Sonntag, 8. März 2015

7 Sachen

Mal wieder ein bisschen später am Abend, aber ansonsten wie gewohnt gibt es diesen Sonntag wieder 7 Sachen bei denen es egal ist, ob sie 5 Minuten oder 5 Stunden gedauert haben, solange ich sie mit meinen Händen gemacht habe. Viele andere 7 Sachen-Sonntage findet ihr bei Grinsestern!

 1. Smoothie-Glas halten.
(mit Apfel-Kiwi-Smoothie. Verbesserungswürdig, aber gut. ^^)
 2. Küchenchaos veranstalten und beseitigen.
 3. Stoff unter der Nähmaschine...
 4. ...und unter der Ovi durchführen.
 5. Dann: Kuchen essen!
Fantastische Fantaschnitten sind fantastisch, auch im Kleinformat. :D
 6. Stoff bügeln.
7. Geschenke einwickeln.

Ganz schön was geschafft an diesem Wochenende - da könnte ich direkt noch ein paar Tage frei gebrauchen. ^^ Heute haben mein Schatz und ich aber sogar noch ein bisschen die Sonne draußen genießen können, das Wetter war nämlich bei uns richtig toll! Am liebsten würde ich schon anfangen, unseren Balkon zu bepflanzen. Aber da werde ich mich noch ein bisschen gedulden müssen. Genau wie meine Gitarre, die an diesem Wochenende leider mal wieder nur in der Ecke stand. Aber man kann ja auch nicht alles an einem Wochenende schaffen, nicht wahr?

Aaaah und diese Woche ist Buchmesse! :D
Ich freu mich schon so - vor allem weil ich gleich doppelten Besuch bekomme, nämlich von meiner lieben Silvi und der ebenso lieben Jen! Hoffentlich habt ihr auch etwas, auf das ihr euch so freuen könnt. :)

Kommentare:

  1. Du hast Konfetti mit verpackt? *ggg*
    Also wenn du das Kochenchaos nennst, will ich nicht wissen wie man das in meiner Küche aktuell nennt :'D
    Ansonsten sieht dein Wochenende echt produktiv aus. Hast du Unnebuxxen genäht? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *ggg* Für ein bisschen mehr Spaß beim Auspacken. *kicher*
      Oh und zum Küchenchaos: Du hast ja die andere Seite nicht gesehen. Aber okay. Ja. So richtig chaotisch geht noch anders. ^^°

      Aber du hast ja auch Adleraugen - mein Nähprojekt hast du ja auch erraten. ^^

      Löschen
    2. Hihi, ich finde das Verpacken mit Konfetti super. Das gibt definitiv "Spaß" beim Auspacken ^^
      Liebe Grüße,
      lotta

      Löschen
  2. Mmmh, Fantaschnitten (oder bei uns Fantakuchen) muss ich auch mal machen, glaube ich.
    Viel Spaß auf der Buchmesse! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Äquivalent zum Fantakuchen gibt es bei uns zu Hause übrigens auch Selterskuchen. *kicher* Egal, welches Getränk man zugibt: Kuchen ist immer gut! ^^

      Danke - bist du denn zufällig auch da? :)

      Löschen
  3. und wie ich mich schon freuuuuuueeeeeeee *_________*
    *räusper

    Dein Sonntag war aber auch wirklich freutastisch - Die Stoffe sehen wieder nach Höschen aus ^^ - oh und das blaue gepatchworkte ist ja auch awesome!

