Mittwoch, 20. März 2013

Patch&Work verführt mich wieder

Vorwort: Was will eigentlich das Wetter?
Frühlingsanfang - und es schneit wie verrückt. Ich will doch nur Sonne! ;__;

Zurück zum Thema. *g*
Einen ähnlichen Eintrag gab es schon mal.
Und auch zwischendurch war ich öfter da um hab reichlich zugeschlagen. Bei einem meiner letzten Besuche habe ich dann erfahren, dass das Ladengeschäft (mittlerweile kann man ja auch Patch&Work-Stoffe online kaufen!) umzieht!
Erst war ich ziemlich schockiert, es ist wirklich schön den Laden in der Nachbarschaft zu haben!
Aber ... es kam noch besser, der Laden ist jetzt noch näher an meiner Wohnung! *___*
Und größer, besser schöner!
Eröffnung des neuen Ladens am 8.März 2013 in der Gütchenstraße 14 (Ecke Ludwig-Wucherer-Straße)!
Ich war ganz kurz bei der Eröffnung, aber es war ziemlich voll und man konnte auch noch nichts kaufen. Gestern war ich dann mit Silvi dort, wir wollten vor allem einen Stoff für ihr Geburtstagsgeschenk von mir aussuchen.
Zusammen mit einem wundervollen Handquiltgarn sind wir dann auch fündig geworden:
Pünktchenstoff in "mephisto-grau" und das Quiltgarn in "Nachthimmel-Blau". Liebe! *___*
Tja, und dann standen wir an der Kasse (ich habe noch ein paar Tipps zum Handquilten bekommen) und da sah ich sie...
Überraschungstüten!
Oh. Mein. Gott.
Ich liebe Überraschungstüten! <3 br="">

Erst war ich skeptisch, das Thema ist "Frühlings-/Osterstoffe" ... aber hey! *___*
Ich habe 4 verschiedene Tüten gesehen, wobei sie außen alle gleich aussahen, bis auf die kleinen Knöpfe vorn dran (die bei mir grün sind, es gab auch noch blau, rosa und gelb). Die Besitzerin des Ladens meinte, die Farben der Knöpfe hätten nichts mit dem Inhalt zu tun, ihre Tochter (die als Aushilfe dort arbeitet meine ich), sagte aber, dass sie schon etwas auf die Zusammenstellung geachtet hätten. Ich bin mit aufgrund des Inhalts nicht so sicher, was jetzt stimmt, aber erstmal: Was bekommt man in der Überraschungstüte für 6,50€?
Neben einem Kuli mit Glitzersteinchen (hihi) und einem Flyer gab es 5 verschiedene Stoffstücke, wobei die rosanen mit Abstand die größten Stückchen sind. Die Qualität ist toll und die Farben schön zusammengestellt. Nur der Grün-Anteil ist etwas gering. ^^
Insgesamt war 1m Stoff in der Tüte.
So, und jetzt überlege ich ein wenig, was ich mit den niedlichen Stoffen anfange. ^^
Vielleicht brauchen meine Mutti oder meine Oma ja ein Brotkörbchen?
Habt ihr noch Osterideen?

Kommentare:

  1. quietsch - den SaWanda-Shop kannte ich noch gar nicht! ^^ wie toll

    Zu den Stoffen habe ich aber immer noch keine richtige Idee, ich tue mich bei solchen Motiven immer etwas schwerer, was gescheites zu finden - sie sind ja doch eher außergewöhnlich *g
    Aber so niedlich ^^

    (und jetzt freue ich mich noch eine Runde über die mephiso-Einlage meines Gebu-Geschenks *huiii ^^)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Shop ist klasse, auch wenn es da natürlich nur einen Ausschnitt des Angebots gibt.
      Ich hibbele insgeheim immer noch, ob es bald neue Wundertüten geben wird. *___*

      Löschen
  2. Ich habe viel zu lange nicht mehr Deinen Blog gelesen >o<
    Herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung Deiner Arbeit. Ich drücke die Daumen, dass alles gut läuft.

    Was ich mit den Stoffen anfangen würde, wüsste ich auch nicht. Aber bestimmt kannst Du wieder was Tolles daraus zaubern :3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, du hattest doch auch genug zu tun! :D
      Danke für den Glückwunsch! :D

      Löschen