Mittwoch, 4. Juli 2012

Huch? Wie ist das denn passiert?

Morgen ist der letzte offizielle Rep-Termin und ich frage mich, wo zur Hölle die ganze Zeit hin ist!
Noch 49 Tage bis zur ersten Prüfung und ich hatte mal wieder einen leichten Anfall von Panik, nachdem ich ein paar Zeilen zu "Wie verstehe ich Strafrecht?" gelesen habe... Man oh man.
Ich sollte das einfach lassen.
Mittlerweile habe ich nich mehr wirklich Lust auf lernen, insbesondere aufs Rep, auch wenn ichs schade finde, das wir einige Bereiche ziemlich ausgelassen haben... Aber man kann ja eh nie alles wissen.
Und schließlich ist es nur mein Freischuss... ^^°

Oder so ähnlich. *seufs*
Ich ahne, dass die Zeit bis dahin noch schneller vergehen wird und Zitiere an dieser Stelle einfach mal J.K. Rowling:
Es ist merkwürdig, doch wenn man schreckliche Angst vor etwas hat und alles dafür geben würde, den Lauf der Zeit zu verlangsamen, hat dieses Etwas die lästige Gewohnheit, noch schneller zu kommen. Die Tage bis zur ersten Aufgabe glitten dahin, als ob sich jemand an den Uhren zu schaffen gemacht hätte und diese jetzt doppelt so schnell liefen...
Na, als welchen Buch ist das? ^^

Das ist natürlich nicht immer so. Wenn mich einzelne Artikel nicht grad runterziehen habe ich auch gute Augenblicke wo ich fast glaube, dass ich es schaffen kann. XD
Außerdem habe ich ja viele Helfer, die mir versichern das ich nicht dumm bin und mir beim Lernen helfen und mich einfach aufmuntern! *___*
UND - was besonders viel Spaß macht: Ich kann schon schöne Sachen für danach Planen! ^^
(Zumindest den September habe ich mir ja freigenommen, danach geht die Lernerei weiter).

Am besten gehts mir aber derzeit, wenn ich einfach nur Abarbeite, was ich für den Tag geplant habe und gar nicht so weit im Voraus überlegen muss.
Das ist sowieso ganz gut:

Vor so einer Prüfungsphase einen realistischen Arbeitsplan erstellen (und damit meine ich realistisch! Also mit Pausen und Wochenenden, aber auch mit genug Aufgaben. Ja, das is sau schwer!) und diesen einfach Abarbeiten. Und wenn man Fertig ist, ist man Fertig.

Ich bin für heut noch nicht fertig. Und werd wohl auch nicht zum Zumba gehen... Das frisst einfach zu viel Zeit. Mal sehen was ich stattdessen mache. Auf meinem Schreibtisch liegt ja noch genug Kram. ;)

Kommentare:

  1. Das ist aus Harry Potter und der Feuerkelch!
    Du schaffst deine Prüfungen bestimmt :) Wenn du fleißig bist und dir so einen Plan machst, dann klappt das bestimmt ^^

    AntwortenLöschen
  2. Du schaffst das schon, Schnucki! Ich glaube an dich. Tschakkaaaaaa.

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch.
    .____.

    Es geht mir auch schon wieder etwas besser... *g*

    AntwortenLöschen
  4. Solche Arbeitspläne sind glaub ich wirklich das beste was man tun kann - und wieso sollte man ständig in die Zukunft schauen, wenn es einem dann vllt vor panik vergeht, und man nichts schafft - ich denke, du machst das so schon richtig! kleine Portionen und Häppchen - und heute wieder büffeln ;)

    du schaffst das, ich glaub an dich!
    und hey, der eine Prof von Freitag ja offensichtlich auch ;)
    *flausch

    AntwortenLöschen
  5. Das wird schon! Ausserdem ist es ganz normal, dass man in langen Lernphasen einen Durchhänger (oder mehrere ;) ) hat.

    AntwortenLöschen
  6. Drück dir die Daumen für die Prüfungen. Deine Pläne klingen aber super und einhaltbar. Besser wenn man sich mit Arbeit zuschüttet, dadurch keine Motivation mehr hat und am besten noch krank wird. Gesunde Portionen bringen einen da sicher weiter. Ich versuch auch grad meine Tage vernünftig zu planen, habe nächste Woche Prüfung und bis Ende Juli noch ein paar Seminararbeiten abzugeben. Augen zu und durch und ehe wir uns versehen haben wir es hinter uns, ist doch jedes Jahr so ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Is doch jedes Jahr so?
      Ich habe gott sei Dank nicht jedes Jahr Examen. *g*

      Danke für eure Motivation!

      Löschen
    2. Ach so richtig Abschlussexamen?! Ne, das ist nur einmal. Dann drück ich die Daumen gleich noch fester.

      Löschen
    3. Ja, so richtig Jura-Teil 1-Abschluss-Examen (es kommen dann noch ein paar andere Sachen... aber davor hab ich im Moment am meisten bammel) ^^°

      Danke schön!

      Löschen
  7. vierter Band, vierter Band, vierter Band!
    Wusste ich schon nach der ersten Zeile.
    Ich bin ggrad im 6. Band "Schleim im Überfluss"
    Wie heißt du eigentlich in Pottermore?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yay!
      (ich hab Band 4 jetzt durch und mit Band 5 angefangen... uiuiui.)

      Bei Pottermore heiße ich AurorGlow4187.
      Und hab heut schon 3x im Duellieren verloren. XD

      Löschen
    2. :D Ich auch sowas um den Dreh. Wenns in Ordnung ist, schick ich dir ne Freundschaftseinladung. Ich bin WassermolchSeher14208, damit du bescheid weißt

      Löschen
  8. Ich bin mir sicher, dass du dein Examen super meistern wirst! :)
    Lies am besten keine Artikel mehr, die dich irgendwie demotivieren könnten...so etwas habe ich eine zeitlang auch gemacht und es bringt einfach nix, außer, dass man sich selbst das Hirn zermartert - vor allem dann, während man besser lernen oder eben mal abschalten kann! Einen Arbeitsplan mit freien Tagen/Phasen zu erstellen, finde ich auch sehr nützlich. Dann hast du vor allem immer etwas, auf das du dich nach einer arbeitsreichen Phase richtig freuen kannst. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön!

      Nee, ich glaube das mache ich auch nicht mehr.
      Zumal mir jetzt irgendwelche "wie verstehe ich xyz" eh nicht mehr helfen. *schluck*

      Löschen