm! :D

 Ich hoffe, ihr hattet auch ein schönes Wochenende und Rutscht morgen gut rein ins neue Jahr! :D

Samstag, 29. Dezember 2012

Jahrsrückblick 2012

Das Jahr geht zu Ende, und man findet immer mehr interessante Rückblicke auf den verschiedenen Blogs. Meine Silvi zum Beispiel resümiert das Jahr nach Monaten, in dem sie schaut, was sie im vergangenen Jahr alles so angestellt hat. 
Centi hingegen zeigt noch mal in einem Eintrag, was sie alles genäht und gebastelt hat. Das gefällt mir ja auch ausgesprochen gut. Ich hatte kurz überlegt, auch sowas zu machen... Aber erstmal muss doch der gewohnte Fragebogen her, einfach der Tradition wegen. ^^ Im Anschluss vielleicht noch ein kleiner Überblick, leider ohne Bilder. Die müsste ich jetzt nämlich alle noch zusammensuchen. Mal ganz davon ab, das es von einigen Sachen gar keine Bilder gibt. ;)
Also erstmal das Standartprozedere, wie man es bereits aus 2010 und 2011 kennt. ^^

2012 zum ersten Mal getan?
In diesem Jahr habe ich angefangen, die 7 Sonntagssachen zu posten, außerdem habe ich zum ersten Mal einen richtigen, eigenen Weihnachtsbaum und Silvester wird ohne meine Familie gefeiert. Alles in allem fühlt sich das ein bischen erwachsen an. *g*

2012 leider gar nicht getan?
Da ich 2012 leicht abgelenkt war, hab ich viele Sachen nicht getan, zum Beispiel habe ich, glaube ich zumindest, keine neue handwerkliche Technik gelernt (das Seifengießen lasse ich mal außen vor, das war mit der fertigen Seife zu einfach *g*). Am schmerzlichsten ist wohl, das ich es partout nicht geschafft habe, noch etwas Geld auf die hohe Kante zu legen.
Außerdem war ich seit Dezember 2011 nicht mehr beim Frisör. Und so wie es derzeit aussieht, bleibt das auch erstmal so, ich mach das jetzt einfach selbst.

2012 Wort des Jahres?
Staatsexamen. *g*

2012 Getränk des Jahres?

Rosa Sekt. Ich trinke ja sonst ganz bescheiden nur Wasser und Tee/Kaffee, aber wenns was zum Feiern gibt, trinke ich am liebsten Rosé Sekt. Oder vielleicht noch Weißwein.Glücklicherweise hatte ich dieses Jahr einiges zum Feiern, daher gabs etwas mehr Sekt für mich. ^^

2012 Essen des Jahres?
Ich glaube Pizza. Haben wir letztes Jahr auch schon so viel bestellt? Ich glaube ja nicht. ^^

2012 Song des Jahres?

Okay... Jetzt kommt ein Geständnis. GangnamStyle. Oder "Call me maybe". Neiiin, Gangnam Style. XD
Der Song geht einfach sooo ins Ohr!
Und darum verlinke ich jetzt hier eine meiner Lieblingsversionen, mit MC Hammer! :D


2012 CD des Jahres?
Jetzt musste ich erstmal Amazon befragen, ob ich dieses Jahr überhaupt eine CD gekauft habe. Ergebnis: Nope. Keine CD gekauft, mal wieder. Macht auch nichts, Anfang 2013 solls ja ein neues Placebo-Album geben. ^^

2012 Buch des Jahres?
Auch sehr interessant, ich wollte dieses Jahr schreiben, das ich mal wieder Harry Potter gelesen habe. Einige Sachen ändern sich eher nicht, oder? ^^
Allgemein würde ich sagen, dieses Jahr war das Jahr der Fortsetzungen, viele 2. und 3. Teile habe ich gelesen.

2012 Serie des Jahres?

Desperate Housewifes stand auch dieses Jahr hoch im Kurs, nur leider wurde das ja abgedreht. Aber Greys Anatomy ist auch toll, meine Serie des Jahres ist aber eindeutig New Girl!

