Donnerstag, 28. März 2013

Ostergrüße

Ja ja, Ostern. Ich hab nicht viel mit Ostern am Hut, außer ein schönes Wochenende mit meiner Familie zu verbringen und - Eier suchen. *g*
Dieses Jahr sollte sich das auch eigentlich nicht ändern... Ich wollte aber ein paar Karten zum Frühlingsanfang verschicken, aber das klappte zeitlich irgendwie gar nicht. Dabei hatte ich so eine tolle Idee! Daher habe ich dann doch spontan ein paar österliche Karten gebastelt. ^^
Ich hatte keine Kartenrohlinge mehr - also habe ich auch für die Karten gemustertes Papier genommen und hab den Text dann extra auf helles Papier geschrieben. Zum farbigen Papier kam dann noch ein Eye-Catcher und Doillies, die mir mein Schatz gekauft hat!

Bevor ich sie dann fertig machen konnte, musste aber noch ein spezielles Feature gebastelt werden - ich wollte nämlich ganz besondere Blumengrüße verschicken. Dafür brauchte ich:
Packpapier, meine Barockmusterschere, Nadeln, Nähmaschine ... und Blumensamen!
Statt die Samen schnöde irgendwie zu verpacken, habe ich Teebeutel genäht! :D
Die kann man dann einfach irgendwo leicht verbuddeln, wässern und dann wächst da hoffentlich ein schönes Stück Blumenwiese draus!
Es war erstaunlich einfach mit einer Vorlage die Beutel nachzufalten. ^^

Tja, und zusammen sieht das dann so aus:

Inhaltlich war ich dann etwas ratlos - ich wollte nicht einfach schreiben "Frohe Ostern und einen schönen Frühling". Daher habe ich mich für etwas Poesie entschieden, nach kurzer Recherche fiel meine Wahl auf ein Goethe-Gedicht:

März
Es ist ein Schnee gefallen,
Denn es ist noch nicht Zeit,
Dass von den Blümlein allen,
Dass von den Blümlein allen
Wir werden hoch erfreut.


Der Sonnenblick betrüget
Mit mildem, falschem Schein,
Die Schwalbe selber lüget,
Die Schwalbe selber lüget,
Warum? Sie kommt allein.


Sollt ich mich einzeln freuen,
Wenn auch der Frühling nah?
Doch kommen wir zu zweien,
Doch kommen wir zu zweien,
Gleich ist der Sommer da.

Kommentare:

  1. Die Idee mit den Blumenteebeuteln ist total super! Ich bin sicher, die Empfänger werden sich sehr freuen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Die Idee ist schwer zum Nachmachen empfohlen! ^^

      Löschen
  2. ach Gott ist das toll! ich finde die Karten total niedlich geworden und mit den Blumentees noch besonders klasse!
    So eine schöne Idee - und Poesie (*hihi) zu verschicken, finde ich auch eine schöne Idee!

    Ein schönes langes Wochenende wünsche ich dir mit deiner Familie!! *umarm passt auf euch auf, das Wetter ist ätzend! :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. ^^
      Euch auch ein schönes Wochenende und ebenso vorsichtig sein! :)

      Löschen
  3. Das ist ja so eine süße Idee mit den Blumen-Teebeuteln.

    AntwortenLöschen
  4. war ganz doll überracht, dass gestern noch ein brief von dir im briefkasten war. hab mich sehr gefreut und die familie war begeistert von deinen kartenbastelkünsten ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, das es immerhin bei dir schon angekommen ist!
      Ich war ja nicht sicher, ob wir uns vorher noch sehen, da wollte ich auf Nummer Sicher gehen. ^^

      Löschen
  5. Klasse Idee! Die Teebeutel muss ich irgendwann mal nachmachen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, mach das! :D
      Ich will auch noch mal Teebeutel nähen und dann ein wenig guerilla-gärtnern. ^^

      Löschen
  6. Mir gehts ähnlich, mit Ostern kann ich nix anfangen außer ein paar freie Tage^^

    Die Karten sind so schön geworden, eine tolle Idee. Wäre auch nicht schlecht als Geburstagskarte :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt! :D
      Zu jeder Gelegenheit kann man doch Blumen verschenken. ^^

      Löschen