Dienstag, 8. Dezember 2015

Partnerlook ist ätzend.

Weil das Wetter bei uns gerade eher herbstlich statt weihnachtlich ist und diese Fotos immer noch im Fundus aufs Vorzeigen warten, gibt es heute noch mal ein paar tolle Pärchen-Waldfotos für euch. ;D
(Sollte euch die Gestaltung bekannt vorkommen - ja, an diesem Tag sind auch Wickelkleid-Fotos und Stimmungsbilder zum "Blattgeflüster" entstanden.)

Wenn Pärchen-Kitsch allein noch nicht genug ist, muss zudem ein bisschen Partnerlook her. Da habe ich ja immer gleich gruselige Bilder von neonfarbenen Anoraks oder gealterte Zwillinge im Doppelpack vor Augen, aber es ja auch ein bisschen dezenter.

Mützen im Doppelpack werden verlinkt beim CreaDienstag und der Häkelliebe Dezember.

Hier hängt der Partnerlook allein an den Mützen (und der dunklen Oberbekleidung, die aber wirklich zufällig ist).
Mein Schatz hat sich nämlich mal eine Häkelmütze gekauft, die er so toll fand, dass er unbedingt eine zweite brauchte. Also habe ich die Maschen gezählt und noch eine produziert.


Die ist ein bisschen "slouchy".
(Gibts dazu ein passendes, deutsches Wort?)

Na auf jeden Fall hat sie am Hinterkopf ein bisschen mehr Freiraum, der neben der Erhöhung des Styles vor allem längere Haare gut beheimatet. Von diesem Effekt war ich ja schon länger fasziniert, jetzt habe ich herausgefunden: Das lässt sich ja ganz einfach machen!
Eigentlich muss man eine passende Mütze nur einige Runden länger häkeln, voila - Mütze ist slouchy!

Style-Pluspunkte und Platz für Haare kann ich im Übrigen für meinen Schädel ja auch gut vertragen, aber das Herrenmodel ist mir leider zu groß (obwohl ich einen ziemlich großen Kopfumfang habe, das kann Silvi bestätigen, die vermutlich regelmäßig daran verzweifelte, mir eine passende Mütze zu häkeln).


Da Ausleihen also keine Option war, habe ich mir selbst auch noch eine gemacht. In meiner Häkelwut ging das ebenso fix wie die erste.

Um Verwechslungen vorzubeugen, habe ich in meiner Mütze innen ein kleines grünes Bändchen befestigt, so lassen sie sich zumindest auf den zweiten Blick unterscheiden. Am Kopf sehen sie aber doch gleich aus.

Tja. Und was sagt ihr zu unserem Partnerlook?
Jo oder No? ;D

Kommentare:

  1. Aww, natürlich eindeutig JO!
    Erstens ist es klassisch eine schwarze mütze zu tragen - muss ja gar nicht als "Partnerlook" eingestuft werden ^^
    Zweitens ist es aber so ein cooles Teil, dass das gar nicht zur Debatte steht - da *musstest* du dir auch eine machen!
    Und drittens finde ich Partnerlook immer abhängig vom Trägerpaar - einige sind chic, andere mehr so naja.
    Dass ihr zur Fraktion chic gehört muss ich eigentlich nicht mehr schreiben oder? ^^

    für slouchy fällt mir übrigens sowas ein wie "ausgebeult" oder "locker" ein - vllt. auch oversize? XD (ja, übersetzen wir englische wörter mit anderen englischen wörtern!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thihihi. Oversized als Alternative ist ja schon ein bisschen lustig. ^^ Und auch nicht ganz zutreffend, bei Oversized ist ja quasi alles einfach "zu groß". Gar nicht so einfach. ^^

      Löschen
  2. Yay! Neon Sachen fänd ich für ne Party ja ganz geil, aber im Alltag müsste es nicht sein ;) Schwarze Mützen rocken dagegen sehr. Das würde mir auch gefallen :)
    Ich mags bei 'uns' auch, wenn wir beide mit schwarzer Lederjacke unterwegs sind^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich halte mich von neon grundsätzlich erstmal fern... ^^

      Von einer Lederjacke muss ich meine bessere Hälfte aber leider noch überzeugen. Das steht ihm sicherlich auch ganz grandios!

      Löschen
  3. Ihr seht toll aus! Und die Mützen auch! :D
    Doch, die sind wirklich schick. =)
    Nee, an Erwachsenen find ich sowas OK. Ich mag es nur nicht, wenn Eltern ihre Kinder und besonders Zwillinge gleich anziehen. Das find ich irgendwie doof.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! :)

      Lustig, dass du es an Erwachsenen besser findest, als an Kindern. Ich wäre da ja eher andersrum! ^^

      Löschen
  4. Von mir auch ein "jo" für den Partnerlook. Die Mütze ist nicht so aufdringlich und dadurch, dass ihr sie auch beide ein bisschen anders tragt, finde ich sie gar nicht sooo partnerlook-ig. :-) Ich erinnere mich da an viel schlimmeres, was ich gesehen (nur gesehen! nicht selbst getragen!) habe, wie z.B. Erwachsene in den gleichen knallbunten Windbreaker-Jacke in den 80ern und 90ern. *grusel*

    Mein Mann und ich haben viele gleiche Shirts (Festivalshirts halt), da kommt es schon ab und zu mal vor dass wir auch im Partnerlook rumlaufen. Find ich dann immer etwas komisch, aber zum nochmal Umziehen sind wir meistens beide zu bequem. :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau an diese bunten Jacken musste ich ja auch denken. XD

      Aber Festivalshirts hatte ich gar nicht auf dem Schirm, da kann das ja auch wirklich leicht passieren. Das find ich auch gar nicht partnerlookig!

      Löschen
  5. In der Kombi geht Partnerlook auf jeden Fall ;) Wenn ihr anfangt, die selben Funktionsjacken und die selben Schuhe zu tragen, dann wird es erst komisch *g* Ansonsten ist es nur derselbe Stil und das kann man immer tragen!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, besonders die Vorstellung von den gleichen Schuhen find ich ziemlich gruselig. XD

      Löschen
  6. DER Patnerlook ist doch süß :)
    ich mag diese Art von Mützen auch, diese "sackigen" XD
    aber ganz ehrlich, wie halten die bei Euch? Ich muss meine immer wieder richtig rücken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhm. Ein bisschen rutscht sie mir auch in die Stirn, aber nicht übermäßig viel. Da kommt es wirklich darauf an, dass das Bündchen gut passt.
      Allerdings ist es ja quasi auch nur eine verlängerte "normale" Mütze, vielleicht ist diese schmalere Form zuträglich?

      Löschen
  7. Mit euch beiden geht Partnerlook definitiv immer. ;)
    Ich finde solche Mützen auch super. (Zwar habe ich mittlerweile das Haarproblem nicht mehr, aber ich mag, dass sie so locker sitzen.) Allerdings wäre ich wohl nie darauf gekommen, einfach die Masachen zu zählen, um eine nachzumachen. ^^°

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die meisten gekauften Mützen sind ja auch eher gestrickt - das wir eine gehäkelte hatten, war zufall. :D
      (Aber ich kann sonst gern auch noch mal für dich zählen - weil du so lieb Komplimente verteilt hast ^^)

      Löschen