Sonntag, 19. Juli 2015

7 Sachen

Nach einem überraschend aufregenden Wochenende gibt's heute wieder 7 Sachen bei denen es egal ist, ob sie 5 Minuten oder 5 Stunden gedauert haben, solange ich sie mit meinen Händen gemacht habe. Viele andere 7 Sachen-Sonntage findet ihr bei Grinsestern!

 1. Frühstück mit Erdbeer-Bananen-Smoothie! 
Scheinbar bin ich so aus der Übung, dass ich erstmal gekleckert hab. ^^
 2. Eistee gemacht nach dem Rezept von Frau Jule.
Fazit: Lecker! Es fehlt nur ein geeigneter Schwarztee.
 3. Seiten umblättern. Ist das Cover nicht hübsch?
 4. Nähen und Stoff befühlen.
Ich teste einen Höschenschnitt und ganz zarten Pünktchentüll.
 5. Als Kontrastprogramm was einfacheres. 
Aus neuem Stoff (vielleicht habt ihrs bei Facebook gesehen?) eine
Pyjamahose nähen. Läuft. :D
 6. Kaffeepause mit Resten von Sahne, Apfelstrudel und Batman. ;)
 7. Papiermöbelchen rücken.

Tja, was ist alles passiert? 
Zunächst haben mein Schatz und ich eben noch spontan eine Miniausmistrunde gestartet - ja, eben, also gegen halb 9. Warum? Nun, der Auslöser war ein Miniwasserschaden ... Spontan hat sich nämlich unser Siphon in der Küche verabschiedet. Gott sei Dank ist nicht mehr passiert, aber das war echt unnötig. ;) 

Ansonsten habe ich entspannt, ein bisschen gewerkelt und die Seele baumeln lassen. Gern hätte ich heute ein bisschen auf dem Balkon gesessen, aber da hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Schauen wir mal, was nächste Woche noch so kommt. ^^

Kommentare:

  1. Oh, was ein zauberhafter Pünktchen-Stoff! :)
    Irgendwie nähen gerade alle Höschen - vielleicht sollte ich mir auch mal einen passenden Schnitt suchen...
    Hab einen schönen Abend mit deinem Liebsten! :)
    LG, Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Höschen sind ja auch tolle Projekte! :D
      Und wer braucht schon einen passenden Schnitt: Male doch einfach eine Unterhose ab, die dir gut passt und fertig ist der Lack!

      Löschen
  2. Das Eistee-Rezept muss ich mir auch gleich noch einmal genauer anschauen. Ein gutes Rezept mit Schwarztee habe ich mir noch nicht ersponnen.

    Der Pünktchentüll sieht ganz, ganz bezaubernd aus.Das werden sicherlich süße Höschen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wichtig ist da vor allem, das man den Tee ganz schnell runterkühlt. (und dafür kein Plaste- oder Glasgefäß nimmt. ^^)

      Ich bin schon sehr gespannt, ob das Pünktchentüll-Experiment glückt... ^^

      Löschen
  3. Ah, Papiermöbel... die bastel ich auch immer, wenn's ans Umziehen geht. =)
    Apfelstrudel könnte ich auch mal wieder essen. *merk*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Apfelstrudel geht doch immer, oder? *g*
      Nur brauche ich das nächste Mal eine Idee, wie der Blätterteig ein bisschen besser aufgeht, der ist dieses Mal ziemlich platt geblieben.

      Löschen
  4. Da warst du ja fleißig! An Unterwäsche hab ich mich noch nicht rangetraut. Höschen wären eine nette Jerseyresteverwertung, aber ich finde Gummiannähen so nervig ... und bei BHs ist die Passform ja so ne Sache.
    Das Birds of Prey-Cover mag ich :D ich find Superheldenoutfits einfach toll :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Gummiannähen komme ich auch ehrlich gesagt erst klar, seit ich meine Ovi habe. Aber elastische Dinge sind mit meiner normalen Nähmaschine ... anstregend bis unmöglich.

      Bei Superheldenoutfits bin ich ein bisschen zwiegespalten, aber es gibt schon ein paar echt tolle! *____*

      Löschen
  5. yaaay smoothie - und du wolltest den tisch nur an diesem Genuss teilhaben lassen - alles absicht ;)
    ansonsten sieht dein Sonntag wieder ganz klassisch nach Goldkind aus: kreativ, stofflich aufregend (hui, pünktchen-Tüll ^^) und dazu dann spannende Comics und minimöbel-schubsen - yay :D

    Allerdings hätte der Siphon gerne noch etwas durchhalten dürfen. Zum Glück ist das ja aber etwas, was sich einigermaßen schnell und leicht wieder reparieren lässt, oder?

    Ich hoffe, deine Woche wird auch so schön ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fürchte, der Pünktchentüll wird mich noch in den Wahnsinn treiben - in einem Anflug von ebenselbigen habe ich nämlich 2m davon gekauft. XD

      Ach ja, der Siphon musste eigentlich nur wieder aufgesteckt werden. Wir hoffen halt nur, das er auch festhält - warum er sich nämlich verabschiedet hat, ist uns schleierhaft.

      Löschen