Donnerstag, 30. Januar 2014

Groß-eulig?

 Entschuldige Silvi, das musste ich jetzt klauen. ;)

Ich verschenke ja gern, auch an Menschen die ich gar nicht so lange/intensiv kenne. Vor fast zwei Jahren habe ich zum Beispiel einer lieben Kommilitonin, die im Repetitorium immer neben mir saß, zum Geburtstag einen Loopschal geschenkt, einfach so, weil sie mir sympatisch war. Heute sind wir immer noch befreundet, auch wenn sie gar nicht mehr in Halle wohnt. Dafür hat sie jetzt aber endlich einen Blog, das heißt ich kann ihr da immer gut folgen!
Aber ich schweife ab.
Eine Person, die ich ebenfalls einfach sympatisch finde, ist Centi. Sie zeigt in ihrem Blog nicht nur tolle Häkel- und Strickwerke, sondern auch viele tolle Naturfotos! Und wir sind quasi "7 Sachen-Schwestern".

Nachdem sie hier auf meinem Blog die von mir gemachten Häkelstulpen bewundert hat, habe ich einfach beschlossen, ihr eine kleine Freude zu machen. Zwar habe ich mittlerweile mein Standartmuster für Stulpen ziemlich verbessert, nach einer Stöberrunde auf Ravelry fand ich jedoch die Owl mitts. Bisher dachte ich, das ich auf einige nette Dinge verzichten muss beim Häkeln, zum Beispiel Zopfmuster. Tja, dem ist wohl doch nicht so! Kurzerhand fand ich dieses Muster einfach perfekt für eine Naturfreundin!

Die geschriebene Anleitung ist eigentlich ausreichend - ich habe beim ersten Kreuzen jedoch meinem Machwerk nicht so recht vertraut, und war sehr glücklich, das ich auf youtube ein Videotutorial dazu gefunden habe (Teil 1, Teil 2, Teil 3). Mein eigener Versuch hat dann ziemlich gut funktioniert:




Mehr Bilder gibts übrigens bei Centi zu bewundern. Jetzt hab ich ganz schön viel erzählt. ^^

Ich werd erstmal meinen Kaffee trinken... Meiner Pechsträhne diese Woche (Knirschschine kaputt, Glühbirnen im Bad durchgebrannt, Stress in der Uni für eine Sache die nicht meine Schuld ist,...) hat sich nämlich heute Morgen eine grandiose Aussperr-Aktion hinzugesellt. Ich bleib zu Hause.

Kommentare:

  1. *hihihii ^^ Gerne doch, genau so sind sie ja schließlich - einfach toll ^^
    Muss ich mir dann bei Gelegenheit auch nochmal anschauen, das Tutorial - ich finde es echt begeisternd, dass auch mit Häkeln ein Zopfmuster möglich ist ^^

    Soooo schön geworden ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider entstehen beim Häkeln mehr oder weniger große Löcher im Häkelwerk, keine Ahnung ob das beim Stricken auch so ist oder man das irgendwie vermeiden kann.
      Aber es geht! Das ist alles was zählt! ^^

      Löschen
  2. <3
    Ich wußte gar nicht, daß man diese Eulen auch häkeln kann! Hach.... Große, wirklich ganz große Liebe! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eulen! Überall! :D
      Falls du auch Bedarf hast, kennst du ja meine Mailadresse. ;)

      Löschen
  3. Uuuh, lieb von dir :D Langsam wird es auch bei mir und ich komme mit dem ganzen Kram klar :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yay, dein erster Kommentar auf meinem Blog! :D

      Löschen
  4. Die sind echt soooo schön geworden! Das mit dem Zopfmuster find ich absolut faszinierend, ich wusste auch nicht, dass man so was häkeln kann.
    Oh, und Aussperren ist doof - ist mir auch schon passiert. Wir hatten damals zum Glück eine Kellerwohnung und konnten das gekippte Fenster in der Küche aufschrauben und dann dadurch einsteigen.
    Aber Kopf hoch - jede Pechsträhne hat ein Ende! =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Schlafzimmerfenster war auch geöffnet - das geht sogar zum Balkon! Im ersten Stock nützt das nur leider überhaupt nichts! ^^°
      Gut, das mir die freundlichen Schornsteinfeger ausgeholfen haben!

      Löschen