2012 Kosmetik des Jahres?

Ich bin meinen Klassikern treu geblieben, also gabs wie immer Alverde und co, ab und an auch mal etwas Lush.

2012 Accessoire des Jahres?

Und meine Haare!

2012 Vorhaben des Jahres?
Umzug überstehen trotz Schnee: Check.
Rep durchhalten: Check. 
Examen bestehen: Check!

2012 Erkenntnis des Jahres?

I can do it! ^^

2012 Beste Idee?
Für die tolle Küche auch einen Geschirrspüler anschaffen und allgemein endlich umziehen. Außerdem war es eine großartige Idee, direkt nach den schriftlichen Prüfungen in den Urlaub zu fahren. hach. Urlaub!

2012 Dümmste Idee?

Die wohl dümmste Idee, die mir grad einfällt, war die weiteren Unverträglichkeitstests so weit hinauszuzögern. Dann müsste ich mir diesen Stress jetzt nicht antun. ^^

2012 war mit einem Wort?
SCHÖN! :D
Noch mal bitte!


Und zu guter letzt noch ein kreativer Rückblick, aber nur in Form einer kurzen Auflistung. (vielleicht mache ich nächstes Jahr gleich passende Bilder bzw. eine entsprechende Bildersammlung) ^^

Insgesamt habe ich laut meinem Archiv 51 Dinge genäht, darunter zählen eigentlich nur komplett neu genähte Sachen, keine Ready Mades und keine Reparaturen. Das ist im Ergebnis mehr als in jedem Jahr zuvor!
Im Detail habe ich genäht:
12 Kissen
9 mal nützliche Dinge wie Schürzen oder Hausschuhe
7 Taschen 
7 Schlauchschals inkl. anderer Accessoires 
7 Röcke 
3 Kleider
3Oberbekleidungsstücke
1 Weste
1 Hose
1 Quilt
Wie man sehen kann: Ganz viel für zu Hause und nützliche Dinge, direkt danach kommt dann die Gruppe der Accessoires und Hübschmacher. Bekleidungsstücke dagegen machen einen relativ geringen Anteil an meiner Auflistung aus, grade mal 15 Sachen sind Kleidung im eigentlichen Sinn! Wow.
Das muss nächstes Jahr mehr werden. Sonst bin ich aber ziemlich zufrieden mit mir. :D

Und das ist eigentlich ein gutes Fazit für dieses Jahr: Zufrieden sein! :D

Passend zu dieser tollen Grundstimmung muss ich mich noch mal sehrsehrsehr freuen, ich habe 2 Valentines bekommen! *___*
Vielen Dank an die zwei unbekannten Schreiberlinge! *drück*

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Voll bepackt mit tollen Sachen

die das Leben schöner machen! :D

Gestern Abend sind mein Schatz und ich nach ein paar tollen Tagen bei unseren Familien wieder zu Hause gelandet! :D
Es war wirklich schön, wir haben gefaulenzt, viel und gut gegessen und uns gegenseitig eine Freude gemacht. Dabei haben wir sogar alle nahen Familienmitglieder wiedersehen können! Das ist ja das wichtigste an Weihnachten, zumindest für mich: Zeit für und mit der Familie!
Direkt danach kommt "anderen eine Freude machen", bevor ich mich aber hier in aller angemessenen Ausführlichkeit der von mir selbstgemachten Sachen widme, möchte ich euch zeigen, was ich tolles bekommen habe! *___*

