Donnerstag, 17. Dezember 2015

Zimtstern und die ruhige Weihnachtszeit

Im Weihnachtstrubel kann man ja ziemlich leicht vergessen, sich selbst mal etwas Gutes zu tun. 
Im Kopf die lange Geschenkeliste, die man noch nähen (oder kaufen) möchte, im Nacken der Chef, der alles vor Weihnachten noch erledigt haben will und auf den Füßen die anderen Weihnachtsmarktbesucher, die sich vorbeidrängeln.

Verlinkt bei RUMS.
Ich habe mir trotzdem ein bisschen was für mich gegönnt, ein Zimtsternchen sollte es sein! 
Stoff und Anleitung für dieses Deckchen habe ich im Lieblingsstoffladen, dem Patch&Work, erjagt. Eigentlich hatte ich auf eine grau-goldene Kombi erhofft, die gab es nämlich letztes Jahr. 
Aber dann gabs die nicht mehr und ich habe spontan auf kupfer-schwarz gewechselt. Und ich muss sagen, ich bin ziemlich verliebt!


Wie ich daran gewerkelt habe, gibt es ja ein bisschen bei den 7 Sachen vom ersten Advent zu sehen. 
Dort erkennt man, dass neben den vorgeschnittenen Stoffen auch Rautenvlies zu der Packung gehörte, mit dem man ganz easy zu den sechs Rauten kommt, die dann das Sternchen bilden. 

Wer sich jetzt aber wundert, warum der Saum noch ein bisschen fransig aussieht...


... ja, es fehlt noch eine Unterseite. Da hat dann doch der Weihnachtsstress wieder zugeschlagen. ;) 
Jetzt vor Weihnachten werde ich mich erstmal voll der Werkellei an Weihnachtsgeschenken widmen, gebloggt wird daher bis zum neuen Jahr nur an Sonntagen und für die Jahresrückblicke

Wenn ihr euch noch etwas Gutes tun wollt, schaut doch noch mal bei meinem Adventskalendertürchen vorbei, ihr könnt noch bis heute Abend könnt ihr am Gewinnspiel teilnehmen!

Kommentare:

  1. Awww, ich finde dein Zimtsternchen ausgesprochen geschmackvoll geworden ;) Die Kombi mit Kupfer passt doch prima zum Hause Goldkind ^^

    Für den Endspurt in Sachen Weihnachten wünsche ich noch viel viel Erfolg und freue mich auf deinen Jahresrückblick und die Erebnisse, die du uns danach sicher zeigen wirst ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, jetzt muss ich mir doch noch das ein oder andere kleine Weihnachtsaccessoire in kupfer besorgen, bisher habe ich eher gold.

      Vielen Dank noch für die Motivation, die kann ich ganz gut brauchen. ;D

      Löschen
  2. Ooooh, schwarz-kupfer ist wirklich eine ganz fantastische Kombination! Voll schön!
    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich mag die Kombi auch voll gern! <3

      Löschen
  3. Oh, das sieht aber hübsch aus! Auch die Stoffe und Farben... wirklich nett. =)

    AntwortenLöschen