Samstag, 16. Februar 2013

Harder, Better, Faster, Stronger

Okay, der Post-Titel hat nicht so viel damit zu tun, worüber ich berichten will, eigentlich ist es purer Zufall. Nachdem es jetzt eine Werbung gibt (ich meine für irgendein Auto?) in der ein Daftpunk-Song vorkommt, musste ich meine einzige Platte von denen mal wieder rausholen und hören - Discovery ist einfach eine großartige Platte, energiegeladen!
Vielleicht werde ich dadurch ja gleich etwas motiviert, doch noch an meine SPO-Arbeit zu gehen. ^^

Eigentlich wollte ich ein paar neue Errungenschaften zeigen.
Erstmal habe ich Post von a.Urora bekommen, ich habe nämlich ihr Giveaway gewonnen! Darüber habe ich mich so gefreut, ich will nämlich schon lange so eine Buchkette! :D Und das Oz-Lesezeichen ist auch der Kracher!
Moers darf als Model herhalten. ^^
Grad mal 4cm ist das Buch groß!! *___*
Ach, ich freu mich wirklich sehr darüber. Ich überlege schon, ob ich ein Outfit dazu konzipiere, ich himmele nämlich schon ganz lange diesen Buchstoff an, den es bei mir um die Ecke im Patch&Work gibt ... Ich werde berichten. ;)
Falls ihr auch euer Glück bei ein paar Gewinnspielen versuchen wollt empfehle ich an dieser Stelle mal das Give Away von FairyKnits für kurzentschlossene (es geht nur noch bis morgen) und ansonsten noch das von Mara!

So, weiter gehts mit Dingen, die ich tatsächlich gekauft habe. *g* Eigentlich war ich auf der Suche nach einem weiteren lockeren Cardigan, die trage ich gern wenn ich in der Bibliothek bin, da ich da echten Zwiebellock brauche. Leider gabs keine, bzw. nur eine Sorte in unmöglichen Farben. Stattdessen sprang mir dann ein Hemd in den Einkaufsbeutel...
Ich halte schon länger nach ein paar hübschen Hemden ausschau, um ein paar Hemdmutanten zu probieren. Dafür wollte ich eigentlich second Hand kaufen (nicht neu), aber na ja, das Hemd hing für 5€ im Sale, das zählt jetzt mal auch. ;) Den grauen Futterstoff hatte ich zufällig noch zu Hause und fand ich sehr passend, besser als reines weiß.

Und um gewissermaßen im Farbschema zu bleiben: Graue Wolle!
Ich will meinem Schatz nämlich einen Helm häkeln. Dafür hatte ich letzte Woche schon ein sehr günstiges Poly-Garn gekauft (das ist da auch auf dem Bild etwas zu sehen), aber das hat sich ziemlich blöd verhäkeln lassen, von der Haptik wollen wir mal gar nicht anfangen. Also musste noch mal gute Wolle her.
Nun habe ich eins der Poly-Wöllchen hier angefangen rumfliegen... Was mache ich denn jetzt damit?
Ideen? ^^

So, jetzt seid ihr auf dem neusten Stand. *g* Und ich muss jetzt wohl doch noch mal kurz an meine Hausarbeit. Oder doch lieber ... Shopping Queen gucken? *g*
Ich wünsch euch ein entspanntes Wochenende!

Kommentare:

  1. alle stoll und das Hemd fetzt ja!! Wo hast du das denn gefunden? Das wird super zu deinen Haaren aussehen *_*

    Und die Merino-Wolle ist zwar etwas teurer, aber doch sooo schön - wirklich hübsche Farbe! ^^

    Aber das Polytierchen *puh ... spontan fällt mir da nichts zu ein :/ evtl wirklich aufribbeln und wieder zurückgeben versuchen? (vllt. wenigstens noch die jungfräulichen ...)

    Und ich bin übrigens pro Buchoutfit! ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Hemd ist aus der Frauenabteilung von New Yorker.Und tatsächlich hat sogar mein Liebster sich mal für grün ausgesprochen, ganz erstaunlich. *g*

      Die zwei unangefangenen sind schon zurückgegeben, aber das angefangene hätten sie eh nicht mehr genommen... mhmpf. Weiter überlegen.

      Löschen
  2. xD Danke, danke. Ja hab es bei den Pinguinohrringen auch schon gemerkt. Deswegen hab ich auch kaum so billige Plastikohrringe..die muss man zum duschen und schlafen immer wieder raus nehmen und ich hab lieber welche aus Silber die ich permanent drin lassen kann.
    Ach bist du süß! Hast das Büchlein sogar abgemessen. Na Hauptsache es gefällt dir und ist heil angekommen. Im Übrigen bin ich auch für ein Buchoutfit. =) Bücher machen halt immer alles toll… =D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Stimme für ein Buchoutfit ist notiert. *g*

      Löschen
  3. Aus dem Polytier könntest du einen kleinen Beutel für Wollreste stricken/häkeln, das habe ich mit meinen schwarzen Poly-Resten auch gemacht. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *nicknick*
      Ist notiert, danke für die Idee!

      Löschen
  4. Wieviel Stand hat den dein Poly-Garn verhäkelt? Ich hab mal einen Utensilo-Korb gehäkelt, den finde ich ganz praktisch: http://www.ravelry.com/projects/Thalliana/clutter-control-stash-baskets

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hat ziemlich viel Garn - ich habe auch kurz mit dem Gedanken gespielt, einen Blumentopfschoner oder so zu häkeln. XD
      Mal sehen, die Idee finde ich auch klasse.

      Leider lässt sich das Garn auch doof Verhäkeln, das macht nicht so viel Spaß. Also erstmal das andere Projekt beenden. *g*

      Löschen
  5. Die Buchkette ist so toll und der Stoff, den du verlinkt hast, auch!
    Bin schon auf deinen Hemdmutanten gespannt - aber ich finde die Farbe schon klasse, ich bin mir sicher, sie passt hervorragend zu deinen Haaren.
    Liebe Grüße
    (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :D
      Der Buchstoff ist wirklich sooo schön - nur leider mit 17€/m auch nicht wirklich günstig.

      Löschen