Also Vorhang auf! :D
Hier einmal alle Geschenke meiner engsten Lieben unter dem heimatlichen Weihnachtsbau, alles noch hübsch verpackt. Die Entpackorgie konnte ich dann nicht mehr bildlich festhalten, es war einfach zu dunkel. Aber es hat Spaß gemacht. Vor allem, da in Schatzis Paket (dem großen, orangen) ganz viel Bubblefolie drin war. *g*
Die Geschenke von Schatzi und mir noch mal hübsch aufgebaut unter unserem Weihnachtsbaum, ihr seht, wir sind reich beschenkt worden! Ein paar Highlights wie folgt:
Diese 3 Artikel im Fordergrund stehen stellvertretend für das vegetarische Futterpaket, das ich von meiner Mutti bekommen habe, darin enthalten neben Haselnuss-Aufstrich und Saitan-Pulver u.a. verschiedene, vegetarische Wurstaufschnitte. Ich werde berichten! Ebenfalls verwöhnt wurde ich von meiner Seppi, die in der Tüte dahinter allerlei selbstgemachte Köstlichkeiten, u.a. Glühweingelee, versteckt hat. Die Pralinen und sonstigen Sauereien meiner Mädels haben es nicht aufs Bild geschafft... ^^
Diesen Bereich nenne ich mal Unterhaltungsabschnitt! Von Harry Potter-DVDs über Dance Dance Revolution und Büchern bis zu Sweeney Todd in Magdeburg ist alles dabei, was die Langeweilie gründlich vertreibt! :D
Hierauf möchte ich außerdem besonders das Augenmerk lenken, meine liebe Silvi hat mir eine Mütze gehäkelt! Jetzt muss ich selbst unbedingt häkeln lernen damit ich passend dazu noch einen Schal haben kann! :D Außerdem gabs wie gewünscht ein Radieschen mit Sommersprossen. *g*
Ich habe eine schwäche für Bücher. Und für Taschen. Was liegt da näher als Buchtaschen?? Das ist das bekannte Modell von Restyle, für das mein Liebster extra in Polen bestellt hat! *__* Sie ist SO TOLL!
Und noch eine Besonderheit: Dieses golden-glitzernde Paket von Lush! Dieses Jahr habe ich wohl laut genug gejammert, das mir der wunsch nach einem Lush-geschenk erhört wurde! :D Sogar mit Extra R&B-Haarzeug!
Ich könnte jetzt hier noch länger so weitermachen, ehrlich. Aber wenn ich euch ein Bild von meinem neuen superflauschigen Bademantel zeige, könnt ihr ja doch nicht fühlen, wie flauschig er ist! *___*
Und ein Video von mir beim Dance Dance Revolution-Spielen wird es erstmal auch nicht geben, noch bin ich nämlich ziemlich schlecht. *g*
Ich habe wirklich tolle Geschenke bekommen, und jeder hat sich so viel Mühe gegeben, ich bin immer noch ganz gerührt! Vielen Dank also noch mal hier an alle, die mich so reich beschenkt haben an Weihnachten, ihr seid die Besten!

Ich hoffe, meine lieben Leser, ihr wurdet auch reich beschenkt? :)

Sonntag, 23. Dezember 2012

7 Sachen zum 4. Advent

Heute - ein Tag vor dem heiligen Abend - wieder 7 Bilder von Sachen, für die ich am Sonntag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.
Nach einer Idee von Frau Liebe!
1. Zum Anlass entsprechend muss auch bei der Familie der Adventskranz angezündet werden. Leider ist dieser nicht ganz so wirkungsvoll, da er nur eine dicke Kerze hat... Aber schön ist er allemal, ist ja schließlich auch selbstgemacht!
 2. Dann wurde direkt Weihnachtsbaum Nummer 2 geschmückt. Eigentlich machen wir das wirklich erst am 24.12., aber diesesmal muss mein Schmückkumpel Sven morgen Arbeiten, da hätten wir es nicht geschafft. So haben wir einen Tag früher was von der Pracht! :D
 3. Da an den restlichen Feiertagen dekadent geschlemmt wird, gabs zum Mittag leichte Nudel-Gemüse-Suppe. Die hat Mutti zwar gekocht, aber ich hab sie selbst gelöffelt. *g*
 4. Zur Entspannung habe ich dann erstmal das Internet gewälzt. Schöner als im Bett liegend geht das kaum. ;)
 5. Außerdem musste die Schicht Micro Cell auf den Nägeln erneuert werden. Leider kann ich noch keine bedeutende Veränderung feststellen. Da es aber schön aussieht und die Nägel schützt und die Hoffnung zuletzt stirbt... Versuche ich es weiter.
 6. Dann wurden die Keksvorräte aufgestockt mit leckeren Haferkeksen! :D
7. Und jetzt zocke ich noch ein bischen. ;)

