Donnerstag, 9. Mai 2013

Die Restesocken

Na, habt ihr den Feiertag auch genossen?
Nachdem ich gestern einen mega-anstrengenden Tag mit Bespaßung von 8-21.30 Uhr hatte, inkl. Handy das ich noch brauche im Auto vergessen, habe ich heute nur wenig gelernt und dafür mehr geputzt. *g*

Was ich außerdem noch gemacht habe, seht ihr hier:
Die nicht-so-ganz-Reste-Socken sind fertig geworden!
Beteiligt waren:
  • Dunkelgrau: meine Handschuhe
  • Mittelgrau: Helm Nr. 2
  • Hellgrau: Helm Nr. 1
  • Petrol: Mütze, die Silvi für ihre Schwester gemacht hat
  • Weiß: ... Nachgekauft. *g*
Ja, mir war klar, bei der Länge würde es nicht reichen. Jetzt habe ich noch einen kleinen Rest von der weißen Wolle über - that´s live. XD
Hier sieht man noch mal die Fersen. Die waren ganz schön aufregend und sind auch nicht perfekt geworden. Aber es reicht erstmal. ^^
Ungetragen und vorteilhaft drappiert. Tatsächlich sehen die Socken ungetragen RIESIG aus! ^^
(wie viele selbstgemachte Sachen irgendwie.)
Zu kürzeren Stifeln könnte man sie auch ein wenig gestaucht tragen. Aber ich glaube, dass sie nicht so alltagstauglich sein werden, durch das grobe Garn und die grobe Struktur merkt man sie schon ziemlich beim Laufen... :/

Aber ich freu mich - ich hab Socken gemacht! :D
Und außerdem noch zum Abschluss, selbstgemachte Waffeln!
Rezept
Das Rezept war zwar ganz lecker, aber irgendwie zu fettig. Es hat unser Waffeleisen SO eingefettet...
x.x
Das war eine Freude zu putzen. ^^°
Sooo, jetzt mummele ich mich wieder auf die Couch, morgen wird wieder gelernt!

Ach ja, fast vergessen:
Wuhu! 800. Eintrag! *konfetti schmeiß*

Kommentare:

  1. Ohhh, die sehen ja toll aus! Ich finde die verschiedenen Farben echt witzig. :D

    Krass, hab noch nicht erlebt, dass Waffeln das Eisen selbst einfetten. O_o Ich muss das vorher immer mit Öl einpinseln, damit nichts anbäckt. Wie viel Butter kam denn an den Teig?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß auch nicht - vielleicht sind Waffeln so ein Ding, das ich auch nicht hinbekomme.
      Es war meiner Meinung nach gar nicht so viel Butter - 200g auf 400g Mehl und 200g Zucker. Dazu kam dann noch 200ml Wasser - vielleicht was das das Problem?

      Löschen
  2. Das sieht nett aus, so bunt! =)
    Unser Waffeleisen hab ich - Asche auf mein Haupt - irgendwann weggeschmissen. Das hatte ich vorm ersten Backen brav eingeölt, weil das in der Anleitung stand und damit das verdammte Ding sowas von völlig versaut... das wurde nie wieder sauber, nur ranziger. Bah. *grusel* Seitdem gibt's Waffeln nur noch auswärts. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich vermute, dieses Schicksal wird mein tolles 3-in-1-Gerät auch ereilen... ;___;

      Löschen
  3. boah, ich find die Socken klasse! Und selbst wenn du sie nur zuhause trägst oder so - immer noch cool und warm und selbstgemacht! ^^ Glückwunsch :)

    Und die Waffeln schauen total lecker aus *-* ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :D
      Vielleicht versuche ich irgendwann noch mal welche aus einem feineren Garn. Aber ich will vorher gern so ein Westchen häkeln... Aber erst, wenn der Quilt endlich mal fertig ist!

      Löschen