Donnerstag, 11. Oktober 2012

Dorothy mit der Overlock

Die Blogger unter euch kennen das sicherlich, manchmal will einem zu einem Eintrag einfach keine passende Überschrift einfallen.
Tja, zu diesem hatte ich irgendwie ne Menge, was sicherlich daran liegt, dass hier echt viel passiert.

Aber der Reihe nach, es fängt nämlich eigentlich letzten Freitag an, an dem ich einen freien Abend hatte und mich endlich entschied, die Geburtstagsoverlock auszuprobieren.
Und zwar an meinem Halloweenkostüm!
Denn am Tag zuvor hatte ich ein wenig Stoff gekauft hier im örtlichen Stoff Müller. Vermutlich war es allerdings das letzte Mal. Das scheinbar viele Stoffverkäuferinnen merkwürdig sind, wusste ich bereits. Aber das ich wie ein kleines Kind gemaßregelt werde (im Sinne von "angeshhhht" werden und auf den Tisch hauen), weil ich in einem Stoffladen ans Telefon gehe und in Zimmerlautstärke spreche ... Nein, das muss nun wirklich nicht sein!

Aber zurück zur Overlock und Dorothy.
Mein Referenzbild.
 Ich hatte ja noch nie mit einer Ovi gearbeitet, daher habe ich erstmal alles ganz vorsichtig ausgepackt, die Bedienungsanleitung gelesen und mich vorsichtig rangetastet.
alles auf Anfang.
Yay! Eingefädelt!
DoppelYAY, die aller erste Naht und es ist sooooo gut!
Tatsächlich wurde ich nach dem ersten Ausprobieren so euphorisch, das ich bei dem Kleid einige dumme Fehler gemacht habe und es entspricht auch nicht meinen normalen Anforderungen (Kleider bekämen ein komplettes Futter das einzeln verarbeitet wird, hier ist nur das Oberteil gefüttert und das Futter wurde zusammen mit dem Oberstoff verarbeitet), aber bei einem Halloweenkostüm ist mir das wirklich nicht soooo wichtig.
Oberteil einfach so zusammennähen, man muss nicht mal mehr Nahtzugabe abschneiden!
Kräuseln musste ich direkt auch ausprobieren. Und habe dabei direkt gelernt, das auch hier der variable Faden reißen kann. XD
Es ging soooo schnell, das ist einfach großartig. Heute bin ich dann endlich dazu gekommen die paar normalen Nähe zu machen, und jetzt ist das Kleid eigentlich schon fertig. Es fehlt nur noch der Reißverschluss (der noch auf dem Weg zu mir ist) und die Knöpfe.
Auch wenn es ein paar Fehler hat, mag ich es. Ich befürchte nur, trotz der roten Schuhe die ich dazu anziehen werde, werden mich einige für Alice halten. Oder gar nicht erkennen. Aber wayne! :D

Eine Sache habe ich noch!
Gestern bei Natron gelesen: Ein Artikel über eine Frau, die eine Stecknadel inhaliert hat, weil sie die Nadeln beim Stecken immer im Mund hat. Das mache ich auch.
Das will ich mir absolut abgewöhnen, aber ich sage euch, es ist so schwer!

Kommentare:

  1. Das Kleid ist süss geworden <3 ja, die Story auf Natrons Blog habe ich auch mit Schrecken gelesen o.O gibt einem doch ein wenig zu denken...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall. Ich habe mich da wirklich wiedererkannt in der Geschichte...

      Löschen
  2. Da die meisten wohl mit Alice mehr anfangen können als mit Dorothy wird das wohl wirklich passieren. ^^°
    Aber ich hoffe, dass es dann noch Tragebilder von dir im kompletten Kostüm geben wird? *____*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie könnte ich mir Tragebilder verkneifen?! ^^

      Löschen
  3. Super süßes Kleid <3
    Ich bin ja so froh, Ovis und alles andere in der Uni zu haben, ich hab einfach keinen Platz für eine eigene -.-
    Wegen des Outftis, wenn du keine blonden Haare hast und Zöpfe wirds vielleicht nicht ganz so schlimm ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :D

      Und das Platzproblem kenne ich. *seufs*
      Daran arbeite ich noch. ^^

      Und na ja, die Haare sind ja rot. Das ist auch nicht typisch Dorothy... Aber immerhin passt es zu den roten Schuhen. *g*

      Löschen
  4. wenn du deinen Schatz in Kostüm mit nimmst und noch den Sofahund als Toto, wird es vllt noch etwas deutlicher ^^
    aber ich finde es toll - ein plan, eine Tat, eine Umsetzung und zapp - fertig ^^
    Ich hoffe, mein Kostüm wird nur annähernd so schön und erkennbar ^^;;

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt ja! Ich habe echt die ganze Zeit überlegt, wo ich einen schwarzen Hund herbekomme, aber der Sofahund ist ja schwarz! *muharhar*

      Und dein Kostüm wird auch klasse! :D

      Löschen
  5. Hach, ich will auch ne Ovi... Kann ich mir deine ausleihen? XD Ich hab dieses Wochenende ungefähr 30Meter versäubern vor mir und meine Nähma mag kein Zickzack..

    Und urks, warum musstest du den Artikel verlinken? Jetzt hab ich Angst x.x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uh, das klingt unangenehm. 30m... Ausleihen wird sicherlich eher schwierig, aber wenn du mit deinen 30m mal bei mir vorbeikommen willst, bist du herzlich eingeladen.

      Und ja, ich hab auch Angst. Seiddem hatte ich auch keine Nadel mehr im Mund!

      Löschen
    2. Kimono halt. Und da dieser aus Seide wird will ich da Faserschwund verhindern und muss jede einzelne Kante verzickzacken.. Und danke fürs Angebot, aber ich muss das dieses Wochenende hinbekommen, sonst werd ich bis Halloween nicht mit Nähen fertig, ich bin doch sone Schnecke XD

      ... mal gucken wie lang der Schock bei mir hält. Ich glaub ich bastel mir mal n paar Nadelkissen...

      Löschen