Mittwoch, 1. Oktober 2014

Comic Obsession II

Heute könnte ich in mindestens doppelter Form über ein in diesem Blog untervertretenes Thema sprechen! Einmal war ich gestern Abend die neuste Comic-Verfilmung begutachten: Sin City 2 hat eindeutig seine Höhen und Tiefen. Und wenn man wie ich den ersten Teil noch nie komplett gesehen hat, wirkt die Story noch ein wenig belangloser. Dafür überzeugen natürlich Optik und Soundtrack auf ganzer Linie, auch den 3D-Effekt fand ich gut eingesetzt. Soviel dazu ...


Angelehnt an meinen ersten Beitrag zur "Comic Obsession" soll es aber heute um diese Kissenhülle gehen. Wieder habe ich mich nicht an meinen persönlichen Lieblingshelden gewagt - Geburtstagsgeschenke haben einfach Vorrang! Und nachdem Jen der Schnitt für den Iron Man Arc Reaktor von Fandom in Stitches so gut gefallen hat, ist die Wahl nicht schwer gefallen. 
Probleme hatte ich eher, passende Farben für das Paper-Piecing-Projekt auszuwählen. Die für Iron Man typischen Rot- und Goldtöne fand ich zu auffällig, zumal ich schlecht einschätzen konnte, ob diese überhaupt in Jens Wohnzimmer passen würden. Die Google-Suche zeigt aber auch ein paar scherenschnittartige Zeichnungen von Iron Man, die den Fokus auf das bläuliche Glühen des Reactors legen. Das hat mir gut gefallen! :D

An alle Comic-Fans: Nein, für die Verpackung musste kein Comic dran glauben... ;)
Eine kleine Warnung zum Paper-Piecing-Schnitt: Auf Fandom in Stitches wird der Schnitt mit einer Schwierigkeitsstufe von 4 von 5 Scheren ausgezeichnet. Grundsätzlich ist er zwar komplex aber zu bewältigen, das eigentliche Problem ist aber die Größe der Einzelteile!
Das Kissen ist insgesamt 35x35cm groß, die Vorlage habe ich im Posterdruck meines Druckers auf 2x2 DIN A4-Blätter gedruckt. Trotzdem waren einige Teile wirklich winzig! Solltet ihr dieses Stück nacharbeiten sollen, empfehle ich auch ganz dringend, den Schnitt zu vergrößern und viel Geduld mitzubringen. ^^
Ansonsten gibt es aber nichts zu meckern. Beim Quilten habe ich mich - wie bei Kissen 1 auch schon - eher zurückgehalten, sowohl farblich als auch beim Muster. Wie ihr oben auch sehen könnt, habe ich Hinten einen Hotelverschluss eingebaut. Der ist praktisch und stört beim Knuddeln nicht. ;)


Der Beweis, dass das Kissen schon angekommen ist und bereits neue Freunde geschlossen hat (und hier auch in Worten und weiteren Bildern)!

Ein kleiner Nachtrag: Diesen Beitrag verlinke ich natürlich bei der großartigen Nerd'n'Geek-Linkparty bei Lotta, schaut auch bei den anderen Beiträgen vorbei! :D 

Kommentare:

  1. Boah! Das ist so cool geworden ^^ Ich bin mal wieder begeistert, was für Fitzelkram du bewältigen kannst! Richtig toll :D

    Seh ich das richtig, dass der Stoff so blau-grau ist? Ich hatte irgendwie im Kopf mit etwas mehr blau gerechnet - aber so finde ich es eigentlich noch besser und vor allem: sehr gut zu Jennis Wohnzimmer/Couch passend (sieht man ja schon auf dem Bild ^^)

    Hach, da wird sie sich sicher ein Loch in ihren Bauch gefreut haben *giggel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)

      Welchen Stoff meinst du denn? Der Hintergrundstoff ist anthrazit bis stino-mittelgrau. Einen Blaustich hat der Stoff an den Stellen, wo der Reactor quasi "leuchtet". Dieser Stoff ist aber sehr hell, beinah weiß. :)
      Ich hatte mir für diese Flächen etwas eisblaues gewünscht, Patch&Work konnte in dieser Schattierung aber nur mit Weihnachtsmotiven glänzen... ^^

      Löschen
  2. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank dafür! *____* Es ist wirklich ganz, ganz toll geworden.

    Wie du sehen kannst, passt das Kissen farblich ganz hervorragend zu meinem Sofa! Und ich glaube, es hat sich schon sehr gut eingelebt hier. Es wird jedenfalls jeden Abend liebevoll gekuschelt und gedrückt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer noch gern geschehen! :D
      Und ich glaube die Kuscheleinheiten braucht das Kissen - zumindest so lange, bis Mr. Stark gesellschaft bekommt. *g*

      Löschen
  3. Wir wollen Batman. Wir wollen Batman. Wir wollen Batman. Wir wollen Batman... ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich fand Sin City 2 auch eher durchwachsen. Unterhaltsamer, aber irgendwie belangloser Kino-Popcorn-Zeitvertreib. Dein Kissen finde ich dafür uuuumsooo cooler :D

    Und ansonsten: pro Batman... und X-Men ;D

    Liebste Grüße,
    lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut das es mir nicht allein so ging. ^^

      Und - Danke! :D Die Vorschläge stehen schon fest auf meiner (zugegeben sehr langen) Näh-Liste... ;)

      Löschen
  5. Ach, grandios!
    Sin City 2 hab ich bislang noch nicht gesehen, aber gestern dann endlich mal X-Men Zukunft ist Vergangenheit. Ich hinke dieses Jahr echt etwas hinterher ;)

    Das Kissen find ich so toll! Da wär wohl sogar mein Mann mal FÜR Kissen ;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Zukunft ist Vergangenheit würde ich aber auch als deutlich sehenswerter einstufen! ;)
      Vielleicht solltest du auch mal ein Comic-Kissen versuchen! :D

      Löschen
  6. Wieder eine wunderschönes Kissen, genau wie das erste. Ich fürchte ich muss das auch mal ausprobieren. Brauche ich dafür irgendwelche besonderen Fähigkeiten oder eine Quiltingmaschine oder reicht Geduld und Geradeausnähen?
    Ich schließe mich meinen Vorrednern an, was Batman angeht und dir was Sin City 2 angeht. Ich war wirklich derbe enttäuscht. Mehr als Popcorn-Kino war das allemal nicht und daher extrem unbefriedigend im Vergleich zum ersten Film. Die Optik hats auch nicht rausgerissen, hat nur beim ersten Mal richtig gezündet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es reichen Geduld und Geradeausnähen! Vielleicht solltest du dir einmal angucken, wie Paperpiecing funktioniert... Oder du schneidest die Einzelteile einfach ganz normal zu. ;)

      Schade, das Sin City 2 nicht mehr gebracht hat ... ich bin jetzt auch nicht unbedingt motivierter, mir die Comics dazu mal anzugucken. :/

      Löschen
    2. Ich denke ich werde trotz allem über kurz oder lang mal reinschauen. Noch habe ich nichts von Miller gelesen (shame on me) und werde mal schauen, wie der mir so zusagt. Die Optik finde ich nämlich immernoch ganz nice. Wer zuerst reinliest, kann ja mal bescheid geben, ob sichs lohnt...

      Löschen
    3. Klingt nach einem guten Plan! :D

      Löschen