Mittwoch, 27. Mai 2015

MMM, der 15.

Ich glaube, die Me Made Mittwochzählung hier auf dem Blog ist mittlerweile total durcheinander. ^^°
Trotzdem folge ich auch an diesem Mittwoch dem Aufruf des MMM-Team, sich in seinen selbstgenähten Kreationen zu präsentierten - dabei muss das Kleidungsstück nicht neu, aber handgemacht sein.

Den vor fast genau 3 Jahren selbstgenähten Rock habe ich im Februar schon mal als Winteroutfit präsentiert. Heute also etwas frühlingshafter - mit hellen Strumpfhosen, Ballerinas und einem ärmellosen Top.
Da es etwas frisch ist, gibts dazu ein längeres Jäckchen. Die Kombi mag ich echt gern - eigentlich gehen diese Jacken doch immer, oder? ^^


An dem kleinen versteckten Apfelaufnäher erfreue ich mich meistens allein - irgendwie mag ich es bei diesem Rock nicht so gern, wenn das Shirt im Bund steckt. Vielleicht wäre es dann mit einem Gürtel hübscher? Aber dann würde man ja immernoch nix vom Apfel sehen... ^^ Aber ein bisschen Innenschön is doch auch was tolles für die Seele.
Wenn es windig ist (so wie heute), muss man übrigens bei der umfangreichen Saumweite aber ein bisschen aufpassen, das man nicht wegfliegt. ;)


Wegflieggefahr besteht aber auch bei dem längeren Jäckchen. Irgendwann wurde der Wind so albern - und ich so durchgepustet - das ich damit Dummheiten machen wollte. Nur leider ist meine Superheldenpose noch nicht ganz optimal.
Das übe ich noch. ^^

Kommentare:

  1. Süß! Ich dachte erst, du hast noch einen Schulranzen auf oder so was, weil zwischen Top und Jacke ein bisschen Haut durchguckt (was aber ja gar nix macht, im Gegenteil). ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, doch, jetzt wo du es sagst ... ^^
      Mein Rucksack ist aber nicht so formschön - deswegen darf er nicht mit auf die Bilder. *g* Da geht "praktisch" vor "schön"!

      Löschen
  2. Hach Dein Apfelrock ist wirklich klasse! Ganz besonders gefallen mir die aufgenähten Bänder, sehr schön akkurat ist Dir das gelungen! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll, das dir das aufgefallen ist! :D
      Da es Satinschrägband ist, war das auch ein ganz schöner Akt - aber das Ergebnis lohnt sich! :)

      Löschen
  3. Süßer Rock! Der versteckte Apfel ist ein schönes Detail, auch wenn du ihn nur selber sehen kannst, hauptsache er macht glücklich :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. *gnhihihi meine Heldin bist du eh - ob mit oder ohne wehendem Cape - äh Jäckchen ^^
    Ich mag das Outfit sehr gerne und freue mich immer, wenn du den Rock anziehst. Ich kenne das Innenschön ja *hihihi ^^
    Die Schulassoziation habe ich auch ein bisschen - aber das finde ich ebenfalls super, ich mag solche Outfits ja immer recht gerne :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schuluniform-Inspiration hatten wir ja vor einigen Wochen schon als ich das Oberteil mit meinem brauen Sailorrock zeigte - ich mag diese Assoziation. *g*
      Nur die hohen Zöpfe werden dazu heute weggelassen. *kicher*

      Löschen
  5. Ich glaube das alleinige Erfreuen an Futter oder Innenleben kennen wir alle und werden dafür sicherlich manchmal auch belächelt, aber es geht ja um uns und nicht um die anderen.

    Und ein Apfel am Tag hält bekanntlich den Onkel Doktor fern - mehr kann man von einem Rock ja kaum verlangen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, genau. Gesundheitsfördernder Rock! :D

      Und Innenschön ist doch einfach wichtig. Da ist mein Motto absolut: "Wenn schon, denn schon!"

      Löschen
  6. Meine erste Assoziation war lustigerweise auch "Schuluniform", also ging in eine ähnliche Richtung wie bei Centi :) So süß siehst du aus! Ich mag wie frühlingshaft luftig du das Outfit gestaltet hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! :*
      Nächstes Mal muss ich dann noch Kniestrümpfe dazu kombinieren. *kicher*

      Löschen
  7. Der Rock ist wirklich hübsch und das Gesamtbild gefällt mir auch sehr gut :) Beim Innenschön haperts bei mir leider immer so ein bisschen -,-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach dranbleiben! :D
      Auf der anderen Seite: Wenn es von Außen chic ist, ist doch schon mal viel gewonnen. ^^

      Löschen
  8. Awwww, süßes Outfit! An dem Äpfelchen erfreue ich mich gerade auch sehr. Echt putzig.

    Ach, die Fliegpose wird überbewertet - die Hände-in-die-Hüfte-stemmen-Pose von Wonder Woman ist besser und fördert sogar das Selbstwertgefühl. Das behaupten zumindest Wissenschaftler. Oder "Wissenschaftler"? Egal. Wonder Woman rockt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, Selbstwertgefühlfördernde Posen - das muss ich mir merken. *kicher*
      Und ja, Wonder Woman is schon ziemlich toll. Da habe ich mal einen ganz großartigen Comic gelesen...

      Löschen