    Aber nix geht über die mega-super-coole Fantaschnitte (in Doppeldeckerausführung?! Wie geil ist das denn? ^^) - boah, da könnte ich auch sofort wieder drauf los XD

    Und auch, wenn der Schmusi vllt. noch nicht optimal geschmeckt hat - so sieht er doch super aus, wie ich finde ^^ Quietschgrün fetzt ^^

    Hach - bald ist Donnerstag *wheee ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Nähprojekte werden dann irgendwann hier auch mal genauer vorgestellt. *g* (mit der Betonung auf irgendwann XD)

      Bei der Fantaschnitte muss ich noch hinzufügen, das halbieren der Rezeptmenge immer noch ein bisschen viel ist für meine kleine runde Kuchenform - aber in die Höhe wachsen hat erstaunlich gut funktioniert. Wenn man vorsichtig ist, kann man den Kuchen sogar ohne zermatschen schneiden. ^^

      Und vermutlich hat mir einfach der süße Bananenanteil (was für ein Wort!) im Smoothie gefehlt, so war er einfach ein bisschen zu frisch-säuerlich. ^^

      Löschen
  4. Ich bin ja überhaupt kein Smoothie-Fan. Ja, wobei wenn Du Primeln und Stiefmütterchen pflanzen willst kannst du natürlich schon loslegen. Manchmal reicht ja schon ein kleiner Kasten mit vorgezogenen Frühlingsblühern um das Herz zu erwärmen.
    Nun bin ich gespannt was Du schönes genäht hast.
    LG Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, danke für die Blümchentipps! :D
      Vielleicht schaffe ich es nach der Buchmesse doch mal zum Gartenmarkt. Dann decke ich mich mit ein paar Frühlingsblühern ein! :)

      Löschen
  5. Yaayyy, Konfetti! Ich liebe es! ;)
    Und bei dir gab es ja auch dekadenten Kuchen. Sieht nach einem schönen, gut gefüllten Sonntag aus.
    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Konfetti und Kuchen drin vorkommt, ist glaube ich jeder Sonntag ziemlich toll. ;)

      Löschen
  6. Ohhhh, Fantaschnitten! *neid*
    Die Schmusis sehen allerdings auch toll aus. So frühlingsgrün-frisch!

    Primeln für den Balkon kann ich auch nur empfehlen, die halten sich oft monatelang. =) Stiefmütterchen und Hornveilchen sind auch toll, aber die kriegen bei mir immer irgendwann Zehntausende von Blattläusen. =/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Letztes Jahr hatte ich auf jeden Fall auch Stiefmütterchen - und abgesehen davon, dass ich sie irgendwann etwas stiefmütterlich behandelt habe, und sie dann nicht mehr so viel blühen wollten, waren die bei uns eigentlich super. Ich wusste nur nicht, das ich die jetzt schon pflanzen kann! :D

      Löschen
  7. Hmmmm, das Küchlein sieht zum Anbeißen aus! *_* Ich glaube, ich muss Silvis Rezept auch mal ausprobieren.

    Der Smoothie hat eine großartige Farbe - herrlich giftgrün. Ich hab mir auch mal wieder Smoothie gemacht, hach. Ich sollte es dir öfters gleich tun - mit einer großen Portion Obst startet es sich einfach besser in den Sonntag.

    Bekommen die Beschenkten auch gleich eine große Portion Konfetti mit eingepackt? Da macht das Auspacken sicher doppelt Spaß. :D

    Ich freu mich auch schon soooooooo sehr. ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, das Rezept ist echt gut! (Am besten lässt du dich von ihr oder ihrem liebsten bebacken. *kicher*) - Wenn du es nachbacken willst, musst du nur im Hinterkopf behalten, dass im Hause Palandurwen Hamsterportionen üblich sind. ^^

      Ich bin übrigens immer total begeistert, das deine Smoothies so opulent und abwechslungsreich sind - bei uns haben die meist nur 2 oder 3 komponenten. ^^

      Löschen
    2. Das ist auch ein Hamsterphänomen - ich will am besten immer alles in meinem Smoothie haben. Und den Tipp mit der Kokosmilch kam von Mama, das nimmt gerne mal die Säure von Citrus- oder noch nicht reifen Früchten etwas weg.
      (Gerade gibts bei mir noch Erdbeer-Kiwi-Banane mit Orangensaft, geiler Shit. XD)

      Löschen