Samstag, 4. Februar 2012

Spontan Stricken lernen - Danke Internet!

Heute war mal wieder ein "es kommt doch immer anders als man denkt"-Tag. Ich stand heute ... ~20min an der Straßenbahnhaltestelle, bereit, mich wieder einer Übungsklausur zu stellen.
Und es kam einfach keine Bahn... Und wenn ich dann noch gelaufen wäre, wäre ich mind. 30min zu spät gekommen... Und das war mir dann doch einfach zu doof. ^^
~Nachtrag: Es hat sich jetzt herausgestellt, das es doch gar nicht schlimm war, dass ich nicht hingegangen bin. Es kam genau das dran, was ich in meiner letzten Hausarbeit bearbeiten musste!~
Also zurück nach Hause (Sachenrecht hat eh noch auf mich gewartet)... Nach ein bischen Unikram wollte ich mich dann dem Bleiche-Thema widmen.
Als Vorbereitung für ein neues Nähprojekt wollte ich nämlich einem Stoff ein hübsches Muster verpassen... Aber meine Bleiche hat nicht funktioniert! O.O
Keine Ahnung. Liegt vielleicht am Stoff oder an meiner (schon etwas älteren) Bleiche... Es tat sich auf jeden Fall nichts.

Mhm. Total doof. Also war mein Tagesplan schon wieder durcheinander.Das Internet hat mir aber schnell eine neue Beschäftigung verschafft.
Einmal habe ich 36 Sachen aussortiert und ein Paket für Momox fertig gemacht!

Und dann habe ich Stricken gelernt! :D
(na ja. so halb...)
Mein "Garn"
Meine "Nadeln"
Und schließlich nach gut einer Stunde Arbeit...
Das Ergebnis!
Eine gut 70cm lange Wurst.
Die Idee ist von hier.
Ich wollte eigentlich irgendwie sowas wie einen Loopschal machen, ... aber mir sind dann die Maschen runtergefallen (so nennt man das doch oder? ^^) und dann konnte ich nicht mehr weitermachen... und es hätte eh nicht gereicht. ^^

Ich hab aber tatsächlich auch was schönes gemacht:

(ja, das Foto ist... ach, reden wir nicht drüber ^^)
Das sind zwei Armbänder! :D
Und ich hab auch schon eine Idee was ich damit mache! ^^

Kommentare:

  1. Die Armbänder sind schon ziemlich großartig. *_* I like~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh man- du bist klasse! Ich suche grad in allen möglichen Kisten nach dicken Bändern& Kordeln- für die "Henkel" meiner neuen Tasche. Aber: das ist ja so viel besser =) Die Armbänder find ich super& sehen so nach viel widerspenstiger Arbeit aus ^-^
      Ich werds gleich mal ausprobieren :)

      Löschen
    2. Hey, das freut mich!
      Und ich hab schon überlegt, was man damit noch alles schickes machen könnte, Taschenhenkel sind eine tolle Idee! :D

      Und soooo schwer ist es gar nicht. Am besten siehst du dir die Videoanleitung auf der Seite an! :D

      Löschen
  2. also ich find die auch schön geworden *nick :)
    Und ja, das heißt Maschen *hihi ^^

    Auch wenn nicht wirklich was vom vorgenommenen geklappt hat, hoffe ich, dennoch, dass du einen schönen Tag gehabt hast *flauschi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ich wollte eigentlich wissen ob es auch "Maschen fallen lassen" heißt wenn mir die Dinger von den Fingern wursten. ;)

      Löschen
    2. äääh, ja, das wollte ich ja auch schreiben XD
      Heißt auf jeden Fall so, ja ^^

      Löschen