Mittwoch, 28. März 2012

Grün auf dem Balkon und Samen von Deaflora

Nachdem ich Anfang des Jahres noch ziemlich planlos war, was nun unseren Balkon schmücken soll, wird es langsam immer grüner! :D
Vor allem mein Opa (ambitionierter Strebergärtner) ist daran nicht ganz unschuldig, als ich nämlich äußerte meinen grünen Daumen endlich mal zu suchen und mich an verschiedenem Grünzeug zu versuchen, hat er uns ganz kräftig unterstützt!
Bevor ich aber mit Bildern von unserem tollen Balkon angebe, noch ein positiver Bericht zu einem online-Shop!

Deaflora
Bei NuS gibt es auch einen Gärtner-Thread, da hatte eine der Userinnen erzählt, dass sie ihre Samen und Pflanzen bei Deaflora bestellt.
Nach einigem Stöbern war ich bereits ziemlich begeistert, sehr viele Pflanzen (auch ungewöhnliche Sorten, es gibt zum Beispiel ein Cola-Kraut!), auch alte Sorten, dazu immer tolle Beschreibungen und teilweise sogar Rezeptideen. Die Preise sind moderat, die Versandkosten angemessen.
Es gibt dazu auch einen Blog, auf dem aktuelle Informationen und allgemeine Ideen und Erfahrungsberichte gepostet werden.
Beflügelt von meinen tollen Erfahrungen mit dem Kundenservice von Bravissimo habe ich dann auch dem Deaflora-Team eine Mail geschickt - unser Balkon ist nämlich etwas schwierig: Hinterhof, Nordseite, etwas windig.
Und ich muss sagen: Ich habe eine sehr tolle Antwort bekommen, sehr hilfreich und mit vielen Vorschlägen, was ich denn mit dem bischen Platz anfangen könnte. Die Empfehlungen basieren dabei auf dem Modellbalkon, den das Deaflora zusätzlich zum "Test- und Probiergarten" betreibt, um die eigenen Produkte auszuprobieren (und den Kunden probieren zu lassen, der die Gelegenheit hat, dort vorbeizuschauen).

Ich habe also kurz entschlossen bestellt (sehr schön: auf Rechnung! Das es das noch gibt ^^), leider erstmal nur Samen, Pflanzenversand beginnt erst wieder im Mai.
Bekommen habe ich Petersilie Mooskrause, Möhre Pariser Markt, Radieschen 28 Days und Knackerbse Sugar Snap, dazu gabs auch noch eine Printausgabe des aktuellen Angebotes. Bezahlt habe ich mit Versand 9,50€.
Ausgesäht habe ich noch nichts, aber die Erfahrungsberichte werden dann folgen... ;)
Was ich sonst auch noch toll finde ist der japanische Duftflieder, Waldmeister und das Duftveilchen Rosine. Und noch ganz viele andere Sachen, für die ist aber beim besten Willen kein Platz mehr bei uns. Also vielleicht später... ;)

Soviel also zu Deaflora. Jetzt noch zwei Impressionen von unserem Balkon!
Blümchen!
Kräuter (und Wäsche trocknen an der frischen Luft)!
Es gibt derzeit also zwei mal dekorative Blümchen (Stiefmütterchen und Tausendschönchen) und einmal Kräuter! *jummi*

Kommentare:

  1. Ach das klingt doch echt super - euer Balkon wird sicherlich sehr hübsch werden! ^^
    Vielleicht findet sich ansonsten ja auch noch eine große Grünpflanze (sowas buschiges oder wie ein Drachenbaum oder so), der es nicht ganz so sonnig braucht, sondern auch im Schatten noch etwas Grün auf euren balkom bringt - ich glaub Bella hatte sowas auch da stehen ...

    Ach aber so sieht er wirklich schon bezaubernd aus :)
    Ich bin gespannt, wie es dann mit den Samen läuft :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da soll auch noch was hin. ;)
      Vorher wollen wir aber noch eine Rankhilfe besorgen.

      Löschen
  2. Oh, na das klingt ja nach nem Vorhaben. :) Ich bin echt gespannt, ob das Gemüse bei euch wächst, ich hab mich nie getraut, das auf dem Balkon auszuprobieren. Allerdings hätte ich auch nicht gewusst, wo ich das noch hätte unterbringen sollen. ^^
    Und ja, wie Palan schon geschrieben hat: Ich hatte da in der Ecke auch eine große rote Calla/Indisches Blumenrohr stehen (die ich sicher vermissen werde) - die ist glaube ich in dem großen dunklen Topf. Wenn ihr die wieder zum Austreiben bringt, habt ihr Schatten. ;)

    (Achja...ist "ambitionierter Strebergärtner" ein Schreibfehler oder Absicht? ;p)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Derzeit plane ich, das Gemüse in die Blumenkästen zu stecken, wenn die Blümchen verblüht sind (nach meinem Opa muss man die nämlich irgendwann ersetzen)...

      Und am besten kommst du demnächst mal vorbei und guckst dir deine Pflanzen mal an! ^^

      (... ich würde sagen, als freudschen Verschreiber lasse ich das so mal stehen... XD)

      Löschen
  3. Du Strebergärtner, du! *lach*
    Der Versand klingt ja wirklich toll. Mit richtiger Beratung und Kauf auf Rechnung, wie sich das gehört. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach*

      Und ja, ich kann Deaflora wirklich nur wärmstens empfehlen! :D

      Löschen
  4. Bin schon gespannt, was ihr daraus macht :3 Wir wollten uns ja auch immer mal Kräuter in die Wohnung holen, aber die überleben die ständige Lüfterei im Winter nicht :(
    Waldmeister fänd ich übrigens sehr cool xD

    AntwortenLöschen