Freitag, 6. Januar 2012

das Geheimprojekt "Fellknäuel"

Ich weiß nicht, wieviele von euch tatsächlich aktiv die Listen da links beobachten (also meine "To Do"-Listen), vor Weihnachten habe ich der Scrapbookliste das Geheimprojekt "Fellknäuel" hinzugefügt.
Nachdem es nun seine neue Besitzerin gefunden hat, kann ich es euch auch endlich vorstellen.
Wie vielleicht einige von euch noch wissen, ist im Sommer 2011 unser geliebter Kattus (der bei Mutti Goldkind gelebt hat) sehr plötzlich verstorben. Sie hatte sich nun ein schönes Erinnerungsalbum gewünscht und daher habe ich halb-heimlich eins gebastelt.
Das Cover
Nun im fertigen Zustand sind es gut 42 Seiten geworden... die kann ich euch unmöglich in einem Eintrag zeigen. *g* Darum habe ich hier so eine Slideshow gemacht, leider sind beim Hochladen die Seiten etwas durcheinander gekommen. Ich hoffe ihr habt trotzdem Spaß beim angucken.
Wir müssen auf jeden Fall bei jedem Durchblättern an unsere fabelhafte Mieze denken. Und das war den Aufwand definitiv wert! <3



Kommentare:

  1. So wunderbar!
    Eine traumhafte Erinnerung <3

    AntwortenLöschen
  2. Schön geworden! Und so ein hübscher, lustiger Kater. *herzchenaugen*
    da hat sich deine Mutter sicher total gefreut. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ach Gott, was für ein toller Kater! *_*
    Und das Album ist auch wunderhübsch geworden~

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine Arbeit! Aber die hat sich definitiv gelohnt. So habt ihr eine tolle Erinnerung an eure geliebte Fellnase.

    Ich wünsche dir noch ein frohes, gesundes und kreatives neues Jahr! :)


    LG aus dem Erzgebirge,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich eine tolle Arbeit <3

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab es dir ja bereits gesagt, aber hier nochmal: ich finde das Album auch total schön geworden. Du hast da so viel Liebe und Ideen rein gesteckt - da merkt man sofort, wie schön und gut es das Katerchen bei euch auch gehabt haben muss :) *drück

    AntwortenLöschen