Montag, 18. März 2013

Update: Cosmosdust-Quilt

Den aufmerksamen Lesern meines Blogs wird es aufgefallen sein, das gestern ein Stückchen Cosmosdust bei den 7 Sachen zu sehen war!
Nachdem nun alle Blöcke fertig waren, kam also als nächstes der Rand und das Zusammensetzen - eine Arbeit auf die ich nicht so recht Lust hatte. Aber was muss, das muss, und so habe ich mich Sonntag rangesetzt.
Erstmal alles hübsch auf einen Haufen packen! :D
Dann die Randstückchen zuschneiden und Nähen!
Dann langsam mit dem großen Zusammenbau beginnen...
Abends war ich dann fertig, aber ich habe heute erst ein Bild gemacht!
Taadaaa!
Yaaaay! Also ... man darf es nicht in groß angucken. Irgendwie liegt mir die Technik nicht besonders - es war alles irgendwie schief! x.x
Aber die Fernwirkung stimmt. *g*
Nur eins ist grad richtig doof. Die Rückseite.
Jap. Alles voller Papier. Oh Gott. Jetzt alles rausfriemeln. x.x
Ich habe schon angefangen und es geht ganz gut. Aber ein bischen Zeit brauche ich wohl noch. *seufs*
Immerhin habe ich dann noch ein wenig Zeit, mir darüber Gedanken zu machen, in welchem Muster ich den blauen Hintergrund quilten will.
Habt ihr irgendwelche Ideen?

Kommentare:

  1. huuu, ich finde ihn toll!!
    Und das geplante Farbkonzept geht sehr gut auf - passt wirklich schön zur Cathedral-Decke :)

    Ich würde ja immer noch sponaten so unregelmäßige Wellenlinien gut finden - das sieht so nach Wolken aus - aber ich habe ja auch keine rechte Ahnung vom quilten ^^

    Auf jeden Fall richtig hübsch geworden das gute Stück!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hoffe ich auch! :D

      Mhm. Wellenlinien. Das werde ich im Kopf behalten. *grübel*

      Löschen
  2. Das sieht ja schon riiiiiichtig klasse aus! *___* Da will man sich gleich darunter einkuscheln.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider ist es zum Einkuscheln etwas klein - sie ist halb so groß wie eine normale Kuscheldecke. ^^

      Löschen
  3. Wow, ist das toll geworden. Die Wirkung ist grandios.
    Die Mühe war es wirklich wert!
    Den Hintergrund könntest du mit Stippling quilten, könnte ich mir schön dazu vorstellen. Vielleicht ist es auch das, was Palandurwen meint. (gib bei der Google Bildersuche 'Stippling Quilting' ein, dann siehst du viele Beispiele)
    Hab mal eine Decke gesehen, da wurden in diese Schnörkel noch kleine Sterne, wie Pentagramme, eingequiltet. Leider finde ich da kein Bild von, könnte bei dem Quilt auch etwas zu viel werden. Wenn du magst versuche ich aufzumalen, was ich meine.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstmal: Danke! :D

      Ich glaube, das hat Palan auch gemeint (ich wusste gar nicht, das das einen eigenen Namen hat). Die Idee mit den Ministernen finde ich auch total niedlich (ich meine, ich kann mir das auch grad ganz gut vorstellen). Vielleicht probiere ich das!

      Löschen
  4. So schick! :D Man sieht überall gerade dieses Patchwork/Quilten, da kriege ich richtig Lust, das selber mal auszuprobieren. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das schöne ist: Richtig schwierig im Sinne von kompliziert ist Patchworken eigentlich nicht. Nur aufwendig (im Sinne von viel zu tun ^^).

      Löschen
  5. Oooh das ist toll. Richtig schön geworden, die Farben sind super.

    Du könntest die Sternchen-Umrisse quilten. Also das was im englischen "stitching in the ditch" genannt wird, kein Plan von der deutschen Terminologie leider ;)

    Bin begeistert jedenfalls! So viel Arbeit muss da drin stecken …

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur die Umrisse zu quilten ist mir irgendwie zu wenig, wenn ich schon mit der Hand quilte, soll es etwas aufweniger werden. :)

      Und ja, es ist schon eine Menge arbeit - man sieht ja, wie lange ich an dem Ding schon rumdoktore. ^^°

      Löschen
  6. Du bist wirklich wahnsinnig oO
    ich verzweifel schon an Quadraten und du machst sowas kompliziertes, toll!!!

    Ich würde sagen unbedingt den Hintergrund mit etwas abgerundeten quilten, nichts eckiges
    also pro Wellenmuster oder so Schlaufen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thihi, vielen Dank! :D
      Wenn es dich beruhigt, das wird erstmal der letzte Quilt sein, ich weiß ja sonst gar nicht wohin damit. Außer, meine Mutti überlegt sich, was sie gern als Zweitdecke will. Oder jemand von meinen engen Freunden heiratet oder so (dann mache ich einen double wedding ring quilt, so wie Dryad! <3)

      Ähm ja. Ich habe Pläne. *g*

      Danke für deine Ideen fürs Quilten!

      Löschen