Dienstag, 18. Februar 2014

Einfach gestrickt?

Nicht nur ich habe am Wochenende Geschenke bekommen, meine liebe Silvi hatte ja auch Geburtstag!
Eigentlich hatte ich eine andere Idee, ich wollte eine Star Trek-Uniform alltagstauglich nachnähen. Leider erwiesen sich meine Kenntnisse in diesem Bereich als unzulänglich ... Also musste eine andere Idee her.
Geschickt getarnt habe ich Silvi dann gefragt, ob sie sich nun die lange gewünschten Nadelspiele schon gekauft hätte... Hatte sie nicht! Also Amazon befragt und dieses schicke Set aus Bambus gefunden (Silvi, wenn du nicht wissen willst wie teuer es war dann lass die Finger von diesem Link ^^). Hier angekommen war ich von der Qualität recht angetan, genauere Meinungen erwarte ich dann von der neuen Besitzerin. ;)

Und weil ich das allein irgendwie nackig fand (und sich 75 Mikadostäbchen echt schlecht einpacken lassen), habe ich noch eine angemessene Verpackung gewerkelt:

 Eine Stricknadelrolle! Ich war sehr glücklich, das am Ende auch alle Fächer die richtige Größe hatten... ^^
 Zusammengerollt ist es auch gar nicht so groß wie ich befürchtet hatte!
Von Außen ist die Hülle natürlich gepatcht. Irgendwie mache ich in letzter Zeit ja nichts anderes. ^^ Die Stoffe sind die schmalen Reste von meinem Cathedral Window Quilt, sowie einige die ich noch hier hatte (zum Beispiel der graue mit den weißen Punkten - der Stammt von Silvis letztem ... Geburtstagsgeschenk glaube ich).
Wärend ich gewerkelt habe, sind mir noch mehr Reste in die Hände gefallen. Und dabei ist mir dann eingefallen, das man ja nicht nur Nadelspiele haben kann sondern auch Rundstricknadeln. Diese in einer Rolle aufzubewahren ist sicherlich nicht optimal. Also habe ich noch ein kleines Täschchen gewerkelt:
Besonders schön finde ich den Spitzenreißverschluss! Ich glaube, sowas muss ich mir auch noch mal Werkeln! ^^

Kommentare:

  1. Ich schaue mir diese Schätzchen immer wieder völlig verzückt an und habe sie auch total quietschend Sebastian präsentiert der auch erstmal ziemlich baff war.
    Soooooo ein schönes Geschenk ^^ Und auch, wenn der Trekkie sich in mir über die erste Idee zu Tode gegiggelt hätte - dieses hier ist momentan glaub ich wirklich genau das richtige gewesen ^^
    Und das Wissen, dass da eben die Cathedral Window Quilt-Stoffe (und meinem letzten Gebugeschenk zB ^^) drin stecken, ich also etwas von so einem schönen und für dich auch wichtigen Projekt bei mir hab, das ist toll!
    Danke nochmal!

    (und jaaaa, den Reißverschluss habe ich auch schon total bewundert *anhimmel)

    Aber ich Nulpe habe erst jetzt den großartigen Farbverlauf so richtig bemerkt auf dem Rückseitenfoto *lach ^^
    einfach toll! ^^

    DANKE! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich wahnsinnig darüber, das dir dein Geschenk gefällt!
      (und du den Farbverlauf erkannt hast. XD)

      Vielleicht setze ich die Trekki-Idee irgendwann noch mal um, wenn du es nicht mehr erwartest... ;)

      Löschen
  2. Sowohl Rolle als auch Täschchen sind der absolute Hammer. Ich wünschte, ich würde jemanden kennen, der sowas kann und mir dann schenkt, haha! (^__^')

    AntwortenLöschen