Dienstag, 24. März 2015

Um drei Ecken gedacht.

Heute gibt es mal wieder was patchworkiges zu sehen - habt ihrs schon vermisst? ^^

Anfang Februar hatte ich euch ja schon ein Kissen gezeigt, dass ganz easy aber effektreich aus Dreiecken genäht wurde. Und obwohl ich jetzt nicht sagen würde, das ich nun Dreiecke viel schöner finde als quadratisches Patchwork, habe ich die Technik trotzdem noch mal anwenden "müssen":
Für eine Stricknadelrolle für die gute Ryanne von Think pink. Wear black. Go green.!


Passend zu ihrem Blogthema (und zu den klassischen Farben des Natron und Soda-Forums ^^) hat sie sich grün und schwarz gewünsch. Yeah, dazu hatte ich noch Material da, die beide Farbfamilien gehören schließlich auch zu meinen Vorlieben. :D 


Und wie ich eben schon angedeutet habe, funktioniert die Technik hier genauso, wie bei dem ersten Kissen. Aus größeren Quadraten entstehen so ganz fix viele kleine Quadrate, die in der Diagonale geteilt sind. (Details zur Herstellung gibts im eben erwähnten Kissenpost)

Dieses Mal habe ich allerdings auf den hellen Stoff die Dreiecke aufgezeichnet, dann muss man nicht so viel nachkorrigieren beim Schneiden, das fand ich beim ersten Mal etwas anstrengend.


Das Innenleben hat sich Ryanne auch explizit mit zwei Reihen Steckfächern gewünscht, auch wenn das schwarz auf schwarz vielleicht nicht ganz so gut zu sehen ist. *g*

Dabei habe ich zuerst die höhere und damit unten liegende Ebene aufgenäht - sodass am Boden nix durchrutschen kann, und dann die Steckfächer beider Ebenen gleichzeitig abgesteppt. (Das ist jetzt zu konfus, oder? ^^°)

Auf dem oberen Bild wird schon gequiltet, und hier noch genäht. Das passt aber nicht gut zusammen. XD

Damit die Nadeln oben nicht aus der Rolle herausrutschen können, habe ich extra ~5cm eingeplant, die vor dem Einrollen umgeklappt werden. Damit man da auch nicht so viel herumwurschteln muss, lässt sich diese Klappe mit Kam Snaps sichern.


Ach, zum Muster vielleicht noch kurz: Hier habe ich mich mal an Zickzack - oder neudeutsch "Chevron" - orientiert. Das gefällt mir auch im Nachhinein noch sehr gut! :D  Und mit der Dreiecksmethode geht das auch ziemlich fix. Allerdings habe ich noch eine andere Methode zum "Chevron"-Nähen entdeckt: Klick für Chevrons aus Rechtecken!
Eiiiigentlich müsste ich das auch irgendwann noch mal testen. ^^

Das Quilting habe ich schließlich schlicht gehalten: Doppelnähte, die das Zickzack-Muster betonen. That's it!

Das Nähen hat furchtbar viel Spaß gemacht - vielleicht verwende ich meinen Chaosquilt für eine schöne Häkelnadelrolle für mich selbst? So in der Ausführung könnte ich mir das echt gefallen lassen. ;)
Mit diesen Gedanken stelle ich die Rolle nun zum Creadienstag, und schaue, was da noch so gewerkelt wurde... ;)

Kommentare:

  1. Diese Stifterolle ist wirklich sehr schön geworden. Am Anfang fand ich das "Chevron"-Muster ja tatsächlich eher doof. (Ähnlich wie ich Skinny Jeans mal doof fand.) Aber mittlerweile bin ich doch ganz angetan davon. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi - eindeutig Schwester im Geiste! :D
      Wo ich bei skinny jeans ja eher an der Tragbarkeit gezweifelt habe, fand ich das Chevron-Muster einfach nur ein bisschen überhyped. Find ich immer noch - aber es kann schon ziemlich chic aussehen. *g*

      Löschen
  2. Sowohl Muster als auch Farbkombination sind richtig schön! Ich bewundere ja immer Leute, die ordentlich genug für fummelige Patchworksachen sind (ganz im Gegensatz zu mir)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, "Ordentlichkeit" bei Patchwork ist Ansichtssache. ;)
      Wenn dir der Faktor bisher nicht gefällt, empfehle ich dir ganz ausdrücklich noch mal einen Blick in "Quilten mit Pep"!

      Außerdem kann ich dich beruhigen: Ach hier treffen nicht alle Ecken perfekt aufeinander. Es fällt nur nicht auf... ;)

      Löschen
  3. Ich finde deine Rolle - ob chevron oder zickzack - einfach richtig schick!!
    Durch die Dreiecke/das Zickzack kommt da richtig bewegung rein und ich finde durch die mal helleren, mal dunkleren Grün-Töne kriegt das ganze einen fast dreidimensionalen Touch.
    Richtig richtig toll - und es sieht so aufwendig und hochwertig aus. Hach. Wenn du was machst, dann aber richtig :D
    (und KamSnaps sind definitiv deine neuen Lieblinge ^^ Vielleicht wird das mit Zickzack ja auch noch *kicher)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei der Anordnung der Grüntöne bin ich übrigens beinah verrückt geworden - irgendwie ist es mir ständig passiert, das zwei gleiche Dreiecke beinah nebeneinander lagen... x.x

      *g* Das mit den Kam Snaps fällt nur so auf, weil das die ersten Verschlüsse sind, die ich wirklich regelmäßig einsetze. Um alles andere versuche ich mich immer zu drücken... ^^

      Löschen
  4. Ich mag Chevron gern und diese Rolle ist total super geworden. Wenn Ryanne die nicht will... ich würde sie nehmen *G*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das freut mich!
      Leider hat sich Ryanne schon über ihre Rolle gefreut... ;)

      Löschen
    2. Mist... das habe ich mir schon gedacht.

      Löschen
  5. Ich mag Chevron eigentlich richtig gern (ich will nicht wissen, wie viele Chevron-Papiere ich mittlerweile angehäuft habe), aber es kommt bei mir immer ganz stark auf die Farbkombination an.
    Dein Täschchen finde ich jedenfalls total gelungen - von der Farbwahl bis hin zum Aufbau. Wenn mein Häkelnadel-Fundus angewachsen ist, musst du mir wohl auch so eines nähen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, Chevron gibt es aber auch in merkwürdigen Kombis. ^^ Da kann ich die begrenzte Zustimmung deinerseits schon nachvollziehen. ^^

      Und klar - wenn du mal Platzprobleme bekommst, melde dich. Silvi wurde ja auch schon entsprechend bestückt! ^^

      Löschen
  6. Eigentlich wohnen meine Stricknadeln und Häkelnadeln ja alle in einem Schränkchen in einem Fach, aber wenn ich mir deine schicke Rolle so ansehe... dann will ich auch eine! argh! Warum machst du auch so schöne Sachen?! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi. Um euch in Versuchung zu führen? XD

      Löschen
  7. Ich dachte gerade in der Vorschau: Die kennste doch! :D Ich find sie immer noch toll und danke dir nochmal dafür :) Hab noch kein Foto mit Inneneinrichtung gemacht, fällt mir dabei gerade ein *schäm*. Aber hier wird es gerade ruhiger und dann kann ich mich auch bald mit voller Kraft der Revanche widmen :)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass sie dir immer noch gefällt! :D
      Vielleicht wäre es ein guter Deal, wenn du mir noch mal ein befülltes Innenlebenfoto schickst, wenn ich dein tolles Strickwerk hier vorzeigen kann? :D

      Löschen