Dienstag, 3. Juni 2014

Grau ist eine warme Farbe

Bevor ich euch meine neuen Stoffe (und die Pläne dafür) ausführlich vorstelle, steht noch ein anderes Projekt auf meiner Liste. Ein luftiger Sommerrock mit Stufen ist vor kurzem unter besonderer Beteiligung der Overlock entstanden!

Meiner Meinung nach ist Grau perfekt für den Sommer! Nicht nur in Jersey, wie letzte Woche zu sehen war, sondern auch als gemusterter Chiffon. Davon war ich direkt überzeugt, als ich beim Stöbern in der Restekiste von Karstadt dieses Stöffchen fand:


Ein bisschen Leo, ein bisschen abstrakt - und eine wirkliche Zicke. Meine liebe Glittermuffin hat den Stoff auch schon verarbeitet, Gott sei Dank hat sie mir nicht erzählt, wie furchtbar er fusselt und flutscht, vermutlich hätte ich ihn dann nicht verarbeitet. *g* 
Außerdem habe ich mich beim Zuschneiden mit den Stufen total vertan, aber glücklicherweise haben sich beide Fehler wieder ausgeglichen. So sind es war nur zwei Stufen geworden, aber der Rock ist immerhin lang genug geblieben.

 
Gefüttert ist der Rock mit Resten des grauen Jerseykleides, dabei geht der Unterrock aber nur bis zum Knie, der restliche Stoff flattert dann um die Füße.
Sehr hilfreich beim Zuschneiden und Nähen war übrigens diese kleine Anleitung von Natron. Allerdings ließ sich der sehr dünne Chiffon nicht so gut kräuseln, darum habe ich die untere Stufe nur locker in Falten gelegt. Der Saum unten wurde einmal mit der Overlock gesäumt und dann noch mal mit einem Rollsaum verschönert.
Und jetzt lasse ich mir noch ein laues Lüftchen um die Füße wehen! ;)


Kommentare:

  1. (mein Google-Account hasst mich, deshalb jetzt so - hier ist besagter Muffin)

    Sehr schön geworden :D und fällt dank Ovi auch viel schöner als meiner. Hätte ich vorher gewusst, wie absolut grauenhaft sich dieser Stoff verarbeiten lässt, hätte ich ihn sicher nieeeeee nie nie gekauft. In Zukunft nur noch Georgette!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thihihi, wie gut, dass es nicht nur mir so ging!
      Ich glaube aber wirklich, dass die Ovi eine wirkliche Erleichterung war!

      Löschen
  2. Ohhhhhhhhhhhhh, ist der toll! *________* Perfekt für den Sommer und optisch absolut toll anzusehen.

    AntwortenLöschen
  3. 100% ruft der Rock Sommer! (genauso wie die illustren Balkonbilder ^^)
    Da hat sich das Ausstehen der Stoffzickereien wirklich gelohnt!
    Und ich merke mal wieder, dass ich zu wenig bodenlange Sommerröcke besitze *gg ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Balkon war etwas zickig beim Fotos schießen, aber jetzt könnt ihr wenigstens etwas davon erahnen. XD
      Und lange Sommerröcke sind schon was feines. :)

      Löschen
  4. Genau richtig für die kommende Hitzewelle, würde ich sagen :) Ich bin ja Fan von langer Beinbekleidung im Sommer und habe auch noch den einen oder anderen Stufenrock im Schrank hängen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag beides, lang und kurz. Aber bisher sind meine Beine immer so bleich geblieben, dass ein Sommerrock zum Verdecken ganz gut ist. ^^

      Löschen
  5. Sehr hübsch! So fies er zum Nähen war, aussehen tut der Stoff super. =)
    Ich find das immer toll, wenn mir so leichte Stöffchen um die Beine wehen und bilde mir ein, dass das kühlt. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffen wir das dieser Effekt bei diesem Röckchen auch eintritt - und mir nicht nachher der Stoff an den Beinen klebt. ^^

      Löschen
  6. uiii sieht sehr schick aus! (Dein haar übrigens auch :) )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :D (Besonders auch für das Haarkompliment!)

      Löschen
  7. Sehr schön geworden! Und die Idee mit dem halblangen Unterrock aus Jersey finde ich sehr gut, grad bei so einem Flatter-Stöffchen klingt das sehr praktisch.
    lg ette

    AntwortenLöschen