Sonntag, 29. April 2012

7 Sachen

Immer wieder Sonntags, 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.
Nach einer Idee von Frau Liebe!

 Versucht, eine Haarkrone hinzufaken, (da ich nicht direkt am Kopf flechten kann). Hat leider nicht geklappt.
 Schoko-Vanille-Softeis gehalten und geschleckt.
 SMS geschrieben. Aber nicht mit Links, das ist nur fürs Foto. ^^
 Blumen gießen bei meiner Mutti zu Hause.
 Tisch decken für mich und meine Familie - draußen schmeckts immer besser!
 Ein paar Sechsecke bearbeitet.
Einen Klassiker zum Leben erweckt! ^^

Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende! :D

Kommentare:

  1. Oh, die (halbe?) Haarkrone finde ich aber auch sehr gelungen. sieht wirklich schick aus! :)

    Und ein Eis hab ich mir bei den Temperaturen auch gegönnt. Wenn schon die Sonne so auf den Schreibtisch brettert...^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Haarkrone ist eigentlich nur ein Zöpfchen, dass ich über den Kopf gelegt und in den zweiten reingeflochten habe.
      Was ich dann mit dem viel zu langen zweiten Zopf sollte, wusste ich aber nicht mehr... Darum hängt der wie immer einfach nur rum *g*

      Und yay, EIS!

      Löschen
  2. ich find die Krone sieht gar nicht schlecht aus hat sie denn gehalten?

    wenn du nicht am Kopf flechten kannst versuche es doch erst mal nur mit zwei Strähnen das geht meistens einfacher und sieht auch nett aus ^^
    hier zB und das ist auch gefakt
    http://abeautifulmess.typepad.com/my_weblog/2012/03/maiden-twists-hairstyle-diy-.html

    oder was auch geht, vor allem bei deiner Länge:
    flechte zwei Zöpfe und steck sie dann zusammen wie hier beschrieben
    http://thebeautydepartment.com/2011/05/swiss-miss/

    und ihr ist noch eine tolle Anleitung für eine geflochtene Haarkrone:
    http://abeautifulmess.typepad.com/my_weblog/2011/12/how-to-style-a-braided-crown.html

    AntwortenLöschen
  3. schöne 7 Sachen! ^^
    Ich schätze mal, dass man den zweiten dann unten rum um den Kopf legen soll und ihn dann feststeckt, die Quaste dabei dann unter dem anderen Zopf versteckt. So viel zur Theorie - wirklich gehalten hat das bei mir aber noch nie! Deswegen: ich find's auch so wirklich schön geworden ^^

    Und ansonsten sieht das ja sehr sonnig und warm aus :)
    Eiscreme hatten wir auch ^^

    *flauschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Theorie verstehe ich das ja auch. Aber der zweite Zopf ist dann viel zu lang und reicht quasi wieder bis auf die Mitte zum Scheitel. Dann ist eine Seite am Kopf total dick (Weil ja da 2 Zöpfe liegen) und die andere ziemlich dünn (weil da nur das ende von Zopf 1 Liegt)...
      Mhmpf.

      Löschen
  4. Softeis? *großeaugenkrieg* Wo kriegt man denn heutzutage noch Softeis?! Ich will auch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist das denn so selten geworden? O.O
      Bei uns bekommt man das ziemlich oft (aber auch unter dem Label "orginal DDR_Softeis" ^^
      Speziell dieses habe ich an der Rappbode-Talsperre gegessen ^^

      Löschen
  5. Oh, ich will auch Softeis! Gibt es hier auch kaum. Nicht einmal auf dem Jahrmarkt (in meiner Heimat NRW gab es das fast nur da, hiess dementsprechend Kirmeseis).
    Du sag mal, warum nähst du die Sechsecke in Reihen? Dann musst du doch immer die Pappen knicken?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, wie schade.
      Bei uns gibt es wirklich oft Softeis!
      Teilweise auch mit so einem Überzug, der dann fest und knackig wird, das ist soooo lecker!

      Mhm, also was die Sechsecke angeht: ich bin faul, und kann so ganz einfach mehr aneinander nähen auf einmal. *g*
      Da ich einen großen Teil der Sechsecke auf recht elastische Folie getan habe, lässt sie sich auch ganz einfach biegen. :3

      Löschen
  6. hm warte ich habe da ein zwei Anleitungen mit denen die Krone geht...
    konntest du richtig am Kopf flechten?

    ein Mal hier ohne am Kopf flechten, einfach nur zwei Zöpfe:
    http://thebeautydepartment.com/2011/05/swiss-miss/

    und hier eine Krone am Kopf geflochten
    http://abeautifulmess.typepad.com/my_weblog/2011/12/how-to-style-a-braided-crown.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Anleitungen! :D

      Leider kann ich noch nicht so richtig am Kopf flechten... Daher ist die zweite Anleitung schon toll. So in der Art könnte ich das auch machen, aber dann hab ich da wahnsinnig viel Haar... ^^°

      Löschen