Dienstag, 10. November 2015

Mütze und Schuhe in Mini

Hallo ihr Lieben!

Ich winke euch heute schnell vom Krankenlager zu - denn kaum ist mal Urlaub, werde ich natürlich krank. Und wie ihr vielleicht am Sonntag schon gelesen habt: Die Nähmaschine macht auch Zwangspause.

Nachdem ich am Wochenende nämlich keine Fadenspannung mehr regulieren konnte, musste ich das Nähen erstmal einstellen. Nun habe ich sie zum Lieblingsstoffladen gebracht, frühstens in zwei Wochen habe ich sie wieder. Sehr, sehr ärgerlich, denn so wird der Herbstwindquilt definitiv nicht vor dem neuen KreaKränzchen-Thema fertig... 

Verlinkt beim CreaDienstag und der Häkelliebe.
Wie gut, das ich noch ein, zwei, drei Sachen habe, die ich euch noch zeigen wollte. Wie zum Beispiel dieses niedliche Set!


Immer, wenn sich die Gelegenheit für niedliche Kindersachen ergibt, muss ich natürlich zuschlagen! Man kann sich mit Farben austoben und alles ist so niedlich klein, dass es ganz fix fertig wird! ^^

Leider finde ich die Anleitung für diese Mütze partout nicht wieder. Aber ich weiß, dass ich das Bändchen und die Luftmaschienrüsche eh improvisiert hatte.


Denn zuerst hatte ich die süßen Schuhe fertig. Als Grundlage habe ich diese Anleitung verwendet, nachdem ich nämlich mit dieser Anleitung von Drops gar nicht klar kam. 
Und obwohl ich bei den Sohlen schon eine Reihe weggelassen habe, sind die guten Stücke immer noch zu groß für das kleine Mädchen, das sie jetzt tragen soll.


Na ja. Da wird sie schon reinwachsen. ;) 
Und ich habe die Gelegenheit, direkt noch mehr Mini-Schuhe zu häkeln. Das geht nämlich auch dann, wenn man hustend auf dem Sofa liegt, noch sehr gut! ^^

Kommentare:

  1. Was für ein süßes Geschenk ♥
    Gute Besserung für dich und die Nähma... ;-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, wie süß! Sehr hübsch geworden. =)

    Das mit der Nähma ist ja ärgerlich. =/ Ich bin noch gar nicht zum 7-Sachen-Lesen gekommen vor lauter Klon-Ärger... muss ich noch nachholen. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich mehr als verständlich! :(
      Mich würde das auch echt aus der Bahn werfen!
      Ich halte die Daumen, dass sich das bald regelt!

      Löschen
  3. ... und Gute Besserung, natürlich! =)

    AntwortenLöschen
  4. Awww, das Set ist wirklich niedlich geworden! ^^ Da hat sich die neue Besitzerin sicherlich gleich super gut angezogen gefühlt *hihi
    Und in die Schuhe wächst sie sicherlich schneller rein, als es den Eltern lieb ist *kicher

    Dir und natürlich der mechanischen Patientin wünsche ich weiterhin gute Besserung! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ^^ Leider kann ich ja gar nicht abschätzen, wie viel zu groß das Set geworden ist... Aber stimmt, rein wachsen sie ja alle irgendwann. ^^

      Danke für die Besserungswünsche!

      Löschen
  5. Ein super-niedliches Set!
    Die und der NäMa gute Besserung und wenn Du gar nicht mehr weißt, was Du machen könntest - wie wär's mit stricken lernen? *Kicher*

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh. Da muss ich direkt wieder an deine tollen Socken denken!
      Aber so gut werde ich in diesem Leben wohl nicht mehr... ^^

      Löschen
  6. Wie süß, wirklich zucker trotz rosa :D

    Dir gute Besserung

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Trotz rosa? ;D
      Ich finde, so eine kleine Priese darf bei Babys schon mal sein. *g*

      Löschen
  7. oh nein, wie süß :)
    Bei mir im Freundeskreis ist es jetzt auch losgegangen, die erste ist schwanger und ich hab dieses jahr beim Burgtreffen Häkeln gelernt, passt irgendwie oder ? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, na dann weiß ich ja, was es als nächstes Projekt bei dir geben wird, was? ;D

      Löschen
  8. Ich wünsche dir eine gute Besserung. Die kleinen Schühchen sind so süß, ich hab mich direkt verliebt. Ganz ganz toll! :)

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen