Samstag, 9. November 2013

Seelenstreichler

Ich muss zugeben, ich war die letzten Tage ziemlich deprimiert.
Für 3 Stellen habe ich (mehr oder weniger) Absagen bekommen, was Neues ist erstmal nicht in Sicht. Das ist nicht das Ende der Welt und ich habe auch noch keinen richtigen Zeitdruck, aber irgendwie wurmt mich das trotzdem. Gott sei Dank habe ich aber jede Menge tolle Menschen, die mich aufmuntern - meine Mutti am Telefon, mein Schatz natürlich, meine liebe Silvi auch und sogar MissBlogger hat an mich (in diesem Fall unabhängig meiner aktuellen Laune ^^) an mich gedacht! Und ich selbst habe mir auch was Gutes getan!
Daher sieht der Tag heute schon ganz anders aus, die Sonne scheint und ich habe beschlossen, heute keine Arbeit für die Uni mehr in die Hand zu nehmen, sondern zu entspannen. Ja, Arbeit aufschieben ist nicht das schlauste, aber nun ja. Es ist alles immerhin aufschiebbar und in mieser Stimmung bekomme ich eh nichts so richtig hin...

Das erste Aufmunterungskomando kam gestern von Silvi, die mein Sofa und mich besuchte und nicht nur leckere Muffins mitbrachte, sondern sogar Blumen!
Sind die nicht toll? Die Rose in der Mitte wäre wohl auch eine alte Sorte - ganz unabhängig davon war ich allerdings einfach nur begeistert, das mich meine Liebe so aufmuntern wollte (und konnte *g*). Ehrlich, was soll ich nur machen, wenn sie nicht mehr in der Nachbarschaft wohnt? ;___;

Nachdem wir uns beim Einkauf mit Burgern und Süßkram gestärkt hatten, konnte ich mich in Ruhe dem Brief widmen, den mir die liebe MissBlogger hat zukommen lassen:
Scrapbookzutaten, Stift, Washitape, Halbperlen, Bänder und wahnsinnig niedliches Briefpapier! *__*
Sooo niedlich! (Ich war so neugierig, das ich kein Bild im verpackten Zustand machen konnte... *g*)
Auch hier noch mal: Vielen Dank an dich, das kam wirklich genau passend! *drück*

Gestern Abend haben wir noch einen der schlechtesten Filme gesehen, die ich gesehen habe: Mega Shark vs Giant Octopus ... Also der war wirklich schlecht - und dadurch echt lustig. ^^

Heut Morgen musste ich dann noch Studenten quälen (Examensklausurenkurs *g*) und danach waren Silvi und ich dann noch Shoppen, Kaffee trinken und Franzbrötchen essen. Auch wenn ich nochmals vielen Versuchungen ausgesetzt war, bin ich stark geblieben...
Im 1€-Laden habe ich neue Stecknadeln gekauft. Wenn man viele Projekte gleichzeitig hat, gehen die irgendwann einfach zur Neige. ^^ Und die waren immerhin günstig. Bei Prympreisen fällt man ja fast vom Stuhl!
Und für ein Handstulpenprojekt habe ich noch mal Merino-Soft-Wolle in schwarz gekauft, sicherheitshalber 2 Knäule. Den riesen Flauschball bei Galeria habe ich dafür liegen lassen. *tapfer*
Allerdings ist mein Wollkistchen jetzt etwas ... überfüllt:
Daran muss ich also schleunigst weiterarbeiten. Also beseitige ich jetzt ein bischen das kreative Chaos:
Und dann wird gewerkelt.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! :)

Kommentare:

  1. aww, was für ein schöner Post ^^
    Und warum machen wir das? Weil wir dich lieb haben! :*
    (Wenn ich dann nicht mehr in der Nachbarschaft wohne, gibt's fleurop! *lach Nein, ich hab nicht zu wenig geld üüüberhaupt nicht XD)

    Ich will auch werkeln! JETZT! >.<
    Aber erst muss ich fleißig sein. Also auf auf, ans Werk ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, Blumen verschicken ist so toll und so teuer. :(
      Darüber habe ich mich schon oft geärgert. Da müssen wir uns was überlegen!

      Ich hoffe, du hast noch ein bischen was geschafft! :)

      Löschen
  2. Hui, wie nett! Hast du aber auch verdient, find ich. ;-)

    Die große Rose ist wirklich wunderschön. =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww, danke! <3

      Und ja, ist sie. Es wäre ziemlich cool, sowas im Garten zu haben!

      Löschen
  3. Oh, das kann ich gut verstehen, dass dich das deprimiert. Es ist ja auch etwas ätzend, wenn man so gar nicht weiß, wie es in den nächsten Monaten weiter geht. Man hängt dann so doof in der Luft... Ich drück dir die Daumen, dass sich das bald ändert und du bis dahin viel Ablenkung und Zuwendung von deinen Lieben bekommst. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gott sei dank bin ich ja noch gut beschäftigt, ich studiere ja noch, Masterarbeit muss noch geschrieben werden usw. usf.
      Es wäre nur schön, wenn ich schon wüsste was ich nächsten Sommer genau mache.

      Löschen