 So meine Lieben, ich hoffe, ihr habt schöne Feiertage!
Daher: Frohe Weihnachten! :D

Mittwoch, 19. Dezember 2012

12. Hallenser Lolitatreffen

Nur mit etwas über einer Woche Verspätung kommen auch schon die Bilder vom 12. Hallenser Lolitatreffen vom 2. Advent! :D
Wir waren ja in der Moritzburg Halle, insbesondere in einem kostenlosen Orgelkonzert (schön, aber Kirchen sind immer so kalt!), in der Dauerausstellung (nachdem man den monderen Kram hinter sich gelassen hat wurde es richtig schön! Und die Mitarbeiter waren so niedlich, die haben sich alle über uns gefreut! ^^) und danach im Museumscafé (sehr edel. Und wir haben gewichtelt!).
Ohne weitere Umschweife gibts deswegen hier die Bilder!
Gruppenfoto. Wie ihr sehen könnt, hatten wir sogar einen sehr schicken Herren dabei! :D

Mein Outfit im ganzen, ich habe mich für den old school-JSK entschieden, den ich beim Abschiedstreffen von Hachi ertauscht hatte. In dem Outfit habe ich mich mal wieder richtig wohlgefühlt!
Und noch mal ein Foto von näher dran. Ich mag die Wand ja total gern!
Und meine hübsche Silvi, die übrigens auch die Fotos oben geschossen hat. Ich finde ja, das graue Kleid steht ihr SO GUT. War eine gute Entscheidung ihr das zu Weihnachten zu schenken. *g*
Und zum Schluss noch ein Bild von Krone, das in der Ausstellung entstanden ist! :D

Noch was kleines organisatorisches am Schluss:
Ich habe von Luna eine Nachricht bekommen, das irgendwas mit den Kommentaren hapert, sie vermisste ihre Kommentare hier und ich habe vorher aber keine Kommentare von ihr angezeigt bekommen, voll doof. Im Spam sind auch keine, ich versuche jetzt irgendwie den Fehler zu finden. Die Moderation würde ich ungern ausschalten, dann verpasse ich nämlich die Kommentare immer...
Was ich fragen wollte: Hatte noch jemand Probleme beim Kommentieren/Vermisst jemand Kommentare von sich auf meinem Blog? Falls dem so ist, könnt ihr mir ja mal eine Mail schreiben! (oder ein Kommentar, aber wenn das nicht klappt eben eine Mail) :)

Seid auf jeden Fall versichert, dass das keine böse Absicht war! :(

Montag, 17. Dezember 2012

Arrrrgh! Weihnachtsbaum!

