Mittwoch, 4. März 2015

MMM, der 9.

Weder gestern noch heute habe ich es noch mal zum Patch&Work geschafft, dabei fand ich beispielsweise den Vortrag zu den verschiedenen Vliesen so interessant - aber man kann nicht alles haben. Und ich muss im Moment echt ein bisschen vorarbeiten, denn gerade ist es nicht nur bei meiner Nebentätigkeit ein bisschen ruhiger, auch die Leipziger Buchmesse steht fast direkt vor der Tür! *hibbel* 
Aber erstmal ist Me Made Mittwoch! Mal wieder folge ich dem Aufruf des MMM-Team, sich in seinen selbstgenähten Kreationen zu präsentierten - dabei muss das Kleidungsstück nicht neu, aber handgemacht sein.


Heute wieder eine Shirt-Rock-Kombi. Selbstgemacht ist - wer ahnt es? - natürlich der Rock. Der war übrigens mal ein Kleid, wie ihr hier sehen könnt. Irgendwo hier im Blog gibt es auch Fotos, wie ich mich in dieses Kleid gezwängt habe, irgendwie finde ich aber gerade nur das Bild, das ich in meinem Scrapbook-Album verarbeitet habe (hier übrigens, falls es euch interessiert. ^^) - ich glaube, ich sollte das hier alles mal ein bisschen besser sortieren. ^^


Nun, das Kleid war also schon direkt nach dem Nähen ein bisschen eng, dann spielt das Leben und man nimmt noch ein, zwei Kilöchen zu und schon passt da gar nix mehr. Weil die graue Samtfolie aber so hübsch aussieht und für mich wirklich scheußlich zu verarbeiten war (ich kann Samt ja überhaupt nicht anfassen. Brrr!), habe ich dem Kleid als Rock ein zweites Leben gegeben. :D

So. Zum Schluss gibts dann noch ein lustiges Foto und dann muss ich mich erstmal durch die anderen MMM-Beiträge klicken. ;)

Nachtrag: Weil Silvi echt gut im Suchen ist, gibt es jetzt doch noch einen Link zu dem Beweisfoto, das ich den Rock auch in Kleidform mal getragen habe! Danke meine Liebe! :*


Kommentare:

  1. Ahahahaa - das letzte Bild - made my day! (mal wieder XD)
    Herrlich ^^

    Aber - um beim Thema zu bleiben *g - der Rock ist natürlich auch herrlich. Ich kann mich noch sooo gut erinnern, wie du beim werkeln tapfer warst mit der Samtfolie ^^ Da wäre es wirklich schade drum gewesen, wenn du ihm kein zweites Leben eingehaucht hättest.
    Das finde ich übrigens immer wieder toll bei dir - selbst wenn mal etwas nicht so wird, wie geplant, zauberst du da dann doch wieder was tolles draus (Tasche -> Kissen, Kleid > Rock, ...) Dafür mal wieder meine tiefste Bewunderung ^^

    So und ich hab mich jetzt mal durch deine Posts gegraben - ich glaube, du hast den hier gesucht, oder? -> http://goldkindsblog.blogspot.de/2010/05/wieder-online.html

    (wow, da waren sooooo viele Sachen dabei wo ich grad nen richtigen Nostalgie-Anfall bekommen habe - was wir beide schon alles (fotografisch) gemacht haben ^^)

    So jetzt noch ein letzter Blick auf dein herrliches Abschlussbild, und ab in den Feierabend ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boar, du bist soooo gut! Genau den Eintrag habe ich gesucht. :D Danke!
      (Und du hattest grad ein paar freie Kapazitäten, oder? Das waren ja ne Menge Einträge... ^^°)

      Schade, das Samtfolie so samtig ist. Eigentlich würde ich gern noch mal was damit machen. ^^°

      Löschen
  2. Schön dass das Kleid ein zweites Leben als Rock bekommen hat, wäre sonst wirklich zu schade gewesen! Die Schleife ist total klasse (ich mag Samt allerdings auch nicht anfassen^^) und der Rock sehr schön kombiniert ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, eine Leidensgenossin! Normalerweise werde ich für meine Abneigung nur komisch beäugt. *g*

      Schön, das dir der Rock auch gefällt - ich war ja ehrlich ein bisschen traurig, das das Kleid so misslungen ist. Aber hey. Röcke sind ja auch was feines. ^^

      Löschen
  3. Die Samt-Applikation ist wirklich schön, kann verstehen, dass du das Projekt nicht aufgeben wolltest. So als Rock gefällt es mir auch sehr gut, auch wenn mir das Kleid fast noch besser gefiel, aber besser so als gar nicht tragen, da geb ich dir recht.
    Einen ähnlichen Effekt könntest du vielleicht auch mit Stoffmalfarbe erreichen (hättest du es nicht gesagt, hätte ich gar nicht gesehen, dass es Samt ist), auch wenn das natürlich nicht ganz so edel wirkt. Der Durchzugs-Effekt gefällt mir sehr, jetzt bin ich schon wieder gleich versucht, das nachzubasteln :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *nick* Theoretisch würde natürlich auch Stoffmalfarbe funktionieren, hier ist der Stoff allerdings stark texturiert, das hätte man damit nicht verändern können. Gott sei Dank ist beim Zuschneiden und Bügeln ja noch die Schutzfolie über dem Samt. ^^

      Wenn du es nachbasteln magst, könntest du natürlich auch einen richtigen Durchzugeffekt gestalten. Das wäre sicherlich auch ziemlich cool! :D

      Löschen
  4. Wieder einmal ganz zauberhaft, meine Liebe. ♥
    Bilde ich mir das nur ein oder sind deine Haare schon wieder ein ganz ordentliches Stück gewachsen?

    Zu dem letzten Bild sage ich nur: Ohlalala! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich zwar in der Zwischenzeit noch einmal Spitzen schneiden, insgesamt sind sie aber schon wieder ein bisschen länger, da hast du recht. :D
      Weit bin ich nicht mehr von der Taille entfernt! :D

      Löschen
  5. Schick! :) Ist der Rock wie der Wednesday-Rock aus Trapezen gemacht? Der fällt so hübsch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Prinzip ja! :D
      Ich glaube, den Rockteil hatte ich damals nach meinem Highwaist-Schnitt genäht, das sind ja auch nur Trapeze. :)

      Löschen
    2. Danke! Muss definitiv mal mehr Röcke nähen (und tragen *hust*). ^^

      Löschen