Dienstag, 14. Oktober 2014

Quilt "applizieren": wenig Aufwand, großer Effekt!

Auf meiner Quilting und Patchwork-Pinwand sammele ich schon länger auch solche Projektideen, die nicht auf einem möglichst komplexen Muster basieren, sondern eher minimalistisch ausgerichtet sind. Die Tischdecke, die ich hier vor kurzem gezeigt habe, profitiert beispielsweise von der Wirkung weniger Akzente. Sie war jedoch nicht mein erster Minimal-Quilt - schon vor einigen Wochen habe ich eine flauschige Tagesdecke für meine liebe Freundin Christina (Herbstregen) fertiggestellt, die "Minimal" und "Shabby Chic" vereinen sollte. Und da sie ihr Geschenk nun endlich erhalten hat, kann ich euch auch ein paar Bilder zeigen!


Als ich nach einem geeigneten Platz für die Fotos suchte, bot sich mal wieder unser Hinterhof an. Zusammen mit einem großartigen Stuhl, der wohl über 100 Jahre auf dem Buckel haben soll und von meinem Opa liebevoll restauriert wurde, wollte ich die Decke in Szene setzen ... 


... und unterschätzte ihre Dimensionen! ^^° Ich glaube, am Ende hatte sie 130x170cm erreicht, sodass sie sich einfach nicht fancy auf dem Stuhl drapieren lassen wollte.


In der gerade ausgelegten Variante erkennt man zumindest etwas mehr: Ich habe längere Streifen Patchworkstoffe in weiß, rosa und lila ausgewählt und mit einem kleinen Farbverlauf aneinander genäht. Der so entstandene Patchworkstreifen war ca. 55cm breit (würde ich jetzt mal sagen - gemessen habe ich nämlich nicht) und wurde direkt auf den rosa Untergrundstoff genäht. Zur Verbesserung der Haltbarkeit habe ich an beiden Seiten der Applikation noch ein bisschen Blümchenspitze aufgenäht, die farblich ziemlich gut dazu passte.


Die Rückseite aus dezentem weißen Fleece wird nur durch die parallel zur Applikation verlaufenden Quiltlinien betont, die allesamt mit der Maschine gemacht sind. Erst hatte ich überlegt, ähnlich wie beim Harry Potter-Wappen-Quilt mit dickem Stickgarn zu quilten, aber das wäre dem zurückhaltenden Charakter des Quilts nicht gerecht geworden.

Am Ende war ich sehr zufrieden mit dieser Arbeit. Einen kurzen Schreckmoment hatte ich, als ich Christina in Kiel besuchte, und sie mir dort erzählte, dass sie zwar Shabby Chic nachwievor toll findet, aber eine Abneigung gegen Pink hat! Gott sei Dank mag sie dennoch Rosa, Lila und Co. ... und ich glaube, der Quilt gefällt ihr auch ganz gut. ;)

Und weil hier immer noch Krankenlagerstimmung herrscht, werde ich mich mit diesem Quiltchen mal unter die kreativen Dienstagswerkler mischen. Wenn ich nämlich noch weiter auf Pinterest nach Quilts suche, will ich direkt wieder loslegen... ;)

Kommentare:

  1. Das ist aber eine schöne Decke! So eine Art von Patchwork find ich sympathisch, das kriege ich nämlich auch noch so ungefähr hin. :D
    Und mit so netten gemusterten Stoffen wirkt das finde ich echt gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag beides - den geringeren Aufwand und den besonderen Effekt - wirklich total gerne. Da gibt es so viele tolle Ideen! Bestimmt werde ich da bald noch was in der Richtung versuchen. :3

      Löschen
  2. Also ich finde sowohl den Quilt, als auch aber die Bilder super geworden. So ein "Monster" allein zu bezwingen ist immer schwierig - ich erinnere mich an deinen CWQ - da hatten wir ja sogar zu zweit zu tun ;)

    Die Farben passen aber wirklich super zusammen und ich finde am schönsten, wie sich die liebe Christina über das gute Stück gefreut hat - zu Recht! ^^

    Einfach ein tolles Geschenk :) Und sicher ein langjähriger Begleiter ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war auch so eine Aktion. *g* Immerhin waren wir so schlau und haben eine zweite Decke als Unterlage mitgenommen ... ^^°

      Ich freue mich auch immer sehr, wenn man Geschenk gut ankommt. :D

      Löschen
  3. Zwar so gaaaar nicht meine Farbe, aber meiii ist die romantisch :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, über die Farbe(n) kann man sich schon streiten. ^^

      Löschen
  4. Oh, der ist wirklich traumhaft! Die Farben sind eigentlich so gar nicht meins, aber ich in der Kombi sieht es einfach nur toll aus! Da möchte man sich am liebsten damit aufs Sofa kuscheln und Tee trinken ;) Gute Besserung wünsch ich dir!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich würd mich am liebsten auch aufs Sofa verziehen und unter den Quilt kuscheln (der dank Fleece auch richtig schön warm sein dürfte) - aber erstmal muss ich ein bisschen fleißig sein... x.x

      Löschen
  5. ASDFGHJKL Der ist ja der Hammer! *____* Besser macht es Greengate auch nicht. Wowowowowowow.

    Die Farben sind jetzt auch nicht so meins, weil zu viel Lila und Rosa. Aber trotzdem sieht der total awesome aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *g* Schade, das du erst Geburtstag hattest ... ;)

      Ansonsten natürlich lieben Dank für das Lob! :D

      Löschen
  6. Rosa und pink und so ist nicht meins aber das Muster, bzw. die Zusammenstellung gefällt mir total gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! :D
      Soetwas wäre übrigens in meinen Augen auch ein gutes Anfängerprojekt... ;) Besonders, wenn man das Quilten vielleicht noch etwas reduziert. ;)

      Löschen