Mittwoch, 8. April 2015

MMM, der 12.

Langsam werde ich nachlässig, was den Me Made Mittwoch angeht. Aber heute habe ich mich - passend zur Frage nach einem Foto des getragenen Kleidchens von gestern - für euch in Pose vor die Kamera geworfen!

Und damit folge ich dem Aufruf des MMM-Team, sich in seinen selbstgenähten Kreationen zu präsentierten - dabei muss das Kleidungsstück nicht neu, aber handgemacht sein. Diesmal unter dem Motto "Frühlingserwachen", was ich erst nach dem Knipsen gesehen habe. Nun, irgendwie passt das ja auch irgendwie ... das Outfit ist recht luftig, es kommen Blümchen drin vor - das reicht mir erstmal. *g*

... ich hätte mir Schuhe dazu anziehen sollen. Ja. Das sind dicke Flauschsocken. ^^

Der eigentliche Hauptdarsteller heute ist aber meine neue Brille, die ich eigentlich schon beim letzten MMM zeigen wollte. Sie ist von außen dunkelbraun, von innen ein bisschen grün und ich hab sie schon ein bisschen ins Herz geschlossen. Vorher-Nacher-Vergleich?

Links alt, rechts neu.
Ein bisschen größer, ein bisschen auffälliger, besser entspiegelt und noch ein Markengestell... Na ja. Man gönnt sich ja sonst nichts, oder? ;)

Kommentare:

  1. Es ist doch gar nichts gegen Flauschesocken einzuwenden!
    Deine neue Brille finde ich um Welten besser als die alte. Nicht, weil die hässlich gewesen wäre, sondern weil die neue so toll ist. :D
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, so richtig stylisch sind die Socken nicht. ^^
      Aber mich freut, das dir die Brille gefällt. Is doch mal was anderes... vor allem für mich als (gefühlter) Brillenneuling!

      Löschen
  2. Coole neue Brille! Meine ist auch außen braun und innen grün ^^

    LG
    Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :D
      Das spricht für unseren Geschmack, würde ich sagen!^^

      Löschen
  3. Die Brille steht dir! Ich persönlich finde sie viel schöner und stilechter als die alte :)
    Das Outfit finde ich auch toll. Ich mag die Farbkombi aus braun und weiß sehr.
    Liebe Grüße,
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, danke! :D

      Das Kleidchen ist übrigens so hautfarben (mir fällt grad der schöne Begriff dazu nicht ein. Sagt man Puder?) - aber die Kombi mag ich auch total gern!

      Löschen
  4. Ah, das Kleid! Schick. Am Bügel konnte ich mir das gar nicht so richtig vorstellen.
    Und die Brille ist auch fein, steht dir echt gut! Ich mochte die alte aber auch gerne. =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, am Bügel ist immer ein bisschen schwer, das stimmt. Meine Schneiderpuppe (ein Dekolelement) hilft da aber auch nicht so recht weiter. ^^

      Cool, das du die Brille magst! :D

      Löschen
  5. Hübsches Outfit, tolle Brille.

    Mit den Brillen ist es (zumindest bei mir) immer zyklisch im Leben - man hat jahrelang eher die dezenteren Gestelle, die nach Möglichkeit nicht auffallen sollen (aktuell sogar randlos und light-weight) und irgendwann schlägt das Empfinden wieder um und es kann gar nicht groß, dunkel und auffällig genug sein.

    Immerhin, ich habe nun seit 10 Jahren die gleiche Stärke, und aus der letzten Auffälligkeitsphase liegen noch zwei ganz hübsche Gestelle hier rum - falls ich also mal wieder Lust bekommen sollte...

    Liebe Grüße und einen schönen Frühling,
    Sophina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mir gut vorstellen, das es mir mit Brillen nicht anders gehen wird! :D
      Meine Stärke hat sich leider ein bisschen verändert (ist aber noch ziemlich gering, so insgesamt) - aber wenn du dann auf ältere Modelle zurückgreifen kannst, ist das ja richtig cool!
      Kennst du diese Brillengestelle, an denen man die Bügel wechseln kann? Das wäre ja dann auch praktisch.

      Löschen
  6. Ich finde diese Brille so awesome. Die steht dir einfach hervorragend. ♥

    Und auch das Kleid ist toll. *_____* (Ich stimme dir zu - was für ein Ausschnitt. Da wirst du wirklich immer was drunter ziehen müssen. ^^°)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :*
      Und der Ausschnitt ist echt mega. Ich wüsste ja zu gern, wie das eigentlich aussehen soll... ^^ Also, was sich H&M da gedacht hat!

      Löschen
  7. Ich maaaag das :D
    sowohl Kleidchen als auch Brille ^^ mal wieder ein schönes rundes Outfit *thihi

    Aber ich frage mich ja wirklich immer noch, wer das Kleid hätte ohne Umarbeiten tragen sollen/können ... H&M - muss man nicht verstehen ^^;

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Umarbeiten musste ich es vor allem in der Breite - da war es mir viel zu groß. Träger kürzen hat leider nicht funktioniert, aber dann wäre der Ausschnitt auch nicht mehr so tief gewesen. Anyway - komische Proportionen, vor allem für die Größenangabe. o.O

      Ich bin nur froh, das ich es endlich mal in Angriff genommen habe. XD
      Das war ja schon fast peinlich... ^^°

      Löschen
  8. Sehr schick, wie immer. Und gemütlich sieht's auch noch aus... Jackpot, würd ich sagen... ;)
    Und die Brille steht dir richtig richtig gut. Ich find ja immer, dass man für Brillen ruhig ein kleines bisschen mehr Geld ausgeben darf, wenn's halt *die* Brille ist, die einem am besten gefällt und so. Immerhin trägt man sie jeden Tag und das meist für mehrere Jahre... Da darf man sich ruhig mal was gönnen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ganz genau! :D

      Und das waren diesmal auch meine Gedanken, als ich die Brille ausgesucht habe. Wobei die verhältnismäßig gesehen (ich hab viele Brillenträger in der Familie, mit denen ich die Kosten vergleichen kann) - immer noch sehr günstig war. :D

      Löschen