Kennt ihr die Troll Ragefaces? Ich mag die ja. und 9gag auch. XD
 Erstmal tief durchatmen... Der Weihnachtsbaum war echt eine Herausforderung!
 Nachdem wir eigentlich alles an Zutaten zusammen hatten, ist uns ja aufgefallen, dass bei Lichterkette Nummer 1 die Festziehnupsis fehlten. Also noch mal alles mögliche mobilisiert - und von Mutti eine andere Lichterkette (Nummer 2) bekommen - zwar in bunt, aber mit Nupsis. Die war allerdings kaputt.
Also hat Mutti Lichterkette Nummer 3 beigelegt, damit wir Lichterkette Nummer 2 reparieren können. Das ging aber auch nicht, da die Lampen nicht zusammen passen. Auch bei Toom und bei Kaufland sind wir nicht fündig geworden, scheinbar werden ganz viele normale Lichterketten (also nicht-LEDs) ausgelistet, sodass man dafür keine Ersatzbirnen mehr bekommt.
Also haben wir uns dann doch mit der kurzen, locker drapierten Kette angefreundet.
Bis dahin habe ich einige Male geflucht und mich geärgert, aber mit dem Ergebnis kann ich sehr sehr gut leben. :)
Leider zeigt sich der Baum etwas schüchtern, Fotos sind echt schwierig, aber ich habe mir viel Mühe gegeben... ^^
Gesamtansicht
Bei den Detailbildern seht ihr einige meiner Lieblingsdekoelemente.
Den Schokomuffin und den Cappu habe ich von Silvi bekommen! *___*
Dazu gehören eigentlich noch ein Fliegenpilz (in lila) und ein rot-grüner Riesenmuffin. Die haben leider nicht ganz so gut ins Farbkonzept gepasst, daher kommen sie erst nächstes Mal zum Einsatz. :)
Ganz unten ist noch die jüngste Errungenschaft zu sehen: Eine kleine Schokotafel! *___*
Die hat Schatzi für mich gekauft, am Samstag auf dem Weihnachtsmarkt. Yay! :D
Außerdem immer mal wieder zu sehen: Die durchsichtigen Kugeln von meiner Mutti! <3 p="p">Sind sie nicht toll?

Daher gehen an dieser Stelle die Kredits an Silvi, Schatzi und meine Mutti, die mir diesen tollen Weihnachtsbaum ermöglicht haben! Danke euch!

Sonntag, 16. Dezember 2012

7 Sachen zum 3. Advent

Heute wieder 7 Bilder von Sachen, für die ich am Sonntag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.
Nach einer Idee von Frau Liebe!
 1. Natürlich musste ich Kerze Nummer 3 anzünden! :D
 2. Dann habe ich fett Geschenke eingepackt. Leider fehlt noch ein bischen was, mir ist tatsächlich das Papier ausgegangen.
 3. Dann wollten wir etwas unseren Baum schmücken... Tja, aber die Lichterkette, die wir gekauft haben, stellte sich als blöd heraus, da sind keine Festziehnupsis dran! Außerdem ist sie viel zu kurz. Narf. Gut, das Mutti hier einspringen kann...
 4. Zur Beruhigung der Nerven hab ich dann mit Schatzi Plätzchen gebacken.
 5. Wärend die im Ofen waren, habe ich mal versucht eines unserer Holzbrettchen zu ölen, mal sehen ob das tatsächlich irgendwas bringt. ^^
 6. Nach dem Abkühlen mussten die Plätzchen noch verziert werden, denn die Plätzchen schmecken dadurch zwar nicht besser, sehen aber schöner aus. *g* 5 Bleche haben wir insgesamt gebacken! :D
7. Zu guter letzt habe ich noch ein bischen Näh-Vorarbeit gemacht - probeweise den Schnitt für das Wa Lolita-Kleid erstellen. Das sieht ziemlich abenteuerlich aus, da muss erstmal ein Probeteil her. Aber darauf habe ich jetzt keine Lust mehr. *g*

 Ich mümmele mich jetzt gemütlich aufs Sofa - und wünsche euch einen guten Start in die neue Woche! :D

Samstag, 15. Dezember 2012

Neue Errungenschaften

Derzeit lasse ich es mir gut gehen und fülle meine Tage mit den letzten Weihnachtsvorbereitungen.
Ein bischen Bürokratie muss auch sein, es stehen einige Anträge aus, aber na ja. Muss man halt durch. ;)

Da ich die Weihnachtsgeschenke noch nicht zeigen kann, gibts mal einen Eintrag zu den letzten Errungenschaften.
Erstmal habe ich mich von Natron und Soda mal wieder verführen lassen... Da liest man ständig von diesem ominösen Tangle Teezer, einer besonderen Haarbürste, die es wohl auch beim DM geben sollte. Nie gesehen, nie gekauft. Und als ich letzte Woche im DM war um Haarspitzenserum zu kaufen... waren sie da. Verdammt!
Verpackung.
Borstendetail
Größenvergleich.
 Die ersten Versuche damit stellten sich als zufriedenstellend heraus. Es hat ein bischen was von Pferdebürste, dafür macht er die Haare sehr weich und glatt. Gerade in den Längen hat das einen tollen Effekt, sonst reiben sich meine Haare gern auf.
Ob die 15€ jedoch wirklich gut investiert sind, wird sich im Laufe der Zeit zeigen! :D

