Samstag, 26. Oktober 2013

Ins beste Licht gerückt

Mensch - was für eine Woche! 
Uni - abendliche Verabredungen - und jetzt am Wochenende noch eine Tagung... 
Ich bin kaum dazu gekommen, irgendwas anderes zu machen. Dabei wollte ich doch die fertige Mütze für meinen Liebsten vorzeigen! 
Weil es Abends jetzt so schnell dunkel wird, habe ich gewartet - ob wir uns nicht doch mal früher sehen. Dem war leider nicht so, also habe ich jetzt das beste genommen, was halt da war. ;)
Die Mütze wurde schon gut angenommen. :D
Und jetzt bin ich auch ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Zwischenzeitlich habe ich ziemlich geflucht - was vor allem an der Garnwahl lag. Diese Anleitung war mein Ausgangspunkt, ich wollte aber mit reinem Baumwollgarn arbeiten. Das gibts aber anscheinend (weiß da von euch jemand was anderes?) nur so dünn, das man es mit 3er Nadeln häkeln muss. Daher musste ich auch die Anleitung anpassen. (Mehr Runden mit Zuwachs nehmen). Ansonsten war die Anleitung aber gut, vielleicht benutze ich die wieder. Ich mag dieses Spiralmuster!

Jetzt überlege ich schon, was mein nächstes Häkelopfer sein soll. Ich hätte ja auch gern ein Dreieckstuch (auch wenn ich sowas nicht benutze oder brauchte - bisher), aber es scheitert grad vor allem an der Wollauswahl. Außerdem muss ich mein Strickstück auch mal fertigstellen, bestimmt weiß ich gar nicht mehr, wie Stricken eigentlich geht... ;)
Viel zu tun - so wenig Zeit. ;)



Kommentare:

  1. Doch, die ist echt schick geworden! farbe, Muster und Form... gefällt. =)
    Hihi, ein Dreieckstuch hab ich mir auch mal gehäkelt. Sehr schön, aber irgendwie benutzt hab ich es noch nie. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sogar schon eins von Oma, das ich nie benutze... Aber irgendwie reizt mich die Herstellung!

      Löschen
  2. Das ist mal ne coole Mütze! Das Muster ist suuuper :)

    AntwortenLöschen
  3. Die ist gehäkelt?! o.O
    OK, die Anleitung lade ich mir gleich mal runter und schaue, ob ich einer geschriebenen englischen Anleitung folgen kann. Normalerweise kann ich nur nach Charts häkeln. Aber man wächst ja an seinen Herausforderungen. *gg*

    Sehr hübsch geworden, dein Exemplar für den Herrn, ja. *nick*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch erst skeptisch, aber nach dem ersten Ausprobieren ging es ganz gut! (sogar dieser besondere Stitch )
      Nur solltest du dich vielleicht an die empfohlene Garngröße 5 halten, sonst dauert es wirklich ewig (oooder du machst eine Kindermütze *g*)

      Löschen
  4. Ich find sie suuuuperdupercool geworden! Da hat sich das Durchhalten und Fluchen doch gelohnt :)
    Hm, also in Sachen Dreieckstuch kann ich ja nun auch mitreden *gg
    Und ich weiß, wo du ganz ganz furchtbar viel schöne Wolle findest (bei mir zuhause in dem einen Geschäft *lock lock)
    ^^

    Aber wenn du erstmal strickst, ist das doch auch ein schönes Projekt :)

    Ich hoffe, die Tagung war dann wenigstens interessant, wenn sie schon dein WE mehr oder weniger klaut *umarm :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhm. In meinem Kopf mache ich das Tuch aus relativ dickem Baumwollgarn (also 5er hook) mit farbverläufen. Ich fürchte, sowas gibts nicht mal in deinem Wollladen! ~.~

      Löschen
  5. dickes Garn mit Farbverläufen hat sie da - allerdings könnte es passieren, dass je nach Häkelmuster evtl. sowas passiert wie bei mir - dass es also partiell eher streifig wird ... Aber inzwischen habe ich mich an den Look sogar gewöhnt ^^ Ich wette, du würdest da sicher einige tolle Sachen finden - wenn nicht für dieses Projekt, dann für ein anderes *hach ^^
    Ich schleif dich da einfach trotzdem mal rein ^^

    AntwortenLöschen