Mittwoch, 7. März 2012

Ach, Ikea...

Warum machst du mich nur so unglücklich?
Mal ganz davon ab das man ja meist viel zu viel Geld da lässt weil man unendlich viel Kleinkram mitnimmt, eröffnet sich mir nun, nachdem ich dieses Problem besiegt habe, ein neues Problemfeld: Ikea Service und vor allem die Mitarbeiter.

Wir waren nun gestern vor Ort um die Sache mit unserem kaputten Sofa zu klären und was soll ich sagen: So unfreundlich wurde ich noch nie behandelt!
Zwar haben sie sich gnädigerweise darauf eingelassen, uns einen Polsterer zu schicken, der sich um die Sache kümmert, allerdings heißt das im Gegenzug natürlich auch, dass ich noch mal einen Tag deswegen zu Hause bleiben muss. Ganz toll. Außerdem müsste man uns ja auch nicht weiter entgegenkommen, wir hätten ja keinen Schaden erlitten. Ein repariertes Sofa ist aber nun mal nicht neuwertig!
Ich bin mal gespannt, wie die ganze Geschichte jetzt weitergeht. Und am Ende werde ich einen laaaaangen Brief an Ikea schicken... So kanns echt nicht gehen.
Und dass man sich dumm anmachen lassen muss, weil man jemand von der Montageabteilung fragt, wie man einen 150cm großen, 7,5 kg schweren Spiegel sicher an der Wand befestigt, ist irgendwie auch nicht das Gelbe vom Ei oder?

Mein persönliches Fazit: Erstmal versuchen, Ikea zu umgehen... ~.~

ABER natürlich hatten wir an dem Tag noch was auf der Liste stehen... und weil ein Beitrag ohne Bilder irgendwie doof ist... ;)
 Ein neuer EKNE-Spiegel (der, wo wir uns wegen der Schrauben nicht sicher sind), weil uns der erste schon kaputtgegangen ist...
Der Tisch wurde uns von den Vormietern vererbt, aber Stühle brauchten wir noch. Damits zusammenpasst, haben wir uns für zwei LÄCKÖ entschieden.

Und ja... ihr seht richtig, das eine Stuhlbein ist schief. Das ist mir eben auf dem Bild aufgefallen! ARGH!

Kommentare:

  1. Das klingt ja gar nicht gut :( Da hattet ihr wirklich ziemliches Pech, bei uns waren sie immer total nett und hilfsbereit :/ Tut mir wirklich leid für euch, das ihr kein neues Sofa bekommt, ich hoffe für euch, das der Polsterer es gut richten kann.

    Zu dem Spiegel und der Befestigung, kommt natürlich auch immer auf die Beschaffenheit der Wände an. Ich habe mit Schraubenhaken und passenden Dübeln gute Erfahrungen gemacht, wenn die Schrauben einiges an Gewicht aushalten müssen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachdem ich heute nochmal mit einer Freundin gesprochen habe, könnte das Problem auch bei Ikea Leipzig/Halle liegen... Da hätte wohl schon andere eher unschöne Erfahrungen mit den Angestelten gemacht.

      Und zum Spiegel: Ein Haken wird nicht funktionieren (der Einhängemechanismus ist damit nicht kompatibel), aber ich wollte einfach nur wissen was für eine Schraube ich brauche und wie lang diese sein sollte... Narf. Wieder mal zu viel verlangt...

      Löschen
  2. Oh. Mein. Gott.
    Schon vom Lesen bin ich fuchsig! Was bitte ist das denn??? Also dass IKEA sih da sooo scheiße hat - oooh wie gnädig, dass sie einen Polsterer zu euch schicken und wie könnt ihr sie nur noch wg anderen Dingen behelligen - wie dreist ihr doch seid!

    MAN! Das macht mich richtig sauer, so ne Schweinerei -.-
    (und dann auch noch ein schiefes Stuhlbein?! - aber abgesehen davon: schöne Balkon-Bemöbelung ^^)

    Ich hoffe, du ärgerst dich jetzt nicht zu doll über die deppen. Vielleich hat dein Opa ja noch nen tipp, wie man schwere Dinge sicher an eine Wand bekommt? Ich würde ja sonst meine Simone noch fragen, aber die ist noch zur Kur und deswegen nicht erreihbar :/

    *flauschiii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal sehen. Die Schraube muss halt lang und dick sein, aber darf keinen zu großen kopf haben (dann passt sie nicht mehr durch den Spiegel...)
      Alles nicht so einfach...

      Ich bin auch gespannt, wie das jetzt weitergehen soll. Und ob ein Polsterer auch Löcher in Holz stopfen kann...

