Sonntag, 12. Februar 2012

Das Einrichten geht weiter

Dieses Wochenende stand nochmals im Zeichen des Einrichtens (und bis auf ein paar kleinere Pannen waren wir auch sehr erfolgreich... ^^)

Erstmal musste meine Mutti unsere Wohnung begutachten, und ich glaube, sie hat ihr auch gefallen! :D
Dann haben wir einen Ausflug zu Möbel Boss gemacht, für unsere Arbeitsplätze brauchten wir definitiv noch mehr Stauraum, also haben wir noch Regale gekauft. Eigentlich wollten wir außerdem noch große Regalbretter kaufen, allerdings gabs bei Möbel Boss gar keine - und die von Möbelkraft waren wahnsinnig teuer... Also halten wir weiter die Augen offen!

Nach unserem Shopping-Tripp haben wir dann im Akkord aufgebaut, angeschraubt und angebaut.
Heute haben mein Schatzi und ich dann noch ziemlich viele Bilder angenagelt. :3
Soweit so gut. Bilder! :D
Unsere Fotowand. Ein paar sind noch frei, da sollen noch Fotos von Schatzi rein!
Regale, Deko und frischgewaschene Wäsche (endlich funktioniert die Waschmaschine!) - brauch man mehr?
Schatzis Schlagzeug haben wir auch aufgebaut! :D
die ersten Gardinen hängen auch schon, das macht einen echt großen Unterschied!
Bilder in der Küche!
Jetzt sieht alles schon sehr viel wohnlicher aus, und wir freuen uns! :D


Kommentare:

  1. Die Fotowand gefällt mir ganz besonders. *_* So schön~

    Habt ihr denn noch viel einzurichten? Du meintest ja, dass eure Küche noch nicht ganz fertig ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! :D

      Und ja, unsere Küche ist quasi noch non-existent (und so ziemlich das größte Kriesengebiet), ansonsten fehlen noch Sofa, mein Schreibtisch (auch ziemlich schlimm ^^) und der textile Raumtrenner für den begehbaren Kleiderschrank im Schlafzimmer...

      Löschen
  2. Sieht doch schon ganz wohnlich aus :) Bin schon gespannt auf's Endergebnis!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Bilderwände oder Pinnwände in ähnlicher Art ganz besonders toll! (Wir haben auch eine in unserer Wohnung)

    So hat man immer schöne Erinnerungen und seine Freunde und Familie um sich :)

    AntwortenLöschen
  4. wheee, da freu ich mich doch auf den nächsten Mädelsabend - das schaut ja einfach super aus!
    Bilder und Gardinen machen einfach schon so viel Gemütlichkeit aus (und deine hübschn Küchenbilder machen sich super an den Streifen!)
    und die neuen Regale find ich auch toll ^^

    und yeah! Die
    Waschmasch funzt jetzt doch? ich dachte, das wollten erst die Küchenleute machen ... freutmich auf jeden fall :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na hoffentlich kommst du dann bald zum Mädelsabend vorbei... ;)

      Und ja, ein bischen Zauberei vom Baumarkt für 2,39€ brachte die Lösung... ;)

      Löschen
  5. O wie schön! Ich mag solche Bilderwände. Ich wohn leider unter einer Mansarde und kann nichts aufhängen, weshalb bei mir mittlerweile eine richtige Tapete aus Photos, Postkarten, Zetteln und Festivalkarten auf der Dachschräge entstanden ist (:

    Ich freu mich für euch!

    AntwortenLöschen
  6. Hey :)
    Ich kann auf den anderen Post irgendwie nicht kommentieren, danke für das Stöckchen. Backfischchen ist benannt nach einen der ersten Mädchenromane aus dem späten 19. Jahrhundert. In dem Buch geht es um einen historischen "Teenie", die lernt wie man sich in der Gesellschaft zu benehmen hat. Siewird desöfteren als Backfisch bezeichnet, und das Buch heißt dann auch "Backfischchens Freuden und Leiden" und irgendwie dachte ich das würde gut passen ^^

    AntwortenLöschen