Mittwoch, 30. Dezember 2015

Jahresrückblick 2015

Jetzt war es doch ein bisschen stiller hier im Blog als ich eigentlich geplant hatte. Aber über die Feiertage gibt es immer so viele liebe Menschen zu treffen und Essen zu essen, mal ganz abgesehen von der Geschenketauscherei, dass ich mich einfach nicht vor den Computer setzen konnte. ;)
 
Heute aber gibt es in guter alter Tradition den anstehenden Jahresrückblick, den es bereits 2010, 2011, 2012, 2013  und 2014 gab.

2015 zum ersten Mal getan?
Während es beruflich quasi in ruhigen Bahnen lief, konnte ich mich außerhalb meiner Doktorarbeit richtig austoben: Hier im Blog habe ich mich beispielsweise an Outfitfotos für den Me Made-Mittwoch versucht und ich habe an einem großen Blogger Adventskalender teilgenommen.

Neue kreative Bahnen gab es bei Zentangle, Knooking und mit meinem Filofax, außerdem habe ich das erste Mal BHs und Handschuhe genäht. Daneben gab es ganz ausführliche Studien zur guten Passform und Schnittanpassung.


2015 leider gar nicht getan?
Wie schon im Vorjahr gab es auch 2015 kein richtiges Bad im Meer und der Herbstwindquilt ist leider auch noch nicht fertig. Unfertige Dinge sind sowieso die größe Baustelle nach 2015: Von der Dachkragen-Jacke über den Watson Nr. 3 (davon gab es Ende April das letzte Mal etwas zu sehen!) bis zu diversen kleinen Projekten - in meiner UFO-Kiste ist kein Platz mehr.


2015 Wort des Jahres?
Blog(ger)!
Ich habe mich über vieles gefreut, über einiges geärgert und musste das ein oder andere Mal mit dem Kopf schütteln und trotzdem gehöre ich diesen Kreisen irgendwie gern an. *g* 

2015 Getränk des Jahres?
Smoothies und Rotwein. Und Kaffee.

2015 Essen des Jahres?
Hier auf dem Blog gab es bei den 7 Sachen wohl am meisten Kuchen zu sehen, Rezepte gab es aber keine.
Ansonsten habe ich gefühlt sehr viel vegetarische Wurst gegessen, die wirklich lecker war!



2015 Song des Jahres?
Ich hatte eine ganz krasse (aber nur 14 Tage andauernde) Phase, wo jeden morgen "the day ist my enemy" lief. Außerdem habe ich exessiv Die Antwoord gehört, da wäre mein Song des Jahres wohl "baby's on fire". Ansonsten bleibt es musikalisch ganz beim Alten.

2015 CD des Jahres?
Hey, ich habe tatsächlich eine CD - nämlich von Die Antwoord! ^^ - gekauft. Das ist das erste Mal seit dem letzten Placebo Album. 

2015 Buch des Jahres?
In der Kreativabteilung gab es dieses Jahr ja einiges an Auswahl und alle Bücher waren ziemlich großartig, wenn ich ehrlich bin. Am meisten genutzt habe ich aber "Perfekte Passform" und "Richtig nähen mit der Overlock".

Daneben wurden im Hause Goldkind richtig viele Comics gelesen, da waren auch einige wirkliche Highlights dabei, am besten hat mir wohl "Fee" gefallen. Wieder hoch im Kurs standen Dystopien, mein Favorit war dabei die "Rho Agenda"-Reihe. Außerdem gab es diverse Zombieromane, ein ungewöhnlicher und definitiv lesenswerter Vertreter ist "Xom-Bi". Bis auf ganz wenige Ausnahmen wurde dieses Jahr nichts gelesen, dass nicht auch rezensiert wurde. *g*



2015 Serie des Jahres?
Netflix sei Dank habe ich dieses Jahr einige Serien geschaut, allerdings muss 2015 wohl ein Revivaljahr sein, denn die meiste Zeit ging für "Dr. House" und "Supernatural" drauf. Auch habe ich endlich "The Walking Dead" weiter geschaut (allerdings fehlt mir hier noch die aktuelle Staffel).

Natürlich gab es auch noch "Geschickt Eingefädelt". Nachdem ich jetzt aber die erste Staffel der Originalserie geschaut habe, ist mir noch mal klarer geworden, wie schwach diese Umsetzung eigentlich war. Hoffentlich kommt bei der zweiten Staffel in Deutschland mehr Inhalt bei rum.

2015 Kosmetik des Jahres?
Hier bleibt alles beim Alten: Lidstrich, Mascara, immer noch kein Lippenstift. 

2015 Accessoire des Jahres?
Nähaccessoires des Jahres: Mein neues Nadelkissen und Kurvenlineale zum Schnittmusterzeichnen.
Weiterhin die DSLR, dieses Jahr habe ich zu Weihnachten sogar 450 Fotos gemacht.  

2015 Erkenntnis des Jahres?
Kann mein Tag bitte ein paar zusätzliche Stunden bekommen?

2015 Beste Idee?
HayDay wieder vom Handy zu schmeißen. ^^

2015 Dümmste Idee?
Also richtig, richtig dumm war eigentlich nichts. Aber als echt geldbeutelschädlich könnte sich der Filofax erweisen... Schauen wir mal. ;D

2015 in einem Wort?
Konstant.

Fürs 2016 wird das Motto: Fertig werden! 
Außerdem hätte ich mir jetzt beinah vorgenommen, keinen Stoff mehr zu kaufen... Aber das wird ja eh nichts, mein Merkzettel bei Buttinette ist schon wieder so voll. 
Wie war euer Jahr insgesamt? :)

Kommentare:

  1. Ich lese deine Jahresrückblicke immer wieder so gerne :D Ich blätter dann manchmal auch nochmal in deine vorhergehenden zurück ^^

    Ich denke auch, dass 2015 soweit recht nett mit uns war und ich drücke die Daumen, dass 2016 dir bei allen vorhaben ganz viel Erfolg und Spaß bringt :) Ich freu mich schon auf die Momente, die wir wieder zusammen haben :*

    Feiert heute schön ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich gucke auch gern zurück und bin immer wieder überrascht, wie lang manche Sachen schon her sind! :D

      Ich freu mich auch schon auf 2016 mit dir! :*

      Löschen
  2. Ein sehr schöner Rückblick! Meinen wird es wohl erst im neuen Jahr geben. Die letzte Zeit hänge ich nur bei meinem Freund zu Hause rum, da ist nicht viel mit Bloggen *g*
    Komm gut ins neue Jahr und ganz viel Spaß heute Abend! Nächstes Jahr klappt es dann auch mit einem Treffen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das machen wir nächstes Jahr - also dieses, na du weißt schon. 2016 halt ;D

      Ich schreibe dann später auch noch den großen Kreativrückblick, dass wird dieses Jahr sicherlich aufwendig. *kicher*

      Löschen
  3. Hihi, das mittlere "Schnittmuster-ändern-Foto" ist so süß!

    An Lippenstifte kann ich mich auch nicht gewöhnen. Ich hab zwar ein halbes Dutzend, benutze die aber fast nie. Na, wir sind halt ohne schön genug, was? :D

    Komm gut ins neue Jahr!
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Foto beschreibt vor allem echt gut meinen Gemütszustand - "Was macht denn der ganze Stoff hier?" ^^

      Lippenstifte kaufe ich schon gar nicht mehr, dafür aber Lipglos. Die verlege ich dann aber auch gern wieder. XD

      Löschen