Heute auf dem Weihnachtsmarkt gabs dann diese wunderhübschen Tassen!
Früchtetee für Schatzi und für mich Tronjubileums-Tee vom rori-Wichteln. Sehr lecker! :D

Und zum Schluss noch eine erste Impression von unserem Weihnachtsbaum! :D
Sonst haben wir wohl jetzt alle Geschenke zusammen. Morgen gehts ans Einpacken und dann muss ich nur noch ein Geschenkteil für mein Schatzi fertig machen.
Habt ihr schon alles zusammen? :D

Mittwoch, 12. Dezember 2012

YAY + Gescraptes vom Wochenende

Kleiner Bericht am Rande:
Ich danke euch allen so sehr fürs Daumen drücken, an mich denken und vorher beruhigend Händchen halten. Ich habe die Prüfung wirklich gerockt und meine eigenen Erwartungen übertroffen!
Danach gabs jetzt ein kleines sit in mit Sekt und Erdbeersaft, total toll. Ich bin einfach nur überdreht und müde und froh und alles! :D
Trotzdem wollte ich euch noch kurz Bescheid geben! :D


Ansonsten gibts endlich den versprochenen Eintrag vom Wochenende, wie ich bei den 7 Sachen vom vorletzten Sonntag ja gesagt habe, war am Wochenende mal wieder scrappy-Time! :D
Langsam hatte ich auch mal wieder richtig Lust, außerdem ...
Die große Keksdose ist mit den aktuellen, angefangenen Projekten gefüllt. (Daneben gibts natürlich auch solche, die nur geplant sind, oder wo ich nur die Bilder aufm PC habe usw. usf.) Außerdem war mein Kaffeebecher absolut fällt. Das Problem dabei: Der Becher ist nicht ganz dicht, also bei jedem Mal abwaschen kam ein wenig mehr Wasser in den Zwischenraum, wo die Deko drin ist.
Und obwohl ich die Deko mit Buchbinderfolie eingeschlagen habe, war das natürlich nicht dicht. Ergo hat sich das ganze schööön vollgesogen, und es war ein ziemlicher Kram, das Teil da wieder raus zu bekommen!
Aber es hat geklappt! (Dank Schatzi)
Oben seht ihr das ziemlich ruinierte Frühlingsdesign. Jetzt gibts was winterliches. Ja. Ich weiß ..."Warm" ist nicht die tollste Aufschrift. Aber was anderes haben die Buchstaben nicht hergegeben. *g*
Meine Mutti hat es bereits laminiert ... aber irgendwie habe ich jetzt Angst, das es nicht mehr in den schmalen Zwischenraum passt... ^^

Schließlich habe ich auch noch gaaanz viele neue Seiten in meinem Lolitabuch gemacht, die bekommt ihr jetzt alle auf einen Schlag. *g*
Außerdem habe ich noch eine Doppelseite gestaltet:
Damit habe ich mich ziemlich schwer getan... Dabei passen die herbstlichen Farben derzeit wirklich in mein Geschmacksschema. Na ja. ^^

Ich weiß nicht, ob es euch aufgefallen ist, aber wichtigste Änderung an dem Album ist, das ich die viel zu kleinen Ringe rausgemacht und erstmal 2 große Ringe übergangsweise reingetan habe. Das Album war dem schon lange entwachsen, aber die zwei Ringe gefallen mir auch nicht so richtig.
Wenn das Album fertig ist, muss ich das mal überarbeiten.
Breits jetzt ist das Album gute 6,5cm hoch. ^^

So, ich hoffe, euch gefällts. :)