Sonntag, 31. Januar 2016

7 Sachen

Erstmal: Ups - da hab ichs am Donnerstag mal wieder nicht zum Posten geschafft (obwohl ich ja schon Bilder vorbereitet habe, Schande über mein Haupt), hoffentlich hat keiner von euch enttäuscht vor dem PC auf Neuigkeiten gewartet? ;)

Warum es in letzter Zeit hier manchmal keine Posts gibt?
Nun, zum einen beginnt beim DeepGround Magazine gerade eine Blogreihe von mir, zum anderen ist das letzte Viertel meiner Promotionszeit angebrochen, da hat die Arbeit gerade Priorität. Nur, damit ihr wisst, was so im großen und ganzen hier passiert.

Im kleinen und besonderen gibt es aber auch an diesem Sonntag 7 Sachen, bei denen es egal, ob sie 5 Minuten oder 5 Stunden gedauert haben, solange ich sie mit meinen Händen gemacht habe. Viele andere 7 Sachen-Sonntage findet ihr wie immer bei Grinsestern.

 1. Familienfrühstück gemampft.
 2. Katze genervt. ;)
 3. Schnipsel geschnitten (und später mit Muttis Hilfe laminiert!).
 4. Kaffee gehalten.
 5. Nachgeburtstagskuchen verspeist.
 6. Mit der Hand löcher vernäht.
 7. Chaos hin und her geschoben.

Kennt ihr das? Der Schreibtisch ist hübsch aufgeräumt und dann, ganz plötzlich, wieder voll mit Arbeit. So geht es mir gerade. Und darum werde ich jetzt hier noch ein bisschen Chaos bekämpfen. ;)

Startet gut in die neue Woche!

Kommentare:

  1. Nalaaaaaa :D Man ist die groß geworden!
    Und tschakka, das letzte Viertel schaffst du jetzt auch noch!
    Zum Schreibtisch enthalte ich mich *hust hust* :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, du sagst es, groß und dick. ^^

      Äh ja. Deine Schreibtischmisere ist natürlich etwas misslicher als meine... *g*

      Löschen
  2. Na, das sieht doch nach einem schönen Sonntag aus! Viel Erfolg an dieser Stelle für das letzte Viertel deiner Promotion. Du rockst das!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ein paar positive Gedanken zur Promotion kann ich echt gut brauchen, hihi.

      Löschen
  3. oh ja das kenne ich mit dem Schreibtisch....ich räume auch immer auf und am ende sieht es nach ein paar Stunden wieder aus wie vorher...aber noch hält es sich in Grenzen, da ich es ja immer noch sehr ungewohnt finde das ich überhaupt einen habe...;)

    Liebe Grüsse
    merlina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne Schreibtisch könnte ich ja nie - aber ohne Chaos scheinbar auch nicht. *gg*
      Na ja. Kommt und geht, dieser Zustand ^^

      Löschen
  4. Wah. Sorry, aber das Wort "Nachgeburtstagskuchen" wird mich jetzt erstmal verfolgen...! :D

    Und ja - deswegen räum ich meinen Schreibtisch ao sleten auf. =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahahaha. Oh man, du entdeckst immer die besten Sachen, über die ich beim Schreiben nie nachdenke... XD

      Löschen
  5. So ein schöner Sonntag! :) Im Kreise der Familie (nur echt mit Schmusie! ^^) ist das einfach das beste - vor allem mit einer Fuchstasse :3

    Der Kuchen sieht im Übrigen suuuper lecker aus - den hätte ich jetz auch gern *-*

    Zum Thema Chaos auf dem Schreibtisch: Ich wollte ja eigentlich gerade schreiben. Und dann habe ich erstmal eben jenes Schreibtischmassaka beseitigt. So kann man ja nicht arbeiten hier.
    Aber jetzt fallen mir keine Ausreden mehr ein XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uh, sei nur vorsichtig mit solchen Aufräumaktionen, letzte Woche führte sowas bei mir zu einer fast 12stündigen Aktion... ;D

      PS: Hier steht noch ein bisschen Kuchen im Kühlschrank. Komm doch vorbei? ;)

      Löschen
  6. Katzi! :-D Die ist echt schon groß geworden. o_O

    Und Baumkuchen, hmm!

    AntwortenLöschen