Dienstag, 12. Februar 2013

Sonneneruptionshose

Gestern hatte ich den ersten kleinen Durchhänger. Das lag aber nur bedingt an meiner Arbeit - vielmehr die Umstände waren blöd. Insbesondere die Tatsache, das ich zu Hause arbeiten musste um auf einen Techniker zu warten, hat mich ganz schön ausm Konzept gebracht.
Aber heute ist ein neuer Tag und heute kann ich wieder ins Juridicum! :D
Und hoffentlich finde ich da die Lösung zu meinem Problem, über das ich mir seid gestern den Kopf zerdenke! ^^

Wenn ich in die Bibliothek gehe, will ich dort nicht wie der letzte Schlunz rumlaufen (ich fühle mich ja ehrlich gesagt auch etwas unter Druck gesetzt von meinen "super stylischen" Kommilitonen... ^^), daher mache ich mich immer etwas schick. Heute habe ich die Gelegenheit genutzt und meine neue Sonneneruptionshose angezogen - also das Bleicheopfer vom Sonntag! :D
Argh. Sich selbst zu fotografieren ist schwer...
Darum gibts noch zwei Spiegelfotos. ^^
Das Ergebnis gefällt mir echt gut. Ich bin erstaunt, das man mich verhältnismäßig wenig Javelwasser so tolle Effekte hinbekommt! :D
Lustige Anekdote: Wenn mich meine Erinnerung nicht trübt, war die Anleitung für eine "Domestos-Hose" (also die Dinger, die oft Punks tragen), eine der ersten Sachen, die ich im Internet gesucht habe. Das dürfte jetzt über 10 Jahre her sein. Und seit diesem Tag wollte ich so eine verdammte Hose haben. Hat ja gar nicht lange gedauert. ^^

So, und da ich die Hose ganz züchtig mit Pullunder und Hochsteckfrisur kombiniert habe, hoffe ich, dass sie mich auch in die Juristenbibliothek lassen. ;)
Nicht, das ich noch den Dresscode verletze. ^^

Kommentare:

  1. Oh, das gefällt mir gut , wobei es mir für mich etwas zu viel wäre :o
    Glaubst du man kann den Effekt auch noch irgendwie "abschwächen"?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also einmal hab ich ziemlich großzügig Bleiche draufgekippt, da kann man sicherlich auch weniger nehmen. ^^
      Ansonsten würde ich sagen, Bleiche vielleicht ein wenig verdünnen?
      Sowas am besten vorher mal ausprobieren - auch wenn man nie sicher sagen kann, wies denn konkret wird! ^^

      Löschen
  2. Die Hose sieht echt super aus! Find ich toll <3

    AntwortenLöschen
  3. Die Hose ist ziemlich cool geworden :)

    Steht dir super gut!

    AntwortenLöschen
  4. Die Hose ist großartig! Wenn sie dich damit nicht reinlassen, wissen sie einfach nicht, was gut ist. XD

    AntwortenLöschen
  5. ich find das gute Stück total scharf! Scheiß auf Dresscodes *hihihihi ^^

    Und mit der Arbeit: tschakka, schnucki! *drück

    AntwortenLöschen
  6. Mir wäre das vermutlich auch etwas zu viel, aber es hat schon was! (Und Scheiß auf die superstylishen Hemd-und-Pullunder-Kommilitonen! ;D)

    Was mich auf den Fotos viel mehr beeindruckt hat: deine Haare sind sooo lang! *_* Irgendwie war mir das gar nicht so bewusst, dass die bis zur Hüfte gehen. Wären meine etwas fülliger, hätte ich das ja auch zu gerne...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naaaa die Haarlänge auf dem ersten Bild ist aber nicht ganz richtig, da beuge ich mich etwas vor. Mittlerweile gehen sie aber wirklich bis zum Steiß, voll toll. :D

      Wegen der Fülligkeit: Das Empfinde ich bei meinen Haaren manchmal als Nachteil - grade wenn ich sie offen habe sind sie oben abgeklatscht und unten dann super voluminös- das gefällt mir nicht so gut. :/

      Löschen
    2. Aber immerhin besser als komplett angeklatscht und fisselig. ;) Also ich mag deine Haare! :)

      Löschen
  7. Klasse. Die Dinger kenn ich noch aus meiner Jugend. War viel mit Punks unterwegs :)

    In einer abgeschwächten Version würde mir die Hose auch gefallen. Dazu noch Chucks oder Docs und nen Bandshirt, wär genau mein Fall

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann go!
      Jeder hat soch irgendeine olle Hose im Schrank die so wieder aufgewertet werden kann. ^^

      Löschen
  8. Ich finde Deine Sunburst-Jeans traumhaft schön. Die stiehlt jeder Galaxy Print-Leggins die Show. Sobald ich eine passende Hose finde, probiere ich das auch mal aus. Und Du bist Schuld! :)
    PS: Ich liebe Deinen Blog und freue mich, dass Du so regelmäßig neue Einträge verfasst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :D
      Viel Spaß beim nachmachen und ausführen! ;)

      Und danke für dieses tolle Kompliment, das freut mich sehr! :D

      Löschen