      Löschen
    2. Löcher in Holz nicht - aber die müssen auch die "Unterkonstruktion" auswechseln können usw. Also das kriegt er schon hin - wenn der denn kommt *hoff&daumendrück ;)

      Löschen
  3. Ohje :'D Ihr habt aber auch ein Pech. Bis du das schiefe Stuhlbein erwähnt hast, wollte ich schon sagen, dass wenigstens die Balkonmöbel toll sind...
    Ich wünsch dir da jedenfalls einen gaaaaaanz langen Atem. Aber es ist wirklich extremst dreist, dass die euch für so einen Schaden keinen Nachlass geben :/
    Aber wegen solchen Qualitätsproblemen kaufen wir auch nix mehr bei Ikea. Unsere Wohnzimmertische sind drei Jahre alt und die können wir jetzt wegschmeißen. Zum Glück haben wir einen neuen alten von Mami.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wie gesagt, Ikea ist für mich für kleinkram noch ganz okay (und zum Zimmer gucken, die haben immer so tolle Tapeten)
      Aber mehr nicht mehr...

      Ich hoffe, wir bekommen das Stuhlbein wieder grade. Sonst tauschen wir das auch um. *seufs*

      Löschen
  4. Wow, das ist krass... Bei uns war der Service bisher nie ein Problem. Vielleicht liegts aner Filiale?
    .. und ich frag mich ja grade wie ein Polsterer die Holzwand reparieren soll - Stoff drüberspannen, dann sieht mans nicht mehr?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Gedanken hatte ich auch schon, mysli...
      Und die selbe Frage habe ich mir auch gestellt. Zumal da schon Stoff drüber ist! ^^°

      Löschen
  5. Die Stühle sind ja klasse <3

    Und zu blöd, was du vom IKEA Service erzählst, ich hoffe, dass es noch alles gut ausgeht *drück*

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wirklich alles ärgerlich, verstehe dich da völlig.
    Wir suchen ja gerade eine passende Küche und alle schauen mich immer schräg an, wenn ich nur müde lächel, wenn ich als Antwort auf unsere Suche immer zu hören bekomme:"habt ihr mal bei Ikea geschaut?"

    Zugegeben, ja. Aber wir suchen etwas für die Ewigkeit, was hält und eine gewisse Qualität hat

    Der Balkon sieht aber wirklich toll aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooohja, nur keine Ikea-küche. Mal ganz davon ab, dass mir die meisten Küchen dort nicht gefallen und alles sau teuer ist! >.<

      Ich hoffe, dass ihr eine schöne Küche finden werdet! *daumen drück*

      Löschen
  7. Das klingt wirklich nach echt miesem Service :( Ihr Armen *knuddel*

    Nochmal wegen dem Spiegel: macht doch vielleicht ein Photo von der Aufhängung und fragt im Baumarkt nach, was sie euch für die Aufhängung und das Gewicht empfehlen können. Im Baumarkt sind sie normalerweise echt hilfreich und haben ja auch wirklich Ahnung davon.*nochmal knuddel* Bezüglich des Sofas habe ich mir übrigens die gleiche Frage wie mysli gestellt :/

    Ich mag die Balkonmöbel übrigens auch und finde es echt toll, das ihr einen Balkon habt :) Das st so toll um im Sommer zu grillen und eigene Kräuter etc. anzupflanzen *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, den Baumarkt-Plan haben wir dann auch, da hab ich bisher auch bessere Erfahrungen gemacht.

      Und der Plan, den Balkon ordentlich zu bepflanzen, steht auch schon!

      Löschen
  8. Mensch, da habt ihr aber einen echten Sauhaufen bei eurem Ikea! *schimpf*

    Zum Spiegel: Der wird ja mit zwei Schrauben aufgehangen. Wir haben das Schraubenset von Ikea, also diese Box wo verschiedene Stärken/Längen und die passenden Dübel drin sind. Daraus haben wir die zweitlängsten mit Linsenkopf genommen, das hält wunderbar und sicher. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir wollen den Spiegel senkrecht aufhängen, da brauchen wir nur eine Schraube. Und dafür wollte ich nicht extra diese riesen Kiste kaufen... Zumal ich dachte, sowas gäbe es auch an diesem Schraubenautomaten... >.<

      Löschen
  9. Das ist ja doof, bei mir waren die Mitarbeiter eigentlich ganz nett, aber ich habe ja auch nur gekauft..
    Das Problem mit meinem Spiegel hatte ich auch (Nicht von Ikea). Wir haben dann einfach bei Hornbach eine ziemlich lange Schraube + Dübel gekauft (da gibt es auch viele mit kleinen Köpfen) und dann alles mit Heißkleber befestigt (Ich hab alte Wände :D ).
    Vllt klappt es ja auch so bei dir?

    *Seufz* Hätte ich das Geld würde ich nie wieder dort einkaufen :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Heiißkleber?
      Das klingt aber abenteuerlich ^^°

      Na ja. Wenn man flexibel ist, kann man ja auch woanders kaufen, da ist es nicht mal teurer. Und man bekommt zum Teil auch viel bessere Qualität. Ich habe zB Regale und unsere Küche von Möbelboss, die Sachen sind viel besser als die von Ikea und sicherlich nicht teurer. Wenn nicht sogar günstiger!

      Löschen