Mittwoch, 5. März 2014

Patchwork-Kissenhüllen-Swap

Im Forum von Natron und Soda fand vor kurzem ein Swap statt, bei dem ich einfach nicht nein sagen konnte: Patchwork-Kissenhüllen!
Ich habe früher sehr viel geswappt, also mit anderen Forenmitgliedern gewichtelt, und das jährliche Weihnachtswichteln verfolge ich mit Begeisterung. Dennoch bin ich irgendwann - vermutlich vor allem aus Zeitmangel - davon abgekommen.
Nun also wieder Patchwork (und auch noch Kissenhüllen, die Themen häufen sich hier im Moment ^^). Ich habe ArwenAbendstern als Wichtelkind bekommen. Da sie noch nie mit Cathedral Window gearbeitet hat, stand für mich fest, das ich etwas mit dieser Technik machen will. Als besonderes Extra wollte ich zum ersten mal auch unterschiedlich große Fenster nähen!
Die fertige Kissenhülle!
Arwen wünschte sich eine Hülle in schwarz und weinrot, da mir beide Farben zu wenig waren, habe ich noch etwas blau und lila hinzugefügt - so zusammen sind das ja die typischen "Juwelenfarben". Zwischenzeitig war ich etwas skeptisch, aber am Ende hat es mir wirklich gut gefallen!
Ein paar Impressionen zum Entstehungsprozess habe ich auch:
Unterschiedlich große Fenster erfordern sehr interessante Basisformen. ^^
Insgesamt gab es 3 Grundformen: Große Quadrate, kleine Quadrate und Rechtecke.
Eine erste Zusammenstellung der Fensterstoffe.
Das Werkeln hat mich auch viel Spaß gemacht - auch wenn ich kurz vor Schluss einen kleinen Herzinfarkt hatte, da die Hülle auf einmal zu klein war. Ich kann mich beim besten Willen nicht daran erinnern, dass ich einen Rahmen eingeplant hatte! Mit Rahmen sieht es aber auch viel besser aus. *g*

Ich habe natürlich auch etwas bekommen. Glückskind - die ich zu Weihnachten mit einem Reisekissen beglückt habe, wollte etwas in der Trapunto-Technik für mich machen.
Trapuntos sind eine Form der Wholecloth Quilts, haben also eine Oberseite, die aus einem Stück Stoff besteht. Die gequilteten Muster werden zusätzlich mit Füllwatte und Kordeln ausgestopft, um die Plastizität zu steigern. (Definition von nice-needlework)
Eine Technik, die schon länger auf meiner mentalen Ausprobierliste steht.
Insgesamt muss ich sie mit meinem Steckbrief ziemlich zum Schwitzen gebracht haben... Am Ende habe ich dieses Kissen erhalten:
Eine schlafende Katze. Leider gibt es ein paar Dinge, die mir an dem Kissen nicht so zusagen, aber das habe ich mit ihr geklärt. :)

Übrigens: Mein Bewerbungsgespräch gestern war ganz gut. Ich bin immer verunsichert, wenn ich bereits nach 15min wieder draußen bin... Aber wenn dem Gesprächspartner nichts mehr einfällt? Ich hoffe, das es gereicht hat. Mal sehen, ich denke, in ein bis zwei Wochen weiß ich mehr. :)

Kommentare:

  1. Oh, ist die Cathedral Quilt-Kissenhülle schön geworden!

    AntwortenLöschen
  2. Hui, die Kissenhülle von dir find ich wirklich umwerfend schön! *anstarr*

    AntwortenLöschen
  3. Boah, das Kissen, was du gemacht hast, ist wunderschön! Da werde ich glatt neidisch! Für so Fummelarbeit habe ich irgendwie überhaupt keinen Nerv. :(
    Das Kissen, welches du gewichtelt bekommen hast, ist leider auch nicht so mein Fall. Aber die Technik klingt wirklich interessant!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Fummelarbeit ... ich sehe das so, das meine Hände länger was zu tun haben. *g*

      Löschen
  4. Dein Kissen ist sehr hübsch geworden! *_* Ich mag den Farbverlauf von rot auf blau total gern.

    AntwortenLöschen
  5. Das Kissen, das du an ArwenAbendstern gewichtelt hast, ist ganz wundervoll geworden! Ich mag die Farbzusammenstellung und die Technik sehr :)

    Die Daumen für die Stelle sind gedrückt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doppelt Danke!
      Gedrückte Daumen kann ich gut brauchen! :D

      Löschen
  6. Deine Patchworkhülle finde ich mal wieder sehr schön! Das Kätzchen sieht mir an der einen Seite etwas eingequetscht aus ;)

    Wir haben häufiger mal sehr gute Bewerber, bei denen nach 15 Minuten einfach alles gesagt ist ... mach dir also deswegen keine Gedanken, das wird schon!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uh, das beruhigt mich schon mal! *puh*
      Vielleicht habe ich ja schon überzeugt! *hoff*

      Löschen
  7. Wie schön nochmal ein paar Entstehungsbilder zu sehen :) Ich finde das fertige Ergebnis nach wie vor super! Der Farbverlauf, die größeren und kleineren Fenstern - einfach mal wieder ganz typisch du :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und du hast es ja sogar in echt gesehen! :D
      Danke noch mal für deine Entscheidungshilfen!

      Löschen