Dienstag, 27. August 2013

ein Vierteljahrhundert

So alt bin ich gestern geworden. So richtig kann ich es immer noch nicht fassen, manchmal fühle ich mich auch eher wie 15. Oder wie 5. *g*
Ich konnte den Tag mit meinem Schatz und meiner lieben Silvi genießen (und vielen SMS, Anrufen und Facebook-Nachrichten von Menschen, die an mich gedacht haben), ich habe schon tolle Geschenke bekommen und heute gabs sogar noch Schoko-Toffiefee-Muffins von einer Famulantin auf der Station!
Ich bin ein glückliches Pony!

Kommentare:

  1. *Immer noch ein Ständchen für dich singen könnte* ^^

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch nachträglich! ^^
    Ich hab auch bald wieder Geburtstag, geh aber langsam hart auf die 30 zu -.- Genieß die 25 solange sie da ist XD

    AntwortenLöschen
  3. Alles Gute nachträglich. Genieß die 25, ich geh ja auch schon stark auf die 30 zu^^

    AntwortenLöschen
  4. 25 ist doch nicht alt und selbst 30 werden ist nicht schlimm (hab ich dieses Jahr festgestellt). Alles eine Frage der Einstellung und solange der Geist manchmal 5 sein darf, ist doch alles OK.
    Alles Gute nachträglich. :)

    AntwortenLöschen
  5. In dem Alter hat Thomas Mann die Buddenbrooks geschrieben... Ich wollte nur erwähnt haben. :D

    Herzlichen Glühstrumpf!!

    AntwortenLöschen
  6. Von mir auch alles Liebe nachträglich! Wie 15 fühle ich mich auch immer noch oft, an manchen Tagen aber auch wie 100. Ich schätze, das wird irgendwie auch immer so bleiben ;)

    AntwortenLöschen
  7. Alles Gute zum Geburtstag, es klingt als hattest du einen wunderbaren Tag! Auf ins nächste Viertel^^

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für eure Glückwünsche! *freu*

    AntwortenLöschen